fbpx

Verehrungswürdigste Mutter – Mein lieber Fritz …

Verehrungswürdigste Mutter – Mein lieber Fritz … von Hölderlin,  Friedrich, Mross,  Ulrike
Von Friedrich Hölderlin existieren rund 130 Briefe an seine Mutter. Die Briefe der Mutter an den Sohn sind – bis auf eine Ausnahme – leider verschollen. In diesem "Briefroman" hat die Autorin der Mutter, Johanna Gock, behutsam ihre Stimme geliehen und die Briefe an den Sohn neu geschrieben, während die des Sohnes den Originalen entsprechen. So entsteht ein Bild des Dichters, das die vielen Biografien um eine mütterliche Perspektive ergänzt. Der Leser bangt mit der Mutter um die Gesundheit des Sohnes, erkennt früh die widersprüchlichen Stimmungen des jungen Dichters, staunt über das viele Geld, das er verbraucht ... Und während der Jahre im Turm ist die Mutter praktisch der einzige Mensch, dem Hölderlin noch schreibt. Anlässlich des 250. Geburtstags wurde viel über den Dichter berichtet. Wann immer dabei der Name der Mutter fiel, musste man den Eindruck gewinnen, dass Johanna Gock ihrem Sohn das Leben schwer gemacht habe; mit mehr Verständnis auf ihrer Seite hätte der junge Dichter ein sorgenfreieres Leben führen können. Die Briefe des Sohnes sprechen eine andere Sprache. Seiner jeweiligen Stimmung entsprechend klingen sie zärtlich liebevoll oder selbstanklagend und voller Selbstmitleid. Man kann hier das empfindliche Naturell, die depressive Veranlagung Hölderlins sehen, die die Mutter früh spürte und den Sohn dennoch niemals im Stich ließ. Sie hatte immer ein offenes Ohr, vor allem aber immer einen Platz in ihrem Haus für ihn. Selbst zu Sparsamkeit erzogen, bezahlte sie stets die Rechnungen des Sohnes, der zeitweilig auf großem Fuß lebte. Dreimal änderte sie ihr Testament, um sicherzustellen, dass ihr Fritz auch nach ihrem Tod versorgt sein würde. Und wenn sie auch vieles nicht verstand, was ihr Sohn schrieb oder was er tat: Sie hat immer zu ihm gehalten.
Aktualisiert: 2021-09-23
> findR *

Wo springt die Zeit wohl hin?

Wo springt die Zeit wohl hin? von Rahn,  Norbert
Die kurzweilig geschriebenen, oft zum Schmunzeln und Nachdenken anregenden Gedichte beleuchten die Themenspektren Natur, Besinnliches und Humor aus einer für den Leser überraschenden, häufig augenzwinkernden Perspektive. Allen Gedichten liegt neben manch unerwarteter Wende eine ausgesprochen positive, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde, so dass auch der Spaß für den Leser nicht zu kurz kommt. Zusätzlich wird in einigen Gedichten das in den Jahren 2020 und 2021 leider sehr präsente Thema Corona-Pandemie adressiert. Durch die - entgegen dem derzeitigen Mainstream der modernen Lyrik - in klassischem Reimschema und Versmaß verdichteten aktuellen Gedanken erstrahlen neue Aspekte der heutigen Zeit durch die Rhythmen der großen Meister in einem weichen, wohltuenden Licht. Erstmals hielten hier auch antike französische, sowie japanische Stilelemente Einzug in einen Band Norbert Rahns, so dass der Band u.a. auch 52 Haikus für die 52 Wochen des Jahres enthält. Damit schließt sich das vorliegende Werk nahtlos an die vorhergehenden Bände "Die Farbe der Zeit ist zartbitter" und "Geborgen im Netz der Zeit" des Autors an.
Aktualisiert: 2021-02-25
> findR *

Wo springt die Zeit wohl hin?

Wo springt die Zeit wohl hin? von Rahn,  Norbert
Die kurzweilig geschriebenen, oft zum Schmunzeln und Nachdenken anregenden Gedichte beleuchten die Themenspektren Natur, Besinnliches und Humor aus einer für den Leser überraschenden, häufig augenzwinkernden Perspektive. Allen Gedichten liegt neben manch unerwarteter Wende eine ausgesprochen positive, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde, so dass auch der Spaß für den Leser nicht zu kurz kommt. Zusätzlich wird in einigen Gedichten das in den Jahren 2020 und 2021 leider sehr präsente Thema Corona-Pandemie adressiert. Durch die - entgegen dem derzeitigen Mainstream der modernen Lyrik - in klassischem Reimschema und Versmaß verdichteten aktuellen Gedanken erstrahlen neue Aspekte der heutigen Zeit durch die Rhythmen der großen Meister in einem weichen, wohltuenden Licht. Erstmals hielten hier auch antike französische, sowie japanische Stilelemente Einzug in einen Band Norbert Rahns, so dass der Band u.a. auch 52 Haikus für die 52 Wochen des Jahres enthält. Damit schließt sich das vorliegende Werk nahtlos an die vorhergehenden Bände "Die Farbe der Zeit ist zartbitter" und "Geborgen im Netz der Zeit" des Autors an.
Aktualisiert: 2021-02-25
> findR *

Metrum macht Laune!

Metrum macht Laune! von Tiemann,  Hans-Peter
Der Band ist vorgesehen zum Einsatz in der Grundschule in Klasse 4 sowie in der Sekundarstufe im 5.-7. Schuljahr. Die Arbeitsblätter enthalten interessante lyrische Texte sowie abwechslungsreiche zahlreiche Aufgabenstellungen für die Freiarbeit oder zum selbstständigen Arbeiten. „Nö, echt jetzt, muss das sein?“ - Manch einer dürfte so oder ähnlich reagieren, wenn es darum geht, das Metrum eines Gedichtes zu bestimmen, Jamben von Daktylen und Trochäen zu unterscheiden oder Betonungszeichen über Silben zu setzen. Für viele Kinder scheint die Beschäftigung mit Taktarten ein verhasstes ‘literarisches Budeaufräumen‘, für Erwachsene hat die Verslehre den Charme einer Steuererklärung. Man tut so, als bedürfe es einer angeborenen Musikalität und kündigt die Mitarbeit auf. Dabei ist das, was ein Gedicht erst zum Klingen bringt, die hüpfende Vitalität funkensprühender Jamben oder die bedächtige Nachdenklichkeit eines Anapäst für das Verstehen literarischer Texte fundamental. Das Material lädt dazu ein, solche und viele andere metrische Besonderheiten ganz ohne Versfußtritte und Rhythmusstörungen spielerisch und nachhaltig zu erfassen und auf diese Weise den Bedeutungsgehalt von Gedichten zu erschließen. Im Lyriklehrgang und beim eigenen Verseschmieden darf geklopft und getrommelt, gesungen, gegrölt und skandiert werden, so lautstark wie bei den Fans in der Nordkurve, so rotzfrech wie bei den Rappern und so einfühlsam hingehaucht wie bei den Lesungen mancher Poeten. Der Band ist mit ausführlichen Lösungen ausgestattet. Mit zusätzlichen Audio-Files zum Download! 56 Seiten
Aktualisiert: 2021-07-05
> findR *

Römische Prosodie und Metrik

Römische Prosodie und Metrik von Zgoll,  Christian
Der Autor legt mit diesem Buch ein neuartiges, didaktisch aufbereitetes Studienbuch zu Metrik und Prosodie des Lateinischen vor. Neben der Darstellung des aktuellen Forschungsstands in kompakter Form bieten zahlreiche Analysebeispiele anhand längerer Textpassagen praktisches Übungsmaterial. Audiodateien zu ausgewählten Texten (Download-Möglichkeit) vermitteln eine Ahnung von der musikalischen Seite antiker Dichtung (Gesang zur Harfe) und stellen eine wertvolle Hilfe für den Erwerb einer kompetenten Vortragspraxis dar (Rezitationen).
Aktualisiert: 2021-09-15
> findR *

Hölderlins Rhythmus

Hölderlins Rhythmus von Previšic,  Boris
Die rhythmisch-metrische Differenz in Hölderlins Dichtung führt auf die Frage, wie Hölderlin in seinen Gesängen zum freien Rhythmus findet. Hölderlin sieht die metrische Form nicht einfach als Behälter des dichterischen Ausdrucks an, sondern insisitiert auf dessen Eigenheiten. Er nutzt den Variantenreichtum antiker Vorlagen mit Sorgfalt und setzt gezielt Differenzen zwischen vorgegebenem Metrum und sprachlichem Rhythmus ein, um das Gedicht selbst zum Gegenstand des Beschriebenen werden zu lassen. Diese rhythmisch-metrische Differenz ist der Ausgangspunkt des Buchs. Im Zentrum steht die Frage, wie Hölderlin zum freien Rhythmus in seinen Gesängen findet und wie dieser rhythmische Mehrwert hermeneutisch erfasst werden kann. Nach exemplarischen Analysen von Übergangsformen (Oden, Chorübersetzungen, "Nachtgesänge"), konzentriert sich Previšić auf alle großen Gesänge, die in (nahezu) abgeschlossener Gestalt überliefert sind: "Die Wanderung", "Germanien", "Der Rhein", "Friedensfeier", "Patmos" und "Der Einzige". Previšić bietet erstmals einen Überblick über Hölderlins Entwicklung – eine Entwicklung, die sich als eine metrische Dekomposition beschreiben lässt.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Die Farbe der Zeit ist zartbitter

Die Farbe der Zeit ist zartbitter von Rahn,  Norbert
Das kurzweilig geschriebene und dennoch zum Nachdenken stimulierende Buch enthält fünfzig Gedichte mit Bezug zur Thematik "Zeit" im weitesten Sinne. Die Thematik wird aus allen denkbaren Perspektiven beleuchtet, wodurch Bereiche wie Kindheit, Religion/Ethik, Natur, Humor Betrachtung finden. Dieser Vielfalt trägt auch der Buchtitel bereits Rechnung: Im Titel "Die Farbe der Zeit ist zartbitter" werden bereits vier Dimensionen addressiert: 1. Sehen ("Farbe"), 2. Zeitempfinden ("Zeit"), 3. Gefühl ("zart") und 4. Geschmack ("bitter"). Allen Gedichten liegt neben manch überraschender Wende eine ausgesprochen fantasievolle, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde, so dass auch der Spaß für den Leser nicht zu kurz kommt.
Aktualisiert: 2020-02-15
> findR *

Die Farbe der Zeit ist zartbitter

Die Farbe der Zeit ist zartbitter von Rahn,  Norbert
Das kurzweilig geschriebene und dennoch zum Nachdenken stimulierende Buch enthält fünfzig Gedichte mit Bezug zur Thematik "Zeit" im weitesten Sinne. Die Thematik wird aus allen denkbaren Perspektiven beleuchtet, wodurch Bereiche wie Kindheit, Religion/Ethik, Natur, Humor Betrachtung finden. Dieser Vielfalt trägt auch der Buchtitel bereits Rechnung: Im Titel "Die Farbe der Zeit ist zartbitter" werden bereits vier Dimensionen addressiert: 1. Sehen ("Farbe"), 2. Zeitempfinden ("Zeit"), 3. Gefühl ("zart") und 4. Geschmack ("bitter"). Allen Gedichten liegt neben manch überraschender Wende eine ausgesprochen fantasievolle, konstruktive und humorvolle Gedankenwelt zugrunde, so dass auch der Spaß für den Leser nicht zu kurz kommt.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Versmaß

Sie suchen ein Buch über Versmaß? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Versmaß. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Versmaß im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Versmaß einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Versmaß - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Versmaß, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Versmaß und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.