fbpx

Sexualität – Macht – Religion

Sexualität – Macht – Religion von Kügler,  Joachim
Seit mehr als zehn Jahren erregen Missbrauchsskandale in Kirche und Gesellschaft Wut und Abscheu in der Öffentlichkeit. Der Neutestamentler Joachim Kügler unternimmt vor diesem Hintergrund einige biblische und religionsgeschichtliche Ausflüge, um den engen Zusammenhang von Macht, Sexualität und Religion besser zu verstehen. Diese Zeitreisen sind keine Einladung zur Flucht aus der Gegenwart, sondern der Versuch, Grundstrukturen männlich dominierter Gesellschaften aufzudecken. In der Begegnung mit Vätern, die ihre Töchter zur Vergewaltigung anbieten, Frauen, die zu Männern werden müssen, um gleichwertig zu sein, und Göttern, die ihre Macht sexuell ausspielen, wird beklemmend deutlich, dass das Etikett "rape culture"/ Vergewaltigungskultur nicht nur damals passte. Was heute anders ist? Es gibt Öffentlichkeit, Kritik und sogar Alternativen.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Was es wirklich braucht

Was es wirklich braucht von Müller,  Wunibald
Was braucht es wirklich? Worin müssen wir verankert sein, damit es uns nicht „umhaut“, wenn das Leben uns besonders stark herausfordert? Was gibt uns Halt? Es sind keine großen dogmatischen Lehrgebäude, sondern Menschen, mit denen wir verbunden sind und auf die wir uns verlassen können. Dann sind es wir selbst, wenn wir gewichtig sind in dem Sinne, dass wir uns als bedeutsam, selbstständig und kraftvoll erleben. Schließlich ist es Gott, an dem wir uns festhalten und nach dem zu suchen und ihn um seine Hilfe zu bitten wir nicht aufhören. Was das bedeutet, zeigt Wunibald Müller in einem sehr persönlichen Zugang, indem er Einblick in sein alltägliches Bemühen und Ringen gewährt und dabei zeigt: Was wir wirklich brauchen, ist letztlich gar nicht so viel, ist so wenig, dass es, um ein Wort von Fulbert Steffensky aufzugreifen, in einen Bauchladen passt.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Sexualität – Macht – Religion

Sexualität – Macht – Religion von Kügler,  Joachim
Seit mehr als zehn Jahren erregen Missbrauchsskandale in Kirche und Gesellschaft Wut und Abscheu in der Öffentlichkeit. Der Neutestamentler Joachim Kügler unternimmt vor diesem Hintergrund einige biblische und religionsgeschichtliche Ausflüge, um den engen Zusammenhang von Macht, Sexualität und Religion besser zu verstehen. Diese Zeitreisen sind keine Einladung zur Flucht aus der Gegenwart, sondern der Versuch, Grundstrukturen männlich dominierter Gesellschaften aufzudecken. In der Begegnung mit Vätern, die ihre Töchter zur Vergewaltigung anbieten, Frauen, die zu Männern werden müssen, um gleichwertig zu sein, und Göttern, die ihre Macht sexuell ausspielen, wird beklemmend deutlich, dass das Etikett "rape culture"/ Vergewaltigungskultur nicht nur damals passte. Was heute anders ist? Es gibt Öffentlichkeit, Kritik und sogar Alternativen.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Was es wirklich braucht

Was es wirklich braucht von Müller,  Wunibald
Was braucht es wirklich? Worin müssen wir verankert sein, damit es uns nicht „umhaut“, wenn das Leben uns besonders stark herausfordert? Was gibt uns Halt? Es sind keine großen dogmatischen Lehrgebäude, sondern Menschen, mit denen wir verbunden sind und auf die wir uns verlassen können. Dann sind es wir selbst, wenn wir gewichtig sind in dem Sinne, dass wir uns als bedeutsam, selbstständig und kraftvoll erleben. Schließlich ist es Gott, an dem wir uns festhalten und nach dem zu suchen und ihn um seine Hilfe zu bitten wir nicht aufhören. Was das bedeutet, zeigt Wunibald Müller in einem sehr persönlichen Zugang, indem er Einblick in sein alltägliches Bemühen und Ringen gewährt und dabei zeigt: Was wir wirklich brauchen, ist letztlich gar nicht so viel, ist so wenig, dass es, um ein Wort von Fulbert Steffensky aufzugreifen, in einen Bauchladen passt.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Gott die Ehre

Gott die Ehre von Kiechle,  Stefan
Die ignatianischen Exerzitien: seit Jahrhunderten bewährt und zugleich aufregend aktuell. Doch eine Theologie der Exerzitien sei immer noch ein Desideratum, so schrieb Karl Rahner schon vor 65 Jahren. In kurzen Essays zu den zentralen Anliegen der ignatianischen Exerzitien gibt Stefan Kiechle einen theologischen Durchblick durch das Ganze der Exerzitien – ein Beitrag dazu, das Desideratum Rahners zu schließen. Unter den Überschriften Geschaffen – Geheilt – Gesandt – Gerettet – Geliebt geht es um eine lebendige Beziehung zu Gott als Schöpfer, um Heilung und Vergebung, um Sendung, um Unterscheidung der Geister, um Leben mit dem Kreuz und in der Freude Gottes, um die Liebe und um Gemeinschaft. Eine Theologie, die den Gott suchenden Menschen in seiner Würde und in seiner Sehnsucht, in seiner Leidenschaft und in seinem Engagement ernst nimmt.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Gott die Ehre

Gott die Ehre von Kiechle,  Stefan
Die ignatianischen Exerzitien: seit Jahrhunderten bewährt und zugleich aufregend aktuell. Doch eine Theologie der Exerzitien sei immer noch ein Desideratum, so schrieb Karl Rahner schon vor 65 Jahren. In kurzen Essays zu den zentralen Anliegen der ignatianischen Exerzitien gibt Stefan Kiechle einen theologischen Durchblick durch das Ganze der Exerzitien – ein Beitrag dazu, das Desideratum Rahners zu schließen. Unter den Überschriften Geschaffen – Geheilt – Gesandt – Gerettet – Geliebt geht es um eine lebendige Beziehung zu Gott als Schöpfer, um Heilung und Vergebung, um Sendung, um Unterscheidung der Geister, um Leben mit dem Kreuz und in der Freude Gottes, um die Liebe und um Gemeinschaft. Eine Theologie, die den Gott suchenden Menschen in seiner Würde und in seiner Sehnsucht, in seiner Leidenschaft und in seinem Engagement ernst nimmt.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Die ehebrecherischen Verbindungen

Die ehebrecherischen Verbindungen von Schmid,  Josef
Der Kirchenvater behandelt hier mit großer Ausführlichkeit das Problem der Ehescheidung. Alle einschlägigen Stellen der Heiligen Schrift werden von ihm beigezogen und gedeutet. Wenn auch die exegetische Leistung heute nicht mehr in allem befriedigt, so ist die Schrift doch ein herrliches Zeugnis für die christliche Überzeugung von der Unauflöslichkeit der Ehe.
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *

Die Augustiner-Eremiten in Wien

Die Augustiner-Eremiten in Wien von Rennhofer,  Friedrich
„Hier ist ein längst fälliges und beachtliches literarisches und wissenschaftliches Denkmal gesetzt. Mit bewundernswertem Fleiß hat der Wiener Staatsbibliothekar Dr. Rennhofer das wahrlich nicht leicht erreichbare und verstreute Material zusammengetragen und zu einer vorbildlichen Kloster-, ja sogar Kulturgeschichte Wiens verarbeitet und manch neue Beleuchtung und manch interessanten Einblick geboten.“ (Wiener Geschichtsblätter)
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *

Untersuchungen zur Geschichte der kirchlichen Kultur und des religiösen Lebens bei den Ostslawen

Untersuchungen zur Geschichte der kirchlichen Kultur und des religiösen Lebens bei den Ostslawen von Ammann,  Albert M
Der Autor versucht, die geistigen und religiösen Strömungen in ihrem Werden und Vergehen sowie in ihren wechselseitigen Wirkungen darzustellen im Zeitraum von 988 bis 1459, also bis zu dem Zeitpunkt, der mit der jurisdiktionellen Trennung der innerrussischen Metropolie von Rom und Byzanz die Errichtung der autokephalen Moskauer Metropolie bedeutet.
Aktualisiert: 2021-04-28
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Echter

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Echter was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Echter hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Echter

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Echter

Wie die oben genannten Verlage legt auch Echter besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben