fbpx

Rote Spionin

Rote Spionin von Eastland,  Sam, Ebnet,  Karl-Heinz
1945 geht es in Berlin um alles oder nichts für Inspektor Pekkala – im siebten Band der historischen Krimi-Reihe wird es persönlich für den »James Bond in Diensten Stalins« (Die Welt) Berlin im April 1945: Ein britischer Spion ist an Pläne für die neue Steuerung der gefürchteten V2-Rakete gelangt, die dem Krieg eine entscheidende Wende geben könnte. Da die Rote Armee bereits vor den Toren der Stadt steht, bittet man den Kreml um Hilfe, um den Spion sicher aus dem umkämpften Gebiet zu bringen. Die Mission ist ein Himmelfahrtskommando – und die Briten wollen genau einen Mann dafür: den legendären Inspektor Pekkala. Stalin willigt ein, seinen besten Mann buchstäblich in die Hölle zu schicken, denn er spekuliert selbst auf die Pläne der V2-Rakete. Als Pekkala jedoch herausfindet, wen er da aus Berlin retten soll, ist er bereit, alles aufs Spiel zu setzen: Denn der Spion ist eine Frau – und noch einmal will er sie nicht verlieren! »Rote Spionin« ist der siebte und abschließende Band von Sam Eastlands historischer Krimi-Reihe aus dem stalinistischen Russland. Die Inspektor-Pekkala-Krimis bieten hochspannende Unterhaltung für alle historisch interessierten Krimi-Fans und sind in folgender Reihenfolge erschienen: • »Roter Zar« (1929) • »Der rote Sarg« (1939) • »Sibirisch Rot« (1939) • »Roter Schmetterling« (1941) • »Roter Zorn« (1944) • »Rote Ikone« (1944) • »Rote Spionin« (1945)
Aktualisiert: 2020-08-14
> findR *

Schau nicht hin, schau nur geradeaus

Schau nicht hin, schau nur geradeaus von Kahle,  Birgit, Meyer-Legrand,  Ingrid
Heiligabend 1944: In der Nacht flieht die sechsjährige Gerlinde mit ihrer Mutter Elisabeth und ihren beiden Brüdern heimlich, ohne Wissen der anderen Dorfbewohner, über die vereiste Oder aus dem idyllischen Matschdorf, einem winzigen vorpommerschen Dorf an der Eilang. Vier Monate lang, bis zur Kapitulation, flüchten sie mit einem Treck durch den Osten des zusammenbrechenden Nazi-Deutschlands vor der heranrückenden Roten Armee. Als der Krieg zu Ende ist, versuchen sie zurückzukehren und hoffen auf Frieden, ein Wiedersehen mit den Lieben und einen Neuanfang. Doch das jetzt polnische Matschdorf werden sie nicht mehr erreichen. Denn schon die Rückkehr in den Oderbruch wird zu einer Reise in Hunger, Verlust und Gewalt. "Schau nicht hin, schau nur geradeaus" erzählt aus der Perspektive des kleinen Mädchens, wie Kriegserfahrungen zu traumatisierenden ›Ur-Erfahrungen‹ werden. Die 'Kriegskinder' von damals sind die Eltern der heutigen 'Kriegsenkel'. Ein deutsches Schicksal? Auch. Vor allem aber eines, das alle Menschen auf der Welt teilen, die frühe Kriegs-, Gewalt- und Fluchterfahrungen machen mussten. Wie individuelles Erleben der einen Generation die Realität der nächsten prägt, zeigt diese anrührende, gleichermaßen persönliche wie gesellschaftlich hochaktuelle Erzählung.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

Dem Wolf entronnen

Dem Wolf entronnen von Spallek,  Karlheinz
Wir fordern rücksichtsloses Durchgreifen gegen die Wühler Der Bund „Neudeutschland“, der jugendliche Blinddarmbund …glaubt unter Fittichen eines Geistlichen trotz seines Verbotes weiter bestehen und weiter wühlen zu können… Ultramontane Organisationen sind in unseren Augen antideutsch, deshalb gilt ihnen unser Kampf (Quelle: Flugblattausschnitt von 1938 aus dem Archiv der Amberger ND-Gruppe). Der vorliegende Band enthält exemplarisch 12 repräsentative Zeugnisse von „Ultramontanen“ über eine kritische Zeit in Deutschland: Über Aufbruch, Widerstehen, Niedergang und Neuanfang in der Zeit 1920-1960. Einige Überschriften: Christus treu bis zum Letzten. Eine Flucht aus Ostpreußen. Wolfskind Ingeborg Petereit. Als junger Soldat sieben Mal verwundet. Mit grad 16 im Todestransport nach Russland. Einsame Weihnacht 1943. Zwischen den Fronten: Unter Deutschen, Russen, Polen. Inmitten der Flammen von Rees. Der Herausgeber ist seit 1950 NDer und mehrfach Leiter der ND-Region Hellweg und der Bochumer Gruppe gewesen. Lebensweg (siehe Karte): Vertreibung, Flucht, Auswanderung in die USA und Rückkehr, schließlich Prof. Uni Bochum. Siehe auch: „Aufbauschule“ und „100 Jahre - Episoden einer Familiengeschichte“ aus dem Europäischen Universitätsverlag.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

Rote Spionin

Rote Spionin von Eastland,  Sam, Ebnet,  Karl-Heinz
1945 geht es in Berlin um alles oder nichts für Inspektor Pekkala – im siebten Band der historischen Krimi-Reihe wird es persönlich für den »James Bond in Diensten Stalins« (Die Welt) Berlin im April 1945: Ein britischer Spion ist an Pläne für die neue Steuerung der gefürchteten V2-Rakete gelangt, die dem Krieg eine entscheidende Wende geben könnte. Da die Rote Armee bereits vor den Toren der Stadt steht, bittet man den Kreml um Hilfe, um den Spion sicher aus dem umkämpften Gebiet zu bringen. Die Mission ist ein Himmelfahrtskommando – und die Briten wollen genau einen Mann dafür: den legendären Inspektor Pekkala. Stalin willigt ein, seinen besten Mann buchstäblich in die Hölle zu schicken, denn er spekuliert selbst auf die Pläne der V2-Rakete. Als Pekkala jedoch herausfindet, wen er da aus Berlin retten soll, ist er bereit, alles aufs Spiel zu setzen: Denn der Spion ist eine Frau – und noch einmal will er sie nicht verlieren! »Rote Spionin« ist der siebte und abschließende Band von Sam Eastlands historischer Krimi-Reihe aus dem stalinistischen Russland. Die Inspektor-Pekkala-Krimis bieten hochspannende Unterhaltung für alle historisch interessierten Krimi-Fans und sind in folgender Reihenfolge erschienen: • »Roter Zar« (1929) • »Der rote Sarg« (1939) • »Sibirisch Rot« (1939) • »Roter Schmetterling« (1941) • »Roter Zorn« (1944) • »Rote Ikone« (1944) • »Rote Spionin« (1945)
Aktualisiert: 2020-08-15
> findR *

Schau nicht hin, schau nur geradeaus

Schau nicht hin, schau nur geradeaus von Kahle,  Birgit, Meyer-Legrand,  Ingrid
Heiligabend 1944: In der Nacht flieht die sechsjährige Gerlinde mit ihrer Mutter Elisabeth und ihren beiden Brüdern heimlich, ohne Wissen der anderen Dorfbewohner, über die vereiste Oder aus dem idyllischen Matschdorf, einem winzigen vorpommerschen Dorf an der Eilang. Vier Monate lang, bis zur Kapitulation, flüchten sie mit einem Treck durch den Osten des zusammenbrechenden Nazi-Deutschlands vor der heranrückenden Roten Armee. Als der Krieg zu Ende ist, versuchen sie zurückzukehren und hoffen auf Frieden, ein Wiedersehen mit den Lieben und einen Neuanfang. Doch das jetzt polnische Matschdorf werden sie nicht mehr erreichen. Denn schon die Rückkehr in den Oderbruch wird zu einer Reise in Hunger, Verlust und Gewalt. "Schau nicht hin, schau nur geradeaus" erzählt aus der Perspektive des kleinen Mädchens, wie Kriegserfahrungen zu traumatisierenden ›Ur-Erfahrungen‹ werden. Die 'Kriegskinder' von damals sind die Eltern der heutigen 'Kriegsenkel'. Ein deutsches Schicksal? Auch. Vor allem aber eines, das alle Menschen auf der Welt teilen, die frühe Kriegs-, Gewalt- und Fluchterfahrungen machen mussten. Wie individuelles Erleben der einen Generation die Realität der nächsten prägt, zeigt diese anrührende, gleichermaßen persönliche wie gesellschaftlich hochaktuelle Erzählung.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

Schau nicht hin, schau nur geradeaus

Schau nicht hin, schau nur geradeaus von Kahle,  Birgit, Meyer-Legrand,  Ingrid
Heiligabend 1944: In der Nacht flieht die sechsjährige Gerlinde mit ihrer Mutter Elisabeth und ihren beiden Brüdern heimlich, ohne Wissen der anderen Dorfbewohner, über die vereiste Oder aus dem idyllischen Matschdorf, einem winzigen vorpommerschen Dorf an der Eilang. Vier Monate lang, bis zur Kapitulation, flüchten sie mit einem Treck durch den Osten des zusammenbrechenden Nazi-Deutschlands vor der heranrückenden Roten Armee. Als der Krieg zu Ende ist, versuchen sie zurückzukehren und hoffen auf Frieden, ein Wiedersehen mit den Lieben und einen Neuanfang. Doch das jetzt polnische Matschdorf werden sie nicht mehr erreichen. Denn schon die Rückkehr in den Oderbruch wird zu einer Reise in Hunger, Verlust und Gewalt. "Schau nicht hin, schau nur geradeaus" erzählt aus der Perspektive des kleinen Mädchens, wie Kriegserfahrungen zu traumatisierenden ›Ur-Erfahrungen‹ werden. Die 'Kriegskinder' von damals sind die Eltern der heutigen 'Kriegsenkel'. Ein deutsches Schicksal? Auch. Vor allem aber eines, das alle Menschen auf der Welt teilen, die frühe Kriegs-, Gewalt- und Fluchterfahrungen machen mussten. Wie individuelles Erleben der einen Generation die Realität der nächsten prägt, zeigt diese anrührende, gleichermaßen persönliche wie gesellschaftlich hochaktuelle Erzählung.
Aktualisiert: 2020-08-13
> findR *

Waffen-SS 4

Waffen-SS 4 von Wunderlich,  Markus
Im vierten Teil seiner Erfolgsreihe über die Waffen-SS schildert Clausewitz den dramatischen Zusammenbruch der Ostfront 1945. Als Frontfeuerwehr raste die Waffen-SS von Brennpunkt zu Brennpunkt, wobei ihr Schwerpunkt bei Budapest und vor den Toren Berlins lag. Ferner beschreibt das Magazin unter anderem, wie das Wirtschafts-Imperium der SS funktionierte und wie sehr insbesondere die KZ-Häftlinge leiden mussten.
Aktualisiert: 2020-08-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Zweiter Weltkrieg

Sie suchen ein Buch über Zweiter Weltkrieg? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Zweiter Weltkrieg. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Zweiter Weltkrieg im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Zweiter Weltkrieg einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Zweiter Weltkrieg - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Zweiter Weltkrieg, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Zweiter Weltkrieg und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.