fbpx

L.A. Stories

L.A. Stories von Baumann,  Manfred
Der Glamour Hollywoods aus unterschiedlichen Perspektiven eindrucksvoll mit der Kamera festgehalten von Manfred Baumann! Seit vielen Jahren bittet Manfred Baumann internationale Stars vor seine Kamera und beeindruckt mit subtilen Porträts starker Persönlichkeiten. Seinen Fokus legt er dabei immer wieder auf die Prominenten der Filmstadt Los Angeles. „L.A. Stories“ gibt jetzt sehr persönliche Einblicke in die mondäne Welt der Hollywood-Stars: So hat Manfred Baumann etwa die bewegenden Momente bei der Verleihung eines Filmpreises an die Schauspielerinnen Natalie Portman und Penélope Cruz festgehalten, war bei Film-Legende William Shatner auf seiner Pferde-Ranch mit der Kamera zu Gast, begeisterte John Malkovich für ein Shooting oder ging mit Angelina Jolie und Brad Pitt auf Tuchfühlung. Bei seinen zahlreichen Besuchen in den Häusern der Stars entstanden Porträts und private Momentaufnahmen. Seine Bildarrangements sind sowohl scheinbar unbeobachtet als auch bewusst inszeniert gewählt, um den Zauber Hollywoods aus unterschiedlichen Perspektiven festzuhalten. In den bewegenden Bildern von Manfred Baumann, der die Ikonen unserer Zeit durch seinen einzigartigen Kamerablickwinkel festhält, wird sowohl der alles überstrahlende Glamour als auch der zutiefst menschliche Aspekt des Sehnsuchtsortes Hollywood verewigt.
Aktualisiert: 2016-02-24
> findR *

Mehr Licht für Alle

Mehr Licht für Alle von Weiß,  Heinz
„MEHR LICHT FÜR ALLE!“ ist die logische Fortsetzung einer Reihe von Büchern, in denen sich Prof. Heinz Weiss mit den komplexen Wurzeln der Sozialdemokratie auseinandersetzt. Der Autor dreht diesmal das Rad der Geschichte des Hauses Albertgasse 23, Wien Josefstadt, zurück und lässt die Historie dieses Gebäudes vor den Augen des interessierten Publikums Revue passieren. Obwohl man bis zum heutigen Tag mit obiger Adresse die Zentrale der Wiener Kinderfreunde assoziiert, war das nicht immer so. Wer waren die tatsächlichen Gründer des Hauses? Welche Initiative ermöglichte schlussendlich die Erbauung? Welche Rolle spielten verbotene Freimaurer-Logen? Wie schließt sich der Kreis zu den Kinderfreunden? Wer, wenn nicht Heinz Weiss, könnte all diese Fragen beantworten und damit „Mehr Licht“ in diese Materie bringen. Sein Leben war von Jugend an eng mit den Kinderfreunden verbunden. Als Geschäftsführer leitete er jahrzehntelang die Geschicke der Organisation– tagtäglich von seinem Büro in der Albertgasse23, 1080 Wien, aus!
Aktualisiert: 2021-09-09
> findR *

Der Herr Lohengrin

Der Herr Lohengrin von Zahradnik,  Andy
Als Entdecker von Ludwig Hirsch und Rainhard Fendrich wurde der Name Scheibmaier ein Begriff in den deutschsprachigen Ländern. 1982 übernahm die Edition Scheibmaier auch das Management der damals noch unbekannten Gruppe STS. Gold und Platin für sämtliche Platten und CDs sowie ausverkaufte Konzerttourneen im gesamten deutschsprachigen Raum waren und sind bis heute das Ergebnis dieser fruchtbaren Zusammenarbeit. Aber auch Musikschaffenden, wie Stefanie Werger, Peter Cornelius, Maria Bill, Opus, Wilfried, Reinhold Bilgeri und vielen anderen hat Karl Scheibmaier den Weg zum Erfolg geebnet und sie viele Jahre lang auf diesem begleitet. Er brachte unter anderen Fabrizio De André, Konstantin Wecker, Nina Hagen oder Zucchero zum ersten Mal nach Österreich. Seine Künstler schätzen an ihm seine absolute Integrität, sein musikalisches Wissen und sein perfektes Organisationstalent. Der Autor Andy Zahradnik kennt Karl Scheibmaier seit den 1970er Jahren und dokumentiert das Leben des großen Managers und Entdeckers und verrät so manches bisher Unbekanntes aus der Musikwelt.
Aktualisiert: 2021-09-09
> findR *

Phil & Sophia entdecken die Freude

Phil & Sophia entdecken die Freude von Gruber,  Peter
Der Coach und Verhaltenstrainer Peter Gruber trägt dazu bei, dass Menschen mit Freude arbeiten. Sein Leitsatz: „Es soll uns gut gehn.” Dafür forschte er nach den Fähigkeiten, die ein gutes Miteinander ermöglichen, um auch beim Erbringen von Höchstleistungen Begeisterung, Spaß und Freude zu erleben. In seinem Buch zeigt er anhand seiner beiden Protagonisten Phil und Sophia, wie der Weg zu diesen Fähigkeiten zu entdecken ist. Mit einem Vorwort und Gedanken über das Gute von Johannes Huber.
Aktualisiert: 2021-07-15
> findR *

Zeit.Gespräche

Zeit.Gespräche von Schmid,  Gerhard
Gespräche auf Augenhöhe, auf Höhe der Zeit: Die „Zeit.Gespräche“ sind ein eindrückliches Zeugnis von Anstand und Respekt. Zeit für Gespräche – Zeit für Antworten. Gerhard Schmid liefert mit seinen „Zeit.Gesprächen“ beides. In grandioser Weise. Und das zur richtigen Zeit. Denn mit diesem Buch gelingt, was in der Eile des Alltags oft leider zu kurz kommt: Erfahrung und Persönlichkeit zusammenbringen. Das Gespräch suchen und finden. Zuhören, Menschen und ihre Geschichten und Erfahrungen wirken lassen. Die Vernetzung von Politik und Zivilgesellschaft ist ein zentrales Anliegen der „Zeit.Gespräche“. Dabei geht es stets um Haltung in bewegten Zeiten. Und so bilden die Gespräche mit all den herausragenden Persönlichkeiten nicht nur eine Rückschau, sondern blicken auch in die Zukunft und dienen damit als Kompass für all das, was vor uns liegt. Die „Zeit.Gespräche“ sind geprägt von Anstand und Respekt. Vor Menschen, Werten und dem demokratischen Miteinander. Sie verbinden spannende Einblicke mit klugen Gedanken und vergnüglichen Momenten im Leben wunderbarer Persönlichkeiten. Die Gespräche wurden geführt mit: Thomas Szekeres, Barbara Prainsack, Hugo Portisch, Erika Pluhar, Helmut Brandstätter, Lukas Resetarits, Christian Ludwig Attersee, Josef Penninger, Lena Schilling, Margaretha Kopeinig, Franz Vranitzky, Harald Krassnitzer, Michael Ludwig, Daniela Fally, Cornelius Obonya, Steffen Hofmann, Heinz Fischer, Beatrix Mayrhofer, Michael Musalek, Linda Erker, Andrea Eckert, Christiane Druml, Christoph Kardinal Schönborn.
Aktualisiert: 2021-07-05
> findR *

Wie man unverschämt reich & berühmt wird

Wie man unverschämt reich & berühmt wird von Mucha,  Christian W., Sommer,  Robert
Wenn sich eine Verlegerlegende und ein Bestsellerautor zusammentun, dann sorgt das garantiert für Zündstoff – der umschwärmte Society-Liebling Christian W. Mucha auf der einen Seite, der ehemalige Sport- und Adabei-Reporter Robert Sommer auf der anderen: Kaum einer kennt die heimische Gesellschaft besser als die beiden. Gemeinsam sind sie ein literarisches Power-Duo. In diesem Buch erfahren Sie alles über die Tricks der echten und vermeintlichen Promis. Aber auch, wie man reich und berühmt werden kann. Ganz unverschämt natürlich.
Aktualisiert: 2021-06-03
> findR *

Vienna Dschihad

Vienna Dschihad von Pittler,  Andreas
Wien im Frühsommer. Im Morgengrauen wird eine junge Frau nach archaischer islamischer Sitte erschlagen, wenig später ein Rechtsanwalt auf offener Straße enthauptet. Die ganze Stadt steht Kopf! Wird die alte Donaumetropole erneut von islamistischen Terroristen heimgesucht? Inspektor Glauber sieht sich an seinem allerersten Arbeitstag in der von Corona desillusionierten Stadt einer schier unlösbaren Aufgabe gegenüber. Kann er die Attentäter stoppen, ehe sie erneut zuschlagen?
Aktualisiert: 2021-05-03
> findR *

Mit Leidenschaft zum Lebenstraum

Mit Leidenschaft zum Lebenstraum von Hatz,  Michi
Ein Rapid-Held erinnert sich. Vor rund 25 Jahren ereignete sich eine der absoluten Sternstunden im österreichischen Fußball: Der Rekordmeister Rapid erreichte das Finale des Europacups. Das war das Jahr 1996, und das war auch das absolut beste und schönste Jahr in der Laufbahn von Michi Hatz als Profifußballer mit seinem Herzensverein Rapid Wien. Am Beginn seiner Karriere gelang seinem Verein nach ganz schwierigen Zeiten mit einem kometenhaften Aufstieg und dem Erreichen des Europacup-Finales im Cup der Cupsieger einer der größten Erfolge in der so ruhm- und traditionsreichen Geschichte dieses Wiener Kultklubs, dem auch noch der 30. Meistertitel folgte. So viele besondere Momente und Geschichten verbinden den Autor nach wie vor mit dieser unglaublichen Zeit. Und niemand kennt so gut wie er all die Hintergründe dieser Glanzstunden. Jetzt hat er seine Erinnerungen und Emotionen zu Papier gebracht. Und es ist auch die Geschichte des Kindheitstraums des Michi Hatz, der als kleiner Bub auszog, um die große (Fußball-)Welt zu erobern.
Aktualisiert: 2021-04-30
> findR *

Wiener Triptychon

Wiener Triptychon von Pittler,  Andreas
Der Lebensweg dreier Wiener Familien über drei Generationen hinweg – vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in unsere Tage: Die Unternehmerfamilie Glickstein, die kleinbürgerlichen Strechas und die Arbeiterfamilie Bielohlawek begegnen einander im Betrieb des Barons Glickstein, der „Hernalser Bräu“, und durchleben die letzten Tage der Monarchie, den Ersten Weltkrieg, die Erste Republik und den Untergang Österreichs 1938. 1945 versammeln sich die überlebenden Mitglieder der Familien wieder in Wien. Wickerl ist aus dem KZ zurückgekommen, Turl engagiert sich bei der Gewerkschaft, Caroline bemüht sich um die Rückgabe des einstigen väterlichen Besitzes. Zuletzt haben die Familien ihren Weg ins 21. Jahrhundert gefunden. Die guten Zeiten sind vorbei, ihnen bläst der raue Wind der ökonomischpolitischen Krise ins Gesicht. Eine neue Generation muss die ewig gleichen Probleme auf ihre Weise lösen und sucht nach Antworten. Pittler erschafft in seinem „Wiener Triptychon“ einen Mikrokosmos, in dem sich das Hoffen, das Bangen, das Wünschen und das Fürchten der Menschen vor dem Hintergrund historischer Ereignisse widerspiegeln.
Aktualisiert: 2021-03-04
> findR *

Die Erste

Die Erste von Hafok,  Barbara, Hain,  Beatrix
Wissenschaft, Kunst, Sport oder Technik: Es waren immer Männer, die Geschichte schrieben. Bis sich die ersten Frauen ihren Platz eroberten. Ob Politikerinnen, Wissenschaftlerinnen, Sportlerinnen oder Künstlerinnen, die beiden Autorinnen holen die „Ersten“, die Vorkämpferinnen, auf die Bühne! In zeithistorischen Porträts – von Laura Bassi Verati, der Minerva der Wissenschaften, über Ada Lovelace, die Namensgeberin der Computersprache ADA, Elise Richter, die erste Professorin an der Uni Wien, oder Louise Fleck, die erste österreichische Filmregisseurin, bis zur ersten österreichischen Bundekanzlerin Brigitte Bierlein oder der ersten Trainerin der Fußball-Frauennationalmannschaft Irene Fuhrmann – beleuchten sie das Leben der Frauen, die Geschlechtergeschichte geschrieben haben und schreiben werden.
Aktualisiert: 2021-03-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von echomedia buchverlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei echomedia buchverlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. echomedia buchverlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben echomedia buchverlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei echomedia buchverlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch echomedia buchverlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben