Raum, Resilienz und religiös begründete Radikalisierung

Raum, Resilienz und religiös begründete Radikalisierung von Behn,  Sabine, Hecking,  Britta Elena, Hohmann,  Kayra, Schwenzer,  Victoria
Befördern räumliche Konstellationen Prozesse der Radikalisierung oder können sie ihnen gar entgegenwirken? Im Kontext des Phänomens religiös begründeter Radikalisierung nehmen sich die Beiträger*innen dieser Frage an. Ihre unterschiedlichen Perspektiven aus Wissenschaft und Präventionspraxis stellen das Potenzial resilienter städtischer Räume in den Mittelpunkt, anstatt jene vorrangig als risikobelastet zu beschreiben. Damit leisten sie einen Beitrag zur Zusammenführung der kritischen Stadt- und Radikalisierungsforschung unter besonderer Berücksichtigung genderorientierter, sozialpädagogischer, rassismuskritischer und intersektionaler Ansätze.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Einsames Sterben und unentdeckte Tode in der Stadt

Einsames Sterben und unentdeckte Tode in der Stadt von Loke,  Susanne
Einsames Sterben und ein sozial unbegleitetes Lebensende sind alltägliche, doch häufig verborgene soziale Probleme. In einer vielschichtigen sozialwissenschaftlichen Analyse verknüpft Susanne Loke Erkenntnisse der Einsamkeits-, Sterbe- und Ungleichheitsforschung im städtischen Raum zu innovativen Ergebnissen. Sie veranschaulicht die Ambivalenzen eines einsamen und unentdeckten Todes als Endpunkt einer abwärts gerichteten Spirale der Einsamkeit und sozialen Isolation bzw. Exklusion. Die Feldforschung in einem sterbenden Sozialraum gibt marginalisierten Menschen das Wort, die sonst nicht gehört werden, und lässt die Leser*innen teils beklommen zurück.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Soziale Stadtpolitik

Soziale Stadtpolitik von Güntner,  Simon
Seit den späten 1980er Jahren hat sich in Europa ein Planungsansatz etabliert, der mit quartiersbezogenen Strategien versucht, der sozialräumlichen Segregation in den Großstädten entgegenzuwirken. Die Studie rekonstruiert die Entwicklung dieser Politik von frühen Diskursen bis hin zu politischen Beschlüssen und der Umsetzung in Förderprogrammen und Projekten. Sie zeigt, wie es im Politikprozess zu der jeweiligen Kopplung von Problemdeutung und Instrumentierung kam. Als Beispiele werden die EU-Gemeinschaftsinitiativen URBAN I und II, das Bund-Länder-Programm »Soziale Stadt« und die »Sozialorientierte Stadtentwicklung« in Berlin betrachtet.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Soziale Stadtpolitik

Soziale Stadtpolitik von Güntner,  Simon
Seit den späten 1980er Jahren hat sich in Europa ein Planungsansatz etabliert, der mit quartiersbezogenen Strategien versucht, der sozialräumlichen Segregation in den Großstädten entgegenzuwirken. Die Studie rekonstruiert die Entwicklung dieser Politik von frühen Diskursen bis hin zu politischen Beschlüssen und der Umsetzung in Förderprogrammen und Projekten. Sie zeigt, wie es im Politikprozess zu der jeweiligen Kopplung von Problemdeutung und Instrumentierung kam. Als Beispiele werden die EU-Gemeinschaftsinitiativen URBAN I und II, das Bund-Länder-Programm »Soziale Stadt« und die »Sozialorientierte Stadtentwicklung« in Berlin betrachtet.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Hilfeleistungssysteme der Zukunft

Hilfeleistungssysteme der Zukunft von Max,  Matthias, Schulze,  Matthias
Krisen und Katastrophen verändern sich stetig — sowohl in der Wahrnehmung als auch in der Bewältigung. Seit mehr als zehn Jahren analysiert das Deutsche Rote Kreuz mit seinem Kompetenzzentrum »Forschung und Innovationstransfer« bestehende Hilfeleistungssysteme. Matthias Max und Matthias Schulze präsentieren die Ergebnisse dieses Prozesses und zeigen, dass das DRK einen wichtigen Beitrag dazu leistet, Hilfeleistungssysteme der Zukunft zu gestalten.
Aktualisiert: 2023-06-16
> findR *

Soziale Arbeit in der Drogenhilfe

Soziale Arbeit in der Drogenhilfe von Stöver,  Heino
Wie können Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter Menschen mit Substanzgebrauchsstörungen unterstützen? Angesichts hoher Rückfallraten ist Abstinenz nicht das oberste Ziel. Vielmehr sucht die Soziale Arbeit Wege, die das Leben von Drogenkonsumierenden sicherer machen. Welche Handlungsmöglichkeiten Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter dafür nutzen können, das zeigt dieses Buch: Neben präventiven Maßnahmen werden dazu niederschwellige Hilfsangebote wie Kontaktläden, Streetwork und Sozialraumarbeit praxisorientiert erläutert. Außerdem widmet sich das Buch den unterschiedlichen Beratungs- und Betreuungsangeboten und zeigt, wie man Zugänge zu den Betroffenen finden kann. Abschließend behandelt das Buch wichtige Querschnittsthemen wie die Zusammenhänge von Sucht und Armut und systematisiert die Fortbildungsmöglichkeiten.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Innovative Soziale Arbeit

Innovative Soziale Arbeit von Hüttemann,  Matthias, Parpan-Blaser,  Anne
Die Soziale Arbeit wird stetig herausgefordert, sich methodisch, konzeptionell und organisational zu erneuern. Der Anspruch zur Innovation steht in enger Verbindung mit den Transformationsprozessen der Gesellschaft und sich verändernden sozialen Problemlagen. Akteurinnen und Akteure der Sozialen Arbeit reagieren aber nicht nur auf gesellschaftliche Veränderungen. Vielmehr gestalten sie den sozialen Wandel proaktiv mit. In diesem Band wird das Profil innovativer Sozialer Arbeit geschärft: durch theoretisch-konzeptionelle Diskussionen, den Blick auf Innovationsebenen und -bereiche und die Erörterung von Methoden und Kompetenzen zur Innovation.
Aktualisiert: 2023-06-15
> findR *

Sozialer Raum und Soziale Arbeit

Sozialer Raum und Soziale Arbeit von Budde,  Wolfgang, Cyprian,  Gudrun, Früchtel,  Frank
In diesem zweiten Teil von 'Sozialer Raum und Soziale Arbeit' werden Methoden und Techniken vermittelt, wie sie in der praktischen Sozialen Arbeit Anwendung finden können. In der Beschreibung von Fall- und Projektbeispielen wird ein Kompetenzprofil für soziale ArbeiterInnen skizziert, das Studierenden wie PraktikerInnen eine konkrete Orientierung bietet. Durch zusätzliche Materialien wie Checklisten, Fragebögen, Ablaufschemata bereitet das Buch optimal auf die Profession im pädagogischen Handlungsfeld Soziale Arbeit vor.
Aktualisiert: 2023-06-12
> findR *

Handbuch innovative Kommunalpolitik für ältere Menschen

Handbuch innovative Kommunalpolitik für ältere Menschen von Bischof,  Christine, Weigl,  Barbara
Neue kommunale Strategien für ältere Menschen. Der demografische Wandel findet in den Kommunen statt. Um den Anforderungen gerecht werden zu können, müssen Kommunen die Perspektive auf das Alter(n) wechseln und die Potenziale und Partizipationswünsche ihrer älteren BürgerInnen nutzen. Dabei spielen sozialräumliche, quartiersbezogene und zielgruppenspezifische Strategien eine bedeutende Rolle. Das Handbuch bietet fundierte Einführungen in aktuelle politische Konzepte und stellt 46 innovative Praxisbeispiele aus sechs zentralen Handlungsfeldern vor: - Kommunale Alten- und Sozialplanung - Zivilgesellschaft, Bürgerbeteiligung, Engagementförderung - Wohnen, Wohnumfeld, Mobilität - Pflege und Beratung - Kommunale Gesundheitsförderung, Prävention, Sport - Bildung, Kultur, Freizeit Die Beiträge geben Orientierungshilfen und vielfältige Anregungen für alle Akteure in den Kommunen, die sich für eine neue und nachhaltige Politik für ältere Menschen engagieren!
Aktualisiert: 2023-06-10
> findR *

Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben in der Kommune

Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben in der Kommune von Erhardt,  Klaudia, Grüber,  Katrin
Welche Möglichkeiten gibt es, die Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben in der Kommune wirksam zu fördern? Die Autorinnen entwickeln ein Konzept von Teilhabe, in welchem die Aufhebung der Segregation in Sonderwelten und die Partizipation am lokalen sozialen Netz von Aktivitäten und Angeboten eine zentrale Rolle spielt. Aus diesem Konzept leiten sie Kriterien zur Beurteilung von Projekten zur Teilhabeförderung von Menschen mit geistiger Behinderung ab und legen diese exemplarisch an neun ausgewählte Projekte an. Es wird deutlich, wie Projekte ausgerichtet sind, die zu ''richtig verstandener Teilhabe'' im Sinne des hier entwickelten Teilhabekonzepts führen, aber auch, wodurch Projekte in Gefahr geraten, im Modell entmündigender Fürsorge stecken zu bleiben.
Aktualisiert: 2023-06-10
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Sozialraum

Sie suchen ein Buch über Sozialraum? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Sozialraum. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Sozialraum im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Sozialraum einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Sozialraum - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Sozialraum, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Sozialraum und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.