fbpx

Der Fall Edion

Der Fall Edion von König,  Rainer
„Müller, Sie sollten sich in Berlin auf die Bühne stellen und Ihre Späßchen machen, das bringt Ihnen mehr als Ihre windigen Geschäfte, die eh nur Ihre Schulden vermehren. Wenn Sie den Leuten dann noch erzählen, wie Ihr Geschäftsmodell funktionieren soll, lachen die sich doch kaputt.“ Eine geradezu unglaubliche, aber in Teilen wahre Geschichte: 1925 wird Alois Poschinger, Assessor der Jurisprudenz, in die „Rote Ecke“ Bayerns versetzt. Ganz im Sinne der neuen nationalen Bewegung will er „mit dem eisernen Besen“ für Zucht und Ordnung sorgen. Da kommt ihm das Edion gerade recht, denn das Gasthaus an der Grenze zu Böhmen lockt mit freizügigem Varieté und hat mit dem Ruf zu kämpfen, dass sich dort Frauen prostituieren. Er stellt Eduard Müller, den Wirt, der wegen seiner Schrulligkeit allgemein beliebt ist, unter Anklage, unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Geschlechtskrankheitengesetz. Nun muss Oberamtsrichter Winkler aus Selb, mehrmaliger Besucher des Etablissements, damit rechnen, ins Gerede zu kommen. Das ruft Hanna, seine Tochter, auf den Plan. Sie, die der Assessor zunächst gerne als seine zukünftige Ehefrau sehen möchte, hat sehr schnell erkannt, dass der ehrgeizige Jurist ein frauenfeindliches Ekel ist, mit dessen Moral es nicht zum Besten steht. Zusammen mit ihren Freundinnen Ruth und Rieke stellt sie dem Mann eine Falle, die ihn als lüsternen Wüstling entlarvt. Als in dem Prozess gegen Müller die Gefahr besteht, dass dieser Vorfall zur Sprache kommt, entwickelt Poschinger einen perfiden Plan. Frankenpost: Die Königs erzählen spannend und absolut unterhaltsam die Geschichte eines „fröhlichen Sünders“, dessen Leben und Werk bis heute ein großes Rätsel sind. Dabei gelingt es ihnen treffend, die Atmosphäre einer Kleinstadt und die Eigenheiten ihrer Bewohner in den 1920er Jahren zu beschreiben.
Aktualisiert: 2020-10-29
> findR *

Im Auge des Sturms

Im Auge des Sturms von Remy,  Ulrik
Diese Auswahl von 12 Kurzgeschichten spiegelt die Bandbreite des Schaffens von Ulrik Remy wieder - autobiographisch, fiktiv, kontemplativ, und immer auf hohem sprachlichen und literarischen Niveau. Im Laufe des abenteuerlichen Lebens des Autors sind viele seiner Arbeiten verloren gegangen oder nur noch in Fragmenten vorhanden; er wird sie nun nach und nach im Burg-Verlag wieder publizieren. Dieser Band soll einen Vorgeschmack darauf vermitteln.
Aktualisiert: 2020-10-20
> findR *

Eigentlich Prinzessin

Eigentlich Prinzessin von Silbermann,  Ilka
Helga Patrizia, außereheliche Tochter des Prinzen Karl Eugen, ist inzwischen erwachsen geworden. Erfolgreich wurde ihre wahre Herkunft bis dahin vertuscht. Ein Erlebnis, das Helga zu tiefst erschüttert, bringt die unerwartete Wende. Kleine Splitter der Erinnerung dringen in ihr Bewusstsein und veranlassen sie, sich auf eine gefährliche Spurensuche zu begeben. Wer ist der Unbekannte, der immer wieder auftaucht und trotz Abstands, ihr das Prickeln verschafft, das sie seit langem in ihrer Ehe vermisst? Was hat es zu bedeuten, dass er ihr wie ein Schatten folgt? Und was führt Ernst Ludwig, der jüngere Bruder des Prinzen, gegen Helga im Schilde? Hatte die Liebe zwischen Helene und Karl Eugen ihre Erfüllung finden können? Ein gefühlvoller und spannender Roman nach einer wahren Begebenheit
Aktualisiert: 2020-10-16
> findR *

Der Fall Edion

Der Fall Edion von König,  Rainer
„Müller, Sie sollten sich in Berlin auf die Bühne stellen und Ihre Späßchen machen, das bringt Ihnen mehr als Ihre windigen Geschäfte, die eh nur Ihre Schulden vermehren. Wenn Sie den Leuten dann noch erzählen, wie Ihr Geschäftsmodell funktionieren soll, lachen die sich doch kaputt.“ Eine geradezu unglaubliche, aber in Teilen wahre Geschichte: 1925 wird Alois Poschinger, Assessor der Jurisprudenz, in die „Rote Ecke“ Bayerns versetzt. Ganz im Sinne der neuen nationalen Bewegung will er „mit dem eisernen Besen“ für Zucht und Ordnung sorgen. Da kommt ihm das Edion gerade recht, denn das Gasthaus an der Grenze zu Böhmen lockt mit freizügigem Varieté und hat mit dem Ruf zu kämpfen, dass sich dort Frauen prostituieren. Er stellt Eduard Müller, den Wirt, der wegen seiner Schrulligkeit allgemein beliebt ist, unter Anklage, unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Geschlechtskrankheitengesetz. Nun muss Oberamtsrichter Winkler aus Selb, mehrmaliger Besucher des Etablissements, damit rechnen, ins Gerede zu kommen. Das ruft Hanna, seine Tochter, auf den Plan. Sie, die der Assessor zunächst gerne als seine zukünftige Ehefrau sehen möchte, hat sehr schnell erkannt, dass der ehrgeizige Jurist ein frauenfeindliches Ekel ist, mit dessen Moral es nicht zum Besten steht. Zusammen mit ihren Freundinnen Ruth und Rieke stellt sie dem Mann eine Falle, die ihn als lüsternen Wüstling entlarvt. Als in dem Prozess gegen Müller die Gefahr besteht, dass dieser Vorfall zur Sprache kommt, entwickelt Poschinger einen perfiden Plan. Frankenpost: Die Königs erzählen spannend und absolut unterhaltsam die Geschichte eines „fröhlichen Sünders“, dessen Leben und Werk bis heute ein großes Rätsel sind. Dabei gelingt es ihnen treffend, die Atmosphäre einer Kleinstadt und die Eigenheiten ihrer Bewohner in den 1920er Jahren zu beschreiben.
Aktualisiert: 2020-10-26
> findR *

Coronaviren sicher überleben

Coronaviren sicher überleben von Spandl,  Dr. Oskar Peter
Die Ausbreitung der Coronaviren zeigt, wie verwundbar die Menschheit durch schwere Erkrankungen immer noch ist. Trotz Hygienevorkehrungen und Erkennungstests sterben zu viele Menschen an SARS-CoV-2. Eine spezifische Medikation fehlt: Es ist noch lange auf einen wirksamen Impfstoff zu warten. Deshalb bleibt vor allem die Stärkung des Immunsystems als individuelle Empfehlung. Eine Kombination aus Abstandhalten und Mund-Nasen-Maske kann eine Infektion mit Covid-19-Viren im Regelfall verhindern. Wer dennoch von aggressiven Viren angegriffen wird, überlebt durch einen gesunden Lebensstil mit einer klugen Ernährung.
Aktualisiert: 2020-10-15
> findR *

Ohne Chance in Denpasar

Ohne Chance in Denpasar von Remy,  Ulrik
„In diesem autobiografischen Roman hat Ulrik Remy die Zeit als junger Mann verarbeitet, in der er in Denpasar im Gefängnis saß und ihm die Todesstrafe drohte. Ein sehr spannender Roman; hat man einmal angefangen zu lesen, legt man ihn so schnell nicht wieder weg. Wenn heute Ulrik Remy von Freiheit singt oder spricht, spürt jeder, was er damit meint.“ Marzella Höll (SWR) „Zupackender Abenteuerroman, dann Übergang in einen Krimi , dann Justizdrama (eher Tragödie), psychologischer Tiefschlag mit existenzieller Wucht und der unausweichlichen Beschäftigung mit dem nahenden Tod am Galgen." Karl Groß, Grefrather Buchhandlung
Aktualisiert: 2020-10-16
> findR *

Aldarúun

Aldarúun von Kardos,  Valeria
Die junge Anja führt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Liliana ein bescheidenes, aber friedvolles Leben auf dem Land. Das ändert sich schlagartig, als sie eines Nachts mitten in der Kölner Innenstadt von vier schaurigen Bestien, die eindeutig nicht von dieser Welt stammen, angegriffen wird. Nur durch das beherzte Einschreiten eines geheimnisvollen Mannes mit auffallend spitzen Ohren überlebt sie schwerverletzt. Anfangs glaubt Anja noch an einen bösen Zufall, aber Liliana scheint mehr zu wissen, als sie zugibt. Es erfolgt ein weiterer brutaler Angriff, doch dieses Mal, werden die beiden Frauen von ein paar sehr besonderen Leibwächtern gerettet. Anja stellt ihre Mutter zur Rede und erfährt Ungeheuerliches! Sie ist die letzte Nachfahrin eines mysteriösen Adelsgeschlechts und offensichtlich in größter Gefahr. Eine abenteuerliche und magische Reise beginnt …
Aktualisiert: 2020-11-26
> findR *

Eigentlich Prinzessin

Eigentlich Prinzessin von Silbermann,  Ilka
Helga Patrizia, außereheliche Tochter des Prinzen Karl Eugen, ist inzwischen erwachsen geworden. Erfolgreich wurde ihre wahre Herkunft bis dahin vertuscht. Ein Erlebnis, das Helga zu tiefst erschüttert, bringt die unerwartete Wende. Kleine Splitter der Erinnerung dringen in ihr Bewusstsein und veranlassen sie, sich auf eine gefährliche Spurensuche zu begeben. Wer ist der Unbekannte, der immer wieder auftaucht und trotz Abstands, ihr das Prickeln verschafft, das sie seit langem in ihrer Ehe vermisst? Was hat es zu bedeuten, dass er ihr wie ein Schatten folgt? Und was führt Ernst Ludwig, der jüngere Bruder des Prinzen, gegen Helga im Schilde? Hatte die Liebe zwischen Helene und Karl Eugen ihre Erfüllung finden können? Ein gefühlvoller und spannender Roman nach einer wahren Begebenheit
Aktualisiert: 2020-10-16
> findR *

Aldarúun

Aldarúun von Kardos,  Valeria
Die junge Anja führt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Liliana ein bescheidenes, aber friedvolles Leben auf dem Land. Das ändert sich schlagartig, als sie eines Nachts mitten in der Kölner Innenstadt von vier schaurigen Bestien, die eindeutig nicht von dieser Welt stammen, angegriffen wird. Nur durch das beherzte Einschreiten eines geheimnisvollen Mannes mit auffallend spitzen Ohren überlebt sie schwerverletzt. Anfangs glaubt Anja noch an einen bösen Zufall, aber Liliana scheint mehr zu wissen, als sie zugibt. Es erfolgt ein weiterer brutaler Angriff, doch dieses Mal, werden die beiden Frauen von ein paar sehr besonderen Leibwächtern gerettet. Anja stellt ihre Mutter zur Rede und erfährt Ungeheuerliches! Sie ist die letzte Nachfahrin eines mysteriösen Adelsgeschlechts und offensichtlich in größter Gefahr. Eine abenteuerliche und magische Reise beginnt …
Aktualisiert: 2020-11-26
> findR *

Eisige 7

Eisige 7 von Wurlitz,  Torsten von
Ein Jahrhundert-Schneesturm am Großen Kornberg enthüllt ein grausiges Geheimnis. Wer ist die Person, die der Suchtrupp leblos bei dem verlassenen Waldwirtshaus findet? Wie steht sie in Verbindung zu den sieben VIPs der Kornberg-Städte, die in der Woche zuvor auf rätselhafte Weise verschwunden sind? Und weshalb bedroht ein unbekannter Schmierfink die örtlichen Prominenten aus Wirtschaft und Kultur mit dem Tode? Kriminalhauptkommissar Wunderlich hatte versucht, mit seinem Freund und Hobby-Ermittlungspartner, dem Rehauer Bürgermeister Edmund Angermann, die Sache aufzuklären – bis Angermann selbst in die Fänge einer buchstäblich eiskalten Verbrecherorganisation gerät. Der Showdown auf dem verschneiten Gipfel im östlichen Oberfranken ist nun unausweichlich.
Aktualisiert: 2020-10-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Burg Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Burg Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Burg Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Burg Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Burg Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Burg Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben