fbpx

Zwang

Zwang von Baumann,  Simone
Differenziert und mittels starker Bilder schildert Simone F. Baumann in kurzen Episoden, was sie beschäftigt und was sie hinterfragt. Ihre Geschichten sind wild und roh und stellen die Welt gemäss ihrer Wahrnehmung als chaotisch und trist dar — aber immer mit einer Prise Galgenhumor. Das Buch gibt einen tiefen Einblick in ihre Gefühls­- und Gedan­kenwelt und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Persepolis

Persepolis von Poertner,  Stephan, Satrapi,  Marjane
Im Jahr 1979 fegt die Iranische Revolution unter Ayatollah Chomeini den Schah von Persien vom Thron. Marjane ist zehn Jahre alt und das einzige Kind einer linksintellek­tuellen Familie aus dem Teheraner Bürgertum, die hofft, dass nun bessere Zeiten anbrechen. Bald jedoch wachen Revolutionswächter über den Kopftuchzwang, und der Iran­-Irak­-Krieg bricht aus. Marjane lässt sich nicht unter­kriegen und rebelliert mit Kim-­Wilde-­Kassetten und Nike-­Turnschuhen. Zu ihrer eigenen Sicherheit wird sie von den Eltern als 14­Jährige allein nach Österreich geschickt. Doch mit der westlichen Lebensart kommt sie nicht zurecht und kehrt nach vier Jahren wieder in den Iran zurück.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Matter

Matter von Gloor,  Reto, Kirchhofer,  Markus
Bernhart Matter, geboren am 21. Feb­ruar 1821 in Muhen, war ein Dieb und Einbrecher aus dem Kanton Aargau. Er gilt als «edler Räuber», als Schweizer Robin Hood, und wurde insbesondere durch seine spektakulären Ausbrüche bekannt. Am 24. Mai 1854 wurde er in Lenzburg vor 2’000 Personen auf dem Schafott geköpft— eine bereits damals juristisch umstrittene Strafe. Dank Mani Matters Lied «Ahneforschig» wurde er auch über den Kanton Aargau hinaus bekannt. In dynamischen Bildern und leben­digen Dialogen entführen uns Reto Gloor und Markus Kirchhofer in den Schweizer Alltag Mitte des 19. Jahrhun­derts und schildern das harte, entbeh­rungsreiche Leben der damaligen Zeit.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Der Kaiser im Exil

Der Kaiser im Exil von Bachmann,  Jan
Nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg muss Kaiser Wilhelm untertauchen und findet Zuflucht bei einer befreundeten Adelsfamilie. Seiner üblichen kaiserlichen Tätigkeiten beraubt, holzt Wilhelm kurzerhand den Wald ab, der das Gut umgibt, derweil die Gastgeberin — mit Gespür für die historische Dimension des Geschehens — das Werk „Der Kaiser im Exil“ verfasst. In typischer «Bachmannscher Manier» verwebt „Der Kaiser im Exil“ Zitate, historische Überlieferungen und frei Dazuerfundenes zu einer lustvollen und kritischen Parodie des Hochmuts der (ehemals) Mächtigen.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Pause ohne Ende

Pause ohne Ende
Von der davonrennenden Kokainlinie über die fette Schlange (von oben) bis zur 5­-Minuten-Pause, die selbst auch mal eine braucht — dieses Buch ist voller skurriler Cartoons, die einen zum Lachen und zum Nachdenken bringen. Mal absurd, mal poetisch, mal politisch, mal alles zusammen oder weder noch präsentiert „Pause ohne Ende“ eine Zusammenstellung aus dem unglaublich schrägen und reichen Kos­mos des gleichnamigen Duos aus den letzten zehn Jahren. Wäre die Erde eine Scheibe, bei Pause ohne Ende wäre sie schief und rund (von oben) Defintiv etwas Neues unter der Sonne!
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Prisma

Prisma von Kessler,  Joe, Schuler,  Christoph
Prisma spielt lustvoll mit den Möglichkeiten der sequenziellen Bilderzählung, indem es aus fünf Erzählsträngen einen surrealen Trip flicht. Virtuos verwebt Joe Kessler unterschiedliche (alb)traum­ hafte Episoden zu einer wunder­lichen Bildreise. Seinen zu einem Farbrausch verzerrten Welten und Handlungen wohnt eine eigen­tümliche Stimmung inne: Sie sind gleichzeitig lustvoll bunt und beklemmend düster. Eine entfes­selte und fesselnde Erzählung, die mehrfacher Lektüre wert ist, um über das ästhetische Wunder, das sie beim ersten Lesen hervorruft hinauszugelangen.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Cheese

Cheese von Olivadoti,  Luigi, Pradal,  Ariana, Zuzu
Drei junge Erwachsene zwischen Per­spektivlosigkeit, Bulimie und Party ren­nen einem Käse nach und wollen das Leben spüren. Zuzu, Dario und Riccardo sind beste Freunde. Die drei Jugendlichen sind auf der Suche nach ihrer eigenen Identität und ihrem Lebenssinn. Tagein, tagaus hängen sie zusammen ab, rauchen und quatschen. Spontan entscheiden sie, als Team an einem «Käserennen» teilzuneh­men — ironisch, denn im Verlauf der Geschichte zeigt sich immer wieder, wie Zuzu mit ihrer Essstörung zu kämpfen hat. Eine autobiographische Geschichte über Freundschaft, Krankheit und die Suche nach sich selbst.
Aktualisiert: 2021-01-19
> findR *

Melek + ich

Melek + ich von Ehrentraut,  Lina
Nici ist Wissenschaftlerin und betrinkt sich gern in der Bar nebenan. Heimlich baut sie Melek — einen Körper nach ihrer Wunschvorstellung — und eine Maschine, mittels derer sie in parallele Dimensionen reisen kann. In einer dieser anderen Dimensionen begegnet sie in Meleks Körper Nici — also sich selbst — und geht mit ihr eine Beziehung ein. Lina Ehrentraut vereint in ih­rem Début dringliche und aktuelle Themen wie Selbst­liebe und ­-hass, Identität und cis­-weibliche Sexualität. Gekonnt leitet sie in schwarz­-weissen Comicsequenzen und atmosphärischen bunten Malereien durch die unterschiedlichen Erzählebenen.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Edition Moderne

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Edition Moderne was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Edition Moderne hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Edition Moderne

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Edition Moderne

Wie die oben genannten Verlage legt auch Edition Moderne besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben