fbpx

Hasse: Requiem in C und B. Hasse-Werkausgabe

Hasse: Requiem in C und B. Hasse-Werkausgabe von Hasse,  Johann Adolf, Hochstein,  Wolfgang
Johann Adolf Hasse, Kapellmeister am sächsisch-polnischen Hof zu Dresden, komponierte das Requiem in C für die feierlichen Exequien des verstorbenen Kurfürsten Friedrich August II. im November 1763 in der katholischen Dresdner Hofkirche. Mit diesem Werk hat er seinem langjährigen, generösen Dienstherrn, der zugleich unter dem Namen August III. auch König von Polen war, ein klingendes Denkmal gesetzt: Pathetische Chorsätze, Anklänge an historische Satztechniken, ausdrucksvolle Gesangssoli und Arien, die den Opernkomponisten nicht verleugnen, dazu Trompeten und Pauken im Orchester – das alles sind die Zutaten einer "königlichen" Totenmesse im Stil einer Missa solemnis. Vermutlich schon in der zweiten Hälfte der 1750er Jahre entstand das wesentlich kleiner dimensionierte Requiem in B. Über die Bestimmung des klangschönen Werkes ist nichts bekannt; dass Hasse die Komposition aber durchaus schätzte, zeigen mehrere Übernahmen in das Requiem in C und das spätere Requiem in Es. Die Hasse-Werkausgabe (HWA) entsteht in Zusammenarbeit mit der Hasse-Gesellschaft Bergedorf e.V. und dient sowohl der Wissenschaft wie auch der praktischen Ausführung mit einem wissenschaftlich-kritischem Notentext.
Aktualisiert: 2019-12-23
> findR *

Der sogenannte „Mozart-Nachlass“ im Bestand des Dommusikvereins und Mozarteums. Katalog

Der sogenannte „Mozart-Nachlass“ im Bestand des Dommusikvereins und Mozarteums. Katalog von Neumayr,  Eva
Als 1841 der Dommusikverein und Mozarteum in Salzburg gegründet wurde, strebten die Verantwortlichen bald die Einrichtung einer Bibliothek an, die einerseits den Bedürfnissen der Musikschule, andererseits den anderen Zielen des Vereins, z. B. der Kirchenmusikpflege und dem Konzertwesen, dienen sollte. Als erste größer Sammlung wurde dem Verein 1844 nach dem Tode von Wolfgang Amadé Mozarts jüngerem Sohn, Franz Xaver Wolfgang (genannt Wolfgang Amadeus Mozart Sohn), von dessen Haupterbin Josephine Baroni-Cavalcabò ein großer Teil von dessen musikalischer Bibliothek, samt Briefen der Mozart-Familie, einigen Musikautographen Mozarts sowie verschiedenen Bildnissen der Mozart-Familie vermacht. Dazu kamen später noch Teile der Vor- und Nachlässe von Carl Thomas Mozart und Josephine Baroni-Cavalcabò. Die musikalischen Handschriften und Drucke dieses bisher noch nicht wissenschaftlich aufgearbeiteten sogenannten „Mozart-Nachlasses“ werden hier zum ersten Mal in einem gedruckten Katalog vorgelegt und wissenschaftlich erschlossen. Der Katalog rekonstruiert dabei die historische Ordnung des "Repertoriums über die musikalische Bibliothek des Dom=Musik=Vereines und Mozarteum’s zu Salzburg", des ersten Bibliotheksinventars des Vereins. Die Handschriften werden durch Incipits übersichtlich erschlossen, zudem vervollständigen Schreiber- und Wasserzeichenkataloge die Publikation.
Aktualisiert: 2019-12-23
> findR *

Zwerg Nase (Klavierpartitur)

Zwerg Nase (Klavierpartitur) von Nutzenberger,  Thomas
Eine spielerische wie eindrückliche musikalische Umsetzung des abenteuerlich-fantastischen Märchens von Wilhelm Hauff. Das in eingängigen Reimen verfasste Libretto erzählt die Geschichte von Selbstvertrauen und Freundschaft mit komödiantischen Einfällen und stimmungsvoll-anrührenden Passagen. In der Vertonung mischen sich klassische und zeitgenössische Elemente, orientalische Anleihen stehen neben rhythmusorientierten Stücken wie zum Beispiel Boogie-Woogie, Tango oder Walzer. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren.
Aktualisiert: 2019-12-23
> findR *

Widegacksda (Partitur)

Widegacksda (Partitur) von Anders,  Mark
"Widegacksda", "Adidihoi", "Plapperdi latterdi" und "Rippelrabums": Solche kreativen Wortschöpfungen kindlicher Fantasie wurden von Mark Anders, Berliner Musikpädagoge und selbst Vater von zwei Kindern, musikalisch-rhythmisch festgehalten und zu einem fröhlichen Kinderchorstück verarbeitet, das von sanglicher Einstimmigkeit bis hin zur plappernden Dreistimmigkeit reicht. Vielfach erprobt mit den Kinderchören seiner Musikschule, macht das Stück nicht nur Spaß beim Einstudieren, sondern zieht durch seine mitreißende Lebendigkeit auch Konzertbesucher*innen in seinen Bann. Eine Hommage an die kindliche Fantasie! Für Kindern von 5 bis 11 Jahren
Aktualisiert: 2019-12-23
> findR *

Kinderlieder

Kinderlieder von Lefrancois,  Markus, Mohr,  Andreas, Trüün,  Friedhilde
- Auswahl von 82 alten und neuen Kinderliedern - mit fantasievollen, bunten doppelseitigen Illustrationen von Markus Lefrançois - mit Akkordsymbolen zum Spiel an der Gitarre - beiliegende Mitsing-CD enthält alle Lieder in einer instrumentalen Fassung, in verschiedenen Stilrichtungen arrangiert - in hochwertiger Ausstattung - herausgegeben von zwei Experten aus dem Bereich Kinderstimmbildung: Friedhilde Trüün, Tübingen; Prof. Andreas Mohr, Osnabrück - Zielgruppe: Eltern und Kinder - für das gemeinsame Singen in der Familie
Aktualisiert: 2019-12-09
> findR *

Basiswissen Kirchenmusik

Basiswissen Kirchenmusik
Basiswissen Kirchenmusik hat seit Erscheinen 2009 in der Fachpresse und bei Lehrenden und Lernenden große Resonanz gefunden. In der Ausbildung und Berufsbegleitung nebenamtlicher Kirchenmusiker*innen hat es sich längst als Standardwerk etabliert. Das mit dem Deutschen Musikeditionspreis "Best Edition" ausgezeichnete vierbändige Werk (+ Registerband + Workshop-DVD) liegt nun in einer aktualisierten Neuauflage vor. --> Ökumenisches Lehr- und Lernbuch, orientiert an den Inhalten der C-Prüfung. --> Wissen aus der Praxis für die Praxis, vermittelt von namhaften Experten. --> Moderne didaktische Aufbereitung: Randspalten mit Querverweisen, Tipps und Ergänzungen; zahlreiche Notenbeispiele, Grafiken, Tabellen und Illustrationen. --> Jetzt in aktualisierter Neuauflage, u.a. mit Anpassung an die Liednummern des neuen Gotteslob, Update der Literaturangaben und Berücksichtigung aktueller theologischer und ökumenischer Entwicklungen.
Aktualisiert: 2019-11-07
> findR *

stimmband XL. Lieder und Songs

stimmband XL. Lieder und Songs von Brecht,  Klaus, Weigele,  Klaus Konrad
Mit Texten und Noten: leichter aufzuschlagen, leichter zu lesen! "stimmband", das erfolgreiche, bunt gemischte Liederbuch für alle, die gerne singen, bekommt einen großen Bruder zur Seite gestellt: stimmband XL! - Das ist der "stimmband" im Großdruck, damit alle 245 Lieder jetzt noch besser am Klavier oder mit der Gitarre begleitet werden können. Ausgewählt auf der Basis einer umfangreichen Umfrage in vielen Schulen wurde "stimmband" in enger Kooperation mit der baden-württembergischen Landesakademie für die musizierende Jugend Ochsenhausen konzipiert, aber ist nicht nur auf schulische Belange ausgerichtet. Enthalten sind: Traditionelle deutsche Lieder, internationale Titel, Songs aus der Welt von Pop, Rock und Schlager, Spirituals, Gospels und geistliche Lieder.
Aktualisiert: 2019-10-16
> findR *

Die Psalmen

Die Psalmen von Dresdner Kammerchor, Heinrich,  Schütz, Luther,  Martin, Rademann,  Christoph
Bis heute ist Martin Luthers Fassung der Psalmen ein einzigartiges Stück deutscher Dichtkunst. Die bibliophile Buchausgabe enthält den Text der Psalmen aus der revidierten Lutherbibel 2017. Der Druck ist einspaltig und in Halbverse gegliedert, so wird der poetische Charakter und sprachliche Rhythmus sichtbar. - Die Audio-CD wird ergänzt durch ein 60 seitiges Textheft. Heinrich Schütz (1585-1672) hat mit den Psalmliedern des Becker-Psalters und zahlreichen weiteren Werken eine bewegende Vertonung der Psalmen erschaffen. Eindrucksvoll präsentiert vom Dresdner Kammerchor unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann. Die CD enthält folgende Werke: - Singet dem Herrn ein neues Lied - Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen - Nun lob, mein Seel, den Herren - Der Herr ist groß - Wie sehr lieblich und schöne sind doch die Wohnung dein - Die Himmel erzählen die Ehre Gottes. - Erhöre mich, wenn ich rufe - Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz - Aus tiefer Not schrei ich zu dir - Jauchzet dem Herrn, alle Welt - Bringt her dem Herren - Mit Dank wir sollen loben - Was haben doch die Leut im Sinn - Eile mich, Gott, zu erretten - An Wasserflüssen Babylons - Herr, auf dich traue ich - Eins bitte ich vom Herren - Der Herr ist mein getreuer Hirt - Danket dem Herren, gebt ihm Ehr - Lobt Gott in seinem Heiligtum - Singet dem Herrn ein neues Lied
Aktualisiert: 2019-08-06
> findR *

Die Wochenlieder zum EG. Choralvorspiele zum Wochenlied

Die Wochenlieder zum EG. Choralvorspiele zum Wochenlied von Bredenbach,  Ingo
Ein Standardwerk für Organist*innen! Am 1. Advent 2018 wurde in der Evangelische Kirche in Deutschland eine neue Ordnung der sogenannten Wochenlieder eingeführt: Sie enthält nun zahlreiche neue Lieder und zudem sind statt einem je zwei Lieder einem Sonntag zugeordnet. Diese Revision war längst überfällig und ist mit neugeordneten, revidierten Predigttexten verbunden. Zum Jahrestag der neuen Wochenlieder-Ordnung erscheint eine unentbehrliche zweibändige Sammlung mit Choralvorspielen zu den Liedern aller Sonntage sowie der wichtigsten Festtage.
Aktualisiert: 2019-07-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Carus-Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Carus-Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Carus-Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Carus-Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Carus-Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Carus-Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben