fbpx

Innviertel

Innviertel von Mühlleitner,  Andreas
Andreas Mühlleitner spürt in seinem neuen Werk den vielfältigen Landschaftsformen des Innviertels nach. In acht Themenblöcken erzählt er eine Geschichte von Gefühlslandschaften, die berühren. Vorhandene Klischees werden aufgelöst und ersetzt durch reale Bezugspunkte. Ästhetik und Poesie werden bewusst wahrgenommen, ebenso aber auch die Veränderungen in der Landschaft. Naturräume und verborgene Plätze werden entdeckt, gleichzeitig aber auch ihre Zerbrechlichkeit und Schutzbedürftigkeit aufgezeigt.
Aktualisiert: 2021-07-22
> findR *

Lebt der alte Tod noch?

Lebt der alte Tod noch? von Kumpfmüller,  Hans
Gern ins Auge gefasst werden sie nicht, die letzten Dinge. Und noch weniger ihr Repräsentant: der alte Tod. Oft totgesagt, ist er nicht umzubringen. Nie wirklich gesehen, wirkt er unverwüstlich. Er ist unbeliebt, ja. Wohl zu Unrecht, denn er hat alle guten Eigenschaften der Erfolgreichen, die wir sonst so bewundern. Seine Abschlussqualität ist beispielhaft, liegt sie doch bei verlässlichen hundert Prozent. Er hat eine Lösung für jedes Problem; selbst Technokraten, Investoren und unersetzbare Führungsgrößen überzeugt er letztlich. Er agiert hintergründig, aber nachdrücklich. Sich auf seine Spuren zu begeben, hat kein Ende und wirkt paradoxerweise belebend. Diese Spurensuche nach den letzten Dingen der Menschen und dem alten Tod betreibt Hans Kumpfmüller in seinem neuesten Buch mit der ihm eigenen Leidenschaft, und die führt ihn oft - wider Erwarten - auch zu Szenen von unwiderstehlicher Komik. Gemessene Heiterkeit, eine Weite der Perspektive, eine Fülle der Zeichen kommen ins Text-Bild-Geflecht des Buches, das ein Spiel mit Geschichten und Fotografien, mit Wort und Symbol, mit Licht und Schatten, mit ewigem Leben und erleichternder Endlichkeit entfaltet. Hans Schusterbauer
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Naturjuwel Salzkammergut

Naturjuwel Salzkammergut von Mühlleitner,  Andreas
Naturerlebnis Salzkammergut Begeben Sie sich in diesem Bildband auf eine Entdeckungsreise zu den schönsten Naturschauplätzen des Salzkammerguts. Von den großen Seen Oberösterreichs über das Ausseerland bis hin zu vielen kleinen und oft gar winzigen Seen spannt er einen weiten Bogen. Auf seiner sinnlichen Schatzsuche spürt der Autor außergewöhnlichen Orten nach und zeigt uns auf Spaziergängen und Wanderungen die ganze Vielfalt einer beeindruckend schönen Natur. Ein Buch, das ansteckend ist und auffordert, sich bald selbst auf den Weg zu machen.
Aktualisiert: 2019-04-18
> findR *

ASKETEN STERBEN NICHT

ASKETEN STERBEN NICHT von Mühlleitner,  Andreas
Auf den Spuren von Pilgern, Yogis und Asketen. Anhand einer Auswahl von fünf bedeutenden indischen Pilgerorten spürt der Autor der ihnen zugrunde liegenden Mythologie sowie der inneren Bewegtheit der Menschen nach, die sie in ihrem Glauben antreibt, Unsterblichkeit zu erlangen. Die Schauplätze der Handlungen werden so zu Angelpunkten für die existentiellen Sinnfragen der Suchenden. Von Varanasi, dem Zentrum hinduistischer Spiritualität, ausgehend, spannt sich der Bogen bis zum südindischen Arunachala, dem mystischen Berg der Weisheit, wo die Erkenntnis eines uns innewohnenden h ö h e r e n S e l b s t greifbar zu werden scheint. In den bewusst im Schwarzweiß-Modus gehaltenen Fotografien taucht der Betrachter unter die Oberfläche des gewöhnlich Sichtbaren und manch verborgene Farben Indiens werden freigelegt. Dieses Buch ist eine Einladung zu einer sinnlichen Reise vom Endlichen zum Unendlichen.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

losen statt lesen

losen statt lesen von Kumpfmüller,  Hans
Hans Kumpfmüllers satirische Texte zu lesen ist eine Augenweide, die ihresgleichen vergeblich sucht. Und doch ist eine Steigerung möglich: Sie geschieht, sobald der Autor seine Stimme erhebt und aus seinen Werken liest. Das tut er auf dieser CD bei einer zwerchfellerschütternden Reise durch sein zwanzigjähriges Schaffen, von den Anfängen bis hin zu brandneuen, noch unveröffentlichten Texten. Dieser Ohrenschmaus weitet den literarischen Genuss zu einem die Sinne umfassenden Gesamtkunstwerk. Hans Schusterbauer
Aktualisiert: 2017-10-20
> findR *

Oberösterreich

Oberösterreich von Mühlleitner,  Andreas
Oberösterreich ist reich an wunderbaren Landschaften! Kaum ein anderes Bundesland kann eine derartige Vielfalt vorweisen. Vom Granithochland bis zur Donau, vom Alpenvorland bis zu den Kalkalpen, vom Kobernaußerwald bis zu den Seen des Salzkammerguts, so vielschichtig sind die Landschaftstypen. Dazu kommen eine großartige Landeshauptstadt sowie viele andere Städte mit historischen Wurzeln und modernen Zügen. Nicht zu vergessen die Stifte als kulturelle Zentren sowie die vielen verstreuten Dörfer und Bauernhöfe, die diesem Land seinen Charakter geben. Vier Jahre hat Andreas Mühlleitner an Zeit investiert, um ein umfassendes Porträt Oberösterreichs zu schaffen. Auf unzähligen Exkursionen hat er dieses unvergleichliche Bundesland in den Blickwinkel seiner Kamera geholt. Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche Reise, nicht in die Ferne, sondern entdecken Sie in diesem Bildband das Schöne in Ihrer Nähe. Mit Beiträgen von Adolf Brunnthaler und Hans Kumpfmüller sowie einem Vorwort zum Friedensbezirk Braunau von Bezirkshauptmann Dr. Georg Wojak.
Aktualisiert: 2017-07-25
> findR *

Stille Wege mit Pilzen

Stille Wege mit Pilzen von Berner,  Hans
Hans Berner öffnet uns in seinem Buch eine neue Tür ins Reich der Pilze. Er nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise, die uns über das reine Sammeln und Bestimmen hinaus eine andere Ebene erschließt. Der Wald wird bei ihm zu einer Bühne der Inspiration und zu einem weisen Erzähler, der die Impulse setzt, seinen Weg durch das Leben zu finden. "Ich habe ein müdes und ein waches Auge. Das Müde sieht Korruption und Kriege, den Menschen in seiner immerwährenden Dummheit, sieht Ungerechtigkeit und Leid. Das Wache sieht Schönheit und forscht nach Zusammenhängen. Je hoffnungsloser der Blick auf das Weltgeschehen ist, auf die Zukunft, desto wichtiger ist mir der befreiende Gang in die Natur; in die Wälder und Berge, wo sich Schwere und Rauch aus meinem Kopf verflüchtigen."
Aktualisiert: 2016-03-15
> findR *

Salzkammergut

Salzkammergut von Mühlleitner,  Andreas
Seit seiner Jugend zieht es Andreas Mühlleitner immer wieder ins Salzkammergut um die vielen Vorzüge dieser Region im Herzen Österreichs hautnah zu erleben. Über mehrere Jahre hinweg hat er diese einzigartige Landschaft aus Seen und Bergen intensiv fotografiert, woraus der erfolgreiche Bildband "Salzkammergut Panorama" entstanden ist. Der nun folgende Wandkalender zeigt einige seiner besten Aufnahmen im Großformat die jeden Betrachter ins Staunen versetzt. Durch den hochwertigen Druck und die Qualität der Verarbeitung wird der Kalender zum Schmuckstück für jeden Wohnraum und zu einer Bereicherung unserer Wahrnehmung. Durch sein immerwährendes Kalendarium ist er von bleibendem Wert.
Aktualisiert: 2018-11-23
> findR *

Innviertel

Innviertel von Mühlleitner,  Andreas
Über viele Jahre hinweg hat Andreas Mühlleitner seine Heimat, das Innviertel, fotografiert und die schönsten Momente mit seiner Kamera festgehalten. Dieser großformatige Wandkalender repräsentiert die Essenz seiner Arbeit und zeigt einige seiner besten Aufnahmen. In genialer Weise erschließt er dem Betrachter die Ästhetik einer Landschaft wie er sie im Innviertel nicht vermutet hätte. Darin jedoch liegt die Kunst der Fotografie: in einer Landschaft außergewöhnliche Kompositionen wahrzunehmen und aus Raum und Zeit herauszulösen, sodass wir unsere Heimat mit neuen Augen sehen. Der Kalender ist ein Schmuckstück für jeden Wohnraum und eine Bereicherung für unsere Wahrnehmung. Durch sein immerwährendes Kalendarium ist er von bleibendem Wert. Der hochwertige Druck und die Qualität der Verarbeitung unterstreichen zusätzlich den hohen Anspruch des Fotografen.
Aktualisiert: 2019-03-12
> findR *

mosdbianbambonsai

mosdbianbambonsai von Kumpfmüller,  Hans
Es sind immer die Perspektiven die unseren Blick auf die Welt bestimmen, je nachdem welche Position wir einnehmen wollen oder können. Brennweite und Focus fungieren dabei lediglich unterstützend. In Anwendung dieser Komponenten, sowohl die nötige Tiefe aber auch die ihm eigene Schärfe zu erzeugen, ist die hohe Kunst, die Hans Kumpfmüller, mit sprachlicher Präzision, herbeizuführen weiß. Einmal mehr fordert er seine Leser und Zuhörer heraus, den oft allzu simplen Autofocus für eine Weile zu verlassen, um ganz bewusst und punktgenau auf manuell zu stellen.
Aktualisiert: 2017-07-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von edition panoptikum

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei edition panoptikum was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. edition panoptikum hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben edition panoptikum

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei edition panoptikum

Wie die oben genannten Verlage legt auch edition panoptikum besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben