fbpx

Der Club der Traumtänzer & Das Glücksbüro

Der Club der Traumtänzer & Das Glücksbüro von Izquierdo,  Andreas
Ein Mistkerl und ein Spießer entdecken ihr Herz – und die Abenteuer, die das Leben für sie bereithält! Zwei herzerwärmende Romane von Bestsellerautor Andreas Izquierdo in einem Band! ›Der Club der Traumtänzer‹ Gabor Schöning sieht gut aus, ist erfolgreich, und die Frauen liegen ihm zu Füßen. Doch dann fährt er mit dem Auto die Direktorin einer Sonderschule an. Als Wiedergutmachung soll Gabor fünf Sonderschülern Tango beibringen. Das Problem ist nur, dass alle Schüler einen IQ unter 85 und eigentlich keinen Bock auf Tanzen haben. Die Sache gerät außer Kontrolle: Die Kids stellen sein Leben auf den Kopf, sein ärgster Konkurrent wittert die große Chance, ihn aus der Firma zu drängen, und zu allem Überfluss verliebt er sich in eine Frau, die ihm nicht gleich zu Füßen liegt. Als eines der Tangokids schwer erkrankt, setzt Gabor alles auf eine Karte – er wird diesen Jungen retten, egal, was er dabei aufs Spiel setzt. ›Das Glücksbüro‹ Albert Glück ist ein seltsamer Kauz. Er ist knapp über fünfzig, ein eher nüchterner Typ, penibel, und er arbeitet im Amt für Verwaltungsangelegenheiten. Formulare, Stempel, Dienstvorschriften sind seine Welt, in der er sich gut eingerichtet hat. Doch eines Tages wird Alberts sorgsam eingehaltene Ordnung durcheinandergebracht. Auf seinem Schreibtisch landet ein Antrag, den es eigentlich gar nicht geben dürfte, denn er beantragt – nichts! Albert tut alles, um diesen unseligen Antrag loszuwerden, doch vergeblich: Immer wieder kehrt er auf seinen Schreibtisch zurück. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich auf den Weg zum Antragsteller zu machen. So trifft Albert auf Anna Sugus, eine ziemlich wilde Künstlerin, die Alberts Welt ganz schön auf den Kopf stellt.
Aktualisiert: 2021-01-05
> findR *

Dunkle Schatten der Vergangenheit

Dunkle Schatten der Vergangenheit von Grädler,  Iris
Raffinierte Spannung vor atmosphärischer Kulisse: Drei fesselnde Krimis der erfolgreichen Autorin Iris Grädler in einem eBook! Düstere Geheimnisse aus der Vergangenheit bedrohen die friedliche Küste Cornwalls – Detective Inspector Collin Brown wird nicht nur ein Mal auf eine harte Probe gestellt. »Meer des Schweigens« In der Bucht eines kleinen Küstenortes in Cornwall werden innerhalb kurzer Zeit ein toter Hund und die Leiche eines Mannes angespült, beide grausam verstümmelt. Der Mordfall bringt die Welt des friedlichen Dorfes empfindlich ins Wanken. Detective Inspector Collin Brown findet heraus, dass der Tote ein schottischer Millionär war, über den niemand Genaueres zu sagen weiß. Bald wird klar, dass der Schlüssel zur Lösung des Falls in der Vergangenheit liegt. Eine blutige Familientragödie, die jetzt, nach zwanzig Jahren, noch viel mehr Menschen das Leben kosten könnte … »Am Ende des Schmerzes« Ein Laster ist in ein Nebengebäude des seit Jahren leer stehenden Gutshauses Woodland gekracht. Doch aus der Routineangelegenheit entwickelt sich schnell ein brisanter Mordfall – nach Bergung des Lasters wird das Skelett eines Säuglings in dem stark beschädigten Gebäude gefunden, mit zertrümmertem Schädel. DI Collin Brown begibt sich auf die Spur der Familie Hattonfield, die auf Woodland Pferdezucht betrieben hat. Kurz darauf wird ein weiteres Säuglingsskelett geborgen. Collin Brown ist sicher, dass der Schlüssel zur Aufklärung der Morde in der Vergangenheit der Hattonfields liegt. Doch die Wahrheit ist weitaus schrecklicher – und gefährlicher –, als der Detective geahnt hat … »Das Wüten der Stille« Die ersten Herbststürme jagen über Cornwalls Küste. Ausgerechnet jetzt wird DI Collin Brown mit einem beunruhigenden Fall konfrontiert: Die sechzehnjährige Carla Wellington ist verschwunden. Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Da stößt er auf einen ungeklärten Vermisstenfall, der sich vor acht Jahren im Nachbarort ereignete: Auch dort verschwand ein Mädchen nach einem Schulfest spurlos, auch sie war Mitglied des Schulorchesters und sehr begabt. Das kann kein Zufall sein. Doch gibt es eine Verbindung? Collin bleibt nicht mehr viel Zeit, wenn er Carlas Leben retten will …
Aktualisiert: 2021-01-05
> findR *

Über die Schwalbe

Über die Schwalbe von Herbert,  Marion, Klapper,  Annika, Moss,  Stephen
Mit rund 5,3 Millionen Brutpaaren ist die Schwalbe einer der häufigsten Vögel in Großbritannien. In Deutschland werden die faszinierenden Zugvögel immer seltener. Die Schwalbe ist dafür bekannt, dass sie in der Nähe menschlicher Siedlungen, einschließlich ländlicher und städtischer Gebiete, lebt. Aber wie viel wissen wir wirklich über diesen Vogel? In ›Über die Schwalbe‹ erzählt Stephen Moss ein Jahr aus dem Leben der Schwalbe, um Licht in das geheime Leben dieses außergewöhnlichen Vogels zu bringen. Wir verfolgen den Lebenszyklus und die Reise der Schwalbe, die in einem Jahr 12 000 Kilometer zurücklegt und im Süden Afrikas überwintert. Stephen Moss erzählt von ihrer Ankunft im Frühling, ihrer Brut und ihrem Verhalten, aber auch von der Rolle, die die Schwalbe in unserer Kultur, in der Literatur wie in der Populärkultur einnimmt. Diese mit schönen Illustrationen versehene Biografie lüftet die verborgenen Geheimniss eines ikonischen Vogels, der direkt vor unserer Haustür lebt.
Aktualisiert: 2021-01-18
> findR *

Schwarze Brillanten am Comer See

Schwarze Brillanten am Comer See von Bernardi,  Clara
Leopoldo Campetti, der Kellner des beliebtesten Restaurants im Ort, wird tot aufgefunden. Der Rechtsmediziner stellt Tod durch Ertrinken fest – und findet im Magen des Opfers siebzehn Brillanten. Bald stellt sich heraus: Die Steine gehören zu einer verschwundenen Kette von Clara Petacci, der langjährigen Geliebten Benito Mussolinis, die gemeinsam mit dem Duce im April 1945 am Comer See von Partisanen gefangen genommen und schließlich ermordet wurde. Wie ist der mittellose Kellner an die verschollen geglaubten Brillanten gekommen? Und musste er deswegen sterben? Die Spurensuche führt Giulia Cesare und ihren Freund Brutus nicht nur zur Lösung des Falls, sondern auch auf eine Reise in die dunkle Vergangenheit Italiens …
Aktualisiert: 2020-11-16
> findR *

Die Katzen von Shinjuku

Die Katzen von Shinjuku von Mangold,  Sabine, Sukegawa,  Durian
Shinjuku, ein Viertel in Tokio in den Achtzigerjahren: Hier treffen sie aufeinander – Yama, ein gescheiterter Fernsehautor Mitte zwanzig, und Yume, eine Kellnerin mit Sehfehler. Beide sind sie Außenseiter, beide haben sie die Hoffnung, ihren Platz im Leben zu finden, fast aufgegeben. Yume arbeitet in einer Bar namens Karinka, die schrägen Vögeln ebenso eine Heimat bietet wie Katzen. Als Yama diesen Ort das erste Mal betritt, ist er völlig fasziniert: von den Menschen, der Stimmung und der besonderen Rolle, die die Vierbeiner im Karinka spielen. Zwischen Yume und Yama entwickelt sich eine Freundschaft. Mit ihrer Hilfe und im Umgang mit den Straßenkatzen gelingt es Yama, sich aus seiner festgefahrenen Lebens- situation zu befreien. Aus der Freundschaft der beiden scheint mehr zu werden, doch erlaubt die Welt, in der sie sich bewegen, eine Liebe zwischen zwei Verlierern? ›Die Katzen von Shinjuku‹ ist die Geschichte zweier Menschen, die mit sich selbst und ihrer Vergangenheit hadern und einander zu retten versuchen: ein bittersüßer Roman mit Blick für die kleinen Dinge, einfühlsam und mit mindestens genauso viel Wärme wie Katzenliebe erzählt.
Aktualisiert: 2021-01-05
> findR *

Schweigendes Les Baux

Schweigendes Les Baux von Rademacher,  Cay
Februar in der Provence – es wird langsam Frühling, die Mandelbäume blühen. Und Capitaine Roger Blanc wird nach Les Baux gerufen. In einem düsteren Tal unterhalb der berühmten Burgruine liegen die Carrières de Lumières, ein aufgegebener Steinbruch, in dem nun Kunstausstellungen gezeigt werden. Während eines Besuchs wurde ein Mann ausgeraubt und brutal ermordet. Wie sich zeigt, war das Opfer, Patrick Ripert, Privatdetektiv. Der wohlhabende Besitzer eines Mandelhofs in der Nähe hatte ihn erst wenige Tage zuvor engagiert, weil ein Bild aus seiner umfangreichen Sammlung gestohlen worden war. Wie hängt all das zusammen? Blanc findet heraus, dass Ripert heimlich noch ganz andere Nachforschungen angestellt hat, und stößt auf ein grausames Verbrechen: Vor sieben Jahren wurde eine ganze Familie ausgelöscht, es war eines der blutigsten Dramen der französischen Kriminalgeschichte. Der Mörder ist damals in der Provence untergetaucht – und nie wieder hat jemand eine Spur von ihm gefunden. Bis jetzt. Als ein weiterer Mord geschieht, ist klar, dass Blanc dem Täter sehr nahe gekommen sein muss …
Aktualisiert: 2020-11-16
> findR *

Die vierte Schwester

Die vierte Schwester von Atkinson,  Kate, Grube,  Anette
In einer heißen Sommernacht verschwindet die kleine Olivia spurlos. Die Familie, deren absoluter Liebling sie war, zerbricht an diesem Unglück. Vor allem für die drei älteren Schwestern dreht sich fortan alles um diesen Verlust und die Beantwortung der Frage nach dem Warum. Dreißig Jahre später taucht Olivias Lieblingsspielzeug wieder auf. Sie beauftragen den Privatdetektiv Jackson Brodie, der jedoch kaum Hoffnung hat, den Fall nach all den Jahren lösen zu können. Für die drei Schwestern ist Olivias Verschwinden das Drama ihres Lebens. All ihre Träume und Sehnsüchte haben sich verflüchtigt, die kleine Schwester dagegen ist allgegenwärtig. Brodie rührt es zu sehen, wie die Frauen um ein normales Leben für sich kämpfen. Er kennt dies nur allzu gut, denn auch er hat seine Schwester auf schreckliche Weise verloren. Pflichtbewusst trägt er seine mageren Ermittlungsergebnisse zusammen – und stößt auf einen Hinweis, der das ganze Ausmaß der Tragödie sichtbar werden lässt.
Aktualisiert: 2020-11-23
> findR *

Alte Freundinnen

Alte Freundinnen von Korber,  Tessa
Nora, Franziska, Annabel und Luise kennen sich seit dem Studium. Die größte Konstante in ihrem Leben war und ist ihr nie abreißendes Gespräch, auch wenn sie beruflich und privat sehr unterschiedliche Wege gingen. Gemeinsam träumten sie davon, irgendwann im Alter zu viert zusammenzuleben. Jetzt sind sie fast siebzig Jahre alt. Viele Sehnsüchte haben sich nicht erfüllt. Drei von ihnen leben allein. Schon der Gedanke, sie könnten in einem Altersheim enden, ist ihnen ein Gräuel. Als eine von ihnen ihr Elternhaus erbt, einen alten Hof mit einer Wirtschaft, steht die Frage im Raum: Sollen sie es wirklich wagen, zusammenzuziehen? Hält ihre alte Freundschaft die neue Nähe aus? Mit der Erfüllung ihres Jugendtraums beginnt etwas völlig Neues für die vier Frauen. Denn auch der letzte Lebensabschnitt will vor allem gelebt sein.
Aktualisiert: 2020-11-16
> findR *

Weiter Himmel

Weiter Himmel von Atkinson,  Kate, Grube,  Anette
Tommy, Andy und Steve sind Männer, die in gut situierten Verhältnissen leben. Sie sind verheiratet, haben Kinder, sind beliebte Mitglieder im Golfclub und trinken hier und da ein Bierchen miteinander: Wer würde sie nicht für fürsorgliche Familienväter halten? Daher ahnt niemand etwas von ihrem lukrativen Nebengeschäft; einem Geschäft, das früher von ebenso anständigen Männern, wie sie es vorgeben zu sein, betrieben wurde. Alles könnte reibungslos weiterlaufen wie bisher, denn nach ihrer Ware kräht kein Hahn. Doch als eine Frau aus ihrem Bekanntenkreis tot aufgefunden wird, stößt schließlich nicht nur die Polizei, sondern auch der Privatdetektiv Jackson Brodie auf sie. Der wollte eigentlich nur noch harmlose Fälle bearbeiten. Sein jüngster Auftrag, eine unspektakuläre Überwachung, führt ihn direkt zu den drei Ehrenmännern – und zu Kinder- und Mädchenhandel im großen Stil. Mit Hilfe eines beißenden Humors, einer rasanten Erzählweise und beeindruckender Figuren legt Kate Atkinson in ›Weiter Himmel‹ die Bigotterie und die seelische Grausamkeit in unserer Gesellschaft offen.
Aktualisiert: 2020-11-16
> findR *

Das Patriarchat der Dinge

Das Patriarchat der Dinge von Endler,  Rebekka
Unsere Umwelt wurde von Männern für Männer gestaltet. In ›Das Patriarchat der Dinge‹ öffnet Rebekka Endler uns die Augen für das am Mann ausgerichtete Design, das uns überall umgibt. Und sie zeigt, welche mitunter lebensgefährlichen Folgen das für Frauen hat. Unsere komplette Schulmedizin ist beispielsweise – mit Ausnahme der Gynäkologie – auf den Mann geeicht. Von Diagnostikverfahren und medizinischen Geräten bis hin zur Dosierung von Medikamenten. Aber auch die Dummys für Crash-Tests sind am männlichen Körper ausgerichtet und damit das ganze Auto samt Airbags und Sicherheitsgurten. Der öffentliche Raum ist ebenso für Männer gemacht: Architektur, Infrastruktur und Transport, sogar die Anzahl öffentlicher Toiletten. Wer überlebt einen Herzinfarkt? Wer friert am Arbeitsplatz und für wen ist er gestaltet? Für wen sind technische Geräte gut zu bedienen? Für wen ist das Internet? Das Patriarchat ist Urheber und Designer unserer Umwelt. Wenn wir uns das bewusst machen, erscheinen diese Fragen plötzlich in einem neuen Licht. • Was haben Gerichtsroben und Fußballschuhe gemeinsam? • Warum tragen große Straßen und Chefsessel männliche Namen? • Wieso kommen auf acht Toiletten für Männer im öffentlichen Raum nur vier für Frauen? • Warum wissen wir so viel mehr über den Penis als über Vulva und Klitoris?
Aktualisiert: 2020-11-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von DuMont Buchverlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei DuMont Buchverlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. DuMont Buchverlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben DuMont Buchverlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei DuMont Buchverlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch DuMont Buchverlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben