fbpx

Der Fürst der Welt

Der Fürst der Welt von Mitterer,  Erika
Der Roman berichtet von Hexenwahn und Aberglauben in einer süddeutschen Bischofsstadt am Ende des 15. Jahrhunderts. Reich an dramatischen Szenen, einprägsamen Charakteren und spannenden Handlungsabläufen erzählt Erika Mitterer vom Wirken des Bösen in einem jeden von uns - und wie dieses Böse ein scheinbar intaktes Gemeinwesen unaufhaltsam zerstört. Der Roman wurde 1940 als verdeckte Kritik am Nationalsozialismus verstanden und gilt als Warnung vor allen autoritären Systemen.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Edition Doppelpunkt in der Erika Mitterer Gesellschaft

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Edition Doppelpunkt in der Erika Mitterer Gesellschaft was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Edition Doppelpunkt in der Erika Mitterer Gesellschaft hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Edition Doppelpunkt in der Erika Mitterer Gesellschaft

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Edition Doppelpunkt in der Erika Mitterer Gesellschaft

Wie die oben genannten Verlage legt auch Edition Doppelpunkt in der Erika Mitterer Gesellschaft besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben