fbpx

Verbale Obszönität bei Francisco de Quevedo

Verbale Obszönität bei Francisco de Quevedo von Savelsberg,  Frank
Die Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie zählen zu den renommiertesten Fachpublikationen der Romanistik. Sie pflegen ein gesamtromanisches Profil, das neben den Nationalsprachen auch die weniger im Fokus stehenden romanischen Sprachen mit einschließt. In der Reihe erscheinen ausgewählte Monographien und Sammelbände zur Sprachwissenschaft in ihrer ganzen Breite, zur mediävistischen Literaturwissenschaft und zur Editionsphilologie.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Junktion in der Attribution

Junktion in der Attribution von Hennig,  Mathilde, Niemann,  Robert
Linguistik Impulse und Tendenzen ist ein attraktives Forum für hochwertige Arbeiten zur germanistischen Linguistik. Die Reihe sucht aktuelle Tendenzen aufzunehmen und widerzuspiegeln, gleichzeitig aber wegweisende Impulse für das Fach und seine weitere Entwicklung zu geben. Ihr Fokus ist die synchrone Sprachwissenschaft mit all ihren Facetten. Die Reihe versammelt ebenso Arbeiten zur Pragmatik, Computerlinguistik und Grammatiktheorie wie zur Soziolinguistik, Fachsprachenforschung oder Textlinguistik. Ihre Leitlinien sind Innovativität, Transdisziplinarität und qualitative Exzellenz. Sie steht Monographien ebenso offen wie systematisch angelegten Sammel- und Tagungsbänden. Die Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.
Aktualisiert: 2022-09-17
> findR *

Volkssprache und Schriftsprache im alten Arabien

Volkssprache und Schriftsprache im alten Arabien von Vollers,  Karl
Frontmatter -- Inhalt -- Einleitung -- Kapitel 1. Der Higâz und die Temîm. West- und Ost-Arabisch -- Kapitel 2. Über Angleichung -- Kapitel 3. Die Arabischen Lēnēs -- Kapitel 4. Die Reime des Qorâns -- Kapitel 5. Die Sprache des Qorâns -- Kapitel 6. Folgerungen -- Nachträge und Exkurse -- Indices
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Wörterbücher / Dictionaries / Dictionnaires / Wörterbücher / Dictionaries / Dictionnaires. 3. Teilband

Wörterbücher / Dictionaries / Dictionnaires / Wörterbücher / Dictionaries / Dictionnaires. 3. Teilband von Gouws,  Rufus, Hausmann,  Franz J., Heid,  Ulrich, Reichmann,  Oskar, Schweickard,  Wolfgang, Wiegand,  Herbert E, Wiegand,  Herbert Ernst, Zgusta,  Ladislav
The series Handbooks of Linguistics and Communication Science is designed to illuminate a field which not only includes general linguistics and the study of linguistics as applied to specific languages, but also covers those more recent areas which have developed from the increasing body of research into the manifold forms of communicative action and interaction.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Welten in Sprache

Welten in Sprache von Becker,  Martin G.
Die Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie zählen zu den renommiertesten Fachpublikationen der Romanistik. Sie pflegen ein gesamtromanisches Profil, das neben den Nationalsprachen auch die weniger im Fokus stehenden romanischen Sprachen mit einschließt. In der Reihe erscheinen ausgewählte Monographien und Sammelbände zur Sprachwissenschaft in ihrer ganzen Breite, zur mediävistischen Literaturwissenschaft und zur Editionsphilologie.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Italienische Lexikographie

Italienische Lexikographie von Schafroth,  Elmar
Der Band bietet einen Überblick über Geschichte und Gegenwart der italienischen Lexikographie, über ihre Methoden und die durch die Digitalisierung entstandenen neuen Perspektiven. Zentrale Kapitel sind Lexikologie und Lexikographie, Grundbausteine und Strukturen in lexikographischen Werken, das Informationsangebot in einsprachigen Wörterbüchern (Bedeutungserklärungen, das Lemma und seine sprachliche Umgebung, das Lemma und seine Beziehungen zu anderen Lemmata u.a.), die Typologie einsprachiger Wörterbücher, große Werke und Verlage der italienischen Lexikographie, enzyklopädische Werke des Italienischen, Wörterbücher italienischer Dialekte sowie zwei- und gemischtsprachige Wörterbücher. Zu allen Wörterbuchtypen und enzyklopädischen Werken werden grundsätzlich auch digitale Versionen bzw. neue online-Formate berücksichtigt. Der Band dient somit als Referenzwerk sowohl für sprachwissenschaftliche Einführungen als auch für Seminare zur Lexikographie des Italienischen.
Aktualisiert: 2022-07-15
> findR *

Sprachforschung in der Zeit des Nationalsozialismus

Sprachforschung in der Zeit des Nationalsozialismus von Maas,  Utz
Die Reihe Studia Linguistica Germanica (SLG), 1968 von Ludwig Erich Schmitt und Stefan Sonderegger begründet, ist ein renommiertes Publikationsorgan der germanistischen Linguistik. Die Reihe verfolgt das Ziel, mit dem Schwerpunkt auf sprach- und wissenschaftshistorischen Fragestellungen die gesamte Bandbreite des Faches zu repräsentieren. Dazu zählen u. a. Arbeiten zur historischen Grammatik und Semantik des Deutschen, zum Verhältnis von Sprache und Kultur, zur Geschichte der Sprachtheorie, zur Dialektologie, Lexikologie/Lexikographie, Textlinguistik und zur Einbettung des Deutschen in den europäischen Sprachkontext.
Aktualisiert: 2022-09-17
Autor:
> findR *

Heiligenverehrung und Namengebung

Heiligenverehrung und Namengebung von Dräger,  Kathrin, Fahlbusch,  Fabian, Nübling,  Damaris
Namen von Heiligen sind vom Mittelalter bis in die Gegenwart zahlreich in alle Bereiche der Namengebung eingeflossen. Die Namengeber wählten den Namen eines bestimmten Heiligen, um diesen zu verehren oder die benannten Personen, Orte, Institutionen usw. in dessen Schutz zu stellen. Einmal ins sprachliche Inventar eingegangen, wurden und werden die Heiligennamen auch weiterverwendet, ohne einen direkten Bezug zum jeweiligen Heiligen herzustellen. In den verschiedenen Namenarten sind Heiligennamen in sehr unterschiedlichem Maß, teilweise aber noch überhaupt nicht erforscht. Dieser Band beleuchtet die Reflexe der Heiligenverehrung übergreifend in verschiedenen Bereichen der Onomastik und liefert damit neue Impulse kulturgeschichtlicher Forschung.
Aktualisiert: 2022-09-17
> findR *

Frühneuhochdeutsch

Frühneuhochdeutsch von Hartweg,  Frédéric, Wegera,  Klaus-Peter
Die Germanistischen Arbeitshefte machen etablierte Forschungsbereiche und aktuelle Forschungsdiskussionen der germanistischen Sprachwissenschaft für die Lehre und das Selbststudium zugänglich. Die Bände sind gekennzeichnet durch verständliche Darstellung und leserfreundliche Gestaltung, sie vermitteln Grundlagenwissen, linguistische Analysemethoden und einschlägiges Datenmaterial. Sie enthalten Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen sowie weiterführende Lektürehinweise. Die Bände sollen insbesondere auch den Bedürfnissen der Lehre in den neuen, modularisierten Studiengängen dienen.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von de Gruyter Mouton

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei de Gruyter Mouton was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. de Gruyter Mouton hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben de Gruyter Mouton

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei de Gruyter Mouton

Wie die oben genannten Verlage legt auch de Gruyter Mouton besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben