Lebendige Seelsorge 6/2018

Lebendige Seelsorge 6/2018 von Bauer,  Christian, Garhammer,  Erich
Eines Morgens war es einfach da. Es ist ungebeten in meine Lebenswelt eingedrungen – das schwarz-gelbe Zeichen der Identitären. Es klebte dort, wo ich sonst immer mein Fahrrad anschließe. Seither jeden Morgen die gleiche Erinnerung: Wir leben in einer gefährdeten Welt. Unsere offene Gesellschaft ist bedroht – und zwar nicht nur von rechten Hipstern wie den sogenannten ‚Identitären’, die sich mit ihrem intellektuell aufgemotzten Rassismus als die ‚außerparlamentarische Opposition’ des 21. Jahrhunderts gerieren, sondern inzwischen auch von gewählten Volksvertreterinnen und Volksvertretern, für die es zwischen rechtem Populismus und Rechtsextremismus keine Grenze mehr zu geben scheint: Willkommen in Dunkeldeutschland! Angesichts dieser neuen Rechten, die es ja auch in den Reihen der Kirche gibt, stellt sich die Frage: Soll man mit ihnen reden? Und wenn ja: Wie? Kann man das überhaupt in Zeiten von hate speech und fake news? Wie kann es gelingen, rechten Ideologien zu widerstehen und zugleich christliche Alternativen, nichtidentitäre Narrative von Heimat anzubieten? Pastorale Orte eines wechselseitigen Erzählens, an denen das Abenteuer des Lebens im existenziell Offenen angstfrei und fehlerfreundlich eingeübt werden kann – und zwar ohne rechtes Denken zu verharmlosen oder dessen Sympathisanten zu dämonisieren? Hand auf’s Herz: Haben Sie selbst schon einmal mit wirklich Rechten gesprochen? Gegen die zunehmende Tribalisierung unserer Gesellschaft hilft nur eines: Raus aus der milieuspezifischen Selbstbeschränkung der eigenen Filterblase und hinein in die Gesellschaft. Hin zu denen, die anders denken und fühlen – und mit ihnen sprechen. Face to face. Sie nach ihrer Geschichte fragen und auch die eigene Geschichte erzählen. Auf Bauchgefühle nicht mit Kopfargumenten reagieren. Mehr Demokratie wagen, oder besser: überhaupt Demokratie wagen. Denn man kann eine offene Gesellschaft nicht mit geschlossenem Geist verteidigen. Mit theoretischen Hilfestellungen und praktischen Beispielen lotet dieses Heft entsprechende Bedingungen und Möglichkeiten aus, die eigene Echokammer zu verlassen und rechts-identitäres Denken in Kirche und Gesellschaft diskursöffnend zu kontern. Also: Verständnis für Vergessene oder Paroli den Parolen?
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Wähler der extremen Rechten 1980 – 2002

Die Wähler der extremen Rechten 1980 – 2002 von Arzheimer,  Kai
Die Wahl rechtsextremer Parteien sorgt in regelmäßigen Abständen für mediale Aufmerksamkeit und Besorgnis. Dennoch ist das Phänomen des sehr gemischten Erfolges rechtsextremer Parteien noch wenig geklärt. Dieses Buch untersucht deshalb erstmals umfassend und auf breiter empirischer Datenbasis für 13 EU-Staaten sowie Norwegen und über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren die Wähler und die Bedingungen für die Wahlerfolge rechtsextremer Parteien.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Das Meer der Tränen

Das Meer der Tränen von Jungwirth,  Christian, Reisch,  Claus-Peter
»Menschen wissentlich ertrinken zu lassen – das soll mit unseren europäischen Werten vereinbar sein?« Südliches Mittelmeer, Juni 2018. 235 Menschen drohen auf offener See zu ertrinken – ihr viel zu kleines Schlauchboot ist leck geschlagen und verliert seit Stunden an Luft. Claus-Peter Reisch, Kapitän des Schiffes Lifeline, handelt sofort und rettet mit seiner Crew den verzweifelten Flüchtlingen das Leben. Doch seinem Schiff wird überall die Landung verwehrt. Kein europäischer Staat will die Schutzsuchenden aufnehmen. Erst nach fünf langen Tagen, in denen Europa einmal mehr über die Verantwortlichkeiten streitet, darf Reisch endlich in Malta anlegen. Er wird verhaftet, vor Gericht gestellt und verurteilt. Was den selbstständigen Kaufmann und ehrenamtlichen Seenotretter nur noch mehr darin bestärkt, sich für die Rechte der Schwachen einzusetzen. Ein bewegendes, ein aufrüttelndes, ein wichtiges Buch. Ein Buch, dass das Versagen Europas und der Politik anprangert, Rettern wie Geretteten eine Stimme gibt und deutlich macht: Wahre Humanität kennt keine Ländergrenzen. Mit einem Vorwort von Udo Lindenberg
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht von Bachert,  Patric, Strauß,  Rainer
Klar strukturiert und lernfreundlich dargestellt bietet das „Arbeitsrecht mit Bezügen zur Sozialversicherung“ einen fundierten Einstieg in die Grundlagen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, des Sozialversicherungs- und Datenschutzrechts sowie der arbeitsrechtlichen Bezüge im Europarecht. Es eignet sich ideal für alle, die sich einen praxisrelevanten Überblick verschaffen wollen – von Studierenden des Wirtschaftsrechts und der Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Wirtschaftsjuristen und arbeitsrechtlich tätigen Betriebswirten. Eine Sammlung von Übungsfällen und Lösungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad im Anhang erlaubt eine einfache Kontrolle des eigenen Wissensstands. Zahlreiche Übersichten und Beispiele unterstützen das systematische Erlernen des Stoffes. Ob Auffrischung des Wissens für die tägliche Praxis oder optimale Vorbereitung auf anspruchsvolle Klausuren – dieses Kompendium ist ein verlässlicher Begleiter in Praxis und Studium. Die Verfasser des Werkes sind zwei Professoren für Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Hochschule Osnabrück, deren richterliche und/oder anwaltliche Berufserfahrungen in das Werk eingeflossen sind. A. Grundbegriffe des Arbeitsrechts 1. Wesen des Arbeitsvertrages 2. Arbeitgeber und Arbeitnehmer 3. Die Rechtsquellen des Arbeitsrechts B. Das Individualarbeitsrecht 1. Begründung des Arbeitsverhältnisses 2. Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis 3. Arbeitnehmerschutzrechte 4. Pflichtverletzung im Arbeitsverhältnis 5. Beendigung des Arbeitsverhältnisses 6. Arbeitnehmerüberlassung 7. Teilzeitarbeit 8. Berufsausbildungsverhältnis C. Das kollektive Arbeitsrecht 1. Koalitionsfreiheit 2. Tarifvertragsrecht 3. Arbeitskampfrecht 4. Betriebsverfassungsrecht 5. Sprecherausschussrecht 6. Unternehmensmittbestimmung D. Arbeitnehmerdatenschutz 1. Arbeitnehmerdatenschutz 2. Sozialdatenschutz 3. Betriebsdatenschutz E. Überblick über das Verfahrensrecht 1. Schiedsgerichtsverfahren 2. Arbeitsgerichtsbarkeit 3. Sozialgerichtsbarkeit F. Arbeitsrechtliche Bezüge im Europarecht
Aktualisiert: 2019-12-09
> findR *

Menschen.Recht.

Menschen.Recht. von Brand,  Michael
Als eines der wertvollsten Dokumente der Menschheit gilt die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte". Spontan auf Leinwand notierte Gedanken von bekannten Persönlichkeiten wie dem Dalai Lama, Nadia Murad, Norbert Lammert, Richard Gere, Dieter Hallervorden, Wolfgang Niedecken, Ai Weiwei, Can Dündar; Svetlana Gannuschkina und anderen zu den Menschenrechten bilden den Kern dieses besonderen Bandes - meinungsstark und sehr persönlich. Prägnant analysiert und auf den Punkt gebracht fordert der Herausgeber - der Menschenrechtsexperte und Bundestagsabgeordnete Michael Brand - in einem Grundsatzbeitrag eindringlich zum Handeln auf: Wie halten wir es mit den Grundrechten, den Rechten der Menschen? Die im Band dokumentierten 30 Artikel der UN-Erklärung machen nachvollziehbar, worum es auch 70 Jahre nach ihrer Verabschiedung geht: um aktiven Schutz dieser besonderen Grundrechte. Ohne neues Feuer droht die Fackel der Menschenrechte zu erlöschen. Position beziehen und Einmischen sind gefordert - von jedem Einzelnen.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Datenschutz im Verein

Datenschutz im Verein von Müller,  Rose
Fehler beim Datenschutz können ins Geld gehen. Dieses Buch vermittelt alles Wissenswerte rund um den Datenschutz. Es zeigt an konkreten Praxisbeispielen, worauf gerade Vereine ein Auge haben müssen. Die Autorin bringt hier ihre jahrelange Erfahrung als selbstständige Unternehmerin und Beraterin ein. Sie weiß, wo die Fallstricke liegen und worauf bei der Vielzahl der Regelungen ganz besonders geachtet werden muss. Inhalte: - Anforderungen an Vereine aus der DSGVO/BDSG - Datenschutzbeauftragter (Pflicht, Benennung, Einhaltung DSGVO) - Zusammenarbeit mit der Datenschutz-Aufsichtsbehörde - Vereins-Webseite: Darauf muss geachtet werden - Kommunikation über Internet und E-Mail - Verpflichtung von Mitarbeitern auf Vertraulichkeit - Risikomanagement/IT-Sicherheit/Technische und organisatorische Maßnahmen - Datenschutz im Vereinsalltag: Whats-App-Gruppen, Aushang am Schwarzen Brett, Veröffentlichung von Fotos bei Wettkämpfen/Veranstaltungen, Mitglieder-listen, Veröffentlichung von Jubiläen - Haftung und Strafen: Was erwartet hier den Verein?Arbeitshilfen online: - Checklisten - Formulare - Musterschreiben
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Datenschutz im Verein

Datenschutz im Verein von Müller,  Rose
Fehler beim Datenschutz können ins Geld gehen. Dieses Buch vermittelt alles Wissenswerte rund um den Datenschutz. Es zeigt an konkreten Praxisbeispielen, worauf gerade Vereine ein Auge haben müssen. Die Autorin bringt hier ihre jahrelange Erfahrung als selbstständige Unternehmerin und Beraterin ein. Sie weiß, wo die Fallstricke liegen und worauf bei der Vielzahl der Regelungen ganz besonders geachtet werden muss. Inhalte: - Anforderungen an Vereine aus der DSGVO/BDSG - Datenschutzbeauftragter (Pflicht, Benennung, Einhaltung DSGVO) - Zusammenarbeit mit der Datenschutz-Aufsichtsbehörde - Vereins-Webseite: Darauf muss geachtet werden - Kommunikation über Internet und E-Mail - Verpflichtung von Mitarbeitern auf Vertraulichkeit - Risikomanagement/IT-Sicherheit/Technische und organisatorische Maßnahmen - Datenschutz im Vereinsalltag: Whats-App-Gruppen, Aushang am Schwarzen Brett, Veröffentlichung von Fotos bei Wettkämpfen/Veranstaltungen, Mitglieder-listen, Veröffentlichung von Jubiläen - Haftung und Strafen: Was erwartet hier den Verein?Arbeitshilfen online: - Checklisten - Formulare - Musterschreiben
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Rechte

Sie suchen ein Buch über Rechte? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Rechte. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Rechte im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Rechte einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Rechte - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Rechte, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Rechte und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.