fbpx

Tucsonics

Tucsonics von Pfeifer,  Judith Nika
Der Titel von Judith Nika Pfeifers neuem Gedichtband: Tucsonics, ein Kofferwort aus dem Städtenamen Tucson und einem den Schall betreffenden „sonics“, Aussprache ca.: [tusoniks] – diese Verbindung weist darauf hin, dass es in dem Buch eine thematische Setzung gibt, die sich tatsächlich auf den Ton dieser Stadt und ihrer Gegend bezieht. Dazwischen: Eingestreutes aus Oberösterreich („Traxlmayr 1“ und „Traxlmayr 2“ zum Beispiel). Es geht aber nicht nur um Akustisches; auch um Farbliches, Visuelles, Dichte und Weite. Die Darstellung in den Gedichten ist poppig und knallig, lustig-lustvoll und leicht. Wortspiele, Bildspiele, Konkretes, Listen und mehr; kaum ein Reim, aber dafür Rhythmus und viele Melodien sind entdeckbar; ein bisschen Pathos, eine lockere Intellektualität und manchmal eine Erinnerung an Reinhard Priessnitz oder eine Ahnung davon, dass der Verlagskollege Herbert J. Wimmer zu Judith Nika Pfeifers Lieblingsdichtern zählt.
Aktualisiert: 2020-01-12
> findR *

Eine überfrorene Sonne

Eine überfrorene Sonne von Lander,  Astrid, Pitz,  Katrin
»Eine überfrorene Sonne« scheint auf die Bewegungen des Erinnerns. Es ist ein rückwärtsgewandtes Abzählen der Tage und Aufzählen des Abhandengekommenen. In den Gedichten von Astrid Lander wiegen sich Wegbewegen und Zurückkommen ständig gegeneinander auf. Mit in den Waagschalen schwingt die Situation in Venezuela, die manchmal nicht mehr übrig lässt, als sich einzugestehen, dass man nicht mehr kann und auf eine neue Zeit hofft.
Aktualisiert: 2020-01-05
> findR *

Blumenblätter zwischen den Fingern

Blumenblätter zwischen den Fingern von Fontán,  Andrea, Nischkauer,  Astrid
Die Gedichte von Andrea Fontán sind sehr fragile Geschöpfe und gleichen Schmetterlingen. In vielen von ihnen geht es um das eigene Schreiben. In einem der Gedichte heißt es: „wenn ich wählen könnte / würde ich vielleicht / den Pinsel über eine weiße stille Leinwand führen“. Doch Andrea Fontán braucht gar keinen Pinsel um malen zu können, denn sie beherrscht die Kunst, mit Worten zu malen. So enthält der Gedichtband einige Stillleben, wie das, auf dem wir einen grünen Apfel vor uns sehen, der auf dem Tisch liegt und dabei von einem Sonnenstrahl geteilt wird. Mehr braucht es nicht, das ist Poesie.
Aktualisiert: 2020-01-02
> findR *

Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch

Die Zukunft nutzt sich ab durch Gebrauch von Gutiérrez-Wienken,  Geraldine, Roloff,  Marcus, Salas Hernández,  Adalber, Vallés,  Andreína
In den Gedichten von Adalber Salas Hernández (1987, Caracas) erklingt eine Musik, die wie Gemurmel ist, wie ein auf links gedrehtes Vaterunser, und die ein Paradies im Innern aufscheinen lässt, das Gott verlassen hat. Der Dichter schlägt eine Sprache ohne Zukunft vor, ohne Vergütungsfuror oder sich selbst repetierende Schuldgefühle. Denn »niemand außer uns, so der häretische Dichter, spürt im Nachhall / ihrer Mauern / das Meer.«
Aktualisiert: 2019-10-17
> findR *

Voll die Rasselbande

Voll die Rasselbande von Oskal,  Sara Margrethe
Das Performancestück „Voll die Rasselbande“ steht im multimedialen, transkulturellen und translingualen Kontext samischer Ästhetik. Die gleichzeitig auf Nord-Samisch, Norwegisch und Englisch geschriebene und jetzt auf Deutsch veröffentlichten Texte, sind von der Autorin als Solo-Performances konzipiert. Der scharfe Blick der Künstlerin zeigt eine zielsicher treffende Tabubrecherin und Kulturkritikerin, die mit tiefgründigem Humor dem (nicht nur) in der samischen Gesellschaft Totgeschwiegenen eine Stimme verleiht. Bestellungen unter www.hochroth.de
Aktualisiert: 2019-09-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von hochroth

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei hochroth was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. hochroth hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben hochroth

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei hochroth

Wie die oben genannten Verlage legt auch hochroth besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben