fbpx

Medizinische Strahlenschutzverordnung 2017

Medizinische Strahlenschutzverordnung 2017 von Ditto,  Manfred
Die Richtlinie 2013/59/Euratom zur Festlegung grundlegender Sicherheitsnormen für den Schutz vor den Gefahren einer Exposition gegenüber ionisierender Strahlung ist seit Anfang 2014 in Kraft. Ihre Bestimmungen waren bis 6. Februar 2018 in österreichisches Recht umzusetzen. Für den Bereich der medizinischen Expositionen – also der Anwendung ionisierender Strahlung in der medizinischen Diagnostik und Therapie – ist dies durch eine Neufassung der Medizinischen Strahlenschutzverordnung 2017 (MedStrSchV 2017) erfolgt. Die Medizinische Strahlenschutzverordnung 2017 trifft Festlegungen für den Schutz von Patientinnen/Patienten bei medizinischen Expositionen; sie regelt den Schutz sowie die Aus- und Fortbildung von Personen, die im Rahmen von medizinischen Expositionen tätig werden und die Anwendung ionisierender Strahlung in der Veterinärmedizin. Das vorliegende Buch enthält die Neufassung der Medizinischen Strahlenschutzverordnung 2017 samt Erläuterungen und Kommentaren auf einen Blick. Es richtet sich an radiologisch, nuklearmedizinisch oder strahlentherapeutisch tätige Ärztinnen/Ärzte, Zahnärztinnen/Zahnärzte, Angehörige von einschlägigen nichtärztlichen Gesundheitsberufen, Veterinärmedizinerinnen/Veterinärmediziner, Medizinphysikerinnen/Medizinphysiker, einschlägig tätige Sachverständige und Vertreterinnen/Vertreter von Behörden. Als handliches Nachschlagwerk ist es eine Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung der Strahlenschutzbestimmungen.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Managementsysteme richtig auditieren

Managementsysteme richtig auditieren von Lenitz,  Mario
Managementsysteme sind keine Monumente für die Ewigkeit, sondern „lebende“ Systeme. Sie passen sich an sich ändernde Umfeldbedingungen an und werden kontinuierlich weiterentwickelt – unter anderem durch Audits. Auditoren evaluieren Systeme unabhängig, objektiv und nachvollziehbar auf Erfüllung definierter Kriterien. Die neue ÖNORM EN ISO 19011:2018 ist ein Universalwerkzeug für alle Auditoren, egal, ob sie in der Wirtschaft oder im Behördenumfeld tätig sind. Sie ist eine umfassende Anleitung zum Auditieren von Managementsystemen und der Kompetenz aller Beteiligten. Neu ist der sinnvolle Einsatz moderner, standortunabhängiger Informations- und Kommunikationstechnologien. Diese QuickInfo bietet Ihnen als Führungskraft, Gestalter von Managementsystemen, Auditor und Berater, aber auch als Vertreter von Behörden einen kompakten und verständlichen Leitfaden, wie die ÖNORM EN ISO 19011:2018 in allen Bereichen effektiv umgesetzt werden kann.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Umweltmanagementsysteme ISO 14001:2015

Umweltmanagementsysteme ISO 14001:2015
Mit Beiträgen von Axel Dick, Wolfgang Hackenauer, Martin Nußbaumer und Friedrich Smida Wer morgen als Organisation erfolgreich sein möchte, hat die Umwelttrends am Radar der Businessplanung, setzt auf die Steigerung der Material- und Energieeffi zienz und verbessert die Umweltleistung. Über 300.000 Organisationen weltweit sind bereits Teil der „Green Economy“. Umweltmanagement nach ISO 14001 hat sich in den letzten zwanzig Jahren als Managementwerkzeug bewährt; trotzdem hat sich die ISO 14001 in ihrer Ausgabe 2015 kontinuierlich weiterentwickelt und definiert den Stand der Technik neu. „Umweltmanagementsysteme ISO 14001:2015“ ist als Praxishandbuch für das Topmanagement und für Umweltmanager geschrieben. Es geht auf wesentliche Umwelttrends ein und zeigt relevante Entwicklungen bis 2050 auf. Die ISO 14001:2015 wird nicht nur interpretiert, sondern es werden konkrete Gestaltungshebel skizziert und der Praxisnutzen herausgearbeitet. Zahlreiche methodische und praktische Beispiele illustrieren die mögliche Umsetzung im Unternehmen. Wichtige Zusammenhänge zwischen den Normabschnitten werden gezielt analysiert und verständlich illustriert. Erfahrungenswerte der Top-Experten Axel Dick, Wolfgang Hackenauer, Martin Nußbaumer und Friedrich Smida aus eineinhalb Jahren seit dem Inkrafttreten der ISO 14001:2015 aus der praktischen Umsetzung in Trainings, Audits, Vorträgen und Diskussionen oder von Beratungen von Netzwerkpartnern sind eingeflossen. Besonders jene Kapitel der Norm, die sich als Herausforderung in den Organisationen dargestellt haben, sind umfassend und verständlich beschrieben. Die aktive Mitarbeit der Autoren in der Umweltmanagementnormung erlaubt dem Leser zudem einen Blick auf die Hintergründe und trägt wesentlich zum tiefen Verständnis für die praktische Umsetzung bei.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Standards einfach mitgestalten

Standards einfach mitgestalten
Normen und Standards sind Teil unseres Alltags. Dennoch wissen viele nicht, was diese genau sind. Das vorliegende Buch ist ein Wegweiser durch die Welt der Standards – wie diese entstehen, wer daran beteiligt ist und welchen Nutzen sie für Privatpersonen, Organisationen und Unternehmen bringen. Denn Standards geben nicht nur Sicherheit im Umgang mit allen erdenklichen Produkten. Sie sind auch der Katalysator für Innovationen und Entwicklungen an den Märkten. Die aktive Rolle Europas bei der Schaffung und Anpassung von Internationalen Standards ist mit ein Grund für die Führungsrolle europäischer Produkte und Dienstleistungen weltweit. Dieses Buch von Austrian Standards International ist Leitfaden und Nachschlagewerk für Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen und ermutigt zugleich, Standards aktiv mitzugestalten. Die Teilnahme ist denkbar einfach und bringt viele Vorteile. Standards sichern langfristig Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft europäischer Unternehmen und Organisationen. Leicht lesbar und übersichtlich aufbereitet, finden Sie in diesem Buch alles Wissenswerte zu Normen und Standards in Österreich, Europa und international, und Sie erfahren, wie Sie selbst an Standards mitarbeiten können und was genau Sie davon haben.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

BauKostenManagement kompakt

BauKostenManagement kompakt von Wolfram ,  Lochs
Baumanager müssen Kosten, Qualität und Termine in Einklang bringen - und das über alle Projektphasen: Von der Definition der Ziele, über die reale Schätzung bis hin zur Kontrolle. Die ÖNORM B 1801-1: 2015 12 01 "Bauprojekt- und Objektmanagement - Teil 1: Objekterrichtung" definiert den Standard für diese 3 Schwerpunktbereiche. Die vorliegende 2. Auflage von "BauKostenManagement kompakt" ist ein Handbuch für Praktiker und bildet die Brücke zur Anwendung: Mit erprobten Tools werden Projektkosten modular über Bauteile ermittelt und kontrolliert. Kostenschwerpunkte zeigen sich damit früher und sind bequem steuerbar. Mit einheitlicher Terminologie und Gliederung planen und lenken Sie den Ablauf Ihres Projektes. Die Vorgänge Ihrer Terminpläne sind vernetzt und zeigen auch die Kosten. Das Praxishandbuch informiert Sie, wie das ganz einfach funktioniert -und Ihnen dabei den längst benötigen Informationsvorteil bringt. Gleichzeitig haben Sie die Dokumentenflut im Griff. Verständliche Praxistipps zeigen die Anwendung des normkonformen Bau-Ablagesystems und machen Sie frei für Ihre Kerntätigkeit. Ihre Partner und Sie greifen auf denselben Pool - etwa auf Ihrer Projektcloud - zu; egal mit welchem Gerät, Betriebssystem, wann und wo. Das Buch führt Sie so auch zum Verständnis von BIM - Building Information Modeling (Gebäudedatenmodellierung), der optimierten Planung und Ausführung von Gebäuden, hin. Zahlreiche Beispiele runden das Know-how-Paket ab und unterstützen Sie Schritt für Schritt bei der Anwendung und sicheren Kontrolle mit erprobten, erfolgreichen Systemen.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Normen im Eisenbahnwesen

Normen im Eisenbahnwesen von Andreas,  Rischanek, Karl-Otto,  Endlicher
Schon wenige Jahrzehnte nach der Erfindung der Eisenbahn und ihrer aufstrebenden Entwicklung in Europa war klar, dass ein grenzüberschreitender Verkehr ohne Festlegung technischer Regeln nicht funktioniert. Standen am Anfang multilaterale Staatsverträge, so wurden diese in späteren Jahrzehnten vor allem durch Merkblätter des Internationalen Eisenbahnverbandes ersetzt. Es hat bis Ende der 1980er-Jahre gedauert, die weitgehend rein national ausgerichteten Eisenbahnmärkte nach und nach zu öffnen und europäische (und in Folge internationale) Standards zu entwickeln, die in Europa nunmehr über die neue EU-Gesetzgebung zur Interoperabilität des Eisenbahnwesens teilweise sogar rechtsverbindlich sind. Diese europäische Initiative – von der Europäischen Kommission, aber auch von anderen regelsetzenden Organisationen wie z. B. CEN und ISO – verfolgt das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit des derzeit in Europa fragmentierten Systems „Eisenbahnwesen“ zu erhöhen. Karl-Otto Endlicher und Andreas Rischanek – beide ausgewiesene Themenexperten und federführend im Komitee für Eisenbahnwesen bei Austrian Standards aktiv – haben nun erstmals alle aktuellen Entwicklungen in einem Praxishandbuch zusammengefasst. Das Fachbuch gibt einen kompakten und fundierten Überblick über die Normen für die unterschiedlichen eisenbahntechnischen relevanten Bereiche – Fahrweg und Fahrzeug inklusive deren Zusammenwirken sowie Querschnittsmaterien. Zusätzlich werden in tabellarischer Form die wesentlichen Inhalte der jeweiligen Normen im Überblick angeführt. Eine Zusammenstellung der rund 1.500 wichtigsten Fachbegriffe für das Eisenbahnwesen in einem alphabethischen Verzeichnis, inkl. Normativer Verweisen, rundet das Praxisbuch ab. Dieses Fachbuch ist ein Grundlagenwerk für alle Betreiber von Eisenbahnen, Industrie, Behörden, Prüfinstitute und Verbände in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Das 1×1 des Qualitätsmanagements

Das 1×1 des Qualitätsmanagements von Meier,  Jürg
Die 2., aktualisierte und erweiterte Auflage dieser QuickInfo gibt Ihnen einen kompakten Einblick in die Welt des Qualitätsmanagements, die ISO 9001:2015 ist dabei bereits berücksichtigt. Neben Definitionen des Qualitätsbegriffs erhalten Sie Erstinformationen zu den wichtigsten Bereichen des Qualitätsmanagements wie Umfeldorientierung, Risikoorientierung (neu nach ISO 9001:2015), Prozessorientierung, MitarbeiterInnenorientierung, fortlaufende Verbesserung, Ergebnisorientierung und die Normenreihe ISO 9000. Der Ratgeber vermittelt Ihnen Grundlagenwissen verständlich und prägnant auf den Punkt gebracht. Praxistipps am Ende jedes Kapitels helfen Ihnen am Weg zur Installation eines Qualitätsmanagementsystems - dem ersten Schritt in Richtung Total Quality Management mit Risikoorientierung nach ISO 9001:2015! Diese handliche, kleine QuickInfo gehört in die Tasche jeder Führungskraft: Das darin vermittelte "Ein mal Eins" sollte jede/r präsent haben, um ihre/seine Führungsaufgabe nach Qualitätsgrundsätzen wahrnehmen zu können. Denn Qualitätsmanagement beginnt immer in den Köpfen der Unternehmensleitung.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Prüf- und Warnpflicht im Bauvertrag gemäß ÖNORM B 2110

Prüf- und Warnpflicht im Bauvertrag gemäß ÖNORM B 2110 von Gölles ,  Hans, Link,  Doris
Eine kooperative Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ist ein „Musthave“. Die Mitteilung von Bedenken des Auftragnehmers ist ein wichtiger Teil der Kommunikation. Zum späteren „guten Miteinander“ gehört die sorgfältige Vorbereitung und Zusammenstellung der Ausschreibungsunterlagen, die dabei erfolgende umfassende Information über den Leistungsgegenstand und die Umstände der Leistungserbringung, aber auch die sorgfältige Angebotslegung. Der Bieter darf den Auftraggeber nicht „ins offene Messer laufen lassen“ und muss ihn über bestimmte Fehler der Ausschreibungsunterlagen vor Vertragsabschluss aufklären. Basis hierfür sind: ÖNORM B 2110, ÖNORM A 2050, BVergG und ABGB. Im vollen Umfang greift die Warnpflicht des Auftragnehmers ab dem Vertragsabschluss. Versäumte Warnung ist ein Risiko des Auftragnehmers, nämlich Entgeltverlust, Gewährleistung und Schadenersatz. Die Kehrseite dieses Risikos ist die Chance des Auftragnehmers, seine Bedenken mit Vorschlägen zur Verbesserung der Anweisungen oder Beistellungen des Auftraggebers zu verknüpfen, die eine bessere Bauausführung und Zusatzangebote ermöglichen. Basis hierfür sind: ÖNORM B 2110 und ABGB. Die Autoren stellen das weite Feld der Prüf-, Aufklärungs- und Warnpflicht dar und wollen damit für Projekt- und Bauleiter, ÖBA, Architekten, Bauwirtschaftsberater, Baujuristen und Anwälte eine vertiefte Information geben, welche Fallen zu vermeiden sind und welche Chancen genützt werden können.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

Rechtliche und normative Anforderungen an Maschinen

Rechtliche und normative Anforderungen an Maschinen von Thomas,  Haiden
Maschinen erleichtern den Menschen vielfach die Arbeit, steigern die Produktivität, die Umsätze und somit die Gewinne. Maschinen werden möglichst so hergestellt und betrieben, dass sie einwandfrei funktionieren und es zu keinen Produktionsausfällen kommt. Dazu sind im Laufe des Lebenszyklus von Maschinen häufig auch Änderungen und Nachrüstungen notwendig. Aber sind die Maschinen danach noch sicher? Dürfen Änderungen überhaupt durchgeführt werden, oder sind diese vielmehr sogar erforderlich? Welche rechtlichen Auswirkungen hat eine Änderung vom „Stand der Technik“? Solange es zu keinem Unfall kommt, wird diesen Fragen meist wenig Bedeutung geschenkt. Doch wenn es tatsächlich zu einem Unglück kommt, sind die Auswirkungen nicht selten gravierend. Neben Produktionsausfällen und Reputationsverlust des Unternehmens sind insbesondere Vorstände und Geschäftsführer schnell persönlich haftbar; aber auch leitende Angestellte können davon betroffen sein. Das vorliegende Werk kombiniert technische Aspekte mit der aktuellen Rechtslage und normativen Anforderungen. Es gibt einen Überblick über allgemeine Anforderungen an Maschinen, die in Europa hergestellt werden, speziell unter Berücksichtigung der österreichischen Rechtslage. Rechtliche Auswirkungen bei einer Verwendung in Österreich, besonders wenn sich der „Stand der Technik“ ändert, werden an Hand von Beispielen detailliert dargestellt. Die wichtigsten, damit verbundenen und zu berücksichtigenden Grundlagen werden praxisbezogen aufgegriffen, analysiert und zusammengefasst. Das Buch ist insbesondere für Entscheidungsträger ein wichtiges Hilfsmittel und zeigt notwendige Vorgehensweisen bei Maschinen auf, welche rechtlich berücksichtigt werden müssen, um fahrlässiges Handeln tunlichst zu vermeiden und etwaige Fehler möglichst ausschließen zu können.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *

BIM kompakt

BIM kompakt von Horner,  Christine
Building Information Modeling (BIM) hat als neue digitale Arbeitsmethode in der Baubranche bereits Einzug gefunden und ist ein breit diskutiertes Thema. Doch was ist eigentlich BIM? Wie funktioniert das digitale Planungswerkzeug und wie kann es eingesetzt werden? Mit diesen Grundfragen und den Rahmenbedingungen von BIM beschäftigt sich die vorliegende QuickInfo. (General-)Planende Ziviltechniker und Ziviltechnikerinnen sowie alle interessierten Personen erhalten einen ersten Einblick und Klarheit über die Grundbegriffe von BIM. Die in dieser QuickInfo dargestellte Methodik der BIM-Teilmodelle hilft dabei, einen schrittweisen Einstieg in Welt von BIM erfolgreich zu vollziehen. Auch „Mixed-BIM“ – die Kombination von BIM mit der traditionellen Planung – als derzeit (noch) gelebte Praxis und Arbeitsmethode wird vorgestellt: So kann BIM effizient und zielorientiert eingesetzt werden, ohne dass das gesamte Projekt von Anfang an „geBIMt“ sein muss. Mit dieser kompakten QuickInfo gelingt auch Ihnen der erfolgreiche Einstieg zu BIM. Sie bietet Ihnen eine erste Orientierungshilfe für Ihre Implementierung von BIM.
Aktualisiert: 2020-01-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Austrian Standards plus Publishing

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Austrian Standards plus Publishing was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Austrian Standards plus Publishing hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Austrian Standards plus Publishing

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Austrian Standards plus Publishing

Wie die oben genannten Verlage legt auch Austrian Standards plus Publishing besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben