Mit dem Molli an der Ostsee unterwegs

Mit dem Molli an der Ostsee unterwegs
1886 erteilte der Großherzog von Mecklenburg die Konzession zum Bau einer Schmalspurbahn von Bad Doberan nach Heiligendamm, die noch im selben Jahr den Betrieb aufnahm. 1908 beschloss man, die Strecke bis Arendsee, dem heutigen Kühlungsborn, zu verlängern. Zwei Jahre später fuhren die Züge ganzjährig auf der Gesamtstrecke, die bis 1995 zur Deutschen Reichsbahn gehörte. Seit nunmehr 25 Jahren betreibt die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH erfolgreich mit insgesamt vier betriebsfähigen Dampflokomotiven diese geschichtsträchtige Eisenbahnlinie. In Zusammenarbeit mit dem Betreiber ist ein Film entstanden, der seinesgleichen sucht: Historisch inszenierte Sonderzüge, Luftaufnahmen mit den Dampfzügen in den Rapsfeldern an der Ostsee, faszinierenden Bilder aus dem Triebwerk und dem Führerstand sowie viele weitere historische und aktuelle Aufnahmen werden sie begeistern. Steigen Sie ein, fahren sie mit in den täglichen Dampfzügen, beobachten Sie die Zugkreuzungen in Heiligendamm und begleiten Sie uns ins Bahnbetriebswerk. Wir zeigen Schmalspurdampf der besonderen Art.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Nahverkehr in Hamburg

Nahverkehr in Hamburg
Der Nahverkehr in Hamburg stützt sich heute auf die S-Bahn, die Hochbahn, die U-Bahn und den Busbetrieb. Die leistungsstarken Verkehrssysteme sind seit Jahrzehnten die Säulen für hunderttausende Fahrgäste im täglichen Betrieb. Noch bis Anfang Oktober 1978 war die Straßenbahn am Geschehen beteiligt. Deren Strecken hat nach und nach der Bus übernommen. In unserer Dokumentation betrachten wir den heutigen Nahverkehr. In einem ausführlichen Rückblick bis ins 19. Jahrhundert wird das Gestern beleuchtet. Sehen Sie Hamburg vor dem Krieg mit alten Straßenbahnen, Hochbahnen und der Wechselstrom S-Bahn. Historische Szenen aus fast allen Jahrzehnten werden Sie begeistern. Erleben Sie noch einmal die Hamburger Straßenbahn, die Typenvielfalt bei der S-Bahn und Hochbahn bis hin zu den modernsten Baureihen. Jahrzehntelange treue Begleiter im täglichen Verkehr werden wieder lebendig.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Straßenbahnen im Wirtschaftswunderland

Straßenbahnen im Wirtschaftswunderland
Aus dem Nachkriegsdeutschland der Wirtschaftswunderzeit war die Straßenbahn schlicht nicht wegzudenken. Sie gehörte in den Städten zum täglichen Bild. Die Straßenbahn war das Transportmittel überhaupt. Um den Vorkriegsbestand abzulösen, kamen ab 1956 die ersten Duewag-Gelenkwagen auf die Gleise. Bis weit in die sechziger Jahre lieferte die Düsseldorfer Firma an viele westdeutschen Städte neue Straßenbahnen unterschiedlicher Bauarten. In historischen Filmszenen, zum Teil aus Firmenarchiven, lassen wir die Wirtschaftswunderzeit in den Städten wiederaufleben. Auch auf die heute noch erhaltenen Fahrzeuge haben wir einen Blick geworfen. Einige von ihnen sind sogar noch betriebsfähig.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Die Geschichte des Drehstromantriebs

Die Geschichte des Drehstromantriebs
Drehstromantriebstechnik für Schienenfahrzeuge ist heute selbstverständlich. Moderne Leistungselektronik erzeugt aus so gut wie allen Strom- und Spannungsarten einen Dreiphasen-Wechselstrom. Bereits ab 1901 wurde auf einer Versuchsstrecke bei Berlin der Drehstromantrieb mittels einer seitlichen dreipoligen Oberleitung erprobt. Die Ergebnisse waren vielversprechend, doch die Oberleitungskonstruktion zu aufwendig. Nach Versuchen mit den drei Lokomotiven vom Typ DE 2500 wird 1979 in Deutschland mit der Baureihe 120 die erste serienmäßige Drehstrom-Ellok auf die Gleise gestellt. Sie ist später Basis für die ICE-Triebköpfe und den weiteren Drehstrom-Elloks. Wir haben in den Geschichts- und Fachbüchern geblättert und erklären Ihnen die Drehstromantriebstechnik. Beginnend mit der DE 2500 zeigen wir die Entwicklung bis hin zur modernen Viersystem-Ellok.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Der Wiederaufbau von 1945 bis 1949

Der Wiederaufbau von 1945 bis 1949
Am 8. Mai 1945 ist der Zweite Weltkrieg in Europa beendet. Fast alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche. Auch der Eisenbahn hat der Bombenkrieg schwer zugesetzt. Über 50 % der Anlagen sind zerstört oder schwer beschädigt. Ähnlich ist der Zustand beim rollenden Material. Nur wenige Fahrzeuge sind noch fahrfähig. Mühsam beginnt der Wiederaufbau. Brücken, Bahnhöfe, Betriebswerke und Strecken werden nach und nach zunächst notdürftig repariert. Lokomotiven und Wagen kommen wieder zum Laufen. In historischen Szenen haben wir die Jahre von 1945 bis 1949 nachgezeichnet. Sehen Sie alte Wochenschauen und Filmbilder aus privaten und professionellen Archiven aus dem In- und Ausland. Eine Dokumentation, die es in dieser Form bisher noch nicht gab.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Henschel – Lokomotiven aus Kassel

Henschel – Lokomotiven aus Kassel
Seit mehr als 170 Jahren werden in Kassel Lokomotiven gebaut. 1848 lieferte Henschel mit der Fabriknummer 1 die Lok „Drache“ an die Friedrich-Wilhelms-Nordbahn. Bis 1900 waren es bereits mehr als 5.000 Maschinen, die auf dem immer größer werdenden Schienennetz erfolgreich unterwegs waren. In den folgenden Jahren gehörte Henschel zu den erfolgreichsten Herstellern von Eisenbahnfahrzeugen, dessen Entwicklungsabteilung viele markante Konstruktionen hervorgebracht hat, so u.a. die Stromlinien-Lokomotiven für die LBE und die Baureihe 61 für den Henschel-Wegmann-Zug. 1941 konnte mit der Dampfmotorlok 19 1001 die Fabriknummer 25.000 belegt werden. Seit den sechziger Jahren hat der Lokomotivbau in Kassel viele Eigentümer gesehen. 2001 ging der Schienenfahrzeugbau schließlich an Bombardier Transportation über, die weiterhin am Standort erfolgreich Triebfahrzeuge bauen, so u.a. die erfolgreichen Lokomotiven der TRAXX-Plattform. Wir zeigen in unserem Film das ganze Spektrum der mehr als 35.000 Henschel-Lokomotiven in historischen Szenen und aktuellen Aufnahmen im Werk in Kassel, im Einsatz, in Museen sowie in Betriebswerken.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Mit der Bahn durchs Höllental

Mit der Bahn durchs Höllental
Schon seit 1887 fährt die Höllentalbahn im Schwarzwald. In der langen Geschichte hat sich der Fahrzeugpark auf der landschaftlich reizvollen Strecke mehrfach geändert. Anfangs fuhren Zahnrad-Dampfloks, dann Maschinen der Baureihe 85 und mit der Elektrifizierung und dem 50-Hz-Betrieb kommt die E 244. Abgelöst wurden die vier Versuchsloks von den Baureihen 139, in den neunziger Jahren kam die Baureihe 143. Heute sind Vertreterinnen der Baureihe 1462 im Einsatz. Wir haben einen Film zusammengestellt der in alten Szenen fast jedes Jahrzehnt der langen Höllentalbahn-Geschichte widerspiegelt. Besucht haben wir den Museumsbahn-Verein Dreiseenbahn, der regelmäßig zwischen Titisee und Seebrugg mit seinen Dampfzügen fährt. Wir zeigen Ihnen die Entwicklung zur Breisgau-S-Bahn 2020 und die jetzt elektrifizierte Strecke Neustadt – Donaueschingen. Ein Film der durch seine schönen Streckenaufnahmen unter dem Motto „Gestern und Heute“ fasziniert.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Verkehrsknoten Gera

Verkehrsknoten Gera
Gera ist die drittgrößte Stadt in Thüringen mit knapp 100.000 Einwohnern. Die Stadt liegt im Osten Thüringens an der Weißen Elster. Seit 1859 hat die Stadt einen Bahnanschluss. Heute laufen im Hauptbahnhof vier Strecken zusammen. Sogar eine InterCity-Linie hat einen Halt. Vor der Tür rollt die Straßenbahn auf 1000-mm-Spur. Drei Linien fahren auf dem 18,5 Kilometer langen Streckennetz. Historische Aufnahmen aus der Vorkriegs- und DDR-Zeit werden Sie begeistern. Nicht weniger interessant ist die Nachwendezeit mit ihren Plandampf-Veranstaltungen oder mit den Fahrzeugen der damaligen Tage. In unserer Zeit zeigen wir Ihnen das Geschehen bei der Bahn und im Straßenbahnbetrieb. Gera – eine kleine Stadt mit viel Schiene.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Die Baureihe 101

Die Baureihe 101
Sie ist das Zugpferd im schnellen InterCity-Dienst: die Baureihe 101. Ab 1996 sind die ersten Elloks dieser Baureihe vom damaligen Hersteller Adtranz auf die Gleise gekommen. Bis 1999 sind es 145 Stück geworden. Abgelöst haben sie die in die Jahre gekommene Baureihe 103. Die 220 km/h schnellen Drehstromloks haben sich nach einigen Kinderkrankheiten bewährt und tragen heute die Hauptlast im IC-Verkehr der Deutschen Bahn. Begleiten Sie uns durch die Geschichte dieser inzwischen nicht mehr ganz jungen Ellok, mit der die DB erfolgreich die Lokomotivwerbung vermarkten konnte und die im Laufe der Jahre mit unzähligen unterschiedlichen Beklebungen zu sehen war und noch ist. Neben den Einsätzen im IC-Verkehr zeigen wir diese Baureihe auch im schnellen Regionaldienst zwischen Nürnberg und München sowie im Güterzugverkehr. Wir haben diese allgegenwärtige Baureihe im Laufe der fast 25 Jahre in allen Facetten dokumentiert und im Bild festgehalten. Freuen Sie sich auf ein spannendes, abwechslungsreiches Porträt.
Aktualisiert: 2019-10-15
> findR *

Der ICE 4

Der ICE 4
Der neue ICE entstand unter dem Projektnamen ICx. Später dann wird der neue Zug zum ICE 4 bzw. zur Baureihe 412, von denen die ersten Züge bereits im Planbetrieb unterwegs sind. Geplant ist die Anschaffung von bis zu 300 Zügen in verschiedenen Varianten, die langfristig auch den Zugverkehr auf heutigen IC-Strecken übernehmen sollen. Mit „nur“ 250 km/h Höchstgeschwindigkeit ist der ICE 4 etwas langsamer, aber dafür deutlich länger als die bisherigen ICE-Züge. In unserem Film zeigen wir den Bau bis hin zu den ersten Probefahrten und natürlich den Planbetrieb. Wir haben uns im Führerstand umgesehen und haben die Züge in die Werke begleitet. Ein Film über den jüngsten Spross in der inzwischen umfangreichen ICE-Familie.
Aktualisiert: 2019-10-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von EK-Vlg

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei EK-Vlg was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. EK-Vlg hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben EK-Vlg

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei EK-Vlg

Wie die oben genannten Verlage legt auch EK-Vlg besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben