fbpx

Parceval – Auf der Flucht

Parceval – Auf der Flucht von Landow,  Chris, Nathan,  David
Ralf Parceval hat fünfzehn Menschenleben auf dem Gewissen. Nach deutscher Rechtsauffassung ist er ein Mörder. Nach seiner eigenen Rechtsauffassung ist er ein Versager. Denn er hat die falschen Männer erwischt. Bundesweit wird nach Parceval gefahndet. Der ist nach seinem Ausbruch aus dem Knast in Mannheim untergetaucht, wo er einen Informanten treffen will. Während Parceval auf den Kontaktmann wartet, wird er Zeuge eines blutigen Überfalls auf einen Hochzeitskonvoi. Parceval versucht, unschuldige Passanten zu retten – und zieht damit unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich. In Mannheim tobt ein brutaler Krieg zweier Unterweltbanden, und Parceval gerät zwischen die Fronten ... Ungekürzte Lesung mit David Nathanca. 9h 8min
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

Freundeführer Teil 2

Freundeführer Teil 2 von Horn,  Mausi
kerstin150 5,0 von 5 Sternen gelungener Auftakt, sympatisch und individuell geschrieben 15. Januar 2018 Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf Freundeführer zu lesen war für mich ein bisschen so, wie ein nächtlicher Anruf einer liebgewonnenen Arbeitskollegin. Einerseits überaus persönlich, sympathisch und nachvollziehbar, andererseits lässt sich bereits schlimmes erahnen. Verstörend ... Oje, hoffentlich folgt die Fortsetzung. => Hier ist sie. Noch einmal: Sehnen Sie sich nach Schnulzen, Schmonzetten, heile Welt Geschichten? Falls nicht, sind Sie hier nach wie vor richtig. Die Zeit der vielmonatigen Untersuchungshaft füllt Barbara wesentlich damit, ihre wahre Lebensgeschichte zu notieren. In falsche Hände geraten, könnten diese Fakten irgendwann erneut ihr entgegen aller Erwartungen wiedergefundenes Leben in Freiheit zerstören. Es bleibt viel zu tun.
Aktualisiert: 2020-12-21
> findR *

Tod zwischen den Meeren

Tod zwischen den Meeren von Dick,  Ilka
Dramatische Mörderjagd zwischen Nord- und Ostsee. Hauptkommissarin Marlene Louven ist zurück im Dienst bei der Kripo Schleswig – seit ihrer Ertaubung kann sie nur noch mit Hilfe von Implantaten hören. Zum Wiedereinstieg soll sie sich um ungelöste Fälle kümmern und stößt auf einen mysteriösen Vermisstenfall: Eine Frau verschwand spurlos auf der Nordseeinsel Amrum, ihre Leiche wurde nie gefunden. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Fährmann macht sich Marlene auf die Suche und kommt einem Verbrechen auf die Spur, das verstörender kaum sein könnte.
Aktualisiert: 2021-01-29
> findR *

Wie alles begann und wer dabei umkam

Wie alles begann und wer dabei umkam von Urban,  Simon
Ein furioser Schelmenroman über einen Juristen, dem die Sicherungen durchbrennen: böse, treffsicher und extrem witzig. Wo endet ein inselbegabter Jurastudent, der an den starren Regelwerken des Gesetzes verzweifelt und beschließt, das Recht selbst in der Hand zu nehmen? In einer Gefängniszelle! Was aber zwischendurch geschieht, ist so unglaublich und derart gnadenlos und witzig erzählt, dass einem die Luft wegbleibt. Bereits als Kind findet der Held dieses Romans zur Juristerei: Er bereitet ein Verfahren gegen seine Großmutter vor, den Drachen der Familie – und verurteilt sie im Wohnzimmer in Abwesenheit zum Tode. Berufung: nicht möglich. Dass ein Jurastudium im beschaulichen Freiburg einem solchen Charakter nicht gut bekommt, ahnt man schnell. Auch hier kann er die Finger nicht von den Gesetzen lassen, und nimmt das Recht in die eigene Hand. Simon Urban gehört zu den großen, mutigen Erzähltalenten seiner Generation. In seinem neuen Roman entfesselt er eine furiose Geschichte um einen Außenseiter, der zum dunklen Rächer wird. Und der zuvor auszieht, um sich auf einer weltweiten Recherchereise am Unrecht und Recht der Welt zu schulen … »Wie alles begann und wer dabei umkam« ist eine bitterböse Gesellschaftsanalyse und eine literarisch brillante Auseinandersetzung mit den Regelwerken, die unser aller Leben bestimmen. Wo sind Widerworte gegen das Gesetz gefragt – und wo eskaliert das eigene Ungerechtigkeitsempfinden in wahnwitzige Selbstjustiz?
Aktualisiert: 2021-01-28
> findR *

Wie alles begann und wer dabei umkam

Wie alles begann und wer dabei umkam von Urban,  Simon
Ein furioser Schelmenroman über einen Juristen, dem die Sicherungen durchbrennen: böse, treffsicher und extrem witzig. Wo endet ein inselbegabter Jurastudent, der an den starren Regelwerken des Gesetzes verzweifelt und beschließt, das Recht selbst in der Hand zu nehmen? In einer Gefängniszelle! Was aber zwischendurch geschieht, ist so unglaublich und derart gnadenlos und witzig erzählt, dass einem die Luft wegbleibt. Bereits als Kind findet der Held dieses Romans zur Juristerei: Er bereitet ein Verfahren gegen seine Großmutter vor, den Drachen der Familie – und verurteilt sie im Wohnzimmer in Abwesenheit zum Tode. Berufung: nicht möglich. Dass ein Jurastudium im beschaulichen Freiburg einem solchen Charakter nicht gut bekommt, ahnt man schnell. Auch hier kann er die Finger nicht von den Gesetzen lassen, und nimmt das Recht in die eigene Hand. Simon Urban gehört zu den großen, mutigen Erzähltalenten seiner Generation. In seinem neuen Roman entfesselt er eine furiose Geschichte um einen Außenseiter, der zum dunklen Rächer wird. Und der zuvor auszieht, um sich auf einer weltweiten Recherchereise am Unrecht und Recht der Welt zu schulen … »Wie alles begann und wer dabei umkam« ist eine bitterböse Gesellschaftsanalyse und eine literarisch brillante Auseinandersetzung mit den Regelwerken, die unser aller Leben bestimmen. Wo sind Widerworte gegen das Gesetz gefragt – und wo eskaliert das eigene Ungerechtigkeitsempfinden in wahnwitzige Selbstjustiz?
Aktualisiert: 2021-01-26
> findR *

Bösartige Geschichten

Bösartige Geschichten von Hermanns,  Astrid, Kickers,  Carola, Klee,  Vera, Reimnitz,  Jens, Sagenhorn,  Michael, Wohnhaas,  Alexander, Zenek,  Lubitz
27 Short-Stories, allesamt mit einem bösartigen und düsteren Hintergrund, warten darauf, die Leserinnen und Leser in ihren Bann zu ziehen. Eine Mischung aus Krimi, Mystery und Dark-Fantasy erwarten jene, die dieses Buch zu öffnen wagen. Von bösen Überraschungen, geplatzten Träumen, bis hin zu Gesellschaftskritik und Selbstjustiz, die die Protagonisten immer wieder fordern, ist so manche bösartige Geschichte dabei, die Grenzen zu verwischen. Machen Sie sich bereit für eine Achterbahnfahrt der dunklen Gefühle und Gedanken.
Aktualisiert: 2020-11-07
> findR *

Bösartige Geschichten

Bösartige Geschichten von Hermanns,  Astrid, Kickers,  Carola, Klee,  Vera, Reimnitz,  Jens, Sagenhorn,  Michael, Wohnhaas,  Alexander, Zenek,  Lubitz
27 Short-Stories, allesamt mit einem bösartigen und düsteren Hintergrund, warten darauf, die Leserinnen und Leser in ihren Bann zu ziehen. Eine Mischung aus Krimi, Mystery und Dark-Fantasy erwarten jene, die dieses Buch zu öffnen wagen. Von bösen Überraschungen, geplatzten Träumen, bis hin zu Gesellschaftskritik und Selbstjustiz, die die Protagonisten immer wieder fordern, ist so manche bösartige Geschichte dabei, die Grenzen zu verwischen. Machen Sie sich bereit für eine Achterbahnfahrt der dunklen Gefühle und Gedanken.
Aktualisiert: 2020-10-27
> findR *

Auf der Jagd!

Auf der Jagd! von Turan,  Akif
Kerem Toprak kann nicht mehr länger zusehen, wie die Mächte des Bösen immer mehr an Oberhand gewinnen. Er hat es satt zusehen zu müssen wie das Justizsystem versagt und die Verbrecher keine gerechte Strafe bekommen. Er möchte nicht länger in einer Welt leben, in der es von Ungerechtigkeit nur so wimmelt. So beschließt er selbst für Gerechtigkeit zu sorgen. Auf seine Art und Weise.
Aktualisiert: 2020-11-05
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Selbstjustiz

Sie suchen ein Buch über Selbstjustiz? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Selbstjustiz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Selbstjustiz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Selbstjustiz einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Selbstjustiz - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Selbstjustiz, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Selbstjustiz und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.