fbpx

Die Passauer Wutzis auf großer Entdeckung

Die Passauer Wutzis auf großer Entdeckung von Küfner,  Monika, Wanninger,  Daniela
Gerade erst im modernen Passau aus seinem Jahrhundertschlaf erwacht, begibt sich der Passauer Lachwutzi mit seinem Freund Bachwutzi auf Verbrecherjagd. Waren es wirklich zwei Chinesen, die in einem Elektromarkt ihr Unwesen trieben? Das beschäftigt auch die Schüler von Frau Lessing. Als ausgerechnet Li, ein Chinesenjunge, neu in die Klasse kommt, hat er es von Anfang an nicht leicht. Doch die Wutzis haben eine geniale Idee und unglaublich Lustiges geschieht! Aber: Lest doch einfach selbst!
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Günstling des Himmels

Günstling des Himmels von Lin,  Marc
Zur Geschichte: Im Himmel sind keine Seelen mehr, und das Ende der Erde scheint somit besiegelt. Um die Welt zu erretten, entscheiden sich die Schicksalsträger, der Menschheit eine letzte Chance zu geben, und senden einen Günstling zur Erde. Der Himmelsbote bekommt die Prüfung auferlegt, einen Menschen zu finden, der reinen Herzens und bereit ist, für diese Menschheit zu sterben. Die Zeit jedoch sollte gegen ihn sein. Gemeinsam mit seinem besten Freund macht er sich auf die Reise und Suche, die sich als äusserst schwierig erweist. Genau jenen Menschen zu finden, der bereit wäre, sich für das Leid dieser Welt zu opfern, ist ein schier unmögliches Unterfangen. Auf dem Weg zu seiner Mission muss der Gesandte viele Abenteuer, Hindernisse und Wahrheiten erkennen. Seine Verfolger, seine Feinde und auch das Schicksal lassen ihn zweifeln, ob es noch Sinn macht, diese Welt zu retten. Erst recht stellt sich ihm diese Frage, als er erkennen muss, in welch drohende Gefahr er sich begibt. Unmittelbar darauf lernt er den schlimmsten aller Feinde kennen, welcher auf Erden lebt, und stellt sich ihm. Zu diesem Buch: Der 'Günstling des Himmels' ist eine wunderbare Reise durch Wahrheiten dieser Welt, der Menschheit, der Politik und des Glaubens. Am Ende dieses Buches werden viele Fragen neu gestellt, Althergebrachtes hinterfragt, und wer weiss, vielleicht die Worte gar wegweisend für sich selbst gefunden, um in dieser dekadenten Welt einigermassen unbescholten und aufrecht zu leben! Fazit: Die Geschichte ist so feinfühlig geschrieben, dass sie das Herz eines jeden berührt, fast wie Poesie wirkt und dennoch schonungslos die Wahrheit offenbart! Wer dieses Buch liest, erlebt ein Abenteuer voller Spannung ohnegleichen, und das Ende nicht absehbar. Vielleicht ist es nach diesem Buch an der Zeit, so manches neu zu betrachten, zu entscheiden und dem Ruf seines eigenen Herzen zu folgen! Zweifelsohne wird dieser Band zum Nachdenken anregen, und wer weiss, gar Kontroversen auslösen … wir hoffen zum Positiven! Aber bei allem, was durch diese Worten auch geschrieben steht, ist diese Geschichte immer nur mit dem Herzen zu lesen! Zuletzt kann es nie schaden, an das Gute auf dieser Welt zu glauben!
Aktualisiert: 2019-01-01
Autor:
> findR *

Vier kleine Seiten meines Lebens

Vier kleine Seiten meines Lebens von Boyer,  Jacqueline, Lin,  Marc
Vier kleine Seiten meines Lebens 6:50 min Geschrieben: Ich liebe Dich 4:27 min Die Tür 5:43 min Kaffee und Tee 5:11 min Regen 5:29 min Einmal mehr 5:10 min Nebel 6:25 min Ein Brief an Jacqueline Boyer 5:43 min Ein Versprechen 3:58 min Nackt 5:39 min inkl. Bonus CD mit den größten Erfolgen von Jacqueline Boyer: Honkong Mädchen 2:15 min Tom Pillibi 3:14 min Mitsou 3:15 min Grüss mir die Liebe 2:39 min In der kleinen Bar auf dem Grand Boulevard 2:08 min C'est la vie 3:03 min Liebeslied für eine Rose 2:57 min Mucho Amore 3:16 min Fang jeden Tag mit Liebe an 2:36 min Vergiss die Uhr, mon ami 2:43 min Very good, c'est si bon 2:23 min
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *

Die Last des Erbes

Die Last des Erbes von Gerhards,  Magdlen
Hinter einer großen Familie verbergen sich viele Schicksale, so auch in diesem Buch. In dieser Familiensaga, es ist die Fortsetzung von „Ein Haus mit vielen Türen“, wird erzählt von der zweiten Generation der Sanders. Es ist die Zeit des Umbruchs, die maschinelle Fabrikation bringt Veränderungen für die Menschen, auch die Familie Sanders. Die Geschwister sind sehr unterschiedlich veranlagt und streben gegensätzliche Lebensmodelle an. Zwist, Krankheiten, Mord, aber auch die Liebe spielen eine große Rolle in dem Roman, der im ausgehenden 19. Jahrhundert angesiedelt ist. Lassen Sie sich von den Personen und der Zeit verführen.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Tintenfischringerl zum Niederknien

Tintenfischringerl zum Niederknien von Sauer,  Angelika
Ein freches Gesicht mit Sommersprossen und eine adrette Frisur. Burschikos und das Herz auf dem rechten Fleck. Sie hat alles, was ich will! Jetzt muss ich sie mir nur noch schnappen, bevor es ein anderer tut! Oma sagt immer: „Bub, sei einmal froh, wennst a Frau hast, die a bisserl dicker ist als du! Im Winter hast es warm bei ihr, und im Sommer hast einen Schatten!“ Wo sie recht hat, hat sie recht, die Oma.
Aktualisiert: 2019-01-01
> findR *

Das Geheimnis des Nebels

Das Geheimnis des Nebels von Hepke,  Pia
Eine kleine, eher verträumte Stadt, inmitten von Wald und Wiesen gelegen,wird in letzter Zeit häufiger von einem Naturphänomen heimgesucht. Immer wieder wird der Ort in einen undurchdringlichen Nebel gehüllt. Diana spürt, dass etwas Magisches in der Luft liegt. Zuerst der Nebel, dann diese rätselhafte Schattengestalt im Wald. Sollte das wirklich ein Drache gewesen sein? Aber wieso verließ dann ein Mensch die Lichtung? Dazu noch der mysteriöse Neue an der Schule; Adrian. Seine unglaublich grünen Augen scheinen auf Diana eine fast schon magische Anziehungskraft auszuüben. Aber was hatte er mitten in der Nacht im Wald zu suchen? Ob er etwas mit dem Brand auf der Klassenfahrt zu tun hat? Sollte ihr das Bild von der Lichtung im Nebel, welches sie aus einer Laune heraus malt, dabei helfen das Rätsel zu lösen?
Aktualisiert: 2021-07-06
> findR *

Stadt ohne Licht – Bd. 3

Stadt ohne Licht – Bd. 3 von Lin,  Marc
Zur Geschichte: Marie, das Kindermädchen, erzählt gleich zu Beginn des dritten Teils, dass mit dem erneuten Verschwinden des grössten Diamanten der Welt, LA'HASAR, ein weiterer Mord geschieht. Simon versucht gemeinsam mit der Polizei den Täter zu finden, aber sie stehen immer wieder vor neuen Rätseln. Seltsamerweise führen alle Spuren, welche die Polizei verfolgt, stets nur in die Vergangenheit. Simon schreitet auf dunklen Wegen und wird von Intrigen, Hass, Leidenschaft und der wahren Liebe begleitet! Doch die Wahrheit bleibt weiterhin im Dunkeln verborgen. Marie erkennt plötzlich, welche Wirkung diese Familientragödie auf die Kinder hat, und muss sich eingestehen, dass diese Geschichte, die sie aus Langeweile den fünf Jungen zu erzählen begann, niemals hätte erzählt werden dürfen. Zum Buch: ‹Stadt ohne Licht› ist so ganz anders!!! Anders als das, was wir sonst von Büchern gewohnt sind. Die Geschichte hat von allem etwas. ‹Stadt ohne Licht› könnte geradeso gut eine TV-Serie oder ein Film sein! Beim Lesen dieses Buches taucht der Leser in eine andere Welt ein, in die der Leons. Die Geschichte dieser Familie ist voller Turbulenzen und absolut spannend und dies bis zum letzten … NEIN … bis zum allerletzten Wort! ‹Stadt ohne Licht› erlaubt dem Leser wieder zu träumen, die Welt und die täglichen Sorgen etwas zu vergessen. Die Familiengeschichte der Leons lässt uns Gefühle erleben, die wir so selbst nicht kannten und uns nicht wieder loslassen! Die Figuren wachsen einem ans Herz und dies weit darüber hinaus! Fazit: Beim Abenteuer von ‹Stadt ohne Licht› wird der Leser bemerken, dass man nicht nur ein Buch oder eine Geschichte zu sich nimmt, sondern einen Reiseführer durchs Leben. Eine Geschichte der Liebe, des Leides, der Freundschaft und der Menschlichkeit! Vieles, was in diesem Buch geschrieben steht, beinhaltet Wahrheiten, die man sich beim Lesen oft eingestehen muss! Die Frage: 'Wer möchte sie nicht erleben, die wahre und aufrechte Liebe?' taucht während der ganzen Geschichte immer wieder auf, um zuletzt doch an dieser zu scheitern. ‹Stadt ohne Licht› vertreibt einem die Sorgen. Schon diese Tatsache allein macht diese Story wertvoll. Dieses Buch sollte von jedem gelesen werden, dem seine Welt in all den Jahren schwarz-weiss geworden ist. Die Geschichte hat begonnen … Jetzt!
Aktualisiert: 2019-01-01
Autor:
> findR *

Stadt ohne Licht – Bd. 6

Stadt ohne Licht – Bd. 6 von Lin,  Marc
Zur Geschichte: Marie dringt weiter in die tiefen Geheimnisse der Familie Leon vor, die in dieser Fortsetzung noch spannender sind und sich auch so, mehr noch als in all den vorherigen Erzählungen, zeigen. Simon Leon erwacht in einem Krankenhausbett und begreift nur langsam, was geschehen ist und wie er in diesen kahlen Raum gelangte. Er beginnt zu erkennen, in welchen Gefahren all jene Menschen schweben, die er liebt. So versucht er diese um alles zu schützen, was ein aussichtsloser Kampf zu werden scheint. Maurice, sein treuester Freund, erkennt als Einziger, wohin der Mörder seine Spur legt, und verfolgt diese auf eigene Gefahr. 'Man kann seinem Schicksal nicht entgehen!', so die Worte von Marie und dies können auch die Figuren in dieser spannenden Story nicht. Die Suche nach dem Täter lässt nur ein Gesicht erkennen … jenes der Wahrheit, die alle in eine tiefe Ohnmacht führt! Zum Buch: Marc Lin konzentriert sich in seiner Fortsetzung auf das Aufklären der Story, die er einst vor sehr langer Zeit begann. Alle Fäden, alle Handlungsstränge sollen in diesem Band zusammenfinden und ein neuer am Ende des Buches geboren werden. Viele Fragen sollen eine Antwort finden, ausser eine … diese Tatsache aber, dass die Story nach so langer Zeit ihren Abschluss findet, ist kaum zu glauben und mit der Ankündigung einer Fortsetzung fast schon Ironie. Im Fokus steht auch hier wieder die dunkle Gestalt, welche all jene Figuren bedroht, die uns allen ans Herz gewachsen und wichtig sind. Der Roman, ebenso wie auch die Vorgänger, lebt von der Hetzjagd des Titelhelden. Marc Lin schafft es vorzüglich, dem Leser das Gefühl zu geben, selbst ein Teil dieser Familie zu sein. Vor allem aber die Illusion, Marie selbst zu kennen, was beim Lesen dieser Geschichte zusätzlichen Spass bereitet. Fazit: ›Stadt ohne Licht‹ bleibt auch in diesem Teil mehr als nur ein echter Lin. Ein äusserst gelungener und hochspannender Thriller um all die Geheimnisse einer Familie, welche vielleicht besser im Verborgenen geblieben wären. Am Ende dieses Bandes stellt sich lediglich die Frage: Wie viel Leid kann ein einzelner Mensch noch ertragen? Dies hingegen wird wahrscheinlich nicht verraten und in der Fortsetzung seine Antwort finden. Wer alle anderen Bände ›Stadt ohne Licht‹ gelesen hat, erhält mit diesem Buch den besten Nachfolger. Aber eines sollte an dieser Stelle nicht vergessen sein: Der Lohn, welchen der Autor will, wird mit dieser Story garantiert bezahlt … Wer sich dieser Geschichte hingibt, wird erkennen. Es wird nichts mehr so sein, wie es war!
Aktualisiert: 2019-01-01
Autor:
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Burg Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Burg Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Burg Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Burg Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Burg Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Burg Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben