Russische Revolution 1917 und Geschichtsunterricht

Russische Revolution 1917 und Geschichtsunterricht von Bendick,  Rainer, Bürger,  Philipp, Plamper,  Jan, Wagner,  Michael
Russische Revolution 1917 und Geschichtsunterricht Jan Plamper: Die Russische Revolution. Vier Forschungstrends und ein sinneshistorischer Zugang – mit ausgewählten Quellen für den Geschichtsunterricht Philipp Bürger: Perspektiven auf 1917 im heutigen Russland Michael Wagner: Die Behandlung der russischen Revolutionen des Jahres 1917 am Beispiel des Geschichtsunterrichts der Oberstufe in Hessen Szene Ulrich Bongertmann: Tagungsbericht zu „Das Reichsarbeitsministerium im Nationalsozialismus. Verwaltung – Politik – Verbrechen.“ Ergebnisse der Unabhängigen Historikerkommission (27. Juni 2017 in Berlin, BBAW) Geschichte vor Ort – außerschulische Lernorte und Projekte Kreismuseum Wewelsburg: Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 Berlin – Hauptstadt der Spione. Das Deutsche Spionagemuseum am Leipziger Platz Forum Rainer Bendick: Auf dem Weg zur „Entgiftung“? Deutsch-französische Schulbuchgespräche im Spannungsfeld zwischen NS-Diktatur, Konflikterinnerung und Verständigungswillen Zahlreiche Buchbesprechungen aus Fachwissenschaft und Fachdidaktik Leitrezensionen: Vom Rückgrat der Geschichte. Zwei Neuerscheinungen über Zeit und Epochen – und eine Wiederentdeckung (Uwe Walter) Der Prophet Muhammad – historisiert (Gisbert Gemein)
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Typisierung mathematikhistorischer Beispiele in deutschen Mathematikschulbüchern der Klassenstufen 1 bis 7

Typisierung mathematikhistorischer Beispiele in deutschen Mathematikschulbüchern der Klassenstufen 1 bis 7 von Schorcht,  Sebastian
Das Schulbuch ist ein wichtiges Medium des Mathematikunterrichts, durch das mathematikhistorische Beispiele häufig in den Unterricht gelangen. Bisher existieren allerdings nur Ergebnisse aus dem internationalen Raum, während für die deutsche Forschung solch eine Untersuchung bisher ausblieb. In der vorliegenden Arbeit werden Schulbuchbeispiele mit mathematikhistorischem Hintergrund analysiert und typisiert. Die Arbeit folgt dabei der Forschungsfrage: Welche Typen von mathematikhistorischen Beispielen finden sich in deutschen Mathematikschulbüchern der Klassenstufen 1 bis 7 und inwiefern lassen sich diese Beispiele im Sinne der in der Mathematikdidaktik formulierten Anforderungen an den Einsatz von mathematikhistorischen Beispielen im Unterricht von Lehrkräften verwenden? Diese Forschungsfrage wird im Rahmen der qualitativen Inhaltsanalyse in drei Abschnitten beantwortet. Im ersten Abschnitt wird dafür ein Anforderungstableau geschaffen, das den Nutzen von Mathematikgeschichte im Unterricht aus drei Sichtweisen synthetisiert: Aus einer historisch-genetischen Sicht, einer geschichtsdidaktischen Sicht und einer Sicht allgemeinbildenden Mathematikunterrichts. Im zweiten Abschnitt werden die untersuchten Schulbuchbe
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Gerber

Der Gerber von Moog,  Gerhard Ernst
Leder wird in der Industrie überall verwendet, Tendenz steigend. In diesem Buch finden Sie alle wichtigen Themenbereiche wie Hinweise zum Ausgangsmaterial, Leder als Werkstoff, technische, ökologische und ökonomische Regeln für die Herstellung und den Handel, die Verarbeitung und den Gebrauch. Dem Auszubildenden in der Lederindustrie dient dieses Buch als Lehrbuch. Fachleuten, die beruflich in irgendeiner Form mit Leder in Berührung sind, liefert es das nötige Fachwissen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Bildungsmedien Online

Bildungsmedien Online von Neumann,  Dominik
Die alltägliche Unterrichtspraxis wird in unseren Schulen durch kaum etwas anderes so stark geprägt wie durch die eingesetzten Lehrmittel. Sie sind es, mit denen die Schüler unter Anleitung des Lehrers Wissen und Kompetenzen für die Zukunft aufbauen sollen. Neben den klassischen Lehrmitteln wie dem Schulbuch findet sich aber gerade in jüngster Zeit ein neues Phänomen, das bisher im wissenschaftlichen Diskurs kaum Beachtung gefunden hat: Kostenloses Lehrmaterial aus dem Internet. Durch seine Wesensart und seine einfachen Distributionswege findet es bei Lehrern sehr großen Anklang. Mit Hilfe von empirischen Methoden wagt sich der Autor auf bisher unerforschtes Terrain und untersucht eben solches Lehrmaterial. Einerseits wird dazu der Bestand in einer Längsschnittstudie über drei Jahre hinweg systematisch beobachtet. Andererseits wird eine Online-Fragebogenstudie unter Lehrkräften aller Fachrichtungen durchgeführt, so dass sich ein sehr detailliertes Bild der aktuellen Nutzungspraktiken von Lehrmitteln im Unterricht zeichnen lässt. Dabei wird deutlich, inwieweit kostenloses Lehrmaterial aus dem Internet inzwischen in unseren Schulen Anwendung findet und ob eine Verdrängung des klassischen Lehrmittels Schulbuch bereits stattfindet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Lehrbücher der Erziehungswissenschaft – ein Spiegel der Disziplin?

Lehrbücher der Erziehungswissenschaft – ein Spiegel der Disziplin? von Kauder,  Peter, Vogel,  Peter
Obwohl kein Studium der Erziehungswissenschaft, gleich, ob in Hauptfach- oder Lehramtsstudiengängen, ohne Lehrbücher möglich ist und in den letzten 10 Jahren geradezu ein Boom von neuen Lehrbüchern auf dem Buchmarkt zu verzeichnen ist, weiß die Erziehungswissenschaft als Wissenschaftsdisziplin wenig bis nichts über ihre Lehrbücher. Der vorliegende Band ist ein erster Versuch, aus unterschiedlichen Perspektiven erziehungswissenschaftliche Lehrbücher in den Blick zu nehmen – nicht zuletzt vor dem Hintergrund dessen, was seit Ludwik Fleck und Thomas S. Kuhn zum Zusammenhang von „disziplinärem Wissen“ und „Lehrbuchwissen“ diskutiert wird.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Gerber

Der Gerber von Moog,  Gerhard Ernst
Leder wird in der Industrie überall verwendet, Tendenz steigend. In diesem Buch finden Sie alle wichtigen Themenbereiche wie Hinweise zum Ausgangsmaterial, Leder als Werkstoff, technische, ökologische und ökonomische Regeln für die Herstellung und den Handel, die Verarbeitung und den Gebrauch. Dem Auszubildenden in der Lederindustrie dient dieses Buch als Lehrbuch. Fachleuten, die beruflich in irgendeiner Form mit Leder in Berührung sind, liefert es das nötige Fachwissen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Freund- und Feindbilder in Schulbüchern

Freund- und Feindbilder in Schulbüchern von Djurovic,  Arsen, Matthes,  Eva
Die Autoren und Autorinnen dieses Bandes befassen sich – aus bildungshistorischer, (fach-)didaktischer und fachwissenschaftlicher Perspektive – mit der spezifischen textlichen und bildlichen Darstellung von Freunden und Feinden in Schulbüchern zu unterschiedlichen Zeiten und in unterschiedlichen Kulturen. Sie untersuchen auch, welchen Anteil Schulbücher an der Etablierung von Freund- und Feindbildern haben, welche Rolle ihnen somit bei Konflikten zukommt und ob sie Perspektiven der Überwindung bzw. der Lösung von Konflikten anbieten. Dabei reicht das Themenspektrum von Freund- und Feindbildern im Nationalsozialismus, während der Franco-Herrschaft in Spanien und unter dem faschistischen Regime des brasilianischen Präsidenten Vargas sowie in der DDR bis hin zu aktuellen politischen Konfliktfeldern, etwa dem Schulbuchstreit zwischen Japan und Südkorea bzw. Israel und Palästina und der Darstellung des Anschlags islamistischer Terroristen auf das World Trade Center in New York. Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung von Freund- und Feindbildern in serbischen Schulbüchern.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Bildungsmedien für den Deutschunterricht

Bildungsmedien für den Deutschunterricht von Müller,  Astrid, Wrobel,  Dieter
Die im Deutschunterricht verwendeten Bildungsmedien sind so vielfältig wie ihre Funktionen innerhalb des Lehr-Lern-Prozesses. Das klassische Schulbuch wird immer häufiger ergänzt bzw. ersetzt durch Materialien, Arbeitsblätter, Kopiervorlagen u. ä. aus Fachzeitschriften, Handreichungen für Lehrende oder aus dem Internet. Die Bandbreite der Materialien sowie ihre didaktische und fachliche Qualität variieren erheblich. Mit Blick auf Sprach- und Literaturunterricht leuchten die Beiträge den unüberschaubar werdenden Markt der Bildungsmedien aus. Die Autorinnen und Autoren reflektieren den Einsatz von unterschiedlichen Bildungsmedien in der täglichen Unterrichtspraxis, daneben stellen sie fachdidaktisch angelegte Analysen zu ausgewählten Bildungsmedien vor. Neben Fragen der methodischen Ausrichtung bzw. Aktualität oder der Spiegelung von Kompetenzorientierung(en) in Bildungsmedien werden auch Aspekte der Professionalisierung von Auswahlentscheidungen angesprochen. Zudem wird gefragt, (ob und) wie exemplarische Bildungsmedien fachliche bzw. fachwissenschaftliche Positionen aufnehmen, diese didaktisch erarbeiten und so Lernprogressionen mitbestimmen. Historisch wie medial umfassen die Beiträge exemplarische Bildungsmedien vom Schulwandbild bis zum Internet.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Verständlichkeit im Physikschulbuch

Verständlichkeit im Physikschulbuch von Scheller,  Petra
Welche Kriterien muss ein Physikschulbuch erfüllen, um als verständlich zu gelten? Mit welchen Mitteln wird Verständlichkeit erzeugt, welche Chancen bietet und welchen Einschränkungen unterliegt das Schulbuch als Vermittlungsmedium? Die Einzelerkenntnisse verschiedener Disziplinen werden hier zu einem fächerübergreifenden Ansatz verdichtet, um den Untersuchungsgegenstand „Verständlichkeit von Physikschulbüchern“ theoretisch wie empirisch ganzheitlich abbilden zu können. Neben der Textverständlichkeitsforschung werden Fragen der Elementarisierung physikalischen Wissens in die theoretische Fundierung aufgenommen und bei der Entwicklung eines Kriterienkatalogs herangezogen. Dieser wird exemplarisch auf die sprachlichvisuellen Darstellungen in vier Physikschulbüchern angewendet, die vor dem Hintergrund ihrer konzeptuellen, medienspezifischen und produktionsbedingten Voraussetzungen analysiert und verglichen werden. Da Texte immer auch als Resultat eines Herstellungsprozesses betrachtet werden müssen, wird die Textanalyse mit den Ergebnissen einer Autorenbefragung in Beziehung gesetzt.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Wie Schulbücher Rollen formen

Wie Schulbücher Rollen formen von Müller-Mathis,  Stefan, Wohnig,  Alexander
Was lernen Schüler_innen über die Gesellschaft? Wie sollen sie die demokratischen Verhältnisse in einer von Ungleichheit durchzogenen Gesellschaft begreifen? Was sollen sie wissen und wie sollen sie handeln? In diesem Buch wird gefragt, welche Ideen und Anregungen Schulbücher zu diesen Fragen geben. Dadurch wird verdeutlicht, wie Schulbücher Rollen formen. Die Beiträge zeigen, wie ungleiche soziale Verhältnisse im Schulbuch thematisiert und im Hinblick auf politisches Wissen um Bedingungen der Teilhabe von Menschen diskutiert werden. Damit wird auf die Notwendigkeit hingewiesen, das eigene pädagogische Handeln und fachdidaktische Wissen auf die Risiken der Reproduktion ungleicher Teilhabe zu prüfen. Das ist die Voraussetzung, um zu hinterfragen, welche Themen, Verhältnisse und Zusammenhänge im politischen Unterricht entwickelt werden. Dies kann eine exklusionskritische Gestaltung des politischen Unterrichts mit dem Schulbuch anregen.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Schulbuch

Sie suchen ein Buch über Schulbuch? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Schulbuch. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Schulbuch im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Schulbuch einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Schulbuch - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Schulbuch, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Schulbuch und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.