fbpx

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert von Munier,  Julia Noah
Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert von Munier,  Julia Noah
Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert von Munier,  Julia Noah
Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg in der Weimarer Republik, im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.
Aktualisiert: 2021-01-30
> findR *

Deckname „Vergeltung“

Deckname „Vergeltung“ von Koop,  Volker
Der Band ist ein weiterer in der seit der Wende sich rasch fortsetzenden Reihe von Publikationen, die sich der Aufarbeitung vergangenen DDR-Unrechts widmen. Anlaß und Gegenstand dieses Buches sind die Geschehnisse in einem kleinen Ort bei Fürstenberg an der Havel am 11. Juni 1987 und danach. Damals erschoß ein sowjetischer Soldat zwei jugendliche Brüder am Rande seiner Kaserne. Der Täter wurde nicht zur Rechenschaft gezogen, denn die sowjetische Besatzungsmacht und die Staatssicherheit der DDR legten schützend ihre Hände über ihn. Eigentlich hätte der Todesschütze nach DDR-Recht belangt werden müssen, aber statt dessen wurden die Geschehnisse verfälscht und festgestellt, daß eine Notwehrsituation vorgelegen habe.
Aktualisiert: 2021-01-26
> findR *

Bad Cop

Bad Cop von Kofmehl,  Damaris
Robert ist ein Bad Cop und korrupt bis ins Mark. Er arbeitet als junger Polizist in New Orleans und missbraucht seine Dienstmarke für seine eigenen Zwecke. Als eines seiner Opfer ihn ans Messer liefert und ihm dreissig Jahre Gefängnis bevorstehen, kriegt Robert Panik. Er flieht, entschlossen, bis zum Ende seines Lebens unterzutauchen. In den Wäldern Kanadas lernt er zu jagen und zu töten, um zu überleben. 22 Jahre lebt er im Exil, mal als Schläger, mal als Dopingdealer, aber meistens als einsamer Wolf im Wald. Er wird zu einem Experten der Wildnis, einem modernen Robinson Crusoe und entfremdet sich immer mehr von der zivilisierten Welt. Bis Gott eingreift... Top-Autorin Damaris Kofmehl erzählt wieder eine packende Biografie mit viel Action und Tiefgang.
Aktualisiert: 2021-01-14
> findR *

Mehr als ein Leben

Mehr als ein Leben von Steinthaler,  Evelyn
Das Leben der Kulturwissenschafterin und Zeitzeugin Katja Sturm-Schnabl bildet den Kern einer außergewöhnlichen Erzählung des mitteleuropäischen 20. Jahrhunderts. Der Bogen spannt sich von der Monarchie über den Ersten Weltkrieg, den sogenannten Abwehrkampf in Kärnten, die nicht eingelösten Versprechen an die slowenische Bevölkerung in der Ersten Republik, hin zur Unterdrückung und Verfolgung der KärntnerslowenInnen in der NS-Zeit, deren Auflehnung gegen die weitere strukturelle Diskriminierung in der unmittelbaren Nachkriegszeit und über die 1970er-Jahre hinaus. Katja Sturm-Schnabl entstammt einer politisch und kulturell stark engagierten slowenischsprachigen Familie, die im April 1942 von ihrem Hof in Zinsdorf/Svinča vas nahe Celovec/Klagenfurt von den Nationalsozialisten deportiert wurde. Die Ermordung ihrer älteren Schwester Veronika im Zwangsarbeitslager in Eichstätt (Bayern) bleibt auch nach über sieben Jahrzehnten eine offene Wunde. Mehr als ein Leben ist eine Geschichte vom Überleben, von Ausgrenzung und Stolz, eine Geschichte von Trauer und von Resilienz.
Aktualisiert: 2021-01-14
> findR *

Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung: 1814-1917

Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung: 1814-1917 von Wolf,  Hubert
Dieser Registerband bildet einen entscheidenden Schlüssel für die Bände der Grundlagenforschung zur Römischen Inquisition und Indexkongregation im 19. Jahrhundert. Er ist unterteilt in ein Register der Autoren beziehungsweise Werke sowie ein Personenregister. Durch die hier zu findenden Verweise auf das Systematische Repertorium, die Prosopographie und die Bandi-Edition wird die Grundlagenforschung in ihrer ganzen Bandbreite nutzbar.
Aktualisiert: 2021-01-04
> findR *

Irrgarten der Seelen

Irrgarten der Seelen von Sittig,  Erwin
Gerd Paschek entdeckt, durch Studium des Taoismus, die Möglichkeit, andere Seelen zu bereisen. Fortan macht er es sich zur Aufgabe, in Not befindlichen Menschen zu helfen, indem er bei Tätern und Opfern, Manipulationen an ihrer Seelenwelt vornimmt. Während dieser Reisen verliert er die Kontrolle über seinen Körper, so dass er wiederholt ins Krankenhaus eingeliefert wird. Er weiht die junge Ärztin Wiebke ein, die ihm fortan zur Seite steht. Gemeinsam gehen Sie Paschas Weg weiter. Überrascht stellen sie fest, dass ein Widersacher, mit gleichen Fähigkeiten und krimineller Energie, sein Unwesen treibt. Sie nehmen sich auch der Menschen an, die von ihm psychisch unter Druck gesetzt werden, um Geld zu erpressen. Durch diese neuen Erfahrungen wird ihnen bewußt, wie gefährlich ihre Arbeit ist und welche Macht sie durch die Manipulation einer Seele erringen können. Sehr bald erkennen sie, dass auch ihre Fehlentscheidungen Schaden anrichten. Irgendwann müssen sie die Frage beantworten: Ist ein durch sie ausgelöster Tod einem Mord gleichzusetzen? Durch eine weitere Fehlentscheidung wird eine kranke Seele freigesetzt, so dass es plötzlich nicht nur für sie ums nackte Überleben geht. Es stellt sich ihnen die Frage, ob man eine mordende Seele durch einen Mord, der nicht nachweisbar ist, einfach auslöschen darf. Jedes Zögern kann Menschenleben kosten. Doch der Gegner hat mehr Fähigkeiten als ihnen lieb ist. Die Geschichte lebt auch von den psychologischen Betrachtungen der Handlungen und Menschen.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *

Düstere Vorahnungen

Düstere Vorahnungen von Schoeps,  Julius H.
Wie konnte es dazu kommen? Wie haben die Juden die Ereignisse vor und nach der sogenannten Machtübernahme durch Hitler und die Nationalsozialisten wahrgenommen? Wie haben sie auf die systematische Ausgrenzung reagiert? Wurde der organisierte Massenmord, wie von manchen vermutet, bereits in den Anfängen des Hitler-Regimes vorgedacht? Mit diesen und anderen Fragen zur Lage der deutschen Juden in den Anfangsjahren des NS-Regimes beschäftigt sich der Potsdamer Historiker Julius H. Schoeps in „Düstere Vorahnungen“. Er bezieht sich dabei, neben der einschlägigen Forschung, vor allem auf Lebenszeugnisse, also Erinnerungen, Tagebücher, Briefwechsel und andere Ego-Dokumente, die die Reaktionen der Juden u.a. auf den NS-Terror im Alltag, auf die Verdrängung aus dem Kultur-, Wirtschafts- und Berufsleben, auf den Raub und die Arisierung von Eigentum behandeln. Schoeps versetzt den Leser in die Lage, sich aus der Perspektive der deutschen jüdischen Bevölkerung ein Bild von den Anfangsjahren des NS-Regimes und von ihren Befindlichkeiten und Befürchtungen zu machen. Seine narrative Zusammenschau weicht damit in einigen wesentlichen Punkten von den tradierten Sichtweisen etablierter Historiker auf diese Zeit ab, die zumeist die Täterperspektive fokussieren, aber die Opferperspektive häufig vernachlässigen.
Aktualisiert: 2021-01-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Verfolgung

Sie suchen ein Buch über Verfolgung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Verfolgung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Verfolgung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Verfolgung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Verfolgung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Verfolgung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Verfolgung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.