fbpx

Sylt

Sylt von Jessel,  Hans
Ohne Wasser gäb‘s keine Inseln. Selbst Sylt nicht. Das Werden und Vergehen dieser fragilen Landflecken im Meer gleicht – in geologischen Zeitläuften – einem Wimpernschlag. Weshalb die meisten Inseln dieser Welt erstaunlich jungen Datums sind, so auch Sylt. Je kleiner und sandiger das Eiland, je aufmüpfiger das Meer und je ungünstiger die Witterung drumherum, desto kürzer dessen Halbwertszeit. Das gilt auch für unsere Insel, und zwar im Besonderen. Deren Landschaften wissen ein beredtes Liedchen zu singen von der Drangsal eines Sommertags der so ferienfreundlichen Nordseenatur, die im Angesicht eines nahenden Orkans innerhalb von Stunden zur gefühlten Hölle mutieren kann. Nur um danach – wie Phönix aus der Asche – wieder aufzuerstehen, und zwar schöner als jemals zuvor. Neben dem tiefgehenden Blick auf die landschaftlichen Schönheiten Sylts entführt Hans Jessel im Anschluss zu einem Exkurs in die Geschichte und Kultur der Insel, mit einem Fokus auf die traditionellen Feste wie das Biikebrennen und das Ringreiten.
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Die Bille – Hamburgs unbekannte Schöne

Die Bille – Hamburgs unbekannte Schöne von Seufert,  Michael, Zapf,  Michael
Die Bille bietet spannende Geschichten von gestern und heute. Unsere unbekannte Schöne, die Bille, mausert sich. Sie wird noch nicht von Dichtern besungen wie Alster und Elbe, doch das tut der Schönheit des 65 Kilometer langen Flusslaufs keinen Abbruch, der soviel zu bieten hat. Eine „Raubritter-Burg“ an der Quelle. Naturfreunde können im kühlen, klaren Bille-Wasser seltene Fische und am Rand Eisvogel und Wasseramsel beobachten. Im Sachsenwald lädt Georg von Bismarck, Urenkel des Reichskanzlers, zum „Waldbaden“ ein. Max Schmeling trainierte im „Forsthaus Friedrichsruh“ für seinen Weltmeisterkampfin New York. Schloss Reinbek verzaubert die Besucher mit seinen italienisch anmutenden Arkaden. Bedeutende Musiker und Komponisten sind in Bergedorf versammelt. Im Naturschutzgebiet Boberger Niederung sind die Orchideenwiesen und anderes zu bewundern. Und in Hammerbrook ist aus dem ehemaligen Kraftwerk Bille ein lebendiges Kulturzentrum geworden.
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Hamburg literarisch

Hamburg literarisch von Irro,  Werner
Das einzigartige Porträt einer besonderen Stadt und ihrer Menschen. Schriftsteller haben schon immer beide Perspektiven im Blick: wie eine Stadt die Menschen prägt und wie die Bewohner mit ihren Lebensweisen, Ambitionen und Träumen das Bild der Stadt formen. Geschichten aus über 200 Jahren zeichnen ein Bild Hamburgs, dem der Dreiklang aus Hafen, Wirtschaft und selbstbewusstem Bürgertum eingeschrieben ist. Wie ging es zu, als im Jahr 1790 Georg Heinrich Sieveking Reisende aus aller Welt zum Gastmahl in seinem Gartenhaus in Flottbek empfing? Oder wie erlebten die Menschen die Katastrophe des Großen Brands 1842? Die Anthologie zeigt uns neben dem Hamburg der Kaufleute auch städtische Milieus, in denen es viel Elend und Leid und Aufbegehren gab.
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Tod durch Schuss

Tod durch Schuss von Mittelacher,  Bettina, Püschel,  Klaus
Mit einer Maschinenpistole durchsiebt ein Mann seine Frau und erschießt danach noch zwei weitere Opfer. In einem Lokal wird eine Leiche einbetoniert. Und wenige Meter neben dem Toten, in dessen Körper eine Kugel steckt, nehmen die ahnungslosen Restaurantgäste ihr Dinner ein. „Der tut mir nichts!“, sagt eine junge Frau über ihren Lebensgefährten. Doch sie hat sich getäuscht. Schließlich fesselt er sie und jagt der wehrlosen Frau eine Kugel in den Leib. Neben ihr stirbt ihr geliebter Hund. Und der „St.Pauli-Killer“ erklärt, er erledige seine Mord-Aufträge als „Job wie jeder andere.“ Er tönt, er habe „acht Menschen umgebracht. Von Flensburg bis Salzburg. Von hinten hab’ ich ihm das Ding an die Birne gehalten.“ Wie eine Kugel auf einen Menschen abgefeuert wird, finden Rechtsmediziner auch ohne das Geständnis des Täters heraus. Im Obduktionssaal analysieren sie Schusskanäle, feinste Spuren und die Zerstörung, die ein Projektil angerichtet hat. In ihrem Buch schildert das Autorenduo mit Rechtsmediziner Klaus Püschel und Gerichtsreporterin Bettina Mittelacher außerdem Fälle wie den Mord auf dem Kiez im Stil der Mafia, die Verbrechensserie des NSU und einen Mord, dem „Sieben auf einen Streich“ zum Opfer fallen.
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Die du bist

Die du bist von Fechner,  Amelie
Nichts ist einfach oder gar eindimensional. Wir selbst nicht. Und die Welt noch viel weniger, gerade in Pandemie- und Kriegszeiten. Manchmal steht alles Kopf: Wir, wenn wir mal wieder mit uns hadern, die Fantasie mit uns durchbrennt oder komplexe Beziehungen uns herausfordern. Stunden müsste man aufpusten können wie Ballons, um sie in die schönen Tage zu hängen und diese zu verlängern. In ihrem neuen Gedichtband widmet sich Amelie Fechner einmal mehr den Höhen und Tiefen des alltäglichen Daseins, das in der Welt herausfordernder ist denn je. Dies tut sie in der ihr eigenen Weise mit klarem Blick auf die menschliche Psyche, mit Humor und feinem Sprachgefühl. Dabei ist in ihren Gedichten eines immer spürbar: eine große Liebe zum Leben, aller Unbill zum Trotz.
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Meine Leidenschaft für die italienische Küche

Meine Leidenschaft für die italienische Küche von Cotugno,  Strato
Seit Jahren kocht Strato Cotugno in seinem Ristorante Il Cantuccio feine italienische Küche, die alle Herzen höher schlagen lässt. Nun verrät er in seinem Buch die besten, gut nachkochbaren Rezepte zu Antipasto, Pasta, Fisch, Fleisch und Desserts. Auch Schleckereien zum Caffè, Cocktails sowie Weinempfehlungen runden das Angebot ab. Über die Kochkünste dieses Spitzenkochs und die Besonderheiten der italienischen Speisen erzählt Manfred Bissinger, damit allen das Wasser im Mund zusammenläuft. Also sofort lesen und nachkochen.Prónto!
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Darf ich was vorsingen? Eine autobiografische Zeitreise

Darf ich was vorsingen? Eine autobiografische Zeitreise von Rumpf,  Inga
Ingas schwarzes Timbre ist so einzigartig wie ihr musikalisches Genie. Wie keine Zweite erzeugt sie mit ihren Songs und ihrem Charisma jene Magie, die das Publikum in tiefster Seele berührt. „Als ich vier Jahre alt war, sang ich auf einer Familienfeier ein paar Volkslieder und jemand drückte mir ein Fünfmarkstück in die Hand. Ich dachte, na, das mach’ ich öfter.“ Mit diesen Zeilen beginnt Ingas autobiographische Zeitreise und sie markieren zugleich den Start einer großen, mehr als fünf Jahrzehnte währenden musikalischen Karriere. Als Songwriterin und Sängerin zahlloser Alltime-Klassiker der Rock-/ Pop und Soulmusik, des Blues, Rhythm’n’Blues, Jazz und – in den frühen Anfängen – Gospel und Folk ist Inga Rumpf zu einer Ikone der Musikszene avanciert: vom Publikum geliebt und von den Kritikern gefeiert. Zu Recht, denn diese „schwarze“ Stimme ist genauso gefühlsecht wie ihre energiegeladene Performance. Fans und ihre Band „Friends“ sind glücklich, wenn Inga singt, ihre Seele öffnet und ihnen nach der Show noch winkend ein Lächeln schenkt, bevor sie in die Nacht enteilt.
Aktualisiert: 2022-06-16
> findR *

Auf den Spuren von Ernst Barlach

Auf den Spuren von Ernst Barlach von Tarnowski,  Wolfgang
Eine Reise auf den Spuren von Ernst Barlach gehört zu den anregendsten Kulturreisen, die man im norddeutschen Raum unternehmen kann. Wie bei kaum einem anderen Künstler haben sich seine Lebensstationen und Wirkungsstätten in seltener Vollständigkeit erhalten. Nicht weniger als vier Museen – davon drei an historischer Stätte in Wedel (Geburtshaus), Ratzeburg („altes Vaterhaus“) und Güstrow (Atelierhaus) – zeigen die vielfältigen Facetten seines bildnerischen und literarischen Werks. Der vorliegende Band verbindet einen umfassenden Überblick über Barlachs Leben und Werk mit einer eindrucksvollen Dokumentation biographisch und wirkungsgeschichtlich bedeutsamer Orte und Landschaften. Zeitgenössische Abbildungen, ausgewählte Werkfotos und großformatige Farbfotografien vom heutigen Erscheinungsbild des Lebensumfelds Barlachs und seiner berühmten Werke bebildern den Band.
Aktualisiert: 2022-06-09
> findR *

Akte B.

Akte B. von Ertel,  Manfred
Spurensuche tief im Dickicht deutsch-deutscher Zeitgeschichte! Nach vielen Jahren Sendepause erhält die junge Hamburgerin Jule Hansen eine Nachricht ihrer Mutter. Es ist die Todesnachricht: Von einer Brücke gestürzt und ertrunken. Freitod oder Mord? Jule kann nicht an einen Suizid glauben. Zusammen mit ihrer besten Freundin, einer Hamburger Oberstaatsanwältin, begibt sie sich auf Spurensuche und landet tief im Dickicht deutsch-deutscher Zeitgeschichte. Die Recherchen führen zu einem westdeutschen Ministerpräsidenten, der in den achtziger Jahren unter den Augen der Stasi regelmäßig in der DDR aus- und einging – und das nicht nur offiziell. Die Fährte nach „drüben“ weist den Weg zu dubiosen Waffendeals und zahlreichen Sex-Abenteuern des Politikers. Jule Hansen setzt die Nachforschungen ihrer Mutter fort und deckt Jahre nach dem Mauerfall alte Stasi-Seilschaften auf, die sich unbeschadet unter das schützende Dach des wiedervereinigten Deutschland retten konnten. Eine tödliche Erkenntnis.
Aktualisiert: 2022-03-08
> findR *

Hamburg fließt…

Hamburg fließt… von Lendt,  Christine, Zapf,  Michael
Hamburg – na klar, das sind Elbe und Alster. So sehen selbst viele Kenner die Hansestadt, und ergänzen vielleicht noch: aber auch Bille, Wandse und Este. Doch wenn diese großen Fließgewässer hier besonders präsent und reizvoll sind, es gibt außerdem noch so viele kleinere Flüsse und Bäche rundherum und dazwischen, und alle sind irgendwie miteinander verbunden. Das sind besondere Ausflugsmöglichkeiten auch abseits der touristischen Hot-Spots, bei denen sich der Charme der jeweiligen Quartiere oder Stadtteile offenbart: Versteckte grüne Winkel und Spazierwege, wo kaum einer sie vermutet. Auenlandschaften inmitten von Wohnsiedlungen. Die Stadt hat so einen Reichtum an Wasser zu bieten. Erkunden Sie diese Schätze.
Aktualisiert: 2022-06-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Ellert & Richter

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Ellert & Richter was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Ellert & Richter hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Ellert & Richter

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Ellert & Richter

Wie die oben genannten Verlage legt auch Ellert & Richter besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben