fbpx

Tschernobyl – Die Sperrzone um das Atomkraftwerk (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2020, Kunstdruck in Hochglanz)

Tschernobyl – Die Sperrzone um das Atomkraftwerk (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2020, Kunstdruck in Hochglanz) von Hackstein,  Bettina
Das Kernkraftwerk Tschernobyl nahe der Geisterstadt Prypjat befindet sich in der Oberlast Kiew, im Norden der Ukraine. Prypjat wurde mehrfach mit dem Architektur- und Planungspreis der Sowjetunion ausgezeichnet. Kein Wunder also, dass die Bevölkerungszahl auf 50.000 anstieg und Arbeitsplätze heiß begehrt waren. Breite Straßen, Hochhäuser und auf die Bevölkerung ausgiebig zugeschnittene kulturelle Veranstaltungen, waren eine Besonderheit. Wie grausam es ist, von einer Sekunde zur nächsten aus seiner Heimat gerissen zu werden, kann man nur erahnen. Am 26.April 1986 explodierte das Kernkraftwerk und tödliche, radioaktive Strahlen traten aus. Die Stadt Prypjat wurde komplett evakuiert. Die Menschen wurden heimatlos, örtlich wie seelisch und durften nie wieder in ihr Leben zurückkehren. Der umhüllte Reaktor Nummer 4 in seinem Sarkophag, wo die Explosion stattfand, das Theater, der Vergnügungspark und viele Orte mehr, sind von der Fotografin, Bettina Hackstein, sehr mitfühlend und mitreißend in ihrer Lost Places Reihe von Prypjat und Tschernobyl, festgehalten worden. Die Fotografin zeigt Bilder eines ergreifenden Zeitzeugnisses aus der Sperrzone. Ein historischer Moment, wo ganz Europa, wenn nicht sogar die ganze Welt den Atem anhielt. Mahnende Erinnerungen, die hoffentlich nie vergessen werden, damit sich so eine traurige Katastrophe niemals wiederholt. PREMIUM-LINIE mit Kunstdrucken im Hochglanzformat in Museumsqualität. Stabile Rückwand mit 2 innovativen Einstecktaschen für eine optimale Präsentation an der Wand EINZELFERTIGUNG mit hochwertigen Materialien in Deutschland (Made in Germany) Damit die Papierbogen glatt an der Wand hängen hat dieser hochwertige Kalender innovative Einstecktaschen. Sie schützen die großen Blätter vor Luftfeuchte-Effekten. Papier ist ein natürliches Material. Die Fasern reagieren auf Raumklimaschwankungen. Die Einsteckecken sollten daher nicht entfernt werden.
Aktualisiert: 2019-10-07
> findR *

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Tischkalender 2020 DIN A5 quer)

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Tischkalender 2020 DIN A5 quer) von Germer,  Stefan
Der Mensch meint, er habe alles im Griff - leider. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986. Ein atomarer Unfall der Stufe 7 – der bislang höchsten Stufe. Bis heute gibt es nur grobe Schätzungen, wie viele Menschen an den Folgen der atomaren Katastrophe gestorben sind, hunderttausende mussten ihre Heimat verlassen. Hervorzuheben sind die vielen sogenannten Liquidatoren, die ihre aufopferungsvolle Arbeit meist mit ihren Leben bezahlen mussten. Sie räumten den radioaktiven Schutt weg, schütteten Blei direkt in den brennenden Reaktor und gruben Tunnel, um das Schlimmste zu verhindern. Ohne diese Helden wären wohl auch die Folgen für große Teile Mittel- und Westeuropas verheerend gewesen. Der Fotograf Stefan Germer zeigt beeindruckende, wie auch mahnende Bilder aus der Sperrzone. Bilder vom Kernkraftwerk und vom Sarkophag, Bilder aus Schulen und Kindergärten, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Prypjat und aus der Umgebung, Motive aus Kliniken und militärischen Einrichtungen.
Aktualisiert: 2019-10-12
> findR *

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Wandkalender 2020 DIN A4 quer)

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Wandkalender 2020 DIN A4 quer) von Germer,  Stefan
Der Mensch meint, er habe alles im Griff - leider. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986. Ein atomarer Unfall der Stufe 7 – der bislang höchsten Stufe. Bis heute gibt es nur grobe Schätzungen, wie viele Menschen an den Folgen der atomaren Katastrophe gestorben sind, hunderttausende mussten ihre Heimat verlassen. Hervorzuheben sind die vielen sogenannten Liquidatoren, die ihre aufopferungsvolle Arbeit meist mit ihren Leben bezahlen mussten. Sie räumten den radioaktiven Schutt weg, schütteten Blei direkt in den brennenden Reaktor und gruben Tunnel, um das Schlimmste zu verhindern. Ohne diese Helden wären wohl auch die Folgen für große Teile Mittel- und Westeuropas verheerend gewesen. Der Fotograf Stefan Germer zeigt beeindruckende, wie auch mahnende Bilder aus der Sperrzone. Bilder vom Kernkraftwerk und vom Sarkophag, Bilder aus Schulen und Kindergärten, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Prypjat und aus der Umgebung, Motive aus Kliniken und militärischen Einrichtungen.
Aktualisiert: 2019-10-08
> findR *

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Wandkalender 2020 DIN A3 quer)

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Wandkalender 2020 DIN A3 quer) von Germer,  Stefan
Der Mensch meint, er habe alles im Griff - leider. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986. Ein atomarer Unfall der Stufe 7 – der bislang höchsten Stufe. Bis heute gibt es nur grobe Schätzungen, wie viele Menschen an den Folgen der atomaren Katastrophe gestorben sind, hunderttausende mussten ihre Heimat verlassen. Hervorzuheben sind die vielen sogenannten Liquidatoren, die ihre aufopferungsvolle Arbeit meist mit ihren Leben bezahlen mussten. Sie räumten den radioaktiven Schutt weg, schütteten Blei direkt in den brennenden Reaktor und gruben Tunnel, um das Schlimmste zu verhindern. Ohne diese Helden wären wohl auch die Folgen für große Teile Mittel- und Westeuropas verheerend gewesen. Der Fotograf Stefan Germer zeigt beeindruckende, wie auch mahnende Bilder aus der Sperrzone. Bilder vom Kernkraftwerk und vom Sarkophag, Bilder aus Schulen und Kindergärten, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Prypjat und aus der Umgebung, Motive aus Kliniken und militärischen Einrichtungen.
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Wandkalender 2020 DIN A2 quer)

Tschernobyl – Zeugnisse einer Katastrophe, Wandkalender 2020 (Wandkalender 2020 DIN A2 quer) von Germer,  Stefan
Der Mensch meint, er habe alles im Griff - leider. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986. Ein atomarer Unfall der Stufe 7 – der bislang höchsten Stufe. Bis heute gibt es nur grobe Schätzungen, wie viele Menschen an den Folgen der atomaren Katastrophe gestorben sind, hunderttausende mussten ihre Heimat verlassen. Hervorzuheben sind die vielen sogenannten Liquidatoren, die ihre aufopferungsvolle Arbeit meist mit ihren Leben bezahlen mussten. Sie räumten den radioaktiven Schutt weg, schütteten Blei direkt in den brennenden Reaktor und gruben Tunnel, um das Schlimmste zu verhindern. Ohne diese Helden wären wohl auch die Folgen für große Teile Mittel- und Westeuropas verheerend gewesen. Der Fotograf Stefan Germer zeigt beeindruckende, wie auch mahnende Bilder aus der Sperrzone. Bilder vom Kernkraftwerk und vom Sarkophag, Bilder aus Schulen und Kindergärten, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Prypjat und aus der Umgebung, Motive aus Kliniken und militärischen Einrichtungen.
Aktualisiert: 2019-10-12
> findR *

Radioaktive Mutanten

Radioaktive Mutanten von Meckler,  Christian
Ein paar verrückte Wissenschaftler holen sich aus der Ukraine, aus dem verseuchten Gebiet Tschernobyl, radioaktive Proben und testen diese an Mensch und Tier. Die Menschen werden zu Zombies und die Tiere zu Mutanten. Die Testobjekte fliehen aus dem Geheimlabor und verbreiten die Seuche weiter. Der ehemalige Feldjäger, welcher den Polizeidienst angetreten ist, nimmt sich den Fall an und erlebt die Hölle auf Erden.
Aktualisiert: 2019-11-27
> findR *

Radioaktive Mutanten

Radioaktive Mutanten von Meckler,  Christian
Ein paar verrückte Wissenschaftler holen sich aus der Ukraine, aus dem verseuchten Gebiet Tschernobyl, radioaktive Proben und testen diese an Mensch und Tier. Die Menschen werden zu Zombies und die Tiere zu Mutanten. Die Testobjekte fliehen aus dem Geheimlabor und verbreiten die Seuche weiter. Der ehemalige Feldjäger, welcher den Polizeidienst angetreten ist, nimmt sich den Fall an und erlebt die Hölle auf Erden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Radioaktive Mutanten

Radioaktive Mutanten von Meckler,  Christian
Ein paar verrückte Wissenschaftler holen sich aus der Ukraine, aus dem verseuchten Gebiet Tschernobyl, radioaktive Proben und testen diese an Mensch und Tier. Die Menschen werden zu Zombies und die Tiere zu Mutanten. Die Testobjekte fliehen aus dem Geheimlabor und verbreiten die Seuche weiter. Der ehemalige Feldjäger, welcher den Polizeidienst angetreten ist, nimmt sich den Fall an und erlebt die Hölle auf Erden.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Radioaktive Mutanten

Radioaktive Mutanten von Meckler,  Christian
Ein paar verrückte Wissenschaftler holen sich aus der Ukraine, aus dem verseuchten Gebiet Tschernobyl, radioaktive Proben und testen diese an Mensch und Tier. Die Menschen werden zu Zombies und die Tiere zu Mutanten. Die Testobjekte fliehen aus dem Geheimlabor und verbreiten die Seuche weiter. Der ehemalige Feldjäger, welcher den Polizeidienst angetreten ist, nimmt sich den Fall an und erlebt die Hölle auf Erden.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Tschernobyl – Die Sperrzone um das Atomkraftwerk (Wandkalender 2020 DIN A4 quer)

Tschernobyl – Die Sperrzone um das Atomkraftwerk (Wandkalender 2020 DIN A4 quer) von Hackstein,  Bettina
Das Kernkraftwerk Tschernobyl nahe der Geisterstadt Prypjat befindet sich in der Oberlast Kiew, im Norden der Ukraine. Prypjat wurde mehrfach mit dem Architektur- und Planungspreis der Sowjetunion ausgezeichnet. Kein Wunder also, dass die Bevölkerungszahl auf 50.000 anstieg und Arbeitsplätze heiß begehrt waren. Breite Straßen, Hochhäuser und auf die Bevölkerung ausgiebig zugeschnittene kulturelle Veranstaltungen, waren eine Besonderheit. Wie grausam es ist, von einer Sekunde zur nächsten aus seiner Heimat gerissen zu werden, kann man nur erahnen. Am 26.April 1986 explodierte das Kernkraftwerk und tödliche, radioaktive Strahlen traten aus. Die Stadt Prypjat wurde komplett evakuiert. Die Menschen wurden heimatlos, örtlich wie seelisch und durften nie wieder in ihr Leben zurückkehren. Der umhüllte Reaktor Nummer 4 in seinem Sarkophag, wo die Explosion stattfand, das Theater, der Vergnügungspark und viele Orte mehr, sind von der Fotografin, Bettina Hackstein, sehr mitfühlend und mitreißend in ihrer Lost Places Reihe von Prypjat und Tschernobyl, festgehalten worden. Die Fotografin zeigt Bilder eines ergreifenden Zeitzeugnisses aus der Sperrzone. Ein historischer Moment, wo ganz Europa, wenn nicht sogar die ganze Welt den Atem anhielt. Mahnende Erinnerungen, die hoffentlich nie vergessen werden, damit sich so eine traurige Katastrophe niemals wiederholt.
Aktualisiert: 2019-10-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Radioaktiv

Sie suchen ein Buch über Radioaktiv? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Radioaktiv. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Radioaktiv im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Radioaktiv einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Radioaktiv - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Radioaktiv, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Radioaktiv und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.