fbpx

Baedeker Reiseführer Baltikum

Baedeker Reiseführer Baltikum von Nowak,  Christian, Reincke,  Dr. Madeleine
Die besten Seiten der Welt - so lässig und gutaussehend wie nie Magische Momente zum Schwärmen, überraschende Erlebnisse für Entdecker und faszinierende Geschichten, die man sonst eher selten zu lesen bekommt: Der neue Baedeker schlägt die besten Seiten der Welt auf. Er lädt ein zum digitalen Lesevergnügen und eröffnet neue Zugänge zu den Reisezielen. So informativ und tiefgründig wie je, bleibt er doch gelassen. Er schreibt nicht vor, wann man wo in welcher Reihenfolge zu sein hat, denn sein alphabetisches Prinzip lässt alle Freiheit der Reiseplanung.
Aktualisiert: 2021-01-20
> findR *

ADAC Reiseführer Baltikum

ADAC Reiseführer Baltikum von Hamel,  Christine, Kalimullin,  Robert
Estland, Lettland, Litauen: Noch immer gelten die drei kleinen Länder im Norden als Geheimtipp für Entdecker. Wie an einer Perlenschnur entlang der Ostsee aufgereiht, ziehen sie jeden mit ihrem eigenwillig-verträumten Charme in ihren Bann. Erholungssuchende finden hier unberührte Natur, stille Seen, lichte Wälder und Bernstein-Strände. Kulturinteressierte pilgern in die Hauptstädte: Tallinn mit seinen Kopfsteinpflastergassen, Riga mit seiner mondänen Jugendstilarchitektur und das lauschig-verwinkelte Vilnius. Wenig ist nur noch von der Sowjet-Vergangenheit zu spüren, stattdessen locken hippe Cafés, Designerboutiquen und europäisches Flair. Detaillierte Informationen, praktische Tipps, übersichtliche Nutzung - das und noch viel mehr bietet der ADAC Reiseführer Baltikum zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis: Clevere Elemente für noch bessere Orientierung und leichtere Urlaubsplanung: - viele Übersichts- und Detailkarten - ADAC Quickfinder, Ihr persönlicher Erlebnis-Wegweiser - Übersichtsseiten mit Hotels am Ende jedes Kapitels - Vorschläge für einen spannenden Tagesausflug nach Tallinn Mit klaren Icons alles auf einen Blick erfassen: - 10 Top Tipps zu den touristischen Highlights - 25 ausgesuchte Empfehlungen für einen perfekten Urlaub - Erlebnisse für die ganze Familie - Informationen zum Parken und zu Verkehrsmitteln Informative ADAC Servicekästen zu den Themen: - Mobilität - Sparen - Regionale Besonderheiten Ganz einfach: Gut informiert, besser reisen.
Aktualisiert: 2020-11-24
> findR *

Der Große Nordische Krieg 1700 – 1721 Feldzeichen Teil1

Der Große Nordische Krieg 1700 – 1721 Feldzeichen Teil1 von Lucht,  Antje, Lucht,  Jürgen
Nach dem Tod seines Vaters 1697 wurde Karl XII. König von Schweden. Das Schwedische Reich behauptete seine Vormachtstellung im Ostseeraum was dem Russischen Zarenreich sowie den beiden Personalunionen Dänemark-Norwegen und Sachsen-Polen missfiel. So schlossen sie sich zu einer Dreierallianz zusammen und griffen 1700 Schweden an. Karl XII. war erst 18 Jahre alt und die Allianz glaubte ihn schnell bezwingen zu können. Doch das war ein Trugschluss den sie bald schon bereuen sollte. Der schwedische König kämpfte siegreich und erreichte, dass sich Dänemark und Sachsen-Polen 1706 aus dem Kriegsgeschehen zurückzogen. Jetzt stand Schweden nur noch dem Zarenreich gegenüber. Doch in der Schlacht von Poltawa wendete sich das Blatt zu Gunsten Russlands. Schweden musste eine folgenschwere Niederlage einstecken. So ermutigt griffen Dänemark-Norwegen und Sachsen-Polen wieder in das Kriegsgeschehen ein. Von da an bis zum Ende des Krieges behielt die Allianz die Vormachtstellung und drängte Schweden in die Defensive. Erst nach dem Tod Karl XII. 1718 konnte der Krieg beendet und Frieden geschlossen werden. Das Ende des Großen Nordischen Krieges war auch das Ende der Großmachtstellung Schwedens im Ostseeraum welche von da an das Russische Zarenreich übernahm. Die Fahnen und Standarten der Schweden, welche in diesem Buch vorgestellt werden sind nur ein Teil der Feldzeichen, welche sie im Großen Nordischen Krieg getragen haben. Viele gingen verloren, wurden Kriegsbeute der Allianz oder wurden Opfer der Jahrhunderte. Dennoch sind noch heute zahlreiche Fahnen und Standarten erhalten geblieben, sei es im Original als auch auf Zeichnungen oder in Beschreibungen. Mit seinen über 600 farbigen Abbildungen gibt der 1. Teil des Buches „Der Große Nordische Kriege“ einen Abriss der Vielfalt der schwedischen Feldzeichen sowie auch einen kurzen Einblick in die Organisation der schwedischen Landesverteidigung.
Aktualisiert: 2021-01-05
> findR *

DuMont Bildatlas Kreuzfahrt in der Ostsee

DuMont Bildatlas Kreuzfahrt in der Ostsee von Hirth,  Peter, Nowak,  Christian
Der DuMont Bildatlas bietet ein umfassendes Service-Paket: lebendige Bilder, Top-Sehenswürdigkeiten, zuverlässige Karten, praktische Hinweise, Hintergrundinformationen, Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie alle wichtigen Fakten zur Organisation der Reise. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich ist der DuMont Bildatlas ideal zum Vorbereiten einer Reise und zur Orientierung vor Ort.
Aktualisiert: 2021-01-12
> findR *

Jugendstil in Riga – Schmuckstücke der lettischen Hauptstadt (Wandkalender 2021 DIN A3 quer)

Jugendstil in Riga – Schmuckstücke der lettischen Hauptstadt (Wandkalender 2021 DIN A3 quer) von von Loewis of Menar,  Henning
Kaum eine Straße in Riga lockt so viele Touristen aus aller Welt an wie die Albertstraße. Die Alberta iela ist die klassische Jugendstilstraße in der lettischen Hauptstadt. Hier entstand zwischen 1900 und 1908 ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Besonders sehenswert sind die Prunkfassaden der von Mikhail Eisenstein entworfenen Häuser.
Aktualisiert: 2020-10-18
> findR *

Jugendstil in Riga – Schmuckstücke der lettischen Hauptstadt (Wandkalender 2021 DIN A4 quer)

Jugendstil in Riga – Schmuckstücke der lettischen Hauptstadt (Wandkalender 2021 DIN A4 quer) von von Loewis of Menar,  Henning
Kaum eine Straße in Riga lockt so viele Touristen aus aller Welt an wie die Albertstraße. Die Alberta iela ist die klassische Jugendstilstraße in der lettischen Hauptstadt. Hier entstand zwischen 1900 und 1908 ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Besonders sehenswert sind die Prunkfassaden der von Mikhail Eisenstein entworfenen Häuser.
Aktualisiert: 2020-10-18
> findR *

Jugendstil in Riga – Schmuckstücke der lettischen Hauptstadt (Tischkalender 2021 DIN A5 quer)

Jugendstil in Riga – Schmuckstücke der lettischen Hauptstadt (Tischkalender 2021 DIN A5 quer) von von Loewis of Menar,  Henning
Kaum eine Straße in Riga lockt so viele Touristen aus aller Welt an wie die Albertstraße. Die Alberta iela ist die klassische Jugendstilstraße in der lettischen Hauptstadt. Hier entstand zwischen 1900 und 1908 ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Besonders sehenswert sind die Prunkfassaden der von Mikhail Eisenstein entworfenen Häuser.
Aktualisiert: 2020-10-13
> findR *