fbpx

Mann! Bin ich jetzt alt?! – Hörbuch

Mann! Bin ich jetzt alt?! – Hörbuch von Malessa,  Andreas
Sie selbst reden ungern darüber. Und was andere dazu sagen, Frauen zum Beispiel, stimmt höchstens als Außenansicht: Männer im Alter 60 plus - ihr Lebensgefühl, ihre Wünsche und Herausforderungen in der zweiten Lebenshälfte. Wenn der Körper schwächelt, die Pensionierung naht und das Geld knapper wird. Wenn auch die Partnerin in die Jahre gekommen ist und es mehr Freizeit, aber weniger Lebenszeit gibt. Wenn man geachtet werden möchte, statt peinlich zu werden. In kurzweiligen Porträts quer durch die sozialen Schichten nimmt uns Andreas Malessa mit auf eine höchst unterhaltsame Reise in jene Sphäre aus Scham und Ehre, die Frauen zu kennen glauben und Männer selten zu erkennen geben. Eine psychologisch-gesellschaftskritische Reisereportage durch die Innenwelten der »alten, weißen Männer«. Mit humorigen Schlüsselloch-Effekten für Leserinnen und hohem Wiedererkennungswert für Leser.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

#FragEinenMönch

#FragEinenMönch von Hellen,  Sascha, Schnabel,  Nikodemus
Als im Dezember 2019 das YouTube-Video #FrageinenMönch erschien, in dem der Benediktiner Nikodemus Schnabel auf vorher gesammelte Fragen zum Leben als Mönch antwortete, war das Echo begeistert: Ein Mönch und Katholik, der offen, ehrlich und reflektiert auch auf schwierige und persönliche Fragen eingeht und einen klaren Standpunkt vertritt! Und dass, ohne andere zu verurteilen oder ihnen seine Meinung aufzudrücken. Allgemeines Credo der über 1 Million Zuschauer: "Mit dem würde ich gern mal ein Bier trinken und über Gott und die Welt reden!" und: "Wenn mehr Menschen in der Kirche so wären, würde ich vielleicht wieder eintreten!" - Was tragt ihr eigentlich unter der Kutte? - Glaubst du wirklich alles, was in der Bibel steht? - Vermisst du manchmal dein altes Leben und die Freiheiten? - Habt ihr im Kloster W-LAN? In diesem Buch greift Nikodemus diese und noch viele weitere Fragen auf, die in den viel zu kurzen 15 Minuten des Videos nicht zur Sprache kamen. Mit festem Glauben, einem weiten Horizont und jeder Menge Humor.
Aktualisiert: 2021-04-22
> findR *

#selbstwert – Aufstellbox

#selbstwert – Aufstellbox von Loff Fernandes,  Milka
Was, wenn das Selbstwertgefühl wankt? Wäre es nicht herrlich, selbstbewusst aufzutreten in dem Wissen: "Ich bin gut. Mit mir ist alles ok. Ich bin jetzt und hier genau richtig. Egal, was andere denken." Die bekannte Moderatorin und Influencerin der ersten Stunde Milka Loff Fernandes zeigt, wo man Seil und Eimer findet, um beim eigenen Selbstwertbrunnen aus dem Vollen zu schöpfen. Die 30 Challenges dieser Box geben herrlich-schöne Anregungen, um den eigenen Selbstwert zu entdecken, zu fühlen und zu leben.
Aktualisiert: 2021-04-08
> findR *

DENKZettelbox – Aufstellbox

DENKZettelbox – Aufstellbox von Jung,  Eva
Spannende Fragen in Kombination mit modernen Alltagsfotografien bringen das Gespräch und die eigenen Gedanken in Schwung. Gibt es die Welt auch ohne dich? Was war heute dein erster Gedanke? Auf welches Zeichen wartest du? Diese und noch viele weitere grandiose Anregungen gibt die preisgekrönte Designerin Eva Jung in dieser Kartenbox. Mit seinen knapp 1.000 Kombinationsmöglichkeiten ist dieses Kartenset ein Muss für Sinn- und Sachensuchende und alle, die gern über den eigenen Tellerrand hinausblicken. Bestens geeignet als täglicher Impuls neben der Kaffeemaschine oder als Gesprächsstoff in der Gruppe.
Aktualisiert: 2021-04-08
Autor:
> findR *

Mann! Bin ich jetzt alt?!

Mann! Bin ich jetzt alt?! von Malessa,  Andreas
Sie selbst reden ungern darüber. Und was andere dazu sagen, Frauen zum Beispiel, stimmt höchstens als Außenansicht: Männer im Alter 60 plus - ihr Lebensgefühl, ihre Wünsche und Herausforderungen in der zweiten Lebenshälfte. Wenn der Körper schwächelt, die Pensionierung naht und das Geld knapper wird. Wenn auch die Partnerin in die Jahre gekommen ist und es mehr Freizeit, aber weniger Lebenszeit gibt. Wenn man geachtet werden möchte, statt peinlich zu werden. In kurzweiligen Porträts quer durch die sozialen Schichten nimmt uns Andreas Malessa mit auf eine höchst unterhaltsame Reise in jene Sphäre aus Scham und Ehre, die Frauen zu kennen glauben und Männer selten zu erkennen geben. Eine psychologisch-gesellschaftskritische Reisereportage durch die Innenwelten der »alten, weißen Männer«. Mit humorigen Schlüsselloch-Effekten für Leserinnen und hohem Wiedererkennungswert für Leser.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Am Abgrund der Menschlichkeit

Am Abgrund der Menschlichkeit von Trabert,  Gerhard
"Ich habe das Leid, die Hoffnungslosigkeit und das stille Sterben vieler Menschen auf allen Kontinenten, aber insbesondere im Mittelmeer, erfahren müssen. Menschen die sich nichts anderes wünschen, als ein Leben in Frieden. Wir tragen alle eine Mitverantwortung für das Leben und das Sterben unserer Mitmenschen, egal wo auf dieser Erde." Er gibt den Ärmsten der Armen ein Gesicht: Der engagierte Arzt Gerhard Trabert schildert erschütternde Erlebnisse von seinen Reisen in die Krisengebiete dieser Welt und davon, was vor unserer Haustür, an den Rändern Europas, für tausende geflüchtete Menschen bittere Realität ist. Die Geschichten in Verbindung mit den gründlich recherchierten Hintergrundinformationen verdeutlichen, dass es Lösungsansätze gibt. Zugleich ist sein Buch ein leidenschaftlicher Appell für eine humanitäre Flüchtlingspolitik, die uns alle angeht.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Schöne Katastrophe

Schöne Katastrophe von von Koch,  Elisabeth
Wer bei "von" im Nachnamen an Debütantinnenball und Hausdiener im Frack denkt, der liegt bei Elisabeth von Koch ziemlich falsch. Ihre Großeltern leben zwar tatsächlich in einem Schloss, doch ihre Kindheit in einer merkwürdigen Schere zwischen Alt-68er-Hippie- und Bürgertum war vor allem geprägt von ihrer wilden Mutter und deren crazy Eskapaden - aber auch von der Sehnsucht nach Normalität und einem echten Halt im Leben. Die kleine Lissi hat ein sonniges Gemüt, das sie sich auch in dem ganzen Wahnsinnstets bewahrt. Da ihre Eltern Atheisten sind, sucht sie sich ihren eigenen Draht zum lieben Gott und beschließt: Ganz egal, was das Leben mir an Mist gibt, ich mache Gold daraus. Und mit dieser Maxime und einer großen Portion Humor nimmt sie uns mit auf eine Reise durch ihr Leben als Hippie-Kind, Schauspielerin, Mutter und "Spezialnerd".
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Raus aus der Sackgasse!

Raus aus der Sackgasse! von Diener,  Michael
Evangelikal - unter diesem Sammelbegriff finden sich viele Strömungen: Pietisten und Pfingstler, freie und traditionelle Gemeinden, gefühlsbetonte Schwärmer und rationale Denker. Doch es scheint, als spalte sich diese Melange in zwei Lager. "Liberal, tolerant, weltoffen" gegen "konservativ, radikal, weltfremd". Will man zu dieser Gruppe eigentlich dazugehören? Ist der Evangelikalismus oder genauer, der Pietismus, noch zu retten? Michael Diener, der langjährige Präses des Gnadauer Verbands, konstatiert in diesem aufrüttelnden Buch: Eine Glaubensprägung in der Tradition des konservativen Christentums muss nicht als weltabgewandt und lebensfeindlich wahrgenommen werden! Biblisch fundiert fordert er zugleich eine Reform des Pietismus, eine Umkehr der evangelikalen Welt von zerstörerischen, unchristlichen Entwicklungen und Fundamentalismus. Ein leidenschaftlicher und einladender Aufruf, das Gute zu bewahren und Andersdenkenden die Hand zu reichen.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *

Besser machen!

Besser machen! von Plöger,  Sven, Waffenschmidt,  Christoph
Klimawandel, soziale Ungerechtigkeit, Ausbeutung ... es steht nicht gut um unsere Welt. Das ist die Wahrheit. Leider. Doch Sven Plöger, Meteorologe und Klimaexperte und Christoph Waffenschmidt, Deutschland-Chef der weltweiten Hilfsorganisation World Vision, kennen auch eine andere, eine motivierende, Hoffnung machende Perspektive: Wir können etwas tun! Gemeinsam nehmen die beiden Freunde den Leser mit auf ihre ganz persönliche Reise zu Menschen rund um den Globus, die mutig losgehen und die Welt ein bisschen besser machen. Angefangen in Äthiopien bei Tony Rinaudo, dem Träger des alternativen Nobelpreises und seinem einzigartigen Aufforstungsprojekt, über die Krankenhausschiffe am Amazonas und viele andere Initiativen und Entwicklungen in Uganda, Bangladesch oder Tuvalu bis zum Mittelmeer vor unserer Haustür beleuchten sie kritisch die Lage - und stellen dennoch fest: Noch können wir den Kurs korrigieren - wenn wir endlich aufwachen und gemeinsam in die vielen guten Entwicklungen, Ideen und Programme investieren, die bereits da sind. Wir müssen es machen. Jetzt. Besser.
Aktualisiert: 2021-04-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Oben: Publikationen von adeo Verlag

Informationen über buch-findr.de: Sie sind auf der Suche nach frischen Ideen, innovativen Arbeitsmaterialien, Informationen zu Musik und Medien oder spannenden Krimis? Vielleicht finden Sie bei adeo Verlag was Sei suchen. Neben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblättern finden Sie in unserem Verlags-Verzeichnis zahlreiche Ratgeber und Romane von vielen Verlagen. Bücher machen Spaß, fördern die Fantasie, sind lehrreich oder vermitteln Wissen. adeo Verlag hat vielleicht das passende Buch für Sie.

Weitere Verlage neben adeo Verlag

Im Weiteren finden Sie Publikationen auf band-findr-de auch von folgenden Verlagen und Editionen:

Qualität bei Verlagen wie zum Beispiel bei adeo Verlag

Wie die oben genannten Verlage legt auch adeo Verlag besonderes Augenmerk auf die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen. Für die Nutzer von buch-findr.de: Sie sind Leseratte oder Erstleser? Benötigen ein Sprachbuch oder möchten die Gedanken bei einem Roman schweifen lassen? Sie sind musikinteressiert oder suchen ein Kinderbuch? Viele Verlage mit ihren breit aufgestellten Sortimenten bieten für alle Lese- und Hör-Gelegenheiten das richtige Werk. Sie finden neben