fbpx

Luca Furnari

Luca Furnari von Henrich,  Stefan
Luca Furnari (15) ist aktueller U17-Jugendbundesligatorwart. Mit 14 Jahren debütierte er als jüngster Torwart aller Zeiten in der höchsten deutschen Spielklasse und wurde 2019 von einer Expertenjury mit dem Torwart-Talent-Award, dem Förderpreis für das größte Nachwuchstorwarttalent Deutschlands ausgezeichnet. In der Saison 2019/20 wurde er mit seinem Team Deutscher U17-Meister Südwest und gewann den U17 Südwest Masters Pokal. In der 2021 veröffentlichten Youth-News-Research-Studie erreichte er das höchste Leistungsniveau aller getesteten Nachwuchstorwarte Deutschlands und wurde in die Top-Elf des 2004er Jahrgangs nominiert. Nach seinen Jugendfußballstationen bei Weiss-Blau Frankfurt, SC Hessen Dreieich sowie dem DFB-Stützpunkt Frankfurt/Neu-Isenburg gilt er heute als eines der größten Torwarttalente im deutschen Fußball.
Aktualisiert: 2021-08-21
> findR *

Luca Furnari

Luca Furnari von Henrich,  Stefan
Luca Furnari (15) ist aktueller U17-Jugendbundesligatorwart. Mit 14 Jahren debütierte er als jüngster Torwart aller Zeiten in der höchsten deutschen Spielklasse und wurde 2019 von einer Expertenjury mit dem Torwart-Talent-Award, dem Förderpreis für das größte Nachwuchstorwarttalent Deutschlands ausgezeichnet. In der Saison 2019/20 wurde er mit seinem Team Deutscher U17-Meister Südwest und gewann den U17 Südwest Masters Pokal. In der 2021 veröffentlichten Youth-News-Research-Studie erreichte er das höchste Leistungsniveau aller getesteten Nachwuchstorwarte Deutschlands und wurde in die Top-Elf des 2004er Jahrgangs nominiert. Nach seinen Jugendfußballstationen bei Weiss-Blau Frankfurt, SC Hessen Dreieich sowie dem DFB-Stützpunkt Frankfurt/Neu-Isenburg gilt er heute als eines der größten Torwarttalente im deutschen Fußball.
Aktualisiert: 2021-07-26
> findR *

Klimaschutz

Klimaschutz von Bauer,  Renate, Bielfeldt,  Claudia, Schlittgen,  Swaantje, Uhlrich-Knoll,  Silvana, Urban,  Ute
Vom 4.10 bis 6.10. 2019 fand in in der Jugend- und Bildungsstätte Klingberg das Seminar „Klimaschutz – Natur verstehen, achten, lieben“ statt. Es ging u.a. um verschiedene Naturbilder und die Einflüsse, die wissenschaftliche Erkenntnisse, Philosophie und Religion sowie wirtschaftliche Erfordernisse darauf nehmen. Die Komplexität natürlicher und ökonomischer Abläufe und die Begrenztheit des Wissens bringen uns oft dazu, Risiken menschlicher Eingriffe falsch einzuschätzen und kurzfristige eigene Vorteile höher zu werten. Dies geht einher mit einer Betrachtung der Natur als feindlich oder störend und als formbares Objekt. Eine belegte beruhigende anregende und sozial stärkende Wirkung der Natur wird meist nicht beachtet. Daraus ergibt sich als gesellschaftliche Forderung, dass die Bewertung dieser Aspekte und ihre Berücksichtigung als externe Kosten menschlicher Eingriffe in wirtschaftliche Bewertungen einfließen müssen.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Der Abtrünnige

Der Abtrünnige von Ünal,  Erol
Was wird in Moscheegemeinden hinter verschlossenen Türen gepredigt? Zum ersten Mal packt ein Insider über die Praktiken in diversen muslimischen Gemeinden mit Klarnamen und Fotos aus. Er zeigt, wie diese Erlebnisse ihn, seinen Bruder Ömer Ünal und andere Mitglieder geprägt haben. Rund 15 Jahre war Erol Ünal Teil diverser türkisch-muslimischer Moscheegemeinden. Er wird Zeuge dessen, welche Geheimrituale in Moscheen stattfinden, welche Ziele verfolgt werden und inwieweit Verflechtungen mit dem türkischen und dem deutschen Staat bestehen. Aus autobiografischer Sicht enthüllt der Autor als Insider sowohl sein eigenes als auch das Innenleben der Moscheegemeinden in Deutschland, die europaweit stark vernetzt sind. Darüber hinaus zeigt er durch sachliche Erarbeitung die Ideologien der jeweiligen Gemeinden auf. Diese haben unweigerlich einen großen Einfluss auf die Identitätsbildung der türkeistämmigen Muslime und bilden mögliche Hindernisse auf dem Weg zur Integration in eine pluralistische Gesellschaft. Durch seine langjährigen Erfahrungen und Recherchen zeigt Erol Ünal in diesem Buch die Missstände auf und sucht den konstruktiven Dialog für ein harmonisches Zusammenleben in Deutschland.
Aktualisiert: 2021-08-05
> findR *

Philosophie der Weltkulturen V

Philosophie der Weltkulturen V von Grabner-Haider,  Anton
Indien bildet zusammen mit Pakistan eine der großen Weltkulturen mit fast 1,4 Milliarden Einwohnern. Wir haben es mit einer alten Schriftkultur (Sanskrit) zu tun, die bis 1500 v. Chr. zurückreicht. Wir erkennen die Vermischung einer vorarischen Ackerbaukultur mit der Kultur der Arier (Aryas), die von Persien herkommend in Indien einwanderten. Ihre mythische Weltdeutung ist uns in den Schriften der „Veden“ weitgehend erhalten geblieben. Verehrt wurden Schutzgötter der Ackerbauern, der Viehzüchter, der Krieger und der Priester, denn früh bildeten sich die sozialen Schichten: Brahmanen, Kschatryas, Vaisyas, Sudras und Dasas. Die Kunst des Schreibens und die verschiedenen Schriften wurden an den Tempeln und Kultorten entwickelt, später auch an den Höfen der Krieger und Fürsten. So entstanden die Schriften der Veden, der Brahmanas, der Aranyakas, der Sutren, später die Upanishaden, die großen Kriegerepen (Mahabbharata, Ramayana), die Schriften der Mystiker und der Weisheitslehrer, der Philosophen im engeren Sinn. Dieses Buch wählt nun Schlüsseltexte aus der indischen Kultur aller Zeitepochen bis zur Gegenwart aus, die uns etwas über die Formen der Weltdeutung, über die Regeln des Zusammenlebens und über die praktische Lebensgestaltung sagen. Es weiß sich dem „Dialog der Kulturen“ verpflichtet und möchte indische Denkformen mit der Weltdeutung der westlichen Kulturen verbinden. Deswegen finden sich nach jedem Text kurze Denkimpulse, die zum Übersetzen dieser Texte und zum kritischen Weiterdenken anregen sollen.
Aktualisiert: 2021-03-11
> findR *

Klares Denken – Lügen inbegriffen

Klares Denken – Lügen inbegriffen von Patel,  Vallabh
Der indische Arzt Prof. Dr. med. Vallabh Patel hat sich viele Gedanken über das Denken an sich, die Emotionen und die menschlichen Schwächen gemacht. Charmant und mit viel Lebensklugheit erzählt er anhand von Beispielen aus dem Alltag, wie man aus festgefahrenen Mustern ausbrechen kann, um sich das Leben leichter zu machen. Welche Rolle das Lügen dabei spielen kann - nun, das sollte der Leser selbst herausfinden.
Aktualisiert: 2021-08-05
> findR *

Die Reisen mit dem grünen Klappstuhl

Die Reisen mit dem grünen Klappstuhl von Stahl,  Werner Alfons
Was passiert eigentlich, wenn man auf einem Klappstuhl an der Alten Schule im Alten Ort in Neu-Isenburg einschläft? Mancher würde sagen: nix. Andere würden sagen: Er fällt vom Stuhl, und der Nächste nimmt an, dass er beklaut würde. Was dem pensionierten Lehrer Adam Ackermann aber wiederfährt, darauf wäre niemand gekommen: Herr Ackermann erwacht aus seinem Schlummer auf dem grünen Stuhl plötzlich in einer anderen, weit zurückliegenden Zeit, in einem anderen Körper. Lange hat er keine Ahnung, ob er wach ist oder nur schlecht träumt. Er hat keine Ahnung, in wessen Körper und in welcher Zeit er sich denn wiedergefunden hat. Noch viel weniger ahnt Herr Ackermann jedoch, dass sich zur gleichen Zeit eine andere Person in seinem, in Herrn Ackermanns Körper befindet und dort hoffentlich keinen Unsinn anstellt. In diesem humorvollen Roman, der sich in einer geschichtlich belegten Kulisse, mit teils geschichtlich belegten Personen in einem geschichtlich belegten Rahmen des alten Neu-Isenburgs oder aber dem Heute abspielen, kommt es zu allerlei Verwicklungen und schrägen Gedanken.
Aktualisiert: 2020-10-08
> findR *

Die Sumner-Welles-Mission

Die Sumner-Welles-Mission von Mohnike,  Ernst
Am 16. Februar 1940 trat Sumner Welles, der enge Freund Franklin Delano Roosevelts, im Auftrage des Präsidenten mit dem italienischen Passagierschiff Rex, dem Flaggschiff der italienischen Passagierschifffahrt, die Reise nach Europa an. Er traf zunächst den Duce, Benito Mussolini, sowie dessen Außenminister, Graf Ciano, danach in Paris den französischen Präsidenten, den Ministerpräsidenten Daladier und die Granden der französischen Politik. In London traf er das britische Königspaar, den britischen Premier Neville Chamberlain und Außenminister Lord Halifax, sowie die wichtigsten Vertreter des National Government und der Opposition, u. a. Lloyd George, dem Sieger im Great War. In Berlin schließlich konnte er mit dem Reichskanzler und Führer der Deutschen, Adolf Hitler, Außenminister Ribbentrop, dem preußischen Ministerpräsidenten und Beauftragten für den Vierjahresplan, Hermann Göring, Staatssekretär von Weizsäcker und dem zu der Zeit bereits aller Ämter enthobenen Hjalmar Schacht sprechen. Die Rundreise durch die wichtigsten europäischen Hauptstädte beendete er in Rom. Die letzten Gespräche führte Sumner Welles mit dem Duce, dem Grafen Ciano, Papst Pius XII und Kardinal Maglione, dem Kardinalstaatssekretär. Insgesamt ein Unternehmen, das demjenigen, der gelernt hat, dass der Zweite Weltkrieg am 1. September 1939 begann, rückblickend völlig unverständlich erscheinen muss, denn der Auftrag war zu erkunden, ob mit Hilfe eines amerikanischen Moderators, ein dauerhafter Frieden in und für Europa herstellbar sei. Ernst Mohnike nimmt sich nach der Veröffentlichung zu Joseph Kennedys Botschaftertätigkeit in London (Joseph P. Kennedy’s Weg nach Trafalgar) nur scheinbar einer völlig anderen Thematik an. Tatsächlich lagen die Aktivitäten Kennedys und Sumner Welles auf einer ähnlichen Linie und führen damit folgerichtig zu der Frage, welche außenpolitischen Ziele Franklin D. Roosevelt im Frühjahr 1940 verfolgte. Ohne Zweifel hätte der amerikanische Präsident niemals tatenlos einer Niederlage des Vereinigten Königreichs zugesehen. Amerikanische Soldaten 1940 aber in einen Krieg zu schicken, dessen Sinn und Zweck, wie Joseph Kennedy sagte, sowieso kein Amerikaner verstehen würde, wäre nicht vermittelbar gewesen. Unvorstellbar war für Roosevelt aber auch ein Krieg gegen die Sowjetunion. So zuwider Roosevelt die brutale Vorgehensweise Stalins gegen Finnland im Winter War war, so wenig konnte er sich mit der antisowjetischen Kriegsrhetorik der britischen Regierung, speziell des First Lord of the Admiralty, Winston Spencer Churchill, anfreunden. Ein Eingreifen der beiden Alliierten, England und Frankreich, in Finnland galt es deshalb zu verhindern.
Aktualisiert: 2020-07-08
> findR *

Lexikon freien Denkens

Lexikon freien Denkens von Satter,  Erich
Die 19. Ergänzungslieferung des "Lexikons freien Denkens" von 2020 (detaillierte Angaben zum Gesamtwerk unter der Originalausgabe 2000 ISBN 978-3-933037-16-9) enthält folgende Stichwörter: Czernowitz – „Der Geist von Czernowitz“, Deutsche Glaubensbewegung, Erleuchtung, Gerrymandering, Gottgläubige, Gottgläubigkeit, Gottgläubigkeit - Fachgutachten, Philibioniter, Vatikan, Vorsehung, Wahrsagung, Weisheit, Zauberei (2) - sowie folgende Biografien: Carry-Anna Bär-Hermann, Jan Bretschneider, Ludwig Büchner, Paul d'Holbach, Helmut Kramer und Horst Prem.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Das andere Christentum

Das andere Christentum von Grabner-Haider,  Anton, Mynarek,  Hubertus, Satter,  Erich
In der Dynamik der modernen Gesellschaften und der postmodernen Kultur entstehen in den westlichen Ländern viele Formen des religiösen Glaubens und der Spiritualität. Damit entwickelt sich eine neue Vielfalt der geistigen Orientierung und der Religiosität. Nicht wenige Zeitgenossen beteiligen sich an der kreativen Vermischung von religiösen Bildern und Traditionen aus verschiedenen Weltkulturen. In den ersten 350 Jahren seiner Geschichte wurde der christliche Glaube in großer Vielfalt gelebt, es gab keine Institutionen der Vereinheitlichung. Erst in der Zeit der rationalen Aufklärung wurde in Europa wieder um die Vielfalt der religiösen Überzeugungen gerungen. Nach den Katastrophen der beiden Weltkriege löste sich in Europa das einheitliche Glaubensmodell weitgehend auf. Heute ist in allen großen Kirchen die Vielfalt der Glaubensformen und der Lebensgestaltung zurückgekehrt. Diese Vielfalt reicht heute vom traditionellen Bekenntnis bis hin zu skeptischen und agnostischen Positionen, vom Glaubenschristentum zum Tatchristentum, von christlicher Spiritualität bis zur atheistischen Religiosität. Dieser kreative Prozess der Transformation von religiösen Lehren und Moralwerten in der modernen Lebenswelt soll hier näher beschrieben werden.
Aktualisiert: 2020-07-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von Angelika Lenz Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei Angelika Lenz Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. Angelika Lenz Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben Angelika Lenz Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei Angelika Lenz Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch Angelika Lenz Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben