Politik und Recht

Politik und Recht von Ehs,  Tamara, Fischer,  Heinz, Gschiegl,  Stefan, Prammer,  Barbara, Ucakar,  Karl, Welan,  Manfried
Es gibt kein unpolitisches Recht. In Zeiten steter Verrechtlichung aller Lebensbereiche kann nicht auf eine gemeinsame, rechtspolitische Analyse verzichtet werden. Dieses Studium des Zusammenwirkens von Politik und Recht bildet international einen Eckpfeiler der sozialwissenschaftlichen Forschung. In Österreich fehlt jedoch bisher eine profunde Analyse von Machtverhältnissen und Machtverschiebungen, des komplexen Zusammenspiels nationaler wie internationaler politischer und rechtlicher Strukturen, deren Veränderungen und ihrer gesellschaftlichen (Rück-)Wirkungen und Konsequenzen. Ziel des vorliegenden Bandes ist es, ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit rechtspolitischen Fragestellungen zu schaffen. Mit Beiträgen von Maria Berger, Erwin Buchinger, Tamara Ehs, Bernd-Christian Funk, Peter Gerlich, Stefan Gschiegl, Reinhard Heinisch, Christoph Konrath, Reinhard Kreissl, Stefan Lakonig, Heinrich Neisser, Nele Nösselt, Theo Öhlinger, Anton Pelinka, Barbara Prainsack, Caroline Récsey, Margit Schratzenstaller, Dieter Segert, Gerhard Steger, Emmerich Tàlos, Karl Ucakar, Erika Wagner und Manfried Welan.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Verwaltungsverfahrensrecht

Verwaltungsverfahrensrecht von Hengstschläger,  Johannes, Leeb,  David
Gegenstand dieses Lehrbuches ist die systematische Darstellung der rechtlichen Grundlagen des Verfahrens vor den Verwaltungsbehörden und den Verwaltungsgerichten, die in sehr übersichtlicher, stark gegliederter Form vermittelt werden. Das Buch orientiert sich am Aufbau der behandelten Gesetze. Die Anführung und Aufarbeitung der einschlägigen Judikatur und Literatur erleichtert die Lösung spezifischer, darüber hinausgehender Rechtsfragen. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis ergänzen das Lehrbuch, kommentierte Schriftsatzmuster bieten eine wertvolle Hilfestellung für Studium und Praxis. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis ermöglicht es, Antworten auf konkrete Problemstellungen rasch aufzufinden. Bei der vorliegenden fünften Auflage handelt es sich um eine aktualisierte und überarbeitete Fassung des Lehrbuches, in der insbesondere auch die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 und das Verwaltungsgerichtsbarkeits- Ausführungsgesetz, mit dem diese umgesetzt wurde, berücksichtigt sind.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Telekommunikationsrecht im Überblick

Telekommunikationsrecht im Überblick von Lust,  Philipp
Der bewährte Überblick über das österreichische Telekommunikationsrecht bietet sowohl Studierenden und Führungskräften einen Einstieg in die Materie als auch Praktikern Antworten auf zahlreiche Fragen des europarechtlich re-regulierten Kommunikationssektors. Der Kernteil des Buches wurde für die 2. Auflage 2015 aktualisiert und bietet weiterhin einen Überblick über sämtliche Bereiche des Telekommunikationsgesetzes samt intensivem Einblick in die hoheitlich administrierte „Wettbewerbsregulierung“. Die umfangreiche „Einleitung“ der neuen Auflage stellt darüber hinaus die aktuellen Probleme der Regulierung – z. B. fehlende Berücksichtigung wettbewerblicher Prinzipien, mangelnder Kundenschutz, Oligopoltendenzen, Netzneutralität etc. – samt Lösungsmöglichkeiten übersichtlich dar. Außerdem wird das Buch nun durch zwei Artikel und einen Abdruck des Telekommunikationsgesetzes 2003 samt Ausschnitten aus dem KommAustria-Gesetz ergänzt (Stand 1. 6. 2015; über www.lust.wien/tkg-buch werden diesbezügliche Aktualisierungen verfügbar sein).
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Schlüssel zur Statistik

Der Schlüssel zur Statistik von Benesch,  Thomas, Schuch,  Karin
Der vorliegende Band vermittelt die wichtigsten Konzepte der schließenden Statistik (Konfidenzintervalle und klassische Tests) und legt insbesondere Wert auf die Verständlichkeit der Methoden. Weiters werden speziell die in der Praxis heute zunehmend wichtigen Nichtparametrischen Tests umfassend behandelt. Ein Teil des Bandes ist der Wahrscheinlichkeitstheorie gewidmet, um Klarheit hinsichtlich der Normalverteilung und anderer spezieller Verteilungen zu gewährleisten. Darüber hinaus ermöglichen zahlreiche Aufgabenstellungen und Kontrollfragen die Vertiefung und Selbstüberprüfung des Verständnisses der Materie. Zum Zweck eines hohen Praxisbezugs wird in diesem Buch ausschließlich das statistische Programmpaket SPSS verwendet. Der Band öffnet den Zugang zur Statistik folgenden Zielgruppen: • Studierenden an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien • Lehrenden im Bereich der Statistik, die für diese Thematik eine „andere“ Vorgehensweise suchen • SchülerInnen, die eine Fachbereichsarbeit absolvieren
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Vom programmierten Unterricht zum E-Learning

Vom programmierten Unterricht zum E-Learning von Schneider,  Wilfried
Die in diesem Buch wiedergegeben Originalarbeit entstand in den Jahren 1967 bis 1969 und wurde 1970 als Habilitationsschrift an der Wirtschaftsuniversität Wien, damals Hochschule für Welthandel, für das Fachgebiet Wirtschaftspädagogik approbiert. Zielsetzung der Originalarbeit war es, - die gerade aus den USA nach Europa überschwappenden Ansätze des Programmierten Unterrichts auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu analysieren und den Ansätzen der traditionellen Schulpädagogik gegenüber zu stellen; - zu überprüfen, welche Ansätze mit welcher Reichweite für den betriebswirtschaftlichen Unterricht an berufsbildenden mittleren und höheren Vollzeitschulen (in Österreich vor allem Handelsakademien, Handelsschulen, mittlere und höhere Schulen für wirtschaftliche Berufe) nutzbar gemacht werden können; - zu analysieren, inwieweit die Ansätze des Programmierten Unterrichts mit der bestehenden Schulorganisation der mittleren und höheren berufsbildenden Schulen kompatibel sind; - Integrationsmodelle zu entwickeln, die eine Erhöhung der Effizienz des Unterrichts im Rahmen der gegebenen Schulorganisation ermöglichen. Das Problem der Lehrobjektivierung, d.h. des Lernens ohne unmittelbaren persönlichen Kontakt mit Lehrpersonen, beeinflusste einen erheblichen Teil der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit des Autors. Dem Autor schien es daher interessant zu überprüfen, welche Aussagen einer wissenschaftlichen Arbeit ein halbes Jahrhundert überdauern. Den Abschluss bildet ein Vortrag über "E-Learning zwischen Euphorie und Ernüchterung", den der Autor im Frühjahr 2016, aus Anlass seines 80. Geburtstages, an der Wirtschaftsuniversität Wien gehalten hat und in dem er sich mit den Hoffnungen und Enttäuschungen beschäftigte, die uns die Lehrobjektivierung, vor allem in der Variante des E-Learning, beschert hat.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Völkerrecht verstehen

Völkerrecht verstehen von Beham,  Markus, Fink,  Melanie, Janik,  Ralph
Das vorliegende Lehrbuch bietet eine konzise und zugleich innovative Darstellung des Völkerrechts. Die Aufbereitung des Stoffs aufgrund von Erfahrungen aus der Lehre und mit praktischen Beispielen soll dem Leser das Verständnis auch hochkomplexer Bereiche erleichtern. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den konkreten Fragen, die sich im Zusammenspiel von Völkerrecht und der österreichischen Rechtsordnung stellen. Analogien und Verweise zum innerstaatlichen Recht ermöglichen dabei einen leichteren Zugang zum Verständnis des Völkerrechts. Der Abdruck von Fallpassagen sowie zentraler Rechtsbestimmungen in deutscher Sprache bietet eine rasche Orientierung hinsichtlich der relevanten Materialien. Weiterführende Fragen am Ende jeden Kapitels erlauben eine zielorientierte Prüfungsvorbereitung. Index und Kapitelverweise sollen zugleich die Verwendung als Nachschlagewerk und Einführung in die verschiedenen völkerrechtlichen Teilgebiete ermöglichen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Die Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit von Thaler,  Michael
Ausgehend von der Reform der Österreichischen Verwaltungsgerichtsbarkeit versucht dieses Buch • eine Einführung in verfahrensrechtliche Regelungen des AVG, des VwGVG, des VwGG, des VfGG sowie des B-VG anhand ausgewählter Probleme zu geben • und das dabei erworbene Wissen im Rahmen von Fallanalysen anzuwenden. Dadurch sollen die Studentinnen und Studenten methodisch, wissensmäßig und von ihrer Falllösungskapazität her an das seit dem 1. Jänner 2014 ganz wesentlich geänderte Österreichische Verfassungs- und Verwaltungsrecht herangeführt werden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Staat und Verfassung

Staat und Verfassung von Gamper,  Anna
Das kompakte Lehrbuch bringt die theoretischen Erkenntnisse der Allgemeinen Staatslehre auf den neuesten Stand und bereichert sie mit anschaulichen Beispielen aus der Verfassungsvergleichung. Die Darstellung widmet sich insbesondere der Einheit von Staat und Verfassung, dem Verhältnis von Gesellschaft und Staat, den Staatszwecken, Staats- und Regierungsformen, der Staatsorganisation, Gewaltenteilung, Rechtsstaatlichkeit und den Grundrechten. Durch die Erläuterung der Wechselwirkungen zwischen Entwicklungsgeschichte und Theorie soll die Welt des Verfassungsstaates in ihren heutigen Grundlagen und konkreten Erscheinungsformen erschlossen werden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Theorien, Konzepte und Anwendungsfelder der inklusiven Pädagogik

Theorien, Konzepte und Anwendungsfelder der inklusiven Pädagogik von Ederer-Fick,  Elfriede M., Gasteiger-Klicpera,  Barbara, Gebhardt,  Markus, Schwab,  Susanne
Im ersten Teil des Buches werden verschiedene Konzepte und Theorien inklusiver Pädagogik vorgestellt und wichtige Begriffe reflektiert. Konzepte wie Integration und Inklusion werden im Kontext internationaler Entwicklungen sowie unter Berücksichtigung der UN-Behindertenrechtskonvention diskutiert. Danach stehen spezifische Handlungsfelder im Mittelpunkt. Diese umspannen alle Lebensbereiche inklusiver Pädagogik: von Frühförderung über schulische Inklusion bis hin zu Arbeit, Wohnen und Freizeitgestaltung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen (z. B. Körperbehinderung, Lernen, soziale und emotionale Entwicklung). Die InteressentInnen sind Studierende sowie Lehrende an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen; Personen, die sich im Rahmen ihrer Arbeit mit inklusionspädagogischen Fragen beschäftigen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Fallbeispiele für Gesundheits- und Sozialbetreuungsberufe

Fallbeispiele für Gesundheits- und Sozialbetreuungsberufe von Kogler,  Monika, Reiter,  Monika
Das Arbeitsbuch für die Praxis in der Pflegehilfe! Die Pflegehilfe nimmt im täglichen Umgang mit PatientInnen/KlientInnen einen wesentlichen Teil des Aufgabenbereiches in der Gesundheitsversorgung wahr. Um der wachsenden Verantwortung nachzukommen, ist es notwendig, sich theoretisches und praktisches Wissen anzueignen und dieses in der täglichen Arbeit umzusetzen. Dieses Arbeitsbuch greift in 50 Fallbeispielen, die von den SchülerInnen individuell bearbeitet werden können, die 12 Aktivitäten des täglichen Lebens einzeln und kombiniert auf und bietet somit eine differenzierte Auseinandersetzung mit täglichen Situationen in der Pflegehilfe. Der Lösungsteil am Ende des Buches ermöglicht auch selbstständiges Arbeiten. Das Arbeitsbuch richtet sich an SchülerInnen und Lehrende der Pflegehilfe sowie aller Gesundheits- und Sozialbetreuungsberufe und ebenso an Pflegepersonen, die im Praxisalltag stehen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Facultas

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Facultas was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Facultas hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Facultas

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Facultas

Wie die oben genannten Verlage legt auch Facultas besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben