fbpx

Licht und Schatten im Wald der Gefühle

Licht und Schatten im Wald der Gefühle von Wittig,  Ute
Ute Wittig erzählt in vielen kurzen Geschichten – ähnlich einem Tagebuch – aus ihrem Leben als Hochsensible (HSP = Highly Sensitive Person). Dabei beleuchtet sie Geschehnisse, Situationen, Empfindungen und hinterfragt ihre Gefühle und Reaktionen darauf. Damit gibt sie betroffenen und interessierten Menschen Einblicke und Hilfestellungen, die direkt aus dem gelebten Alltag kommen. Ehrlich, authentisch, empathisch – und dabei äußerst sympathisch und unterhaltsam – lässt sie die Leser teilhaben an den Aufs und Abs auf ihrem Lebensweg. Es ist deutlich spürbar, dass hier jemand schreibt, der niemanden belehren will, sondern der Möglichkeiten aufzeigen möchte, mit den eigenen intensiven Gefühlen klarzukommen. Nach „Wie ein Reh im Wald der Gefühle“ ist es der Autorin erneut gelungen, ein hilfreiches Buch zu schreiben, besonders auch aufgrund ihrer eigenen Weiterentwicklung und bedingt durch neue Erkenntnisse, die sie nach intensiver Beschäftigung mit vielen Themen gewonnen hat. Vielfältig und lebendig beantworten Ute Wittigs Texte offene Fragen – mal amüsant und erfrischend, mal tiefgründig und analytisch. Damit hilft dieses Buch nicht nur hochsensiblen Menschen dabei, sich selbst besser zu verstehen, sondern bringt auch Normalsensiblen die Welt der Hochsensibilität etwas näher.
Aktualisiert: 2022-06-23
> findR *

Bertil – frei Schnauze

Bertil – frei Schnauze von Hirt,  Johanna
„Bertil – frei Schnauze“ ist eine lustige Geschichte, in der die Erlebnisse eines jungen Hundes erzählt werden, der in eine liebende Familie aufgenommen wird und die Welt der Menschen kennenlernt. Was er darüber denkt, wird ihm von der Autorin in den Mund gelegt und in imaginäre kleine Briefe verpackt, die er an seine „Mama im Himmel“ verfasst ... Aus Sicht des Hundes erscheinen viele Dinge, die die Menschen tun, sehr seltsam. Er stellt sich Fragen wie: Warum gucken die Menschen eher in ein Hundeverstehbuch, anstatt einfach auf ihre Hunde? Ist es wirklich sinnvoll immer bei der Erziehung mitzumachen? Und: Darf man Puh-bah-tät behalten? Auf kindlich-fröhliche Weise berichtet er unbeschwert - und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen - über seine Erlebnisse.
Aktualisiert: 2022-04-12
> findR *

Bertil – frei Schnauze

Bertil – frei Schnauze von Hirt,  Johanna
„Bertil – frei Schnauze“ ist eine lustige Geschichte, in der die Erlebnisse eines jungen Hundes erzählt werden, der in eine liebende Familie aufgenommen wird und die Welt der Menschen kennenlernt. Was er darüber denkt, wird ihm von der Autorin in den Mund gelegt und in imaginäre kleine Briefe verpackt, die er an seine „Mama im Himmel“ verfasst ... Aus Sicht des Hundes erscheinen viele Dinge, die die Menschen tun, sehr seltsam. Er stellt sich Fragen wie: Warum gucken die Menschen eher in ein Hundeverstehbuch, anstatt einfach auf ihre Hunde? Ist es wirklich sinnvoll immer bei der Erziehung mitzumachen? Und: Darf man Puh-bah-tät behalten? Auf kindlich-fröhliche Weise berichtet er unbeschwert - und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen - über seine Erlebnisse.
Aktualisiert: 2021-12-21
> findR *

Lebensfreude Nr. 1

Lebensfreude Nr. 1 von Goeb-Kümmel,  Christine
Lebensfreude Nr. 1 ist ein Buch mit 121 alltagstauglichen veganen Rezepten. Es ist jedoch kein „normales“ Kochbuch für jedermann. Wer genau sind diese Menschen, für die es geschrieben wurde? Es sind: Menschen, die mit einfachem, unkompliziertem, schmackhaftem Essen zufrieden sind, Menschen, die eigentlich gerne vegan essen würden, aber nicht wissen, was (die vielleicht denken, die Zutaten sind zu teuer, zu exotisch, sie bekommen nicht genug Vitamine usw.), Menschen, die nicht viel Geld zur Verfügung haben, nicht ausschließlich Bio-Lebensmittel kaufen können und trotzdem nahrhaft vegan essen möchten, Menschen, denen das Wohl der Tiere zumindest genauso wichtig ist wie das eigene Wohl / die eigene Gesundheit und die nicht auf Kosten anderer Lebewesen leben möchten, Menschen, die Tiere lieben und nicht wollen, dass sie für unsere Nahrung leiden/sterben, Menschen, die sich nicht nur für die Nahrung interessieren, die in diesem Buch vorgeschlagen wird, sondern sich auch an den Tieren erfreuen, die sie in diesem Buch kennenlernen werden, Menschen, die nicht viel Zeit und Muße fürs Kochen haben, Menschen, die kritisch sind und die Dinge hinterfragen, Menschen, die nicht wegsehen, die hinschauen, wo Lebewesen leiden, die aber trotzdem glücklich sein möchten und nicht verzagen wollen an all dem Leid, Menschen, die etwas beitragen wollen zu einer friedlicheren Welt. Wow, das scheinen dann doch sehr viele Menschen zu sein ... Was macht dieses Buch nun anders als andere Koch- und Rezeptbücher? Erstens: Es informiert und gibt Tipps für eine wirklich einfache alltagstaugliche Ernährung. Und zweitens: Es stellt Kühe mit in den Mittelpunkt. Und da dies nun mal ein ganz besonderes Buch ist, werden Sie hier keine schicken Hochglanzbilder von appetitlich angerichteten Gerichten finden – nein, bei uns gibt es stattdessen Kühe!
Aktualisiert: 2020-12-10
> findR *

Tierseelen sichtbar machen

Tierseelen sichtbar machen von Goeb-Kümmel,  Christine
Dieses „kreative Arbeitsbuch“ vermittelt Ihnen in ganz einfachen Schritten, wie Sie für Ihren vierbeinigen oder gefiederten Freund – ganz gleich ob Hund, Katze, Pferd, Vogel oder ein anderes Ihnen nahestehendes Tier – kraftvolle Energiebilder erstellen und mit seiner Seele in Verbindung treten können. Zeichnen, in tiefer Verbindung mit dem Tier, bedeutet, Gefühle zu empfangen und in Worte zu fassen, die über das Tier zu uns gelangen. Die „gezeichnete Tierkommunikation“ ist dafür gedacht, Freude und Entspannung zu bereiten, und ist auch für Menschen geeignet, die keine geübten Zeichner sind und keinerlei Übung darin haben, telepathische Verbindungen zu anderen Lebewesen aufzubauen. Ein offenes Herz und Liebe zu den Tieren ist alles, was Sie benötigen. Im Buch enthalten sind neben vielen Tipps auch Beispiele von ungeübten Zeichnern, die anhand der Anleitungen ganz reizende Bilder und berührende Texte erstellt haben.
Aktualisiert: 2020-11-26
> findR *

Bilder von euch

Bilder von euch von Goeb-Kümmel,  Christine
"Bilder von euch" ist ein Buch über eine neue Art der Kommunikation mit Tieren, die es auf diese Weise noch nicht gibt. Während man das Tier zeichnet, beschäftigt man sich innerlich sehr intensiv mit ihm und erhält dadurch die Möglichkeit, Botschaften und Nachrichten auf Seelenebene zu erhalten, was nur in einem Zustand kompletter Entspannung möglich ist. Es geht jedoch nicht nur um die Kommunikation mit dem eigenen - oder einem anderen - Tier, gleichzeitig wird dadurch ermöglicht, sich selbst zu entspannen und sich persönlich sowie hinsichtlich der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit weiter zu entwickeln. Neben 70 Tierzeichnungen und Kommunikationstexten in unterschiedlicher Länge, enthält das Buch einige Tipps, wie jeder Leser selbst Zeichnungen und Gespräche auf Seelenebene anfertigen kann. Dabei handelt es sich nicht um "esoterischen Hokuspokus", sondern um eine feinfühlige Art der Kommunikation, zu der JEDER Mensch fähig ist, der es zulassen möchte.
Aktualisiert: 2020-09-25
> findR *

Vom Licht ins Leben

Vom Licht ins Leben von Engelmann,  Edit
Im Zusammenhang mit dem Tod stellen sich für uns Menschen Fragen über Fragen. Während unseres gesamten Lebens gibt es immer wieder Momente, die uns direkt oder indirekt mit dem Tod konfrontieren und zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema drängen. Wenn wir es zulassen macht es uns nachdenklich … Wie ist das Sterben wirklich? Kommt etwas danach, wie es viele Religionen und Mythen erzählen? Gibt es eine Reinkarnation? Gibt es mehr als ein Leben? Was passiert nach dem Tod? Wie ist das Leben – oder Sein – nach dem Tod? Wie schlimm ist Sterben? Was sind Seelen? Was ist Bewusstsein? Was sind Geister? Edit Engelmann ist diesen Fragen und den Antworten darauf für Sie nähergekommen: „Wenn ich es vorher nur theoretisch wusste, jetzt weiß ich es sozusagen praktisch und aus eigener Erfahrung: Im Himmel ist die Hölle los …“
Aktualisiert: 2020-08-25
> findR *

Vom Licht ins Leben

Vom Licht ins Leben von Engelmann,  Edit
Im Zusammenhang mit dem Tod stellen sich für uns Menschen Fragen über Fragen. Während unseres gesamten Lebens gibt es immer wieder Momente, die uns direkt oder indirekt mit dem Tod konfrontieren und zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema drängen. Wenn wir es zulassen macht es uns nachdenklich … Wie ist das Sterben wirklich? Kommt etwas danach, wie es viele Religionen und Mythen erzählen? Gibt es eine Reinkarnation? Gibt es mehr als ein Leben? Was passiert nach dem Tod? Wie ist das Leben – oder Sein – nach dem Tod? Wie schlimm ist Sterben? Was sind Seelen? Was ist Bewusstsein? Was sind Geister? Edit Engelmann ist diesen Fragen und den Antworten darauf für Sie nähergekommen: „Wenn ich es vorher nur theoretisch wusste, jetzt weiß ich es sozusagen praktisch und aus eigener Erfahrung: Im Himmel ist die Hölle los …“
Aktualisiert: 2020-12-10
> findR *

Wie ein Reh im Wald der Gefühle

Wie ein Reh im Wald der Gefühle von Wittig,  Ute
„Du bist immer so empfindlich!“ oder „Stell dich nicht so an …“ Nicht wenige Menschen, die solche Sätze immer wieder hören, suchen den „Fehler“ bei sich, glauben, dass mit ihnen etwas „nicht stimmt“. Ute Wittig, die selbst zu diesen Menschen gehört und jahrelang glaubte, nirgendwo wirklich hin zu passen, hat erkannt, dass der Grund dafür auf ihrer – im Vergleich zu Freunden und Familienmitgliedern – unterschiedlichen Wahrnehmung der Dinge beruht. Schritt für Schritt hat sie sich Erklärungen erarbeitet und mithilfe vieler Erkenntnisse verstanden, wie sich ihre Sicht auf die Welt und das Leben von der anderer Menschen unterscheidet. In ihrem HSP-Tagebuch (HSP = Highly Sensitive Person) schildert sie in kurzweiligen Texten ihre persönliche Entwicklung und beschreibt ihre Erlebnisse und Einstellungen zu vielen Themen des Alltags. Mancher Leser, manche Leserin wird sich mit Sicherheit darin wiederfinden und vielleicht selbst als „hochsensible Person“ erkennen. Ein Buch, das Fragen beantwortet und dabei hilft, mit der eigenen Hochsensibilität umzugehen.
Aktualisiert: 2020-04-30
> findR *

Wie ein Reh im Wald der Gefühle

Wie ein Reh im Wald der Gefühle von Wittig,  Ute
„Du bist immer so empfindlich!“ oder „Stell dich nicht so an …“ Nicht wenige Menschen, die solche Sätze immer wieder hören, suchen den „Fehler“ bei sich, glauben, dass mit ihnen etwas „nicht stimmt“. Ute Wittig, die selbst zu diesen Menschen gehört und jahrelang glaubte, nirgendwo wirklich hin zu passen, hat erkannt, dass der Grund dafür auf ihrer – im Vergleich zu Freunden und Familienmitgliedern – unterschiedlichen Wahrnehmung der Dinge beruht. Schritt für Schritt hat sie sich Erklärungen erarbeitet und mithilfe vieler Erkenntnisse verstanden, wie sich ihre Sicht auf die Welt und das Leben von der anderer Menschen unterscheidet. In ihrem HSP-Tagebuch (HSP = Highly Sensitive Person) schildert sie in kurzweiligen Texten ihre persönliche Entwicklung und beschreibt ihre Erlebnisse und Einstellungen zu vielen Themen des Alltags. Mancher Leser, manche Leserin wird sich mit Sicherheit darin wiederfinden und vielleicht selbst als „hochsensible Person“ erkennen. Ein Buch, das Fragen beantwortet und dabei hilft, mit der eigenen Hochsensibilität umzugehen.
Aktualisiert: 2022-06-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Begegnungen - Verlag für Natur und Leben

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Begegnungen - Verlag für Natur und Leben was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Begegnungen - Verlag für Natur und Leben hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Begegnungen - Verlag für Natur und Leben

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Begegnungen - Verlag für Natur und Leben

Wie die oben genannten Verlage legt auch Begegnungen - Verlag für Natur und Leben besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben