fbpx

Felix Orsini-Rosenberg

Felix Orsini-Rosenberg
Felix Orsini-Rosenberg zählte zweifelsohne zu den prägendsten Personen, die zu einer aufgeschlossenen Denkweise über Architektur und ihre Entwicklung nach dem zweiten Weltkrieg in Kärnten beitrugen. Er wirkte aber auch über den regionalen Bereich hinaus in seiner stets auf wesentliche kulturelle Inhalte ausgerichteten, zugleich bescheidenen, menschbezogenen Haltung als gedanklicher Orientierungspunkt. Seine zehnjährige Tätigkeit in der österreichischen Gesellschaft für Architektur in den 80er Jahren, seine vielfältigen Interessen, sich mit Themenstellungen kirchlicher Erneuerung auch in praktischen Umsetzungen auseinanderzusetzen, weisen ihm einen besonderen kommunikativen und kulturrelevanten Horizont zu. Im vorliegenden Band wurde versucht chronologisch vorzugehen. Die Vielzahl der Nachlassdokumente zeigt sehr deutlich die Mannigfaltigkeit der von Orsini-Rosenberg immer wiederkehrend behandelten Themen. Gleichzeitig zeigt sie im Rückschluss seine architektonische Entwicklung, die bei allem technischen Fortschritt stets den Menschen im Mittelpunkt hat. Im Rückblick wird klar, dass viele seiner Aussagen, Stellungnahmen und kritischen Kommentare fast prophetisch heutige Gegebenheiten vorwegnehmen oder deren Auswirkungen vorausahnten. Ein authentischer Beweis für die Lebendigkeit dieses Architekten und seiner Architektur.
Aktualisiert: 2021-07-23
> findR *

ALLUMFASSENDE ZUFRIEDENHEIT

ALLUMFASSENDE ZUFRIEDENHEIT von Mijalkovic,  Milan, Soucek,  Anna
Der Band „Allumfassende Zufriedenheit: Über das Apolitische“ ist die Weiterbearbeitung einer performativen Rede des Künstlers und Architekten Milan Mijalkovic. 25 Minuten gesprochenes Wort auf 300 Seiten Buch werden zu Fragmenten, Wortbildern, Poesie. Die Rezeption selbst zur Performance. In der gleichnamigen Rede, gehalten am 9. Mai 2019 in einem kleinen Wiener Gassenlokal, bezieht sich Milan Mijalkovic von Makedonien auf die Ursprünge der Demokratie, auf ihr Wechselspiel mit Menschheitsgeschichte und Naturereignissen, auf ihre Rituale in der Öffentlichkeit und ihre Erscheinungsbilder im Alltag. Die politische Rede wird dabei zur Kunstform, zum ästhetischen Material.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Immer noch Frost

Immer noch Frost von Barth,  Johann, Dreissinger,  Sepp
Frost, Thomas Bernhards erster Roman, zugleich sein erster Skandal, ist in seiner Radikalität heute noch genauso verstörend und faszinierend wie bei seinem Erscheinen vor über einem halben Jahrhundert. Die in diesem Band vereinten Betrachtungen verstehen sich als Versuch einer Annäherung an dieses Phänomen. Mit Thomas Bernhard, Peter Fabjan, Bruno Ganz, Josef Hader, Peter Henisch, Karl Ignaz Hennetmair, Paul Jandl, Wolfgang Liko, Sigrid Löffler, Manfred Mittermayer, Sabine Mitterecker, Herbert Moritz, Thomas Mulitzer, Claus Peymann, Wieland Schmied, Josef Winkler, Carl Zuckmayer u.a.
Aktualisiert: 2019-04-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von ALBUM Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei ALBUM Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. ALBUM Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben ALBUM Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei ALBUM Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch ALBUM Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben