fbpx

Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot

Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot von Knauf,  Diethelm, Voigt-Köhler,  Inge
Schwimmen in der Bremer Innenstadt – das konnte man in Flussbadeanstalten in der Weser noch weit bis ins beginnende 20. Jahrhundert. Schiffe wurden an Schlachte und Tiefer be- und entladen, die Kaiserbrücke querte die Weser, der Vorläufer des Weserstadions wurde eingeweiht. Bisher unveröffentlichte Fotos aus drei Alben des ersten Bremer Kanu-Vereins zeugen vom Leben am und auf dem Wasser in Bremen und umzu und nehmen uns mit bis in die nordöstlich Bremens gelegenen Moorlandschaften oder an die Unterweser. Angefangen mit der Gründung des Bremer Kanu-Clubs 1920 gibt das Buch Einblicke in Alltagsleben, Freizeitgestaltung, Reisen ... und spannt den Bogen bis in die 1970er Jahre.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Wo Du leben willst, da gehe hin …

Wo Du leben willst, da gehe hin … von Knauf,  Diethelm
Flucht und Migration sind keine Phänomene, die erst 2015 mit der so genannten »Flüchtlingskrise« Einzug in das Weltgeschehen hielten. Ein Blick in die Geschichte zeigt: Migration war Teil der Existenzbedingungen der meisten Menschen auf allen Kontinenten, Sesshaftigkeit eher die Ausnahme und ein Privileg. Die vorliegende Publikation erzählt, warum Menschen ihre Heimat in Hessen oder in Osteuropa verließen, welche Rolle Bremen und Bremerhaven als Auswandererhafen spielten, welches Schicksal die Einwanderer in der zentralen Kontrollstation der USA auf Ellis Island in der Bucht vor New York erlebten, welche Rolle Medien, wie z.B. Ratgeber, Briefe, Lieder oder Geschichten, im Auswanderungsprozess spielten und wie es unter anderem den Eitmann-Brüdern aus Arbergen bei Bremen in Amerika erging.
Aktualisiert: 2020-10-15
> findR *

Hiesige Vorfälle

Hiesige Vorfälle von Augustin,  Michael
Friedrich Wagenfeld habe im Stil der schlechtesten Berliner Blätter von Diebstählen, Unglücksfällen, Schlägereien und dergleichen erzählt, heißt es in einer zeitgenössischen Quelle zum Schaffen des Redakteurs des »Bremischen Unterhaltungsblattes«, dem wir die hier versammelten Miniaturen, Kuriositäten und Schreckensmeldungen aus den Jahren 1844 –1846 zu verdanken haben. Tatsächlich war er in der Lage, auch der drögesten Polizeimeldung eine Saft- und Kraftspritze zu verpassen. Ein Hans Dampf in allen Bremer Gassen, der eben keinesfalls nur in den Kreisen des Bildungsbürgertums verkehrte, sondern sich mindestens genau so gut auskannte in den Kaschemmen, Cafés und Bierstuben der Alt- und Neustadt.
Aktualisiert: 2020-10-13
> findR *

Worpsweder Geschichte(n)

Worpsweder Geschichte(n) von Gutmann,  Hermann
Hermann Gutmann zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Bremer Schriftstellern. Der 2013 verstorbene Autor zahlreicher Bücher – insbesondere über Bremen & umzu – ist berühmt geworden für seine spitze Feder und seinen generationsübergreifenden Humor. Das Künstlerdorf Worpswede hat Hermann Gutmann seit seiner Jugend oft besucht und immer wieder neu für sich entdeckt. In seinen amüsant zu lesenden Geschichten erkundet er Vergangenheit und Gegenwart des einstigen Bauerndorfs am Fuße des Weyerbergs, rückt historische Ereignisse, Persönlichkeiten, Schriftsteller und Künstler ebenso ins rechte Licht wie dorfbekannte Originale – die natürlich auch Platt schnacken. Gutmanns »Worpsweder Geschichte(n)« sind nach wie vor erfrischend originell und eine lesenswerte Lektüre für alle Worpswede-Fans und solche, die es noch werden wollen. Aus dem Inhalt: * Wie Worpswede ein Stück Bremen wurde * Johann Chistian Findorff – der »Vater« der Siedler * Der Schwarze Vogt im »Teufelsmoor« * Besuch bei Beta Grotheer * Neu-Helgoland * Paulas Mutter * Der Barkenhoff * Tetjus Tügel und die Erholungsreise
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *

Wenn wir unsere Oma nicht hätten…

Wenn wir unsere Oma nicht hätten… von Gutmann,  Hermann
Seit ihrem Erscheinen sind die 'Opa-Pflichten' eines der beliebtesten Bücher bei Hermann Gutmanns Lesern und Leserinnen. Und seit ihrem Erscheinen taucht bei allen Lesungen regelmäßig die Frage auf, ob er nicht endlich etwas Ähnliches über und für Omas schreiben möchte - und wann? Beide Fragen sind nun beantwortet: Hermann Gutmann widmet sich in seinem neuen Buch der Welt der Großmütter. Ob Oma nun die Enkel in die Geheimnisse der musikalischen Bildung einweist oder die Enkel die Oma von der Notwendigkeit moderner Technik überzeugen wollen: Hermann Gutmanns heitere Geschichten sind direkt aus dem Leben gegriffen, humorvoll, zum Schmunzeln, mit einer kleinen Prise Ironie.
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *

Heini Holtenbeen, Mudder Cordes & Co.

Heini Holtenbeen, Mudder Cordes & Co. von Gutmann,  Hermann
Es gibt sie in jeder Stadt und in jedem Dorf: die Originale. Es sind die Menschen, die jeder kennt, über die man immer wieder gerne spricht, von denen man immer wieder gerne hört – und das in der Regel schon seit Langem. Hermann Gutmann hat vielen historischen Bremer Originalen nachgespürt, ihre Geschichten und das, was über sie erzählt wurde, neu aufgeschrieben. Er berichtet von Bremer Berühmtheiten wie Heini Holtenbeen, Fisch-Lucie, Richter Smidt und Dr. Thule, von weniger bekannten wie Fieke Peymann, Fritz Pflüger und Jan Griffel, und er erzählt das Leben von Ditha Wegener, einem bislang noch unbekannten 'Orginal von hohen Graden'.
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *

Hochzeit machen, das ist wunderschön

Hochzeit machen, das ist wunderschön von Gutmann,  Hermann
In bewährter Form hat der beliebte Autor Wissenswertes, Lustiges und Kurioses zum Thema Hochzeit gesammelt und in humorvoller Weise verarbeitet. Herausgekommen ist ein typischer 'Gutmann', ein Genuss, nicht nur für Verheiratete oder solche, die es werden wollen … Aus dem Inhalt: Kleine Kulturgeschichte der Ehe, Brautschleier, Brautstrauß und Brautschuhe, Hochzeitsessen und Hochzeitstorte, Hochzeitsbräuche, Von der 'Grünen' bis zur 'Eisernen', … und was man in der Ehe so alles erleben kann, Porzellanscherben bringen kein Glück, Nachtmusik, Socken, Arbeitszimmer der Männer, Schlafende Männer, Schweigen, Zuhören, Atemnot, Flitzen, Der Blumenstrauß u.v.m.
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *

Ostfriesland erzählt

Ostfriesland erzählt von Gutmann,  Hermann
Warum wurde im 19. Jahrhundert auf Norderney unter herabgelassenen Fallschirmen im Meer gebadet? Wie kam es, dass ein Esenser Schulrektor wegen eines neuen Gesangbuches Morddrohungen bekam? Wie konnten die Frauen von Borkum im 18. Jahrhundert feindliche Piraten überlisten? Und woran liegt es, dass sich der Aprilscherz seit dem Dreißigjährigen Krieg gerade in Ostfriesland einer besonderen Beliebtheit erfreut? Für sein neues Buch 'Ostfriesland erzählt' hat Hermann Gutmann viel Wissenswertes und Amüsantes über die Region an der Nordseeküste ausgegraben. Neben Anekdoten und Geschichten aus den letzten Jahrhunderten erfahren Sie auch, was es mit den beliebten ostfriesischen Sportarten Bessensmieten, Boßeln oder Pullstockspringen auf sich hat, warum sich Passagiere bei Überfahrten zu den ostfriesischen Inseln auf den Boden legen mussten und schließlich, wie eine anständige Tasse Tee in Ostfriesland aussehen soll: dickflüssig wie Öl, mit einem Kandis groß wie ein Schleifstein und einer luftigen Wolke Sahne.
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *

Was sich die Bremer am Herdfeuer erzählten

Was sich die Bremer am Herdfeuer erzählten von Gutmann,  Hermann
In diesem Buch von Hermann Gutmann geht es nicht um historische Fakten, sondern um das, was sich die alten Bremer am Herdfeuer erzählt haben. 'Und da verhielten sich die Bremer wie alle anderen Leute auch: Dichtung und Wahrheit quirlten durcheinander'. In 45 Sagen und Geschichten erzählt Hermann Gutmann in vergnüglicher Weise von Begebenheiten aus Bremen und 'umto'.Aus dem Inhalt: Listige Bremer eroberten Bremervörde - Ratsherrenwahl - Wie eine Hexe zu Tode geritten wurde - Der rote Hahn vor dem silbernen Pflug - Der Mann der dreißig Jahre verschwand - Leichenzug auf dem Wall u.v.m.
Aktualisiert: 2020-09-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Edition Temmen e.K.

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Edition Temmen e.K. was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Edition Temmen e.K. hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Edition Temmen e.K.

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Edition Temmen e.K.

Wie die oben genannten Verlage legt auch Edition Temmen e.K. besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben