fbpx

Sämtliche Werke / Sozialkritische Publizistik. Die Schule des Lebens

Sämtliche Werke / Sozialkritische Publizistik. Die Schule des Lebens von Beiner,  Friedhelm, Eckert,  Charlotte, Kinsky,  Esther, Korczak,  Janusz, Ungermann,  Silvia
Die im vorliegenden Band 7 abgedruckte Sozialkritische Publizisitk des jungen Korczak dokumentiert die unmittelbare politische Auseinandersetzung Henryk Goldszmits mit den gesellschaftlichen Problemen Polens in der Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.1907/08 veröffentlicht er unter dem Titel Die Schule des Lebens eine Sozial-Utopie, in der die zuvor angemahnten gesellschaftlichen Veränderungen durch Erneuerung der Erziehung angestrebt werden.Unter den gegebenen Zeitumständen waren Korczaks Bemühungen, die Lebensbedingungen der notleidenden Bevölkerungsschichten durch eine Reform der Gesellschaft radikal zu verändern, nicht realisierbar. Um dennoch erfolgversprechend für seine Ziele arbeiten zu können, konzentrierte er sich auf das Feld der Erziehung als einer Schlüsselstelle zur Veränderung der sozialen Lage des am härtesten betroffenen Teils der Bevölkerung, des Proletariats und seiner Kinder.
Aktualisiert: 2022-08-01
> findR *

Interne Dienstleistungen der Kommunen im Wettbewerb

Interne Dienstleistungen der Kommunen im Wettbewerb von Siemer,  Gunnar
Ausgehend von einer theoretischen Fundierung zur Verankerung kompetitiver Funktionsmechanismen im öffentlichen Sektor und einem Überblick über die Reform kommunaler Dienstleistungen in ausgewählten OECD-Staaten zeigt Gunnar Siemer, wie interne Dienstleistungen der Kommunalverwaltung anhand des Instruments des Kontraktmanagements dem Wettbewerb unterworfen werden können und welche Probleme dabei eine Rolle spielen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, in welcher Rechtsform kommunale Serviceeinheiten zweckmäßigerweise geführt werden sollten.
Aktualisiert: 2022-07-03
> findR *

Reformen im rheinbündischen Deutschland

Reformen im rheinbündischen Deutschland von Müller-Luckner,  Elisabeth, Weis,  Eberhard
Die "Schriften des Historischen Kollegs" werden herausgegeben vom jeweiligen Vorsitzenden des Kuratoriums des Historischen Kollegs: bis 2011 von Herrn Professor Dr. Lothar Gall, ab 2012 durch Herrn Professor Dr. Andreas Wirsching. Zum Historischen Kolleg: http://www.historischeskolleg.de/
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Bundessteuergesetzbuch

Bundessteuergesetzbuch von Kirchhof,  Paul
Leitgedanke für dieses Werk ist eine grundlegende Reform und Erneuerung des deutschen Steuerrechts. Viele Jahre haben Fachleute aus Finanzverwaltungen von sechs Bundesländern, aus Wissenschaft und Praxis unter der Federführung von Paul Kirchhof die rechtlichen Grundlagen dafür erarbeitet. Nun liegt das Ergebnis als Bundessteuergesetzbuch mit Texten und Erläuterungen vor. In fünf Bücher gegliedert, Allgemeiner Teil, Einkommensteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Umsatzsteuer und Verbrauchsteuer, und mit nur 146 Paragraphen wird das gesamte Steuerrecht konzentriert und vereinfacht. Ergänzt ist diese Grundlage durch eine Bundessteuerverordnung und ein darauf abgestimmtes Bilanzrecht. Grundgedanken erläutern vor den Einzelteilen den Grundriss, Nutzen und Vorteile eines neuen, leistungsgemäßen und einfacheren Steuerrechts. Europäische Gesichtspunkte und Vorgaben sind berücksichtigt. Veranschaulicht wird die Konzeption durch Berechnungsbeispiele, Tabellen und Formulare, im Anhang ergänzt um Glossar sowie Literatur- und Stichwortverzeichnis .
Aktualisiert: 2020-10-12
> findR *

Unternehmensbesteuerung in China nach der Steuerreform

Unternehmensbesteuerung in China nach der Steuerreform von Mende,  Daniel Tobias, Pfaar,  Michael
Der chinesische Markt zählt nach wie vor zu den attraktivsten der Welt. Solide rechtliche und vor allem steuerliche Kenntnisse sind Pflicht für Investoren. Gerade für deutsche Firmen ist das Land einer der wichtigsten Exportmärkte. Für die deutschen Investoren sind vor allem Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer von Bedeutung. Werden Arbeitnehmer nach China entsandt, so spielt auch deren steuerliche Belastung in die Überlegungen hinein. Grundsätzlich ist aber vorab zu prüfen, ob und wie eine Steuerpflicht gegeben ist. Die nationalen Gesetze beider Länder werden insoweit überlagert von dem zwischen Deutschland und China geschlossenen Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung. Das DBA bezieht sich nur auf Steuern aus Einkommen, nicht dagegen auf Verbrauchsteuern und Umsatzsteuer, die in China anders als in Europa für ein Unternehmen nicht nur durchlaufende Posten sind, sondern ganz oder teilweise zu echten Kosten werden. Probleme bereitet immer wieder die Frage, ob eine Betriebsstätte im Sinne des DBA vorliegt oder nicht. Genau das aber entscheidet, wo Unternehmensgewinne zu besteuern sind. Laufende Unternehmensgewinne werden in China tendenziell geringer besteuert, das kompensiert sich bei Ausschüttung jedoch teilweise wieder. Steuerverlagerung ist möglich durch Gestaltung von Liefer- und Leistungsbeziehungen, Verrechnungspreisen und rechtsformspezifischen Gestaltungen. Das Werk ist sehr praxisnah und leicht verständlich, da es auf den Erfahrungen der Autoren aus der steuerlichen Beratung deutschsprachiger Investoren bzw. eines deutschen Konzerns in China basiert. Inhalt/Neuerungen: Kapitel A (Gesetzgebung, etc.).II: Neugliederung chinesische Finanzverwaltung, Integration SAT/MoF Kapitel A. IV: BP-Fälle und -verfahren werden ausführlicher dargestellt Kapitel C (KST): Kürzung bei III.1 und 3. Mehr Details zur praktischen Handhabung der neuen Vergünstigungen. Kapitel D (Beschr. Stpfl): Neuerung praktische Handhabung Repräsentanzen. Einarbeitung Anti-avoidance Regelungen in IV. Kapitel E (Indirekte Steuern): Kürzung Kapitel IV (Abgrenzung). Einarbeitung Pilotprojekte und unterschiedliche Handhabung. Ausblick. Kapitel F (Zoll): Einarbeitung neue Handelsabkommen. Hinweis auf Interaktion Verrechnungspreise mit Fallbeispiel. Kapitel G (Bet.strukturierung): Einarbeitung eines anderen Blickwinkels Kapitel H (Verrechn.preise): Praktische Erfahrungen wie neue Vorschriften gelebt werden. Fallbeispiel. Kapitel I (Holding): Umfirmierung in „Chinesische Holdinggesellschaften“. Keine größere Überarbeitung erforderlich. Anmerkungen aus Sichtweise Kapitel J (Expatriates): Einarbeitung neuer Verw.anweisungen und Problematik wirtsch. Arbeitgeber.
Aktualisiert: 2017-08-02
> findR *

Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände

Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände von Güthert,  Kerstin
Dem 19. Jahrhundert kommt in der deutschen Orthographiegeschichte besondere Bedeutung zu. Diese zeigt sich zum einen in der Ausbildung der unterschiedlichen orthographietheoretischen Konzepte, die von ihrem Ansatz her bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben, und zum anderen in dem Umstand, dass der Orthographie mit Beginn der Kodifikation einer orthographischen Norm durch die Behörden eine Sonderrolle innerhalb der sprachlichen Normen zugewiesen wurde: Wissenschaft und Öffentlichkeit stehen fortan in einem wechselseitigen Verhältnis. Die Orthographiediskussion im 19. Jahrhundert ist deutlich hiervon geprägt, was sich schon daran zeigt, dass sich die vermittelnden Repräsentanten durchsetzen; eine Aussicht auf Umsetzung hat weder eine orthographische Regelung auf streng phonetischer noch auf historischer Basis. Die beiden Bände, mit denen die Reihe „Documenta Orthographica“ nunmehr abgeschlossen vorliegt, enthalten Beiträge von Karl Ferdinand Becker, Johann Christian August Heyse, Theodor Tetzner, Jacob Grimm, Karl Weinhold, Felix Seb. Feldbausch, K. Klaunig, Rudolf von Raumer, Gustav Michaelis, Friedrich Wilhelm Fricke, Fr. d’Hargues, Alois Egger und Hermann Paul. Dabei handelt es sich neben Dokumenten, die den Diskussionsverlauf entscheidend beeinflusst haben, auch um solche, die die Bandbreite der wissenschaftlichen Meinungen widerspiegeln, um so einen Eindruck von der Vielfalt und der Intensität der Diskussion zu vermitteln. Zeitgenössische Einschätzungen runden das Bild von dieser, für die im Jahre 1901 festgestellte Einheitsorthographie so wichtigen Epoche ab.
Aktualisiert: 2019-11-18
> findR *

Minderheitenschutz im aktienrechtlichen Beschlußmängelrecht

Minderheitenschutz im aktienrechtlichen Beschlußmängelrecht von Vollmann,  Marion
Wie die mit «räuberischen Aktionären» gemachten Erfahrungen zeigen, birgt das Anfechtungsrecht, das jedem Aktionär unabhängig von der Höhe seiner Beteiligung und einer Beeinträchtigung eigener Interessen zusteht, ein besonderes Gefahrenpotential für die Gesellschaft in sich. Der von der Rechtsprechung zugelassene Einwand des Rechtsmißbrauchs sowie das durch das neue Umwandlungsrecht eingeführte «Unbedenklichkeitsverfahren» bieten hier nur einen begrenzten Schutz. Vor diesem Hintergrund unternimmt die Arbeit den Versuch, die Anfechtungsklage einer kritischen Gesamtwürdigung zu unterziehen und auf ihre Angemessenheit hin zu überprüfen. Die dabei diagnostizierte Übersicherung bestimmter Aktionärsgruppen bildet den Ausgangspunkt für ein umfassendes Konzept zur dogmatischen Fortentwicklung und rechtspolitischen Reformierung des geltenden Rechts.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Gottfried Wilhelm Leibniz: Sämtliche Schriften und Briefe. Allgemeiner… / Mai – Dezember 1699

Gottfried Wilhelm Leibniz: Sämtliche Schriften und Briefe. Allgemeiner… / Mai – Dezember 1699 von Babin,  Malte-Ludolf, Finster,  Reinhard, Gädeke,  Nora, van den Heuvel,  Gerd
Reihe I der Akademie-Ausgabe von Leibniz' Sämtlichen Schriften und Briefen enthält den Allgemeinen, politischen und historischen Briefwechsel. Die Reihe wird herausgegeben von der Leibniz-Forschungsstelle Hannover der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen beim Leibniz-Archiv der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover.
Aktualisiert: 2022-08-10
> findR *

Einkommensteuerreform oder Einkommensteuerersatz?

Einkommensteuerreform oder Einkommensteuerersatz? von Jensch,  Philip
Die deutsche Einkommensteuer wird seit längerer Zeit einhellig als zu kompliziert angesehen. Die vielen bislang durchgeführten Steuerreformen haben daran nichts geändert; eher ist das Gegenteil der Fall. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die jüngere Diskussion um konsumorientierte Steuerreformen wird in dieser Arbeit untersucht, ob nicht eine Steuerpraxis, die sich stärker am reinvermögenszugangstheoretischen Einkommensbegriff orientiert, steuerpraktisches Vereinfachungspotential bietet, oder ob sich Steuervereinfachungen besser durch Verfahren wie «Zinsbereinigte Einkommensteuer», Ausgabensteuer oder abgeltende Besteuerung von Kapitalerträgen (als Form einer «Dualen Einkommensbesteuerung») erreichen lassen. Die Erörterungen basieren auf einer einführend dargestellten allgemeineren Grundlagensicht der Bestimmung steuerlicher Bemessungsgrundlagen.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Der Vertrag von Lissabon

Der Vertrag von Lissabon von Hummer,  Waldemar, Obwexer,  Walter
Durch den Vertrag von Lissabon, der die inhaltliche Substanz der EU-Verfassung übernimmt, soll der Prozess der europäischen Integration eine neue Stufe erreichen. Im vorliegenden Sammelband werden die wesentlichen Neuerungen des Reformvertrages nach Themenbereichen gegliedert vertieft dargestellt und die Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten analysiert. Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich außerdem mit den juristischen und politischen Optionen bei einem Scheitern des Ratifikationsverfahrens. Die Autoren sind namhafte Experten des Europarechts aus Deutschland und Österreich, unter ihnen führende Wissenschaftler, Richter, Beamte der Europäischen Kommission und Ministerialbeamte. Der Band vermittelt einen umfassenden und geschlossenen Überblick über das Vertragswerk von Lissabon.
Aktualisiert: 2021-07-01
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Reform

Sie suchen ein Buch über Reform? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Reform. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Reform im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Reform einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Reform - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Reform, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Reform und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.