fbpx

Die Schwester der Mätresse

Die Schwester der Mätresse von Rüstmann,  Anja
1840. Bei Recherchen über die einst berühmte Plöner „Wasserkunst“ entdeckt Fulke die mumifizierte Leiche einer Frau, die offensichtlich ermordet wurde. Helene, die Schwester der Toten, findet in deren Nachlass Liebesbriefe eines unbekannten Mannes. Ist der Verfasser der Mörder? Fulke und Helene machen sich auf die schwierige Suche nach dem ominösen Absender der Briefe und werden dabei in Nachbarstädte wie Neumünster und Bordesholm geführt. Währenddessen schreiten in Plön die Vorbereitungen für den Besuch des dänischen Königs Christian VIII. und seiner Gemahlin voran, welche das Plöner Schloss zu ihrer Sommerresidenz erkoren haben. Im Trubel um den Königs-Besuch kommt es dann zu einem weiteren Mord … Dieser Krimi verknüpft wahre Geschichte mit Fiktion. Er bietet Spannung, Mord, ein bisschen Liebe und viel Geschichte – und das alles vor der Haustür!
Aktualisiert: 2021-09-03
> findR *

Das Haus auf der Warft

Das Haus auf der Warft von Ritter,  Johanna
Ein eigenes Haus am Meer ist Leas größter Wunsch. Als sie unverhofft ein altes Anwesen auf der Halbinsel Eiderstedt erbt, scheint ihr Traum in Erfüllung zu gehen. Doch fragt sie sich, wer die unbekannte Frau war, die es ihr vererbte. Um dies herauszufinden, macht sie sich auf den Weg nach Eiderstedt. Schon auf den ersten Blick verliebt Lea sich in das auf einer Warft stehende Bauernhaus, einen richtigen Haubarg, und fühlt sich sofort heimisch. Sie lernt den wortkargen alten Lennart kennen, der ihr ebenso rätselhaft erscheint wie das Haus selbst. Gegen den Willen ihrer Schwiegereltern taucht sie mit Ehemann Holger in die Vergangenheit des Hauses und seiner Bewohner ein. Dabei offenbaren sich ihnen Zusammenhänge, die sie niemals erwartet hätten.
Aktualisiert: 2021-09-03
> findR *

Das Dithmarscher Spiel von David und Goliath

Das Dithmarscher Spiel von David und Goliath von Trende,  Frank
Im 19. Jahrhundert erfreute sich in Dithmarschen ein Laienspiel über David und Goliath einer größeren Beliebtheit. Davor und danach liegen die Spuren des Spiels, das im deutschen Sprachraum einmalig zu sein scheint, im Dunkeln. Frank Trende macht zwei Versionen des Textes wieder zugänglich und informiert über die Hintergründe der Überlieferung.
Aktualisiert: 2021-06-10
> findR *

Wimmelbuch Dithmarschen

Wimmelbuch Dithmarschen von Natter,  Jens
In Dithmarschen ist ordentlich was los. Da ist es an der Zeit, den Highlights der Region ein tolles Wimmelbuch zu widmen. Großformatige und detailreich illustrierte Motive auf stabilen Pappseiten laden die ganze Familie zu einer Entdeckungsreise in Dithmarschen ein: Strandleben in der Büsumer „Perlebucht“, Kohlverkauf vor dem Meldorfer Dom, großes Staunen am Eidersperrwerk, zurück in die Steinzeit in Albersdorf, Schiffe schauen an der Nord-Ostsee-Kanalschleuse in Brunsbüttel, die Seehundstation in Friedrichskoog und buntes Treiben in Heide, auf Deutschlands größtem Marktplatz. Und dann sind da noch auf jeder Seite die Kinder, die versuchen, im Gewühl ihren Hund wiederzufinden. Ein herrlicher Schau- und Such-Spaß für Groß und Klein!
Aktualisiert: 2021-05-07
> findR *

Die Neulandhalle in Dithmarschen

Die Neulandhalle in Dithmarschen von Trende,  Frank
Seit Mai 2018 ist der Geschichtspark des überregional beachteten Historischen Lernorts Neulandhalle in Friedrichskoog öffentlich zugänglich und Ziel für Reisegruppen, Schulklassen und viele Besucherinnen und Besucher. Zentrales Ausstellungsstück ist das historische Gebäude der Neulandhalle, das im September 1936 eingeweiht wurde. In diesem Symbolgebäude des ehemaligen Adolf-Hitler-Kooges verdichten sich die NS-Vorstellungen von Volksgemeinschaft und die Blut-und-Boden-Ideologie. Als völkisches „Gesamtkunstwerk“ war es topographisch hervorgehoben und künstlerisch aufwändig ausgestattet mit Glockenturm, Bauplastiken, farbigen Glasfenstern und großen Wandgemälden. Dieses reich illustrierte Buch stellt die historische Bedeutung der Neulandhalle in der Spannung zwischen Kultur und Propaganda vor. Zugleich zeigt es, dass das Gebäude durch seine Bezüge zu Goethes „Faust“, Knut Hamsuns „Segen der Erde“ und Hermann Kants „Der Aufenthalt“ auch ein eigentümlicher literarischer Ort ist.
Aktualisiert: 2021-05-06
> findR *

Die Schwester der Mätresse

Die Schwester der Mätresse von Rüstmann,  Anja
1840. Bei Recherchen über die einst berühmte Plöner „Wasserkunst“ entdeckt Fulke die mumifizierte Leiche einer Frau, die offensichtlich ermordet wurde. Helene, die Schwester der Toten, findet in deren Nachlass Liebesbriefe eines unbekannten Mannes. Ist der Verfasser der Mörder? Fulke und Helene machen sich auf die schwierige Suche nach dem ominösen Absender der Briefe und werden dabei in Nachbarstädte wie Neumünster und Bordesholm geführt. Währenddessen schreiten in Plön die Vorbereitungen für den Besuch des dänischen Königs Christian VIII. und seiner Gemahlin voran, welche das Plöner Schloss zu ihrer Sommerresidenz erkoren haben. Im Trubel um den Königs-Besuch kommt es dann zu einem weiteren Mord … Dieser Krimi verknüpft wahre Geschichte mit Fiktion. Er bietet Spannung, Mord, ein bisschen Liebe und viel Geschichte – und das alles vor der Haustür!
Aktualisiert: 2021-07-12
> findR *

Das Haus auf der Warft

Das Haus auf der Warft von Ritter,  Johanna
Ein eigenes Haus am Meer ist Leas größter Wunsch. Als sie unverhofft ein altes Anwesen auf der Halbinsel Eiderstedt erbt, scheint ihr Traum in Erfüllung zu gehen. Doch fragt sie sich, wer die unbekannte Frau war, die es ihr vererbte. Um dies herauszufinden, macht sie sich auf den Weg nach Eiderstedt. Schon auf den ersten Blick verliebt Lea sich in das auf einer Warft stehende Bauernhaus, einen richtigen Haubarg, und fühlt sich sofort heimisch. Sie lernt den wortkargen alten Lennart kennen, der ihr ebenso rätselhaft erscheint wie das Haus selbst. Gegen den Willen ihrer Schwiegereltern taucht sie mit Ehemann Holger in die Vergangenheit des Hauses und seiner Bewohner ein. Dabei offenbaren sich ihnen Zusammenhänge, die sie niemals erwartet hätten.
Aktualisiert: 2021-07-12
> findR *

Von Königstöchtern und märchenhaften Frauen

Von Königstöchtern und märchenhaften Frauen von Müllenhoff,  Karl Viktor, Trende,  Frank
Auch zwischen Nord- und Ostsee erzählten sich die Menschen in alter Zeit poetische, zauberhafte Geschichten: Von Königstöchtern, die sich in ihren Märchenprinzen verlieben, von einem weiblichen Rumpelstilzchen, von Siebenschön und der Jungfer Maleen, von Goldmariken und Goldfeder, von sieben Schwestern, die an einem Tag sieben Brüder heiraten und „viele Jahre einträchtig und glücklich miteinander“ leben. Dieses Schmuck-Buch versammelt sieben Märchen aus der bekannten Müllenhoffschen Sammlung, in denen Frauen die Hauptrolle spielen. Diese Märchen sind zum Teil auch von Jacob und Wilhelm Grimm in ihre weltberühmte Sammlung der Kinder- und Hausmärchen übernommen worden und wurden für die beliebte ARD-Märchenreihe verfilmt. In einem kundigen Nachwort gibt der Müllenhoff-Kenner Frank Trende einen Einblick in Müllenhoffs Arbeitsweise und dessen Beziehungen zu den Märchen-Brüdern Grimm. Mit historischen Illustrationen von Albert Adamo, Oskar Herrfurth, Ludwig Richter und Otto Ubbelohde. Durch die schöne Gestaltung und Ausstattung ein ideales Geschenk.
Aktualisiert: 2021-08-30
> findR *

Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 69/2020

Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 69/2020 von Theodor-Storm-Gesellschaft
In den Schriften werden wichtige Beiträge zur Stormforschung abgedruckt, u. a. Briefwechsel, Werkinterpretationen und Aufsätze, die Storms Leben und Verhältnis zu anderen Dichtern näher beleuchten. Die Schriften enthalten außerdem eine Storm-Bibliographie, die laufend ergänzt wird. Erscheinen jährlich zur Storm-Tagung im September.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Von Haithabu nach Haderslev

Von Haithabu nach Haderslev von Lipsky,  Stefan, Post,  Barbara
An der Ostsee von der Wikingermetropole Haithabu ins dänische Haderslev (Hadersleben) – grenzenlos führt dieser Reiseführer seine Leserinnen und Leser über die Landbrücke, auf der das deutsche Schleswig-Holstein und das dänische Jütland liegen. Vom Welterbe Haithabu und dem Wallsystem Danewerk geht die Reise über die geschichtsträchtige Dom- und Museumsstadt Schleswig an der Schlei entlang quer durch die Landschaft Angeln in die Rum-Stadt Flensburg und weiter nach Glücksburg bis zur Geltinger Birk direkt an der Ostsee. Von der Flensburger Förde führt der Weg dann über Sønderborg (Sonderburg) zur Insel Als (Alsen) und weiter Richtung Norden über die Hafenstadt Aabenraa (Apenrade) nach Haderslev (Hadersleben) und Christiansfeld bis zum Fluss Kongeå (Königsau). Zum Abschluss werden die Orte links und rechts des alten Ochsenweges vorgestellt, der in Dänemark hærvej (Heerweg) genannt wird.
Aktualisiert: 2021-07-08
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Boyens Buchverlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Boyens Buchverlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Boyens Buchverlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Boyens Buchverlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Boyens Buchverlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Boyens Buchverlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben