fbpx

Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams

Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams von Lehmann,  Katrin
Katrin Lehmann entwickelt ein internetbasiertes Testverfahren für die Auswahl von Mitgliedern virtueller Teams. Die Testrevision sowie Reliabilitäten und Validitäten der revidierten Skalen werden beschrieben und Aussagen über die optimale Zusammensetzung virtueller Teams abgeleitet.
Aktualisiert: 2022-07-02
> findR *

Kompetenzmodellierung und -diagnostik im Themengebiet Energie der Sekundarstufe I. Entwicklung und Erprobung eines Testinventars

Kompetenzmodellierung und -diagnostik im Themengebiet Energie der Sekundarstufe I. Entwicklung und Erprobung eines Testinventars von Schmidt,  Marita
Seit Einführung der aktuellen Nationalen Bildungsstandards für den Mittleren Bildungsabschluss nimmt die Forschung an und mit Kompetenzmodellen einen wachsenden Stellenwert in der fachdidaktischen Forschung ein. Dabei sind Kompetenzmodelle als strukturierte Beschreibungen fachbezogener Kompetenzen zu verstehen. Ob die Struktur des Modells mit der Struktur des Fähigkeitsgefüges Lernender übereinstimmt, ist nur in Teilen empirisch abgesichert. Die vorliegende Studie befasst sich mit der Entwicklung und Erprobung eines Testinstruments zur Erfassung von Schülerkompetenzen im Fach Physik. Sie entstand im Projekt "Modellierung naturwissenschaftlicher Kompetenz", eine Zusammenarbeit der Universitäten Bremen und Oldenburg. Ein Ziel des Projekts ist die Untersuchung fachbezogener Kompetenzen auf Basis eines an die Nationalen Bildungsstandards anschlussfähiges Kompetenzmodells, des "Bremen-Oldenburger Kompetenzmodells" (kurz "BOlKo"). Das entwickelte Testinstrument erhebt Schülerkompetenzen der Prozesse "Fachwissen nutzen", "Erkenntnisse gewinnen", "Kommunizieren" und "Bewerten" des BOlKos. Es ist mit Hilfe des Rasch-Modells skaliert worden und enthält nach Skalierung 35 rasch-konforme Testitems. Zusäzlich dient das Testinstrument der Überprüfung und Weiterentwicklung des BOlKos. Insbesondere die Untersuchung der Struktur innerhalb der Kompetenzdimensionen nimmt neben der Entwicklung eines indikatorenbasierten Einordnungsverfahrens von Testitems in das Modell einen hohen Stellenwert in der Studie ein.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Vorstellung des Empathie-Projektions-Tests

Vorstellung des Empathie-Projektions-Tests von Kirch,  Merit N.
Merit N. Kirch analysiert den Zusammenhang zwischen der Anwendung von Empathie und der Projektion eigener Emotionen auf das Gegenüber. Dazu kommt der Empathie-Projektions-Test (EPT) zum Einsatz, welcher als erster Empathietest speziell dafür entwickelt wurde, zwischen Empathie und Projektion differenzieren zu können. Der EPT erweist sich als ein Instrument, das große Beiträge zur Erforschung des Zusammenhangs der Konstrukte Empathie und Projektion leisten kann. Mithilfe einer Emotionsinduktions-Aufgabe zeigt die Autorin an einer studentischen Stichprobe auf, dass negative Stimmung die Projektion eigener Gefühle auf andere Personen verstärkt, während empathische Reaktionen von der Stimmung unbeeinflusst bleiben.
Aktualisiert: 2022-07-03
> findR *

Schülerkompetenzen im Bereich Wärmelehre — Entwicklung eines Testinstruments zur Überprüfung und Weiterentwicklung eines normativen Modells fachbezogener Kompetenzen

Schülerkompetenzen im Bereich Wärmelehre — Entwicklung eines Testinstruments zur Überprüfung und Weiterentwicklung eines normativen Modells fachbezogener Kompetenzen von Einhaus,  Erik
Fachbezogene Kompetenzen werden als die bei Individuen verfügbaren oder von ihnen erlernbaren kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten, bestimmte Probleme zu lösen, verstanden. Zur systematischen Gliederung der Beschreibungen von Kompetenzen werden geeignete Kompetenzmodelle entwickelt. Diese sollen eine Grundlage für die Operationalisierung von Bildungszielen darstellen, und somit erlauben, den Output des Bildungssystems über das Erstellen von Testverfahren empirisch zu überprüfen. Vor diesem Hintergrund wird in der vorliegenden Arbeit ein modellbasiertes Testinstrument entwickelt. Das zugrunde liegende Kompetenzmodell ist das an die Nationalen Bildungsstandards Physik anschlussfähige "Bremen-Oldenburger Kompetenzmodell" (BOlKo). Das Testinstrument erfasst Fähigkeiten, die den unterschiedlichen Kompetenzausprägungen aus dem Kompetenzbereich "Fachwissen Nutzen" zuzuordnen sind. Die Testitems stammen aus den Bereichen der Wärmelehre der Mittelstufe und Thermodynamik der Sek. II. Die in der Haupterhebung gewonnen empirischen Testdaten (95 Items, 680 Probanden) werden nach dem Rasch-Modell in derselben Weise skaliert, wie auch die Daten der TIMS- und PISA- Studien. Am Ende der Testentwicklung steht ein Testinstrument, das die Fähigkeiten in den Bereichen Wärmelehre und Thermodynamik auf Schulniveau valide und reliabel erfasst. Neben der Testentwicklung ist die Weiterentwicklung des BOlKo ein wesentlicher Aspekt der vorliegenden Arbeit. Im Zentrum steht die Frage, ob die durch die Kompetenzausprägungen und die beiden Inhaltsbereiche Wärmelehre und Thermodynamik modellierten Fähigkeiten auf Seiten der Schülerinnen und Schüler (a) von qualitativ unterschiedlicher Natur sind, sich (b) parallel entwickeln oder (c) Stufen einer Kompetenz bilden. In der Arbeit werden Methoden zur Strukturanalyse von Kompetenzdimensionen entwickelt, die im Wesentlichen auf mehrdimensionalen Rasch-Analysen basieren.
Aktualisiert: 2022-07-27
> findR *

Leistungsbereitschaft in Testsituationen

Leistungsbereitschaft in Testsituationen von Asseburg,  Regine
Leistungstests werden üblicherweise eingesetzt, um die maximale Leistung der Testpersonen zu erfassen. Sie gehören in Wirtschaft, Wissenschaft und im Schulbetrieb längst zum üblichen Repertoire. Allerdings geben sie mitnichten automatisch die maximale Leistung wieder. Hierzu bedarf es neben entsprechender kognitiver Fähigkeiten seitens der Testpersonen auch ausreichender Motivation, den Test zu bearbeiten. Wird diese Tatsache wie häufig der Fall nicht beachtet, steht die Validität der Interpretation der Testergebnisse als maximale Leistung infrage.Computerisiertes Testen ermöglicht es, Leistungstests mit einem adaptiven Testalgorithmus sehr messeffizient umzusetzen: Die Aufgabenauswahl wird dabei so an das individuelle Antwortverhalten der Testperson angepasst, dass niemand viel zu schwierige oder viel zu einfache Aufgaben erhält.
Aktualisiert: 2022-07-04
> findR *

Gesundheitsverhalten von Kindern

Gesundheitsverhalten von Kindern von Meier,  Stefanie
Das Buch widmet sich dem Gesundheitsverhalten von Kindern zwischen 8 und 12 Jahren. Der Stand der Forschung im Bereich Gesundheitsverhalten von Kindern wird in die Geschichte der jungen Fachdisziplin Gesundheitspsychologie eingebettet. Um gesundheitsbezogene Interventionsprogramme implementieren und evaluieren zu können, sind Kenntnisse über gesundheitsbezogenes Verhalten bei Kindern notwendig. Im deutschsprachigen Raum gibt es keine ökonomischen Fragebogenverfahren, um Gesundheitsverhalten von Kindern zu erfassen. Entsprechende Verfahren liegen nur für Jugendliche und Erwachsene vor. In Studien zum Gesundheitsverhalten von Kindern werden jeweils eigene Fragebögen konstruiert und sind daher nicht vergleichbar. Das Buch beschreibt ausführlich die Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung des Gesundheitsverhaltens von Kindern zwischen 8 und 12 Jahren anhand einer Stichprobe von über 2500 Kindern. Das Befragungsinstrument enthält die Bereiche Sicherheit im Straßenverkehr, Zahnhygiene, Sonnenschutz und Ernährung. Der Fragebogen wurde außerdem auf seine Reliabilität und Validität überprüft. Der Fragebogen kann sowohl in Forschungskontexten als auch in praktischen Bereichen wie Schule oder Erziehungsberatung zum Einsatz kommen. Auf die Erscheinung der Endfassung des Fragebogens mit zugehörigem Manual wird zu gegebener Zeit an dieser Stelle hingewiesen.
Aktualisiert: 2019-12-20
> findR *

Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben

Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben von Kauertz,  Alexander
Im Rahmen von Large-Scale-Kompetenz-Messungen kommt Aufgaben und ihrer definierten Schwierigkeit eine besondere Bedeutung zu, da mit Hilfe der Aufgabenschwierigkeit Kompetenzstufen festgelegt werden können. Da Kompetenz domänenspezifische Anteile besitzt, sind solche Kompetenzstufen partiell auch inhaltlich zu begründen. Der Einfluss verschiedener Merkmale des Inhalts auf die Schwierigkeit von Aufgaben ist die zentrale Frage der vorliegenden Studie. Untersucht werden im sogenannten Inhaltsmodell die Aufgabenmerkmale Komplexität, Leitidee und kognitive Aktivität. Dazu sind 120 Aufgaben entwickelt und pilotiert worden. Die Pilotierungsergebnisse wurden raschskaliert, wobei mehrdimensionale Modelle zur Modellgütebestimmung genutzt wurden. Das Inhaltsmodell erklärt die Varianz der Aufgabenschwierigkeit deutlich besser als ein formaleres Alternativmodell. Die diskriminante und konvergente Validierung des Tests zeigt, dass der Test Kompetenz im Sinne von TIMSS und PISA misst. Die Ergebnisse lassen jedoch auch weiteren Forschungsbedarf erkennen. Zwar lässt sich über die Komplexität die Schwierigkeit vorhersagen, die Genauigkeit ist jedoch unbefriedigend. Zudem zeigt sich, dass die kognitiven Aktivitäten nur vernachlässigbar zur Aufgabenschwierigkeit beitragen. Im Gegensatz dazu zeigt sich aber zwischen den Leitideen empirisch ein klarer Unterschied in der erforderlichen Kompetenz, so dass davon auszugehen ist, dass sich durch die Leitideen inhaltsspezifische Teilkompetenzen beschreiben lassen.
Aktualisiert: 2022-07-27
> findR *

Messbarkeit musikpraktischer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Messbarkeit musikpraktischer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern von Hasselhorn,  Johannes
Aktuelle musikdidaktische Ansätze sehen vor, dass ein Großteil der im Unterricht zu vermittelnden musikalischen Inhalte durch praktisches Musizieren vertieft werden soll. Das in diesem Band vorgestellte Strukturmodell wurde in Zusammenarbeit mit Musiklehrkräften messbar gemacht, indem Testaufgaben entwickelt und mit Methoden der Item-Response-Theory anhand von Leistungsproben von 420 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 empirisch validiert wurden. Die aus den Daten abgeleiteten Niveaustufen-Beschreibungen bieten eine Grundlage für eine empirisch fundierte Diskussion über Anspruch und Realität des praktischen Musizierens im Unterricht.
Aktualisiert: 2021-01-21
> findR *

Fachdidaktisches Wissen von Lehrkräften im kaufmannisch-verwaltenden Bereich

Fachdidaktisches Wissen von Lehrkräften im kaufmannisch-verwaltenden Bereich von Kuhn,  Christiane
Entscheidend für 'guten' Unterricht ist der Lehrer. Insbesondere den fachspezifi schen Lehrerkompetenzen wird seit Längerem eine wesentliche Rolle eingeräumt; empirische Bestätigungen liegen jedoch nur für einzelne Fächer vor. Für den kaufmännischverwaltenden Unterricht, die Domäne Wirtschaft, ist das Forschungsdefi zit besonders eklatant. Hier mangelt es an einer grundlegenden Konzeptualisierung dessen, was das fachdidaktische Wissen von Lehrern als zentrale Facette ihrer Lehrkompetenz ausmacht. Deshalb liegen auch keine geeigneten Verfahren zu seiner Messung vor. Um diese Lücken zu schließen, entwirft Christiane Kuhn im konsequenten Bezug auf die realen Berufsanforderungen ein umfassendes Strukturmodell zum fachdidaktischen Wissen im kaufmännisch-verwaltenden Bereich. Auf dieser Grundlage entwickelt sie weiterhin ein Messinstrument, das es ermöglicht, fachdidaktisches Wissen während unterschiedlicher Phasen der Lehrerbildung (Universität, Referendariat, Berufsleben) objektiv, reliabel und valide zu erfassen. Die gewonnenen Erkenntnisse stellen eine breite theoretische Grundlage für weiterführende Untersuchungen zur Qualität von Lehr-Lern-Prozessen im Unterricht sowie in der Lehrerbildung bereit.
Aktualisiert: 2019-11-05
> findR *

Erfassung und Modellierung professioneller Unterrichtswahrnehmung angehender Lehrkräfte im technikbezogenen Unterricht

Erfassung und Modellierung professioneller Unterrichtswahrnehmung angehender Lehrkräfte im technikbezogenen Unterricht von Goreth,  Sebastian
Aktuell wird in der empirischen Bildungsforschung als wesentlicher Aspekt professioneller Lehrerkompetenz der Bereich der professionellen Unterrichtswahrnehmung diskutiert. Diese Forschungsarbeit legt die Entwicklung eines quantitativ angelegten vignettengestützten Testinstruments sowie dessen Normwertgewinnung dar und fokussiert Ergebnisse einer Querschnittstudie (N = 350) von Studierenden unterschiedlicher Expertise. Es kann gezeigt werden, dass das vorliegende Instrument für eine ausreichend sensible Differenzierung zwischen verschiedenen Studierendengruppen herangezogen werden kann.
Aktualisiert: 2022-07-27
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Testentwicklung

Sie suchen ein Buch über Testentwicklung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Testentwicklung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Testentwicklung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Testentwicklung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Testentwicklung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Testentwicklung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Testentwicklung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.