fbpx

Der Westbalkan

Der Westbalkan von Förster,  Horst
Vor dem Hintergrund der aktuellen Probleme in Europa werden in der vorlie-genden Arbeit die Krisen in den Westbalkanländern in den Mittelpunkt gestellt. Um diese politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fragen zu verstehen, werden in groben Zügen die Entwicklung der Regionalstrukturen und die wichtigsten historisch-politischen Epochen gestreift. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Staatsbildungsprozesse. Die Hauptthemen stellen aber die Diskussionen um den ethnischen Föderalismus, die Ursachen und Folgen der Kriege auf dem Balkan und die Rolle der EU-Balkanpolitik dar. Zugleich wird die seitens der Westbalkanländer gewünschte Annäherung an die EU erörtert und auf ihre Realisierbarkeit hin geprüft.
Aktualisiert: 2018-11-01
> findR *

Regionalparteien in Europa

Regionalparteien in Europa von Große Hüttmann,  Martin, Hrbek,  Rudolf
Ziel dieses Bandes, der aus einer Tagung im Oktober 2014 hervorgeht, ist es, zu einem besseren Verständnis des Phänomens "Regionalparteien" beizutragen. Regionalparteien sind Teil des Parteiensystems vieler europäischer Staaten und prägen den politischen Diskurs in den europäischen Staaten teilweise sehr stark. Vorrangiges Ziel ist es, anhand mehrerer Länderstudien die Vielfalt dieser Parteien und ihrer politischen Ziele zu verdeutlichen. Während sich einige Parteien darauf beschränken, die historische Tradition und die kulturellen Besonderheiten einer bestimmten Bevölkerungsgruppe oder Region zu bewahren, geht es anderen um ein größeres Ausmaß an rechtlich verankerter Autonomie, wieder andere fordern gar die Unabhängigkeit "ihrer" Region als eigenständiger Einheit. In diesem Band werden Regionalparteien aus acht verschiedenen europäischen Ländern und Regionen - Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Belgien, Polen, Schottland und den Nachfolgestaaten Jugoslawiens, sowie ihr Zusammenschluss auf europäischer Ebene - European Free Alliance - behandelt.
Aktualisiert: 2016-12-08
> findR *

Deutschland vor der Föderalismus-Reform

Deutschland vor der Föderalismus-Reform von Eppler,  Annegret, Hrbek,  Rudolf
Seit Mitte/Ende der 90er Jahre werden Forderungen nach durchgreifenden Reformen des deutschen Föderalismus wieder mit mehr Nachdruck erhoben. Die Entscheidung der politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern, eine Kommission von Bundestag und Bundesrat einzusetzen, die Vorschläge zu einer Modernisierung der Bundesstaatlichkeit ausarbeiten und entsprechende Verfassungsänderungen vorbereiten soll, hat Erwartungen nach Reformen geweckt. Mit der hier vorgelegten Dokumentation soll die Orientierung bei der Begleitung der Arbeiten der Föderalismus-Kommission erleichtert werden.
Aktualisiert: 2016-03-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Eberhard-Karls-Uni Tüb. Europ. Zentrum f. Föderalismusforsch.

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Eberhard-Karls-Uni Tüb. Europ. Zentrum f. Föderalismusforsch. was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Eberhard-Karls-Uni Tüb. Europ. Zentrum f. Föderalismusforsch. hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Eberhard-Karls-Uni Tüb. Europ. Zentrum f. Föderalismusforsch.

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Eberhard-Karls-Uni Tüb. Europ. Zentrum f. Föderalismusforsch.

Wie die oben genannten Verlage legt auch Eberhard-Karls-Uni Tüb. Europ. Zentrum f. Föderalismusforsch. besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben