fbpx

Abend über Potsdam

Abend über Potsdam von Feuchert,  Sascha, Hübner,  Lutz, Nemitz,  Sarah
Potsdam, September 1929: Auf einer Terrasse über den Dächern der Stadt porträtiert die jüdische Malerin Lotte Laserstein eine Gruppe von fünf Bekannten. In ihrem Atelier setzt sie die Arbeit fort. Zunächst ist die Atmosphäre beschwingt, im Lauf der Monate bis zur Reichstagswahl 1930 kippt die Stimmung: Börsenkrach, Weltwirtschaftskrise und dann ‒ der Aufstieg der Nazis. Was bedeutet das für die einzelnen Figuren? Wie verhalten sich Menschen, die unter Druck geraten? Wer wird zum Profiteur, wer zum Opfer, und wer leistet Widerstand? Lutz Hübner und Sarah Nemitz zeigen in ihrem 2017 uraufgeführten Theaterstück eine Gesellschaft, die sich radikalisiert ‒ ein brandaktuelles Thema. Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Sascha Feuchert.
Aktualisiert: 2021-08-27
> findR *

Die Großen von gestern

Die Großen von gestern von Zagler,  Luis
Die GROSSEN FRAUEN UND MÄNNER – egal ob Erfinderin, Weltklassesportler oder Politikerin: Professor Benjamin von Braitenberg kennt sie alle. Der Professor hat sein ganzes Leben damit verbracht, die GESCHICHTE SEINES LANDES zu studieren und alles darüber zu sammeln. Diese wertvolle Sammlung sollen BRAITENBERGS TÖCHTER nach seinem Tod der ÖFFENTLICHKEIT ZUGÄNGLICH machen. Allerdings kommen dem Professor immer öfter Zweifel, ob die nachfolgenden Generationen überhaupt noch daran interessiert sein werden. Da trifft er auf einen THEATERDIREKTOR, der ihm seine Hilfe dabei anbietet, das großartige Werk bekannt zu machen. Doch es kommt nicht dazu, denn plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Eine sich rasch ausbreitende KRANKHEIT ÜBERROLLT DIE GESELLSCHAFT. Im Trubel der Entwicklungen BRECHEN KONFLIKTE AUF, die offensichtlich nur verschüttet waren. Braitenbergs Tochter Almut, die stets für ihren Vater da war, verliebt sich Hals über Kopf in den Theaterdirektor. Die Ehe der zweiten Tochter Carla mit dem Chefarzt Steffen Bergmann gerät in eine Krise, während die KLINIK, in der Bergmann arbeitet, aufgrund steigender INFEKTIONSZAHLEN immer größerer Belastung ausgesetzt ist und sogar ABGERIEGELT WERDEN MUSS. Die DROGENPROBLEMATIK, in der ihr gemeinsamer Sohn Jochen steckt, wird vor allem für Carla zur großen BELASTUNGSPROBE. Der Plan des Professors, die Zukunft seiner Sammlung in die Hände seiner Familie zu legen, fällt allmählich in sich zusammen. Er, der ein ganzes Netzwerk an Kontakten pflegte und bis in die Politik und die Beamtenschaft des Landes hinein viele Freunde hat, ist plötzlich gezwungen, auf Einladungen zu verzichten. Dann brechen aufgrund der TURBULENZEN AN DEN BÖRSEN auch noch die Kurse seiner Aktien ein. Während also alles darauf hindeutet, dass das großartige Lebenswerk niemals an die Öffentlichkeit gelangen wird, ist Braitenberg überzeugt, dass DAS BEISPIEL „DER GROSSEN VON GESTERN“ nur umso mehr an Bedeutung gewinnt, je mehr die POLITISCHE UND GESELLSCHAFTLICHE KRISE sich zuspitzt. Aber wird er es schaffen, auch die GENERATION SEINER KINDER UND ENKEL davon zu überzeugen?
Aktualisiert: 2021-08-09
> findR *

Die Großen von gestern

Die Großen von gestern von Zagler,  Luis
Die GROSSEN FRAUEN UND MÄNNER – egal ob Erfinderin, Weltklassesportler oder Politikerin: Professor Carl von Braitenberg kennt sie alle. Der Professor hat sein ganzes Leben damit verbracht, die GESCHICHTE SEINES LANDES zu studieren und alles darüber zu sammeln. Diese wertvolle Sammlung sollen BRAITENBERGS TÖCHTER nach seinem Tod der ÖFFENTLICHKEIT ZUGÄNGLICH machen. Allerdings kommen dem Professor immer öfter Zweifel, ob die nachfolgenden Generationen überhaupt noch daran interessiert sein werden. Da trifft er auf einen THEATERDIREKTOR, der ihm seine Hilfe dabei anbietet, das großartige Werk bekannt zu machen. Doch es kommt nicht dazu, denn plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Eine sich rasch ausbreitende KRANKHEIT ÜBERROLLT DIE GESELLSCHAFT. Im Trubel der Entwicklungen BRECHEN KONFLIKTE AUF, die offensichtlich nur verschüttet waren. Braitenbergs Tochter Almut, die stets für ihren Vater da war, verliebt sich Hals über Kopf in den Theaterdirektor. Die Ehe der zweiten Tochter Carla mit dem Chefarzt Steffen Bergmann gerät in eine Krise, während die KLINIK, in der Bergmann arbeitet, aufgrund steigender INFEKTIONSZAHLEN immer größerer Belastung ausgesetzt ist und sogar ABGERIEGELT WERDEN MUSS. Die DROGENPROBLEMATIK, in der ihr gemeinsamer Sohn Jochen steckt, wird vor allem für Carla zur großen BELASTUNGSPROBE. Der Plan des Professors, die Zukunft seiner Sammlung in die Hände seiner Familie zu legen, fällt allmählich in sich zusammen. Er, der ein ganzes Netzwerk an Kontakten pflegte und bis in die Politik und die Beamtenschaft des Landes hinein viele Freunde hat, ist plötzlich gezwungen, auf Einladungen zu verzichten. Dann brechen aufgrund der TURBULENZEN AN DEN BÖRSEN auch noch die Kurse seiner Aktien ein. Während also alles darauf hindeutet, dass das großartige Lebenswerk niemals an die Öffentlichkeit gelangen wird, ist Braitenberg überzeugt, dass DAS BEISPIEL „DER GROSSEN VON GESTERN“ nur umso mehr an Bedeutung gewinnt, je mehr die POLITISCHE UND GESELLSCHAFTLICHE KRISE sich zuspitzt. Aber wird er es schaffen, auch die GENERATION SEINER KINDER UND ENKEL davon zu überzeugen?
Aktualisiert: 2021-08-09
> findR *

Medea

Medea von Bürger,  Jan, Jahnn,  Hans Henny
Die alternde Medea, vom ewig jungen Jason verlassen, tötet in wildem Zorn ihre beiden Söhne. Die Handlung der 1926 uraufgeführten Tragödie bleibt nah am antiken Sagenstoff, doch Hans Henny Jahnn bringt dabei existentielle Fragen zur Sprache: Fremdheit, Sexualität und Gewalt, Vergänglichkeit und Tod fügen sich zu fundamentaler Zivilisationskritik. Mit einem neuen Nachwort.
Aktualisiert: 2021-07-16
> findR *

Reclams Schauspielführer

Reclams Schauspielführer von Siems,  Marion
Der Klassiker unter den Theaterführern jetzt in 24. Auflage, erneut vollständig durchgesehen und überarbeitet und um fünf Artikel über seither neu auf den Bühnen gespielte Theaterschriftsteller ergänzt: Ayad Akhtar (Pulitzer-Preis 2013 für , dt. ), Wolfram Höll (, 2013), Ferdinand von Schirach (, 2015), Anne Lepper (, 2016) und Ferdinand Schmalz (, 2016).
Aktualisiert: 2019-12-10
> findR *

Dreck

Dreck von Schneider,  Robert
Ein Mann betritt die Bühne, in der Hand einen Strauß Rosen. Er fängt an zu reden, zu erzählen, zu schreien. Er heißt Sad. Er ist Ausländer. Araber. An den Abenden verkauft er Rosen, um sein Studium zu finanzieren. In einem großen Monolog erzählt er von sich und seiner Heimat, von seinen Erinnerungen, seinen Träumen, seinen Hoffnungen. Das 1991, noch vor dem Erscheinen von entstandene Theaterstück, lässt einen frösteln – und hat bis heute nichts von seiner Brisanz verloren.
Aktualisiert: 2020-04-29
> findR *

Die kahle Sängerin

Die kahle Sängerin von Ionesco,  Eugène
Ionescos »Anti-Stück«, bei dem der Zuschauer vergeblich auf das Auftreten der Titelheidin wartet, während sich die agierenden Personen wie menschliche Automaten mit hohlen Sprachschablonen attackieren und Sprache und Wirklichkeit in einem schwindelerregenden Accelerando zerpulvern, ist der erste radikale Bruch des modernen Theaters mit seiner aristotelischen Vergangenheit. Die Uraufführung des Einakters im Jahre 19So markiert die Geburtsstunde des absurden Theaters.
Aktualisiert: 2020-11-11
> findR *

Die Schwärmer

Die Schwärmer von Musil,  Robert
Dieses Schauspiel Robert Musils, von Kennern und Kritikern geschätzt und gerühmt, galt lange Zeit als unspielbar. In Berlin endete 1929 die Inszenierung einer von Musil bekämpften gekürzten Fassung mit dem "Schwärmer-Skandal", der im Anhang zu diesem Buch dokumentiert wird. Erst 1955 kamen "Die Schwärmer" in Darmstadt wieder auf die Bühne; im 100. Geburtsjahr Robert Musils, 1980, erlebte das Stück am Akademietheater des Wiener Burgtheaters unter Erwin Axer und am Schloßpark-Theater Berlin unter Hans Neuenfels Triumphe und bewies seine ungebrochene Aktualität.
Aktualisiert: 2021-08-11
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Zeitgenössisches Drama

Sie suchen ein Buch über Zeitgenössisches Drama? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Zeitgenössisches Drama. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Zeitgenössisches Drama im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Zeitgenössisches Drama einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Zeitgenössisches Drama - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Zeitgenössisches Drama, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Zeitgenössisches Drama und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.