fbpx

Natur und Welt

Natur und Welt von Lange,  Harald, Sinning,  Silke
Fächer, Fachdidaktiken und Lernbereiche, in denen Naturphänomene von exponierter Bedeutung sind, werden im vorliegenden Band unter der Überschrift "Natur & Welt” zusammengefasst. Die relevanten und unverwechselbaren Themen haben deshalb in aller Regel immer etwas mit dem Beschreiben, Analysieren und Erklären beobachtbarer Phänomene unserer Natur zu tun. Da Naturphänomene nicht von allein zum Thema in und außerhalb des Unterrichts werden, wird der fachdidaktische Fokus im Vorliegenden nicht allein auf die natürlichen Ereignisse konzentriert, wie sie klassischerweise in Fächern wie z.B. Biologie oder Astronomie zum Thema naturwissenschaftlicher Auseinandersetzung gemacht werden. Der Bogen ist weiter gesteckt und umfasst auch Aspekte von “Welt und Natur”, die anthropogenen Ursprungs und von Menschen verursacht sind. Das Spektrum der aufgenommenen Beiträge umfasst neben der Biologie, Astronomie und Geographie auch Themen des Sachunterrichts und der Tiergestützten Pädagogik. Außerdem wurden Beiträge aus den Fachdidaktiken “Haushalt”, “Ernährung” und “Gesundheit” aufgenommen.
Aktualisiert: 2021-06-23
> findR *

Welt antik, Karte von John Speed 1651, Markiertafel

Welt antik, Karte von John Speed 1651, Markiertafel von Freytag-Berndt und Artaria KG
Markiertafel: Karte ist auf eine stabile Kunststoffplatte aufkaschiert, mit UV beständiger Folie überzogen und mit Alurahmen beleistet. Die Karte ist mit Spezialstiften beschriftbar und abwaschbar. Markiernadeln und Pins lassen sich aufstecken und wieder entfernen. Mit Aufhängevorrichtung.
Aktualisiert: 2022-01-06
> findR *

WRWlt – o Urakkord

WRWlt – o Urakkord von Hanswaldt,  Brigitte, Henning,  Sabine, Jonas,  Dieter, Kühn,  Hermann, Langwitz,  Annette, Mahn,  Michael, Mainholz,  Mathias, Marbach,  Johannes, Martens,  Gunter, OpdeHipt,  Jan, Schütt,  Rüdiger, Walter,  Sabine, Weigel,  Harald, Wischermann,  Else M
Die erste Richard Dehmel gewidmete Ausstellung der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek fand schon 1930, zehn Jahre nach seinem Tode, statt. Sie gab einen allgemeinen Einblick in den umfangreichen und in mehrfacher Hinsicht bedeutsamen Nachlass des Dichters, der bald nach dessen Tod von Hamburg erworben werden konnte. Hermann Tiemann, der sich intensiv mit Dehmels Nachlass beschäftigt hatte und der nach dem Zweiten Weltkrieg den Wiederaufbau der Hamburger Bibliothek leitete, hatte diese kleine, liebevoll arrangierte Ausstellung gestaltet. Er konnte noch die Hilfe Ida Dehmels in Anspruch nehmen, deren eindrucksvolle Persönlichkeit die Bibliothek dann im Jahre 1970 mit einer eigenen Ausstellung würdigte. Ob das jetzige Vorhaben eine Wiederbelebung von Dehmels einstigem Dichterruhm ermöglichen kann, muss dahingestellt bleiben. Sein Nachlass und dessen Präsentation kann jedoch ganz gewiss deutlich machen, dass der Dichter zu seiner Zeit eine hevorragende Stellung im deutschen Geistesleben einnahm und dass der Einfluss, den er ausgeübt hat, nicht hoch genug eingeschätzt werden kann und noch keineswegs ausreichend untersucht ist. Das bewährte Ausstellungsteam - Mathias Mainholz, Rüdiger Schütt, Sabine Walter, Sabine Henning, Annette Laugwitz - hat auch diesmal wieder Hervorragendes geleistet und mit unverstelltem Blick Einsichten gewinnen können, die traditionelleren Betrachtungsweisen verborgen geblieben sind. Zu danken ist auch Herrn Dr. Harald Weigel, der die Arbeit mit Rat und Tat begleitet hat, den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Restaurierungs- und der Photostelle unserer Bibliothek sowie den Leihgebern, die die Ausstellung durch ihr Entgegenkommen bereichert haben: Familie Rittmayer, Deutsches Literaturachiv Marbach a.N., Bibliothek des Literaturwissenschaftlichen Seminars der Universität Hamburg, Hamburger Kunsthalle, Landesbildstelle Hamburg, Museum für Hamburgische Geschichte, Staatsarchiv Hamburg.
Aktualisiert: 2019-01-08
> findR *

Die Welt der Sinne

Die Welt der Sinne von Bleckmann,  Horst
Freibewegliche Tiere können feststehenden und mobilen Hindernissen ausweichen und Artgenossen, Beutetiere und Fressfeinde wahrnehmen, erkennen und orten. Für diese Aufgaben nutzen sie chemische, akustische, visuelle und taktile Sinnesorgane. Neben den genannten Sinnessystemen kennen wir aus eigener Erfahrung noch den Temperatursinn und den Schmerzsinn. Viele Tierarten haben darüber hinaus noch eine Vielzahl von Sinnesorganen entwickelt, über die der Mensch nicht verfügt. Anhand von ausgewählten Beispielen soll in diesem Übersichtsartikel gezeigt werden, dass die Natur beim Bau von Sinnesorganen und bei der Implementierung von zentralen Auswertalgorithmen oft zu erstaunlichen Lösungen gekommen ist, die nicht nur für den Biologen von Interesse sind, sondern zunehmend auch für die Entwicklung von neuartigen technischen Sensorsystemen genutzt werden.
Aktualisiert: 2022-07-12
> findR *

Wieso? Weshalb? Warum?, Band 36: Unsere Erde

Wieso? Weshalb? Warum?, Band 36: Unsere Erde von Weinhold,  Angela
Wie ist unser Planet entstanden? Warum spucken Vulkane Feuer? Was ist ein Gletscher? Und wieso bebt die Erde manchmal? Über Wüsten, Berge und Wälder bis hin zu Flüssen und Meeren – in diesem Buch bekommen Kinder faszinierende Einblicke in die Vielfalt unseres einzigartigen Planeten. Detailreiche Bilder zeigen die Besonderheiten unserer Erde und erklären, warum wir sie schützen müssen. Mit herausnehmbarem Puzzle und vielen spielerischen Klappen. Wieso? Weshalb? Warum? Die Sachbuchreihe für Kinder von 4–7 Jahren Jeden Tag entdecken Kinder etwas Neues – da kommen viele Fragen auf. Warum sind die Dinosaurier ausgestorben? Wo ist die Sonne in der Nacht? Wozu brauchen wir das Blut? Die beliebte Sachbuchreihe Wieso? Weshalb? Warum? gibt Kindern Antworten auf Augenhöhe. Dabei werden die unterschiedlichsten Themen aus der Alltags- und Interessenswelt der Kinder altersgerecht und mit viel Liebe zum Detail unter die Lupe genommen. Detailreiche Bilder, verständliche Sachtexte und überraschende Klappen, die Bewegungen oder Abläufe veranschaulichen und hinter die Dinge blicken lassen, ermöglichen Kindern, sich ihre Themen selbst zu erschließen. Der Spaß am eigenhändigen Entdecken, die liebevolle Umsetzung und die qualitativ hochwertige Ausstattung garantieren langanhaltende Freude an jedem einzelnen Buch.
Aktualisiert: 2022-10-01
> findR *

Wasserwelten

Wasserwelten von Schmid,  Maurus
Wasser ist unser Lebenselixier. Köstlich zum Trinken, erfrischend zum Baden, unentbehrlich fu¨r Pflanzen und Tiere. Natu¨rlich empfinden wir bei uns in der Schweiz du¨stere Regentage manchmal als störend, gar unnu¨tz. Das u¨ppige Gru¨n der Wiesen und Wälder nehmen wir als gegeben. Ganz anders gehen die Leute in den ausgedehnten Trockenzonen der Erde mit Regen um. Sie warten inbru¨nstig auf das kostbare Nass und wenn es tatsächlich vom Himmel regnet, ist die Gewissheit da, dass das Leben weiter geht. Maurus Schmid ist im Wallis verankert. Fu¨r das vorliegende Buch hat er seinen Horizont weit u¨ber das Tal hinaus geöffnet und die ganze Welt ins Visier genommen. Zudem schaut er weit in die Geschichte zuru¨ck. Wo gibt es spannende, eindru¨ckliche Geschichten im Zusammenhang mit Wasser? Wer geht wie mit Wasser um? Was fu¨r Extreme kommen vor? Welchen Stellenwert geniesst das Wasser in anderen Kulturen? In allen ihm zugänglichen Quellen hat er gesucht. Nicht mit einem wissenschaftlichen Ansatz ist er an die Arbeit gegangen. Als staunender Sammler war er tätig und hat das, was ihn beeindruckte, niedergeschrieben.
Aktualisiert: 2021-02-15
> findR *

Versuche, in der Welt zu Hause zu sein

Versuche, in der Welt zu Hause zu sein von Kuberka,  Tina
Hannah Arendts Versuche, in der Welt zu Hause zu sein, sind das Thema dieser Arbeit. Eine Beschreibung von Arendts wesentlichen Lebensstationen wird mit einer Analyse ihrer Hauptwerke zu einer Gesamtbetrachtung verbunden. Geprägt durch die Grunderfahrung der Entwurzelung versucht Arendt, ihr verlorenes Heimatgefühl schreibend zurückzugewinnen. Das geschriebene Wort dient ihr nicht nur als kommunikatives Hilfsmittel, sondern vielmehr als fruchtbares Medium, den eigenen Denkprozess zu fördern und komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Gerade dem Brief misst sie aufgrund seines halb öffentlichen, halb privaten Charakters eine besondere Bedeutung bei, weshalb vorrangig die Briefwechsel – im Besonderen mit Karl Jaspers, Martin Heidegger wie ihrem Mann Heinrich Blücher – im Zentrum der Untersuchung stehen und als eigenständige Form des Schreibens betrachtet werden.
Aktualisiert: 2022-09-09
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Welt

Sie suchen ein Buch über Welt? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Welt. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Welt im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Welt einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Welt - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Welt, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Welt und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.