fbpx

Nathanaëlle

Nathanaëlle von Beltran,  Fred, Berbérian,  Charles
In der Zukunft ist die Menschheit in zwei Klassen geteilt: Unter der Erde fristen die Überlebenden einer angeblichen Apokalypse ein deprimierendes Dasein, während an der Oberfläche elitäre Mitglieder einer dekadenten Überflussgesellschaft leben, die den Traum vom ewigen Leben wahr gemacht hat. Keine der beiden Gruppen weiß von der Existenz der anderen. Aber eine junge Frau steht kurz davor, den Status quo zu stürzen, die alte Ordnung herauszufordern und die Menschheit in die Rebellion zu führen. Ihr Name ist Nathanaëlle, und auch wenn sie es noch nicht ahnt, wird sie den Lauf der Welt für immer verändern. Ein prachtvolles Fresko voller Anklänge an Klassiker des Science-Fiction-Genres, von »12 Monkeys« bis zu »I Robot« – augenzwinkernder Retro-Futurismus im Look des Viktorianischen Zeitalters
Aktualisiert: 2020-07-07
> findR *

Der sterbliche Unsterbliche

Der sterbliche Unsterbliche von Shelley,  Mary
Aus Wut und Kummer über seine vermeintlich treulose Liebste trinkt der junge Schüler des Alchymisten Cornelius Agrippa heimlich von einem Zaubergebräu, das sein Meister angesetzt und als Heilmittel gegen die Liebe deklariert hat. Fünf Jahre später offenbart der sterbende Cornelius dem einstigen Eleven, daß es sich bei dem Trank um ein Unsterblichkeits-Elixier gehandelt habe. Der junge Mann mag es anfangs nicht glauben, doch als er seine Erinnerungen niederschreibt, sind schon mehr als dreihundert Jahre seit dem fatalen Schluck vergangen... Ein weiteres phantastisches Gedankenspiel der »Frankenstein«-Autorin Mary Shelley!
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Unsterblichkeit

Unsterblichkeit von Mynarek,  Hubertus
In diesem Buch wird der Mensch, dieses Zwischenwesen zwischen Tier und Halbgott, in der ganzen Weite seiner Erscheinungsweisen von der Geburt bis zum Tod, vom Diesseits zum Jenseits dargestellt. Metaphysische Erlebnisse, Nahtod-Erfahrungen, Berichte Verstorbener werden einer kritischen, aber wohlwollenden Analyse unterzogen. Rätselhafte Phänomene und paranormale Fähigkeiten von Menschen und Tieren werden vor dem Leser ausgebreitet. Ausführlich wird die Frage nach dem Verhältnis von Materie und Bewußtsein, Gehirn und Unsterblichkeit untersucht. Aphorismen tiefster menschlicher Weisheit in der Einleitung und am Ende des Buches kreisen das Thema Unsterblichkeit ein und stimmen darauf ein.
Aktualisiert: 2020-07-07
> findR *

Ma’at

Ma’at von Assmann,  Jan
Kulturelle Phänomene sind außerordentlich stabil und können sich jahrtausendelang über alle politischen Brüche hinweg mehr oder weniger unverändert erhalten. Das Alte Ägypten bildet in Jan Assmanns Buch «Ma’at» den Ausgangspunkt dieser Überlegungen. «Ma’at» ist der Schlüsselbegriff altägyptischen Denkens und bedeutet «Wahrheit, Gerechtigkeit, Weltordnung». Anhand dieses Begriffs spürt Jan Assmann in seinem berühmten Buch Denkformen des Alten Ägypten auf und findet in ihnen den ersten Ursprung staatlich organisierter Formen menschlichen Zusammenlebens.
Aktualisiert: 2020-06-16
> findR *

Götterglaube

Götterglaube von Licht,  Kristina
Kiara Golding weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Nach jener Nacht, in der sie die Wirklichkeit gesehen hat, flieht sie in den Wald. Flieht vor Falk, einem Mann, von dem sie gar nicht mehr weiß, wer er in Wahrheit ist. Und vor Ewan, dem Mann, den sie begehrt, für den sie jedoch nichts weiter als eine Lebensversicherung ist. Wie tief ist sie wirklich in dem Kampf zwischen Verdammten und Gesandten verstrickt? Und wie verhindert man eine Apokalypse? Ein Kampf zwischen Menschen und Göttern, zwischen verfluchten Seelen und Gesandten des Himmels. Die Wahl zwischen Herz und Verstand. Und ein Wettlauf gegen die Zeit.
Aktualisiert: 2020-06-26
> findR *

Götterglaube

Götterglaube von Licht,  Kristina
Kiara Golding weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Nach jener Nacht, in der sie die Wirklichkeit gesehen hat, flieht sie in den Wald. Flieht vor Falk, einem Mann, von dem sie gar nicht mehr weiß, wer er in Wahrheit ist. Und vor Ewan, dem Mann, den sie begehrt, für den sie jedoch nichts weiter als eine Lebensversicherung ist. Wie tief ist sie wirklich in dem Kampf zwischen Verdammten und Gesandten verstrickt? Und wie verhindert man eine Apokalypse? Ein Kampf zwischen Menschen und Göttern, zwischen verfluchten Seelen und Gesandten des Himmels. Die Wahl zwischen Herz und Verstand. Und ein Wettlauf gegen die Zeit.
Aktualisiert: 2020-05-22
> findR *

EDELFA UND DER TEUFEL

EDELFA UND DER TEUFEL von Sesta,  Caroline
Piemont 1557 Im Machtkonflikt zwischen dem Königshaus Valois und den Habsburgern wüten die Franzosen im Land. LAURO DI MONTEMANO, ältester Sohn eines piemontesischen Landgrafen, widersetzt sich der Lehnspflicht und kämpft aufseiten der Spanier gegen die dreisten Belagerer. Dabei gerät er in französische Gefangenschaft. Ungeachtet der Kriegswirren zwingt man die stolze neapolitanische Adelstochter EDELFA DI FRATTAMAGGIORE zur Verheiratung ins Monferrato. So fällt sie ebenso in die Hände der Franzosen. Der geheimnisvolle, stets in edles Schwarz gekleidete, über die Maßen schöne Graf EMANUELE DI CORTEMILIA kauft beide als Sklaven und verstrickt sie unter dem Zutun seiner Mutter in teuflische Machenschaften. Widerwillen zu einem unsterblichen Leben verdammt, verlieren sich LAURO und EDELFA ... Teil I der spannenden Piemont-Saga führt in das unbekannte Valle Varaita, die abgelegene Alta Langa und auch in EDELFA´s Heimat - an den Golf von Neapel. Folgen Sie den Romanhelden auf ihrem Weg zu tiefer Liebe, aber auch auf Irrwegen, auf die gut gehütete Geheimnisse und fein gesponnene Lügen führen. Dieses Erwachsenenmärchen wendet sich an keine bestimmte Leserschaft. Aber derjenige, der danach greift, sollte Hang zu Fantasie & Romantik sowie großen Gefühlen & kleinen Schwächen haben. Daneben Freude an bildhaften Landschaftsbeschreibungen, feingezeichneten Charakteren und unterhaltsam eingeflochtenem Allgemeinwissen. So darf er schmunzeln, weinen, träumen ... Noch eine Anmerkung: Warum der Teufel? Warum von ihm verhängte Unsterblichkeit? – Keinesfalls wegen Kitsch & Klischee! Vielmehr für eine Lesebühne vollgepackt mit märchengleicher Theatralik, die in vergnüglichen Lesestunden dem Alltag den Rücken kehren lässt. Also dann: Vorhang auf!
Aktualisiert: 2020-04-29
> findR *

EDELFA UND DER TEUFEL

EDELFA UND DER TEUFEL von Sesta,  Caroline
Sommer 2012 Mittlerweile sind 450 quälende Jahre vergangen. Edelfa hat sie allein und versteckt auf ihrem Anwesen in Süditalien verbracht. In Angst vor Cortemilia. Zermürbt von Enttäuschung, weil Lauro sich nie auf die Suche nach ihr und seinem Kind machte. Ihre Einsamkeit bekämpft sie mit einer alten Leidenschaft: der Pflanzenheilkunde. Ein Fachbuch, das sie unter Pseudonym veröffentlichte, erregt Aufmerksamkeit. Man bittet sie an die naturwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Padua. Edelfa widersteht diesem Angebot nicht... und entgeht nur knapp Cortemilia´s Fängen. Sie braucht Beistand. Himmlischen Beistand. Um sich endlich vom Teufelssohn zu befreien. Um sich endlich Gewissheit über ihren Sohn zu verschaffen. Um sich endlich nach Montemano aufzumachen. - Doch das Kloster von Costigliole Saluzzo gibt es nicht mehr. Ihre Suche nach der ersehnten Hilfe führt sie auf verworrene Wege...
Aktualisiert: 2020-04-29
> findR *

Nein zu Krankheit, Alter und Tod!

Nein zu Krankheit, Alter und Tod! von H. Kuba,  Franziska
Der Mensch verwendet nur einen kleinen Teil seines riesigen Potentials. Grund genug für Franziska H. Kuba nachzuforschen, wie weit der Bereich des menschlich Möglichen reichen kann. Für sie sind Krankheit, Alter und Tod keine notwendigen Übel. Und betrifft die Unsterblichkeit wirklich nur die Seele? Ihre Recherchen über den menschlichen Weg reichen von den Anfängen des Menschseins, den Dimensionen des menschlichen Bewusstseins und den verschiedenen Heilmethoden bis zur Unsterblichkeit. Relevante Texte aus Heiligen Büchern und Wissenschaft bereichern dieses unermessliche Thema. Die Autorin möchte vorrangig Denkanstöße geben und das Anhaften an eine Methode oder Glaubenssätze oder an einen Guru vermeiden. Alle angeführten Heilerinnen und Heiler begleiten die Menschen wieder auf einen kraftvolleren Weg; gehen müssen sie ihn selbst. Keine Angst, auch wenn der Weg schmal und die Pforte eng ist, wir alle können uns getrost dem allumfassenden Leben anvertrauen. "Ohne Glaube an die Seele und ihre Unsterblichkeit ist das Sein den Menschen unnatürlich, undenkbar und unerträglich. Nur durch den Glauben an seine Unsterblichkeit erfasst der Mensch den vernünftigen Zweck seines Seins auf Erden." F.M. Dostojewski
Aktualisiert: 2020-04-27
> findR *

Nein zu Krankheit, Alter und Tod!

Nein zu Krankheit, Alter und Tod! von H. Kuba,  Franziska
Der Mensch verwendet nur einen kleinen Teil seines riesigen Potentials. Grund genug für Franziska H. Kuba nachzuforschen, wie weit der Bereich des menschlich Möglichen reichen kann. Für sie sind Krankheit, Alter und Tod keine notwendigen Übel. Und betrifft die Unsterblichkeit wirklich nur die Seele? Ihre Recherchen über den menschlichen Weg reichen von den Anfängen des Menschseins, den Dimensionen des menschlichen Bewusstseins und den verschiedenen Heilmethoden bis zur Unsterblichkeit. Relevante Texte aus Heiligen Büchern und Wissenschaft bereichern dieses unermessliche Thema. Die Autorin möchte vorrangig Denkanstöße geben und das Anhaften an eine Methode oder Glaubenssätze oder an einen Guru vermeiden. Alle angeführten Heilerinnen und Heiler begleiten die Menschen wieder auf einen kraftvolleren Weg; gehen müssen sie ihn selbst. Keine Angst, auch wenn der Weg schmal und die Pforte eng ist, wir alle können uns getrost dem allumfassenden Leben anvertrauen. "Ohne Glaube an die Seele und ihre Unsterblichkeit ist das Sein den Menschen unnatürlich, undenkbar und unerträglich. Nur durch den Glauben an seine Unsterblichkeit erfasst der Mensch den vernünftigen Zweck seines Seins auf Erden." F.M. Dostojewski
Aktualisiert: 2020-04-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Unsterblichkeit

Sie suchen ein Buch über Unsterblichkeit? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Unsterblichkeit. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Unsterblichkeit im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Unsterblichkeit einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Unsterblichkeit - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Unsterblichkeit, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Unsterblichkeit und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.