fbpx

lucys-diamonds

lucys-diamonds von Neubronner,  Dagmar, Wieskerstrauch,  Liz
Lucy ist eine vielfältig begabte und faszinierend schöne Frau. Aus Selbstschutz will sie nicht wirklich wissen, welche Gewalttaten in der Kindheit ihre dissoziative Persönlichkeitsstörung verursacht haben. Sie glaubt, ihre verschiedenen Persönlichkeitsanteile, die „Diamonds“, gut im Griff zu haben. Trotz schwerster Traumatisierung ist sie äußerst lebenstüchtig und zudem rührend im Umgang mit ihrer fast fünfjährigen Tochter Amy. Als Lucy ihrer Jugendliebe Tom wieder begegnet, entflammt die Liebe neu, trotz aller Hindernisse, die ihm Lucys innere Persönlichkeiten entgegenstellen: Leo der Halbstarke, Lucys innerer Beschützer, will ihn loswerden. Lucile die Lüsterne mit ihrer ausgeprägten, in der Kindheit andressierten Sexualität, will ihn verführen – aber Tom hält zu Lucy. Doch gerade dadurch wird ein innerer Feind aktiviert, der Lucy gnadenlos in einen selbstzerstörerischen Kampf führt, die kleine Amy in größte Gefahr bringt und Lucys mühsam errungene heile Welt zu zerstören droht. Liz Wieskerstrauch, Schriftstellerin und Filmemacherin mit mehreren Auszeichnungen, hat schon für ihre Dokumentarfilme („Höllenleben”) mit vielen Opfern ritueller Gewalt gesprochen und so tiefe Erkenntnisse über multiple Persönlichkeitsstrukturen erlangt. Mit „Lucys Diamonds“ macht sie das innere Erleben und die gesellschaftlichen Probleme der „Vielen“, wie sie sich nennen, auf faszinierende, spannende und ermutigende Weise nachvollziehbar. Denn nur wenn wir bereit sind hinzuschauen, kann sich endlich etwas ändern.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

DER HIMMEL BLEIBT OFFEN

DER HIMMEL BLEIBT OFFEN von Neubronner,  Dagmar, Schmidt,  Anna, Weiss,  Angela, Winter,  Dominico
Zwei Frauen und ein Mann erzählen, was ihnen geschehen ist, als sie Kinder waren, und wie sie damit umgehen. Angela war, beginnend zehn Tage nach ihrer Geburt, ihre Kindheit und Jugend hindurch ständigem brutalem Missbrauch durch ihren leiblichen Vater ausgesetzt. Anna wurde von ihrer Mutter vertraglich an ihren Stiefvater überschrieben und durchlief ein sadistisches Programm von Misshandlung, Gehirnwäsche, Folter, Vergewaltigung und der Beteiligung an blutigen Geheimritualen. Dominico war Teil eines militärischen Programms zur Bewusstseinskontrolle; die Rahmenbedingungen für sein Leben, sein Umfeld und die mit seinem neunten Lebensjahr beginnende extreme sexuelle Misshandlung und Abrichtung zur konditionierten Kampfmaschine waren schon vor seiner Geburt festgelegt worden. Alle drei konnten sich äußerlich und innerlich befreien, führen heute ein erfülltes, erfolgreiches Leben und sind auch therapeutisch tätig. Die körperlichen und seelischen Spuren ihrer Erfahrungen bleiben präsent. In diesem Buch schildern Angela, Dominico und Anna, welche Folgen das Erlittene hatte und wie jeder von ihnen die eigenverantwortlichen Prozesse von Verarbeitung und Heilung bewerkstelligt. Namen und Orte wurden verändert.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Geheimnis des Lichtes

Geheimnis des Lichtes von Neubronner,  Dagmar, Russell,  Walter
Das universale Partnerprinzip. Im Anfang war die Liebe! Wie aus der All-Einheit unser Universum der Polaritäten entstand, die ewig zueinander streben und sich durchdringen, ohne sich je erreichen zu können, weil in Wirklichkeit schon alles eins ist. - Das universale Partnerprinzip des rhythmischen, ausgewogenen Austauschs gilt für Naturwissenschaft und Technik ebenso wie für unser seelisches und geistiges Leben, es gilt für Galaxien, Menschen und Elementarteilchen, und die Eingeweihten aller Zeiten haben es immer schon gekannt. In unserer Zeit sollte jeder Mensch zum Eingeweihten werden, denn nur wenn wir die kosmisch gültigen Gesetze kennen, können wir sie bewusst anwenden. Und die bewusste, freiwillige Anwendung der kosmischen Gesetze ist das Schulungsziel dieses Planeten. - Dieses zeitlose Universum hat keine Form. Es hat eine scheinbar unendliche Ausdehnung, aber diese Ausdehnung kommt durch Reflektion zustande. Seine scheinbare Ausdehnung könnte mit einer Lichtquelle in einem voll verspiegelten Raum verglichen werden. Eine Lichtquelle in einem solchen abgeschlossenen, verspiegelten Raum hätte eine scheinbar unbegrenzte Ausdehnung, aber die so gespiegelte Lichtquelle wäre immer dieselbe. Die gespiegelte Ausdehnung hätte keine Realität.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Gott arbeitet mit dir. Aber nicht für dich.

Gott arbeitet mit dir. Aber nicht für dich. von Mallett,  Dagmar, Neubronner,  Dagmar, Russell,  Lao
Das Buch erläutert anschaulich, wie die universalen Gesetzmäßigkeiten zu nutzen sind. Die Balance zwischen eigener Tatkraft und dem vertrauensvollen Segeln auf dem Strom des Seins macht verständlich, wie Lao und Walter Russell das leisten konnten, was sie getan haben, ohne auf ein fröhliches, geselliges, kreatives Leben in Fülle verzichten zu müssen. Für alle, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen - aber nicht, um im Schweiße ihres Angesichts Lokomotiven anzuschieben, sondern um in Freude auf den Möglichkeiten des Universums zu segeln.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Das Sonnenkind

Das Sonnenkind von Conforto,  Giuliana, Schirmer
Zwei Männer, eine Frau. Drei Physiker, unkonventionelle Wissenschaftler, führen kreative Forschungsgespräche, schreiben sich Emails, fahren gemeinsam zu besonderen Plätzen in Italien, sind befreundet, lieben sich. Was in der Form so locker daherkommt, ist inhaltlich mehr als radikal: Unser Himmel besteht in Wirklichkeit aus zwei Plasma-Bildschirmen, der Mond ist die Spiegelung eines künstlichen Satelliten über dem Nordpol, Liebe und die "schwache Kraft" der Physiker sind identisch und die stärkste Kraft im Universum - ein solches Buch hätte "vor 2012" nicht erscheinen können. Giuiana Confortos Kollege und guter Freund Dieter Broers hat das Vorwort geschrieben, nachstehend einige Auszüge: "Was für ein großartiges Buch! Von allen Büchern, die ich in den letzten Jahren intensiv gelesen habe, zählt dieses Buch nun zu meinen wertvollsten Schätzen. Der Hauptgrund hierfür ist für mich die einzigartige, umfassende und kompetente Aufklärung zum Thema „Erwachen der Menschheit“. Giuliana Conforto ist es gelungen, eine ganzheitliche Erklärung des Weltenwandels zu erstellen, mit ihrer ganzen Kompetenz als Astrophysikerin und – was sie ganz besonders auszeichnet – mit einem hohen Maß an Intuition. Wie in keinem anderen Buch ergänzen sich Giuliana Confortos Aussagen mit meinen Basisthemen. Durch unsere persönlichen Begegnungen konnte ich diesen besonderen Menschen noch auf eine andere Art erfassen, als es mir nur beim Lesen ihrer sensationellen Erkenntnisse möglich gewesen wäre. Bei Giuliana Conforto stimmten Aussagen und persönliche Grundhaltungen überein. In diesem Vorwort mag man mir meine Zeilen noch als subjektive Schwärmereien auslegen. Ich prognostiziere jedoch: Sobald Sie dieses Buch in sich aufnehmen, werden Sie in einen ähnlichen Zustand geraten. Was in diesem Buch beschrieben wird, überschreitet die Grenzen der konditionierten Vorstellungen. Und es erhält durch die Tatsache, dass diese Aussagen von einer früheren Astrophysikprofessorin stammen, die in ihrem Fachbereich von vielen Kollegen hoch geschätzt wird, einen besonderen Stellenwert. Giuliana Conforto berichtet über ihre Erkenntnisse lebendig und verständlich in Form der inspirierenden Gespräche, die sie mit ihren Wissenschaftler-Kollegen und Freunden geführt hat. Wir sind aufgerufen, aus der Matrix heraus und in die alles umfassende Wirklichkeit einzutreten, in der wir fest geglaubte Strukturen verändern und einen qualitativen Bewusstseinssprung der Menschwerdung verwirklichen können. Sonst werden wir weiter den Traum leben, den andere für uns träumen. Die Weckrufe der Natur sind lauter geworden, obwohl sie als solche erst von wenigen Menschen gedeutet wurden. Giuliana Conforto erklärt uns – mit Herz und Verstand – die Finalphase des Erwachens, sie beschreibt die Geburt einer angstbefreiten neuen Welt. Es ist höchste Zeit zu erwachen."Zwei Männer, eine Frau. Drei Physiker, unkonventionelle Wissenschaftler, führen kreative Forschungsgespräche, schreiben sich Emails, fahren gemeinsam zu besonderen Plätzen in Italien, sind befreundet, lieben sich. Was in der Form so locker daherkommt, ist inhaltlich mehr als radikal: Unser Himmel besteht in Wirklichkeit aus zwei Plasma-Bildschirmen, der Mond ist die Spiegelung eines künstlichen Satelliten über dem Nordpol, Liebe und die "schwache Kraft" der Physiker sind identisch und die stärkste Kraft im Universum - ein solches Buch hätte "vor 2012" nicht erscheinen können. Giuiana Confortos Kollege und guter Freund Dieter Broers hat das Vorwort geschrieben, nachstehend einige Auszüge: "Was für ein großartiges Buch! Von allen Büchern, die ich in den letzten Jahren intensiv gelesen habe, zählt dieses Buch nun zu meinen wertvollsten Schätzen. Der Hauptgrund hierfür ist für mich die einzigartige, umfassende und kompetente Aufklärung zum Thema „Erwachen der Menschheit“. Giuliana Conforto ist es gelungen, eine ganzheitliche Erklärung des Weltenwandels zu erstellen, mit ihrer ganzen Kompetenz als Astrophysikerin und – was sie ganz besonders auszeichnet – mit einem hohen Maß an Intuition. Wie in keinem anderen Buch ergänzen sich Giuliana Confortos Aussagen mit meinen Basisthemen. Durch unsere persönlichen Begegnungen konnte ich diesen besonderen Menschen noch auf eine andere Art erfassen, als es mir nur beim Lesen ihrer sensationellen Erkenntnisse möglich gewesen wäre. Bei Giuliana Conforto stimmten Aussagen und persönliche Grundhaltungen überein. In diesem Vorwort mag man mir meine Zeilen noch als subjektive Schwärmereien auslegen. Ich prognostiziere jedoch: Sobald Sie dieses Buch in sich aufnehmen, werden Sie in einen ähnlichen Zustand geraten. Was in diesem Buch beschrieben wird, überschreitet die Grenzen der konditionierten Vorstellungen. Und es erhält durch die Tatsache, dass diese Aussagen von einer früheren Astrophysikprofessorin stammen, die in ihrem Fachbereich von vielen Kollegen hoch geschätzt wird, einen besonderen Stellenwert. Giuliana Conforto berichtet über ihre Erkenntnisse lebendig und verständlich in Form der inspirierenden Gespräche, die sie mit ihren Wissenschaftler-Kollegen und Freunden geführt hat. Wir sind aufgerufen, aus der Matrix heraus und in die alles umfassende Wirklichkeit einzutreten, in der wir fest geglaubte Strukturen verändern und einen qualitativen Bewusstseinssprung der Menschwerdung verwirklichen können. Sonst werden wir weiter den Traum leben, den andere für uns träumen. Die Weckrufe der Natur sind lauter geworden, obwohl sie als solche erst von wenigen Menschen gedeutet wurden. Giuliana Conforto erklärt uns – mit Herz und Verstand – die Finalphase des Erwachens, sie beschreibt die Geburt einer angstbefreiten neuen Welt. Es ist höchste Zeit zu erwachen."
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Die Freilerner

Die Freilerner von Neubronner,  Dagmar
Die Schule ist in vielen Familien das Problemthema Nr. 1. Dagmar Neubronner, Mutter der prominentesten 'Schulverweigerer' Deutschlands, schildert spannend und anschaulich, wie es kam, dass sie und ihr Mann trotz großer Bedenken den beiden Söhnen Moritz und Thomas erlaubten, frei zu lernen - ohne Schule und mittlerweile ohne jeglichen Pflichtunterricht. Wie funktioniert freies Lernen, und wie muss sich Schule verändern, damit es auch dort funktioniert? Was können Eltern und Lehrer tun? Mit ausführlichem Anhang zu pädagogischen und juristischen Fragen.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Das Land der Verheissung

Das Land der Verheissung von Kyber,  Manfred
Ein franziskanischer Weg zur Heilung der Erde. Eine zeitlose Geschichte über die wahre Bruderschaft mit unseren jüngeren Geschwistern, den Tieren, und mit unseren älteren Brüdern und Schwestern, den aufgestiegenen Meistern, in der Nachfolge des Franz von Assisi. - Erst wenn wir den Tieren wieder wie ältere Geschwister begegnen, kann die uralte Verwundung der Erde heilen und unser Planet sich wieder ganz in die Sphärenharmonie einfügen. Die Heiligen und Meister, die uns auf diesem Weg vorangegangen sind, reichen uns dazu die Hand, allen voran Franz von Assisi. Diese Wahrheit erfahren wir aber erst, wenn wir uns auf den Weg machen und unseren ureigenen, individuellen Pfad zum Frieden mit der Natur beschreiten. Ein zutiefst wahres und anrührendes Buch, das einen Weg zum echten inneren und äußeren Frieden weist.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Unsere Kinder brauchen uns!

Unsere Kinder brauchen uns! von Mai,  Mira, Maté,  Gabor, Neufeld,  Gordon
Ein Psychologe und ein Arzt lösen gemeinsam das Rätsel um den unverstandenen und zutiefst verstörenden Trend unserer Zeit – Gleichaltrige übernehmen den Platz der Eltern im Leben unserer Kinder. Gordon Neufeld hat für dieses Phänomen den Begriff Gleichaltrigenorientierung geprägt, denn unsere Kinder und Jugendlichen beziehen ihre Identität, ihre Werte und Verhaltenscodes zunehmend von Gleichaltrigen anstatt von uns. Die Gleichaltrigenorientierung zerstört den familiären Zusammenhalt, blockiert die Entwicklung zu wahrer Eigenständigkeit, vergiftet die Atmosphäre in den Schulen und fördert eine aggressive und sexualisierte Jugendkultur. Unsere Kinder brauchen uns! hilft Eltern, dieses beunruhigende Phänomen zu verstehen und liefert Lösungsansätze, damit wir die intuitive Kind-Eltern-Bindung wieder an den ihr zustehenden ersten Platz rücken können. Die Gedanken, Prinzipien und konkreten Ratschläge in Unsere Kinder brauchen uns! versetzen Eltern in die Lage, für ihre Kinder wieder das zu sein, was die Natur vorgesehen hat: die zentrale Quelle von Zuwendung, Geborgenheit und Wärme.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Botschaft der Göttlichen Iliade

Die Botschaft der Göttlichen Iliade von Neubronner,  Dagmar, Russell,  Walter
Hintergrund dieses Werkes ist, dass Walter Russell im Jahr 1921, als er bereits äußerst erfolgreich als Maler und Architekt arbeitete und Hunderttausende jährlich verdiente, mit 49 Jahren eine außerkörperliche Erleuchtungs- oder Einweihungserfahrung erlebte, die 39 Tage (!) dauerte. Das umfassende Wissen über die Gesetzmäßigkeiten unseres Universums, die ihm in dieser Zeit zuteil wurden und die er in mehr als 30.000 Worte und zahlreiche Diagramme übertrug, veröffentlichte er erst Jahrzehnte später zögernd nach und nach, weil er den Eindruck hatte, die Menschheit sei noch nicht reif für diese Informationen. Sogar sein Bewunderer Nikola Tesla riet ihm, sie für 1000 Jahre in einen Safe zu legen. „Die Botschaft der göttlichen Iliade“ enthält einen Großteil dieser Texte sowie kommentierende Vorträge und Fragenbeantwortungen Walter Russells. Übrigens erwog die Familie von Walter Russell während seiner zentralen Erleuchtungsphase, ihn in die Psychiatrie zu bringen. Gottlob geschah dies nicht – Jahre später erhielt Walter Russell, autodidaktischer Künstler, der nur drei Jahre die Schule besuchte, für seine ihm während der Erleuchtungserfahrung zuteil gewordenen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse die Doktorwürde von der Amerikanischen Akademie der Wissenschaften, und heute wird die universale Bedeutung und Brisanz seines Werkes gerade in Europa nach und nach in ihrer ganzen Tragweite entdeckt. Dies ist maßgeblich auf die Aktivitäten des Genius Verlages zurückzuführen, der im Herbst 2006 die 2. Internationale Lao und Walter Russell-Tagung ausrichtet. Inhalt „Die Botschaft der Göttlichen Iliade – von der ewigen Reise der Schöpfung“ Das ursprünglich zweibändige Werk erscheint als ein Band. Inhalt: Band 1, Teil I Sechs Kapitel aus der GÖTTLICHEN ILIADE I Das Buch des Verlangens II Das Buch der Ruhe III Wer bin ich? IV Kosmische Boten V Der Gruß an den Tag VI Anrufung für die Nacht Band 1, Teil II Zehn Vorträge I Sinn und Zweck des Menschen auf der Erde II Das Gesetz des Gleichgewichtes III Die Bedeutung der Universalen Einheit IV Universalität V Sind wir wirklich lebendig? VI Das Genie steckt in jedem VII Denken VIII Wissen kontra Wahrnehmen VIV Das Geheimnis des schöpferischen Ausdrucks X Das Geheimnis der menschlichen Kraft Band 2, Teil I Drei Bücher aus der Göttlichen Iliade I Das Buch der Liebe II Das Buch der Schönheit III Das Buch der Heilung Band II, Teil II Fünf Lektionen I Der neue Welt-Gedanke II Das Reinkarnationsprinzip III Das Heilungsprinzip IV Die wissenschaftliche Antwort auf sexuelle Promiskuität (Erste Lektion) V Die wissenschaftliche Antwort auf sexuelle Promiskuität (Zweite Lektion) Band II, Teil III Fragen und Antworten
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Radioaktivität –

Radioaktivität – von Neubronner,  Dagmar, Russell,  Lao, Russell,  Walter
Dr. Walter Russell, der "Leonardo da Vinci Amerikas" und seine Frau Lao, Gründerin der University of Science and Philosophy, legen die natürliche Funktion der Radioaktivität im Kosmos und auf der Erde dar. Daraus ergibt sich, dass die zivile wie militärische Nutzung der Atomenergie aus naturgesetzlichen Gründen katastrophale Folgen für uns alle hat, selbst wenn nie ein Unfall geschehen würde. Die Russells sagen aufgrund ihres Wissens bereits 1957 die globale Erderwärmung und andere Nebenwirkungen voraus, die bereits Ende der 50er Jahre zum Abbruch der oberirdischen Atomversuche führten. Kann die Wissenschaft die Radioaktivität benutzen und gleichzeitig das organische Leben vor der Auslöschung bewahren? Wir behaupten: Sie kann es nicht. [Gemäß dem universalen Partnerprinzip von rhythmisch ausgewogenem Austausch] projiziert die Natur Bewegung in den Raum und der Raum reflektiert diese wieder. Bedeutsam bei diesem ganzen Vorgang ist die hohe Explosivität der radioaktiven Metalle. Wir betonen dies, um zu zeigen, dass diese große und schnelle Explosivkraft beim Todesprozess in der Natur notwendig ist, um den Zerfall und Tod der langsam sterbenden Felsformationen zu unterstützen, die den Körper junger Planeten zunächst ausmachen. Wasser, Sauerstoff, Humus und die für das Leben notwendigen Kohlenhydrate werden durch die explodierenden Metallgeschosse der sterbenden [radioaktiven] Elemente hervorgebracht, indem diese die dichten Elemente [der Felsformationen] bei ihrem Sterbeprozess unterstützen. Aber wenn die radioaktiven Geschosse ihren Tod auch in weniger dichte Körper projizieren, zum Beispiel in tierisches Gewebe, werden auch diese weniger festen Stoffe und die Gase ihrer Atmosphäre bei ihrem Expansionsdrang unterstützt, welcher aller Materie innewohnt. In der Natur bringen radioaktive Stoffe durch die Bombardierung von unfruchtbarem, trockenem, heißem Felsen Paare stoffliche Körper hervor, die das Entstehen von organischem Leben auf diesem Planeten ermöglichen. Aber jedes Gramm an freiem radioaktivem Metall, das von seiner sinnvollen natürlichen Wirkungsstätte [in unterirdischen Felsformationen] entfernt wird, befreit nicht nur den gesamten Planeten von allem organischen Leben, sondern wird ihn auch so lange leblos erhalten, bis die vielen oberirdischen Uranbrennstäbe sich durch ihre eigene Strahlung vollständig aufgelöst haben. Wie viele tausend Jahre dafür insgesamt erforderlich sind, kann nicht vorhergesagt werden, aber Plutonium soll über zwanzigtausend Jahre lang strahlen. Das ist eine lange Zeit. Das menschliche Bewusstsein hat vor etwa 10.000 Jahren seinen Anfang genommen. Wie weit wird also der Mensch zurückgefallen sein, wenn er wieder auf der Erde erscheint – falls das überhaupt je wieder geschieht? (Walter und Lao Russell, Atomarer Selbstmord? 1957) Aus Walter Russells Wissen um die beiden Grundprinzipien des materiellen Universums, Konzentrierung und Ausstrahlung, ergibt sich zwingend, dass die Radioaktivität das „Todesprinzip“ in der Schöpfung darstellt. An ihrem natürlichen Ort ist radioaktive Strahlung für das Gesamtgleichgewicht unerlässlich, verteilt über die ganze Erde verursacht sie eine massive globale Erwärmung und verwandelt den Planeten in eine heiße Wüste. Warum das so ist, legen Walter und Lao Russell in ihrem 1957 erschienenden Werk „Atomarer Selbstmord oder universales Partnerprinzip?“ ausführlich dar.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Genius

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Genius was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Genius hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Genius

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Genius

Wie die oben genannten Verlage legt auch Genius besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben