fbpx

Open Eye

Open Eye von Sebastian,  Steiner
Eineinhalb Jahrzehnte nach 9/11. New York City. Die Stadt wird erneut von einem verheerenden Anschlag erschüttert. Präsidentschaftskandidat Felix Meyers nutzt die Situation aus und gewinnt die Wahl mit dem Versprechen, ein neues Überwachungssystem zu implementieren - OPEN EYE. Vier Jahre später. Die Testphase des umstrittenen Systems ist beinahe abgeschlossen und Open Eye soll nun in allen Großstädten der USA installiert werden. Doch wenige Tage vor der feierlichen Verkündung werden zwei Morde im direkten Umfeld des Überwachungssystems verübt. Eines der Opfer: Prof. Peter Cain, der Entwickler von Open Eye. Kurz vor dessen Tod gelingt es ihm, seine Tochter Leena mit dem Polizisten Sean Joseph in Kontakt zu bringen. Gemeinsam mit einem Journalisten der New York Times geraten sie innerhalb weniger Stunden in ein gefährliches Netz aus Lügen, Korruption und skrupelloser Gewalt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, es bleiben kaum zwei Tage. Nicht nur, um die verworrenen Machenschaften rund um Open Eye aufzuklären, die bis in die höchsten politischen und wirtschaftlichen Kreise zu reichen scheinen. Es stehen auch Menschenleben auf dem Spiel. Möglichweise sogar das des Präsidenten der Vereinigten Staaten.
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

1984

1984 von Orwell,  George
„Wir werden uns an einem Ort ohne Dunkelheit treffen.“ Im Big-Brother-Roman „1984“ aus dem Jahre 1948 sind „fake news“ bereits ein Thema. Unter dem Deckmantel Neusprech erfindet Eric Arthur Blair, so George Orwells richtiger Name, in seiner Utopie Worte wie Gedankenpolizei, Doppeldenk und Straftatblick. Heute, in Zeiten von Big Data und gläsernen Menschen, lohnt sich ein erneuter Blick auf das große Ganze. Mit dieser Neuübersetzung von Gerrit Pohl wird die ehemalige Pflichtlektüre zum Denkanstoß für eine kritische Auseinandersetzung mit Datenschutz und darüber, was wir preiszugeben bereit sind. Wenn eine Pflichtlektüre aus der Schulzeit zum zweiten Mal nach vielleicht 20 oder mehr Jahren hochaktuell daherkommt, liegt es nicht nur an der Lebenserfahrung eines Lesenden, sondern auch an einer gelungenen Neuübersetzung. George Orwell schreibt diese Dystopie über einen autoritären Staat, in dem alles von Telescreens überwacht wird und der Gin kostenlos ist, zwei Jahre vor seinem Tod 1950. Es ist eine Liebesgeschichte mit dramatischen Folgen. Aber wir verfolgen auch ein Eingreifen staatlicher Organe wie des Minilove (Ministerium für Erpressung und Gewaltanwendung) in die Gedanken unangepasster Bürger. Orwell sieht bereits vor 70 Jahren voraus, dass wir – etwa durch unsere Smartphone-Nutzung – Daten zur Verfügung stellen, die sich dieses Ministerium gewünscht hätte.
Aktualisiert: 2021-07-29
> findR *

Die Ressortverteilung als Instrument zur Enthaftung der GmbH-Geschäftsführung

Die Ressortverteilung als Instrument zur Enthaftung der GmbH-Geschäftsführung von Mascherini,  Giancarlo
Wird das Amt der Geschäftsführer mit immer mehr Geboten belegt, muss es ihnen auch möglich sein, diese Flut von Pflichten in haftungsbeschränkender Weise untereinander aufzuteilen. Nur so können sie sich auf diejenigen Aufgaben konzentrieren, für deren Erfüllung sie besonders geeignet sind. Das Werk kommt diesem Bedürfnis de lege lata unter Heranziehung der kapitalgesellschaftsrechtlichen Grundsätze der Geschäftsführungsorganisation nach. Es entwickelt präzise und handhabbare Kriterien zur Implementierung einer wirksam enthaftenden Ressortverteilung, ohne die Gläubigerinteressen aus den Augen zu verlieren. Die Untersuchung richtet sich an die Wissenschaft und versteht sich zugleich als Vademecum für die Rechts- sowie die Unternehmenspraxis.
Aktualisiert: 2021-07-27
> findR *

Spektrum Spezial – Algorithmen für die Zukunft

Spektrum Spezial – Algorithmen für die Zukunft
Noch vor einigen Jahren trumpften selbstlernende Algorithmen medienwirksam auf, indem sie menschliche Kontrahenten bei komplizierten Brettspielen schlagen konnten. Mittlerweile haben sich die Potenziale der lernfähigen Programme in den Techno­logiebranchen herumgesprochen, und immer mehr Bereiche in Industrie und Forschung setzen auf künstliche Intelligenz. Doch so erstaunlich, vielfältig und nützlich die hoch entwickelte Muster­erkennung erscheint, sind ihre Leistungen immer noch begrenzt. Zeit für eine Zwischenbilanz: Wo profitieren KI und Wissenschaft jetzt schon voneinander, und wie kann es weitergehen? Aus dem Inhalt (u.a.): - Trickreiche Algorithmen: Helfer im Hintergrund - Medizin: Ein digitales Herz - Spintronik für neuromorphe Computer - Neuroevolution
Aktualisiert: 2021-07-29
> findR *

Die Zukunft von Privatheit und Selbstbestimmung

Die Zukunft von Privatheit und Selbstbestimmung von Friedewald,  Michael, Roßnagel ,  Alexander
Die in diesem Open-Access-Buch zusammengeführten interdisziplinären Untersuchungen des „Forums Privatheit“ gehen der Frage nach, wie sich die Verwirklichungsbedingungen von Privatheit und Selbstbestimmung durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche radikal ändern. Nahezu jede Lebensregung hinterlässt Datenspuren, ermöglicht vielfältige und intensive Datensammlungen über Menschen, unterstützt Verhaltensbeeinflussungen und verstärkt Ungleichgewichte in der Informationsmacht. Es analysiert die Auswirkungen der Digitalisierung auf den rechtlichen und politischen Schutz der Grundrechte, die ökonomischen Beziehungen, die gesellschaftliche Integration und die individuelle Entfaltung. Das Buch zeigt aber auch auf, wie Digitalisierung und ihre gesellschaftlichen Rahmenbedingungen technisch, sozial, ökonomisch und rechtlich gestaltet werden können, um Privatheit und Selbstbestimmung zu schützen.
Aktualisiert: 2021-07-10
> findR *

Die Zukunft von Privatheit und Selbstbestimmung

Die Zukunft von Privatheit und Selbstbestimmung von Friedewald,  Michael, Roßnagel ,  Alexander
Die in diesem Open-Access-Buch zusammengeführten interdisziplinären Untersuchungen des „Forums Privatheit“ gehen der Frage nach, wie sich die Verwirklichungsbedingungen von Privatheit und Selbstbestimmung durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche radikal ändern. Nahezu jede Lebensregung hinterlässt Datenspuren, ermöglicht vielfältige und intensive Datensammlungen über Menschen, unterstützt Verhaltensbeeinflussungen und verstärkt Ungleichgewichte in der Informationsmacht. Es analysiert die Auswirkungen der Digitalisierung auf den rechtlichen und politischen Schutz der Grundrechte, die ökonomischen Beziehungen, die gesellschaftliche Integration und die individuelle Entfaltung. Das Buch zeigt aber auch auf, wie Digitalisierung und ihre gesellschaftlichen Rahmenbedingungen technisch, sozial, ökonomisch und rechtlich gestaltet werden können, um Privatheit und Selbstbestimmung zu schützen.
Aktualisiert: 2021-07-15
> findR *

Videoüberwachung – Grundlagen, Planung und Umsetzung (E-Book,PDF)

Videoüberwachung – Grundlagen, Planung und Umsetzung (E-Book,PDF) von Lang,  Markus
Videoüberwachung kann ein sinnvolles Mittel zum Schutz von Eigentum zur Dokumentation von Rechtsverletzung und zur Kontrolle von Zugangsbereichen sein. Allerdings kann Videoüberwachung kann nur dann sinnvoll und effektiv eingesetzt werden, wenn zumindest in Grundzügen Kenntnisse und ein gewisses Verständnis der grundlegenden technischen Funktionsweisen und Zusammenhänge vorliegen. Dieses E-Book beschreibt, - wie Sie eine Überwachungsanlage richtig planen (Bedarfsermittlung, Auswahl der Systemkomponenten, Entwicklung des Einsatzkonzeptes), - welche gesetzlichen Vorgaben und rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind und - wie Sie typische Fehler bei Installation und Betrieb der Anlage vermeiden können. Darüber hinaus erhalten Sie einen grundlegenden Einblick in die technischen Funktionsweisen, die Kriterien und Qualitätsmerkmale sowie die Möglichkeiten und Grenzen der heute verwendeten Überwachungssysteme. Die zum Lieferumfang gehörenden Checklisten zur Planung einer Videoüberwachung und zur Auswahl von Videoüberwachungstechnik helfen Ihnen zusätzlich bei der Planung einer angemessenen und wirtschaftlich sinnvollen Video-Überwachungslösung.
Aktualisiert: 2021-06-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Überwachung

Sie suchen ein Buch über Überwachung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Überwachung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Überwachung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Überwachung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Überwachung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Überwachung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Überwachung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.