fbpx

Revolutionen

Revolutionen von Baberowski,  Jörg, Bahrmann,  Hannes, Bickel,  Markus, Chaussy,  Ulrich, Ciesla,  Burghard, Dieckmann,  Christoph, Dobbert,  Steffen, Heimann,  Siegfried, Helberg,  Kristin, Hernig,  Marcus, Höller,  Ralf, Jochheim,  Gernot, Kamm,  Simon, Kindler,  Robert, Krämer,  Raimund, Kunze,  Thomas, Liehr,  Günter, Links,  Christoph, Nordhausen,  Frank, Oelze,  Patrick, Osang,  Alexander, Sarkohi,  Arash, Schmid,  Thomas, Schmidt,  Hans Jörg, Schreiter,  Friedemann, Sontheimer,  Michael, Teichmann,  Christian, Timtschenko,  Viktor, Vetter,  Reinhold, Vogel,  Thomas, Werz,  Nikolaus, Westerman,  Frank, Wolle,  Stefan, Wulffen,  Bernd
»Revolution« ist zum Modewort geworden und findet scheinbar überall statt: digitale Revolution, sexuelle Revolution, Energie-Revolution bis zur Geschmacksrevolution. Aber was ist eigentlich eine Revolution? Welche gab und gibt es? Was zeichnet beispielsweise die Oktoberrevolution in Russland von 1917 aus, was die kubanische Revolution 1958/59, was die Friedliche Revolution in der DDR 1989 oder die Revolution auf dem Maidan in der Ukraine Anfang 2014? Dieses Lesebuch versammelt zur Antwort auf diese und weitere Fragen zahlreiche Texte, in denen informativ und interessant von den vielen, ganz unterschiedlichen Umstürzen der Verhältnisse erzählt wird, die die Welt seit der Französischen Revolution und bis heute entscheidend prägen. Ein Lesebuch zu einem der wichtigsten Phänomene der Geschichte, zur historischen Information und zum besseren Verständnis der Gegenwart. Mit einer Einleitung von Stefan Wolle und Texten von Jörg Baberowski, Ulrich Chaussy, Christoph Dieckmann, Siegfried Heimann, Heinrich Heine, Rosa Luxemburg, Karl Marx, Alexander Osang, Michael Sontheimer, Frank Westerman und vielen anderen.
Aktualisiert: 2021-09-06
> findR *

Zeitenwende 1956

Zeitenwende 1956 von Canfora,  Luciano, Herterich,  Christa
Gekennzeichnet von dramatischen Ereignissen markiert das Jahr 1956 eine historische Zäsur: Der XX. Parteitag der KPdSU und Chruschtschows Geheimrede samt ihren fragwürdigen Umständen läuten die Entstalinisierung ein; die Suez-Krise drängt die traditionellen Kolonialmächte Frankreich und England in die zweite Reihe hinter die USA; die Niederschlagung des Ungarn-Aufstands betont die Hegemonie der Sowjetunion gegenüber ihren 'Bruderländern'; im Kalten Krieg zwischen West und Ost kommt es zu ersten Anzeichen einer Entspannung. Mit teilweise wenig bekannten Dokumenten stellt Luciano Canfora überraschende Bezüge her. Sie zeigen, wie die Sowjetunion und die Westmächte bei ihrer Unterstützung bzw. Unterdrückung widerstrebender Nationalismen scheinbar spiegelbildlich agierten. Damit wird auch deutlich, wie eng all diese Ereignisse miteinander verflochten waren. Ihre Interpretation ist bis heute nicht abgeschlossen. Sie bleibt grundlegend für das Verständnis des 20. Jahrhunderts.
Aktualisiert: 2020-01-30
> findR *

Zug ins Verderben

Zug ins Verderben von Langley-Danos,  Eva
Es ist das Jahr 1944 in Deutschland, die Alliierten rücken immer näher, die Judenvernichtung nimmt ihren letzten, unsagbar grausamen Verlauf. Wie durch ein Wunder überlebt eine junge ungarische Frau eine der letzten Vernichtungsreisen. Zusammen mit ihren Freundinnen Hanna und Lili, den Hauptprotagonistinnen des Dokuments Die Antwort der Engel, werden mehrere Hundert Frauen nackt und kahlgeschoren in Viehwaggons zusammengepfercht von Ravensbrück nach Dachau transportiert. Eine schreckliche, lange, stockende Reise in die Dunkelheit, ohne Wasser, ohne Brot, voller schier unbeschreiblicher Tragik. Inmitten dieses unvorstellbaren Traumas leuchtet wie ein unverwüstlicher Kern die Liebe und Zärtlichkeit zwischen den geschwächten, kranken, geschundenen Freundinnen. So legt das Buch Zeugnis ab von einer erschütternden Schönheit der Mitmenschlichkeit inmitten des Hasses und Abgrundes, inmitten der Panik und Todesangst. Sie überstrahlt immer wieder alle sinnlose Zerstörung und das entsetzliche Grauen. Als Einzige hat Eva die Todesfahrt überlebt und wurde wenige Wochen später aus Dachau von den Alliierten befreit. Heute lebt sie als über achtzigjährige Kinderpsychiaterin in Australien. Erst nachdem sie endlich Worte fand für ihre Erfahrungen im "Zug des Verderbens", konnten die quälenden, lähmenden Erinnerungsbilder etwas gebannt werden. Allmählich lernte sie wieder zu leben. Zug ins Verderben hat sie als nunmehr betagte Frau für ihre Enkel geschrieben, in Würdigung ihrer schicksalhaften Freundschaft mit Hanna und Lili, welche viele Leser aus dem Bestseller Die Antwort der Engel (Daimon Verlag) kennen. Für alle ist es ein unprätentiöses, ergreifendes Dokument wider das Vergessen.
Aktualisiert: 2022-08-23
> findR *

Die geheimnisvolle Felszeichnung. Eine Reise durch die Zeit

Die geheimnisvolle Felszeichnung. Eine Reise durch die Zeit von Baumbach,  Susanne L.
In einem unterirdischen Luxuszug, der von Berlin durch halb Europa rollt passieren eine Reihe von mysteriösen Geschehnissen während der Fahrt – und auch bei Besichtigungstouren an verschiedenen Orten auf der Erdoberfläche. Eine Hauptprotagonistin, Barbara Zaube, ist vor Freude ganz aufgeregt und zieht in ihr Zug-Appartment zu beginn der Reise ein. Es läuft alles gut – allerdings nur bis zu dem Vormittag, als Barbara auf dieses unheimliche Phänomen stößt, das sie am liebsten nie kennengelernt hätte, sich jedoch weder aus ihrem Leben noch aus der Welt schaffen lässt. Jahre später, nach mühsam wieder gefundenem Gleichgewicht entwickelt Barbara eine Idee, wie sie sich das Phänomen Felszeichnung dienstbar machen kann. Das Ergebnis ist unvorstellbar.
Aktualisiert: 2020-03-13
> findR *

Konfrontationsmuster des Kalten Krieges 1946 bis 1956

Konfrontationsmuster des Kalten Krieges 1946 bis 1956 von Krüger,  Dieter, Mastny,  Vojtech, Schmidt,  Gustav, Wiggershaus,  Norbert
Im Mittelpunkt stehen die Strukturen des Kalten Krieges: Ihre Entstehung in der Frühphase, ihre Entwicklung bis 1955/56. Mit der Doppelkrise von Suez und Ungarn im Oktober/November 1956 waren die bis 1989 gültigen Parameter der globalen Machtprobe festgelegt. Schmidt konzentriert sich auf die strukturellen Auswirkungen der Binnenkonflikte des westlichen Lagers. Seine Studie wird von Vojtech Mastny ergänzt, der neu zugänglich gewordene osteuropäische Archivbestände einbezieht. Er stellt die sowjetische Außensicht auf die westliche Sicherheitsgemeinschaft vor, die das östliche Handeln prägte.
Aktualisiert: 2023-01-02
> findR *

Eine Reise in das alte Fünfkirchen

Eine Reise in das alte Fünfkirchen von Brandt,  Juliane, Habel,  Johann
Zu einer virtuellen Reise in die Vergangenheit der Stadt Fünfkirchen soll der vorliegende Band einladen. Auszüge aus dem Reisebericht eines deutschen Naturforschers aus dem Jahr 1793, in dem Ungarn zu einem fernen (weil per Postkutsche mühselig zu erreichenden) und exotischen (weil dem Schreiber völlig unbekannten) Land wird, stehen am Anfang des Bandes. Ihnen folgen weitere, chronologisch geordnete Text- und Bildquellen, von einem Lexikon aus dem Jahre 1646 über Flugblätter aus der Zeit der Türkenkriege, Berichte in der europäischen Zeitgeschichtsschreibung des 17. Jahrhunderts im Theatrum Europaeum und einen Brief aus den Kuruzen-Kriegen bis zu Texten, die den anschließenden Wiederaufbau der Stadt dokumentieren. Am Schluss sind Beiträge aus der 1870 gegründeten und bis 1906 bestehenden Fünfkirchener Zeitung nachgedruckt, die den Alltag der Bewohner lebendig werden lassen. Faksimiles der vorgestellten Flugblätter sowie von zeitgenössischen Landkarten ergänzen diese Auswahl, die Neugier auf Fünfkirchen/Pécs wecken und anders als ein herkömmliches Geschichtsbuch in seine vielfältige Vergangenheit einführen will.
Aktualisiert: 2020-10-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Ungarn

Sie suchen ein Buch über Ungarn? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Ungarn. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Ungarn im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Ungarn einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Ungarn - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Ungarn, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Ungarn und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.