fbpx

China First

China First von Sommer,  Theo
China hat sich in wenigen Jahrzehnten vom Armenhaus im Mao-Look zur Hightech-Nation gewandelt. Vielspurige Autobahnen und Hochgeschwindigkeitszüge verbinden die Zentren. Wer aus Schanghai nach Berlin kommt, erlebt eine Reise in die Vergangenheit. Oft heißt es, die Technologie sei nur importiert, ja geraubt, und die sozialen und ökologischen Probleme seien übermächtig. Doch das ist ein gefährlicher Irrtum. Das chinesische Jahrhundert hat bereits begonnen. Theo Sommer blickt hinter die Kulissen der chinesischen Expansion, die einem ehrgeizigen Masterplan folgt. Das Seidenstraßen-Projekt stellt wichtige Handelswege zwischen Asien, Afrika und Europa unter chinesische Kontrolle. Ebenso planmäßig erfolgen Investments in europäische und gerade auch deutsche Firmen. Außenpolitisch trumpft China immer mehr auf, in Asien auch militärisch. Der neue starke Mann Xi Jinping hat sich eine Machtfülle gesichert, wie sie nicht einmal Mao hatte. Er perfektioniert den Überwachungsstaat mit einem an Orwell gemahnenden «Sozialkreditsystem», in der Provinz Xinjiang gar mit einem Lagersystem. Und auch in Hongkong sind Menschenrechte und bürgerliche Freiheiten bedroht. Wer Theo Sommers luzides Buch voller überraschender Fakten und Zusammenhänge gelesen hat, wird China und den Westen mit anderen Augen sehen.
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

China First

China First von Sommer,  Theo
China hat sich in wenigen Jahrzehnten vom Armenhaus im Mao-Look zur Hightech-Nation gewandelt. Vielspurige Autobahnen und Hochgeschwindigkeitszüge verbinden die Zentren. Wer aus Schanghai nach Berlin kommt, erlebt eine Reise in die Vergangenheit. Oft heißt es, die Technologie sei nur importiert, ja geraubt, und die sozialen und ökologischen Probleme seien übermächtig. Doch das ist ein gefährlicher Irrtum. Das chinesische Jahrhundert hat bereits begonnen. Theo Sommer blickt hinter die Kulissen der chinesischen Expansion, die einem ehrgeizigen Masterplan folgt. Das Seidenstraßen-Projekt stellt wichtige Handelswege zwischen Asien, Afrika und Europa unter chinesische Kontrolle. Ebenso planmäßig erfolgen Investments in europäische und gerade auch deutsche Firmen. Außenpolitisch trumpft China immer mehr auf, in Asien auch militärisch. Der neue starke Mann Xi Jinping hat sich eine Machtfülle gesichert, wie sie nicht einmal Mao hatte. Er perfektioniert den Überwachungsstaat mit einem an Orwell gemahnenden «Sozialkreditsystem», in der Provinz Xinjiang gar mit einem Lagersystem. Und auch in Hongkong sind Menschenrechte und bürgerliche Freiheiten bedroht. Wer Theo Sommers luzides Buch voller überraschender Fakten und Zusammenhänge gelesen hat, wird China und den Westen mit anderen Augen sehen.
Aktualisiert: 2020-06-30
> findR *

Schwarzpulver

Schwarzpulver von Lichtblau,  Laura
Es ist kalt geworden in Berlin, es ist die Zeit der Rauhnächte. Lautstarke Propaganda dominiert längst nicht mehr nur die Straßen der Hauptstadt, sondern die Politik des ganzen Landes. Und mittendrin taumeln drei Verlorengegangene, die plötzlich beginnen, sich Fragen zu stellen. Da ist Burschi, die Johanna liebt, gegen alle Widerstände. Und dabei nicht nur den starken Arm eines Staates zu spüren bekommt, der kein Anderssein mehr duldet, sondern auch die Brüchigkeit menschlicher Beziehungen, wenn die Angst im Nacken sitzt. Da ist Charlie, der in anarchischen Musikerkreisen zwischen Joints und lauten Beats erwachsen wird. Und lernt, sich der allgegenwärtigen Überwachung auf seine Weise zu entziehen. Und da ist Charlotte, seine Mutter, Scharfschützin einer Bürgerwehr, die in ihren Loyalitäten schwankt und dabei droht den Verstand zu verlieren. Ist ihre Militanz vielleicht nur ein missglückter Versuch, dem eigenen Leben zu entkommen? Laura Lichtblau entwirft mit ihrem Debütroman «Schwarzpulver» eine urbane Dystopie. In feiner, gleichzeitig wilder - beinahe wildwüchsiger - Sprache, mit Witz und Leichtigkeit, erzählt sie vom unbewussten Verlangen nach Freiheit in einem Staat, dessen Ziel die absolute Unterdrückung ist.
Aktualisiert: 2020-06-09
> findR *

1984

1984 von Orwell,  George, Singelmann,  Karsten
Winston Smith, ein einfaches Mitglied der diktatorisch herrschenden Staatspartei, arbeitet im Ministerium für Wahrheit, wo er die Vergangenheit im Sinne der Regierung umschreiben soll. «Der große Bruder» überwacht alle Bürger mit Hilfe großer Bildschirme, jeder Widerstand gegen das System wird streng bestraft. Winston jedoch sehnt sich in seinem Innersten nach echter Wahrheit – und nach Liebe. Trotz aller Verbote beginnt er eine Beziehung mit seiner Kollegin Julia und träumt sogar davon, sich gegen die Partei aufzulehnen. Doch er muss am eigenen Leib erfahren, dass es kein Entkommen aus dem Überwachungsstaat gibt.
Aktualisiert: 2020-05-26
> findR *

1984.4

1984.4 von Gutzschhahn,  Uwe-Michael, Kerr,  Philip
Wir schreiben das Jahr 2034. Der Staat hat die völlige Kontrolle über Leben und Tod, der geheimnisvolle «Winston» wacht über alle. Krankheiten wie Krebs sind abgeschafft, das Problem der Überbevölkerung bleibt. Ältere Menschen oder solche mit früh einsetzender Demenz müssen daher freiwillig aus dem Leben scheiden, um Platz für die Jüngeren zu machen; falls sie es nicht tun, werden sie vom Senior Service getötet. Die 16-jährige Florence arbeitet aus tiefster Überzeugung für dieses Programm. Doch dann begegnet sie Eric, der das System komplett in Frage stellt – und in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Die Liebe bringt Florence zum völligen Umdenken, auch ihrer eigenen Mutter gegenüber. Sie und Eric setzen sich größten Gefahren aus, indem sie ihren Eltern bei der Flucht in die Schweiz helfen, um sie vor dem sicheren Tod zu bewahren. Am Ende beginnt Florence sogar eine Revolution gegen das gesamte System. Bestsellerautor Philip Kerr liefert einen höchst aktuellen Roman mit dieser Hommage an Orwells Klassiker – und zeigt, dass die Kraft der Liebe stärker ist als jede Unterdrückung.
Aktualisiert: 2020-07-06
> findR *

Die Neuerfindung der Diktatur

Die Neuerfindung der Diktatur von Pappenberger,  Sebastian, Strittmatter,  Kai
China ist Boomland, längst einer der Motoren der Weltwirtschaft. Innenpolitisch blieb das Land dabei immer autoritär, außenpolitisch zurückhaltend. Doch unter Xi Jinping, dem mächtigsten Staats- und Parteichef seit Mao, erfindet sich der autoritäre Staat neu, in offener Konkurrenz zum Westen. China marschiert nun selbstbewusst in die Welt, gleichzeitig gewährt sich sein System ein Update mit den Instrumenten des 21. Jahrhunderts: Peking setzt auf Big Data und künstliche Intelligenz wie keine zweite Regierung. Die Partei glaubt, den perfektesten Überwachungsstaat schaffen zu können, den die Erde je gesehen hat. Das Ziel ist die Kontrolle der KP über alle und alles. Kai Strittmatter beschreibt die Mechanismen der Diktatur, er zeigt, wie Xi Jinping China umbaut und was diese Entwicklung für uns bedeutet.
Aktualisiert: 2020-06-24
> findR *

Final Control

Final Control von Berger,  Wolfgang, Etzold,  Veit
Der Deutsche Tom arbeitet in China bei einem Medical-Startup und sucht einen Investor. Als er auf den Milliardär Dairon Arakis trifft, kommt er dessen unglaublichen Plan auf die Spur: Arakis möchte chinesische Sicherheits- und Überwachungstechnologie im großen Stil nach Europa exportieren und so Europa unter chinesische Kontrolle bringen. Über ein riesiges Hedgefonds-Konsortium sorgt er dafür, dass italienische Banken reihenweise pleitegehen. Ein Bürgerkrieg in Europa steht kurz bevor. Am Ende stehen Europas Herrscher vor einer Entscheidung, die vom Teufel selbst kommen könnte: Totales Chaos oder totale Kontrolle. Genau so steht Tom vor der Frage, ob er weiter für Arakis arbeiten will – oder ob er dieses wahnsinnige Projekt beendet – und damit vielleicht auch sein Leben.
Aktualisiert: 2020-05-20
> findR *

1984.4

1984.4 von Gutzschhahn,  Uwe-Michael, Kerr,  Philip
Wir schreiben das Jahr 2034. Der Staat hat die völlige Kontrolle über Leben und Tod, der geheimnisvolle «Winston» wacht über alle. Ältere Menschen oder solche mit früh einsetzender Demenz müssen freiwillig aus dem Leben scheiden, um Platz für die Jüngeren zu machen; falls sie es nicht tun, werden sie vom Senior Service getötet. Die 16-jährige Florence arbeitet aus Überzeugung für dieses Programm. Doch dann verliebt sie sich in Eric, der das System in Frage stellt. Die Liebe bringt Florence zum Umdenken. Sie und Eric setzen sich größten Gefahren aus, um ihre Eltern vor dem sicheren Tod zu bewahren. Am Ende beginnt Florence eine Revolution gegen das unmenschliche System. Bestsellerautor Philip Kerr liefert einen höchst aktuellen Roman mit dieser Hommage an Orwells Klassiker – und zeigt, dass die Kraft der Liebe stärker ist als jede Unterdrückung.
Aktualisiert: 2020-07-04
> findR *

1984

1984 von Orwell,  George, Singelmann,  Karsten
Winston Smith, ein einfaches Mitglied der diktatorisch herrschenden Staatspartei, arbeitet im Ministerium für Wahrheit, wo er die Vergangenheit im Sinne der Regierung umschreiben soll. «Der große Bruder» überwacht alle Bürger mit Hilfe großer Bildschirme, jeder Widerstand gegen das System wird streng bestraft. Winston jedoch sehnt sich in seinem Innersten nach echter Wahrheit – und nach Liebe. Trotz aller Verbote beginnt er eine Beziehung mit seiner Kollegin Julia und träumt sogar davon, sich gegen die Partei aufzulehnen. Doch er muss am eigenen Leib erfahren, dass es kein Entkommen aus dem Überwachungsstaat gibt.
Aktualisiert: 2020-07-04
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Ueberwachungsstaat

Sie suchen ein Buch über Ueberwachungsstaat? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Ueberwachungsstaat. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Ueberwachungsstaat im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Ueberwachungsstaat einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Ueberwachungsstaat - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Ueberwachungsstaat, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Ueberwachungsstaat und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.