fbpx

Psychologie der Selbsttäuschung

Psychologie der Selbsttäuschung von Sachse,  Rainer
… alle, (1) die in Therapie und Beratung selbst betroffen sind oder ihren Klienten und Patienten schneller und effektiver helfen möchten, (2) die selbst schon mal Fake News auf den Leim gegangen sind und sich für das Thema und für Persönlichkeitsentwicklung interessieren, (3) die notorische Selbsttäuscher verstehen und besser mit ihnen interagieren wollen. 
Aktualisiert: 2020-02-01
> findR *

Kritische Anmerkungen zu bildungs- und seelentheoretischen Denkansätzen über das Kindeswohl

Kritische Anmerkungen zu bildungs- und seelentheoretischen Denkansätzen über das Kindeswohl von Schott,  Thomas
Ausgangspunkt der vorliegenden Monographie sind in erster Linie der vielerorts festzustellende, überwiegend oberflächliche und bisweilen gar dilettantisch anmutende Gebrauch des Kindeswohlbegriffs in einschlägiger Literatur sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen für alle Beteiligten, insbesondere die betroffenen Kinder. Für diese können besagte Konsequenzen jener in den Raum gestellten Achtlosig- resp. Nachlässigkeiten dabei derart gravierend und lebensentscheidend sein, dass zuvorderst eine Steigerung der Güte diesbezüglicher Forschungsanstrengungen (und deren praktische Umsetzung) mehr denn je unabdingbar erscheinen. Die nachfolgenden Überlegungen sollen hierzu einen ersten Beitrag leisten – nämlich bereits verfügbare Theorie- und Denkansätze zum Kindeswohlbegriff kritisch in den Blick zu nehmen. Dies allerdings – wie der Titel der Abhandlung bereits deutlich werden lässt – zunächst nur in bildungs- und seelentheoretischer Hinsicht. Eine Analyse rechtstheoretisch juristischer Konzeptionen soll aufgrund deren Umfangs im Rahmen einer weiteren Monographie in Bälde nachfolgen. Ihren Abschluss werden die Bemühungen des Autors um eine kritische Erörterung der Entität des Kindeswohls sodann in einer historisch-systematischen Arbeit finden, welche in etwa im Frühjahr 2021 fertigstellt sein dürfte und im Rahmen derer eine umfassende und fundierte Analyse innerer wie äußerer Strukturmerkmale kindlichen Wohlergehens resp. -seins vorgelegt werden soll.
Aktualisiert: 2020-02-01
> findR *

Psychologie der Selbsttäuschung

Psychologie der Selbsttäuschung von Sachse,  Rainer
… alle, (1) die in Therapie und Beratung selbst betroffen sind oder ihren Klienten und Patienten schneller und effektiver helfen möchten, (2) die selbst schon mal Fake News auf den Leim gegangen sind und sich für das Thema und für Persönlichkeitsentwicklung interessieren, (3) die notorische Selbsttäuscher verstehen und besser mit ihnen interagieren wollen. 
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *

Die Welten von Psyche und Soma – Zur Verbindung von Psychoanalyse und Neuropsychiatrie

Die Welten von Psyche und Soma – Zur Verbindung von Psychoanalyse und Neuropsychiatrie von Fabisch,  Hans, Fabisch,  Karin, Kapfhammer,  Peter
Wie Psyche und Soma, Innenwelt und Körper, verbunden sein könnten, gehört zum Denken über die menschliche Existenz. Kultureller Kontext und Stand der Wissenschaft bestimmen die Antwort auf dieses „psychophysische Problem“. Die Psychoanalyse als „ein Zweig der Psychologie“ (S. Freud) beschäftigt sich bei anderen theoretischen Voraussetzungen und somit in anderer Weise mit dem Menschen, als es die biologisch orientierte Neuropsychiatrie tut. Im vorliegenden Band wird anhand psychoanalytischer, philosophischer und somatisch-medizinischer Beiträge die These untermauert, dass Psychoanalyse und Neuropsychiatrie vereinbar sind, ihre vereinigten Aussagen zu einem genaueren Bild des Menschen führen. Die Beiträge des Buches beschäftigen sich mit folgenden Themen: Dynamiken bei psychosomatischen Erkrankungen, konstitutionelle Dispositionen psychischer Symptomatik, körperliche Therapien zur Behandlung seelischen Leids, psychoanalytisches Verstehen von Erkrankungen mit starken organischen Voraussetzungen, körperlicher Ausdruck unverstandener seelischer Inhalte, Bewusstmachen unbewusster Vorstellungen, die Rolle von Emotionen bei der Konfrontation mit der inneren und äußeren Realität, die fruchtbare Gegenüberstellung von Psychoanalyse und anderen Disziplinen der Psychologie und die kategoriale Verschiedenheit der psychischen von der biologischen Welt wie überhaupt das Vertiefen des Verständnisses des psychophysischen Problems mit Hilfe der Begrifflichkeit und Methode der Philosophie. Psychoanalytische Verfahren gewähren durch die Deutung der frei assoziierten Einfälle Behandlern und Patienten Einblick und Einsicht ins Seelenleben, wie dies mit keinem anderen psychologischen Verfahren erreicht wird. Die psychoanalytische Methode entzieht sich jedoch, schon von ihrer Theorie und ebenso ihrem praktischen Ansatz ausgehend, einer positivistischen Quantifizierung. Dennoch ist die wissenschaftliche Gültigkeit der Erforschung des Subjektiven zu beanspruchen, ansonsten verlöre das Subjekt selbst seine Gültigkeit. Kategorial davon verschieden ist der somatische, biologische, neuropsychiatrische Ansatz, der sich dem organischen Äquivalent, seinen neuroanatomisch fassbaren Funktionsstrukturen und seinen Regelkreisen widmet. Psychoanalyse und Biologische Psychiatrie stehen zueinander nicht im Widerspruch. Beide schaffen ihr je eigenes Instrumentarium und beide Wissenschaften sind für das Verstehen und in der Behandlung des Menschen unverzichtbar.
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *

Hör auf dein Herz oder: Der Tag, an dem meine Ohren dicht machten

Hör auf dein Herz oder: Der Tag, an dem meine Ohren dicht machten von Meinhardt,  Michel
Michel Meinhardt erlitt in den letzten 20 Jahren mehrere "Hörstürze" und "Burnouts", bedingt durch Stress, und wurde im letzten Jahr plötzlich nahezu taub. Er weiß, was es bedeutet, wenn die Ohren plötzlich dicht machen und nichts mehr hören wollen. "Hör auf dein Herz – oder: Der Tag, an dem meine Ohren dicht machten" soll dem Leser die Chance eröffnen, den eigenen Umgang mit Stress im alltäglichen Leben zu reflektieren, um ihm rechtzeitig aus dem Weg gehen zu können. Die witzig geschriebenen Anekdoten – die überwiegend in der Heimat des Autors, in Nordhessen, spielen – zaubern dem Leser ein Lächeln ins Gesicht und der Leser erkennt sich in der einen oder anderen Situation vielleicht sogar wieder. Ein Buch für vom Alltag stressgeplagte Menschen. Für Manager, Lehrer, Ärzte und für alle Menschen, die täglich Verantwortung tragen müssen, die spüren, dass ihnen diese Verantwortung ihr Leben schwerer macht, dass Stress entsteht, der sich kumuliert und zur Gefahr für die Gesundheit wird.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Hör auf dein Herz oder: Der Tag, an dem meine Ohren dicht machten

Hör auf dein Herz oder: Der Tag, an dem meine Ohren dicht machten von Meinhardt,  Michel
Michel Meinhardt erlitt in den letzten 20 Jahren mehrere "Hörstürze" und "Burnouts", bedingt durch Stress, und wurde im letzten Jahr plötzlich nahezu taub. Er weiß, was es bedeutet, wenn die Ohren plötzlich dicht machen und nichts mehr hören wollen. "Hör auf dein Herz – oder: Der Tag, an dem meine Ohren dicht machten" soll dem Leser die Chance eröffnen, den eigenen Umgang mit Stress im alltäglichen Leben zu reflektieren, um ihm rechtzeitig aus dem Weg gehen zu können. Die witzig geschriebenen Anekdoten – die überwiegend in der Heimat des Autors, in Nordhessen, spielen – zaubern dem Leser ein Lächeln ins Gesicht und der Leser erkennt sich in der einen oder anderen Situation vielleicht sogar wieder. Ein Buch für vom Alltag stressgeplagte Menschen. Für Manager, Lehrer, Ärzte und für alle Menschen, die täglich Verantwortung tragen müssen, die spüren, dass ihnen diese Verantwortung ihr Leben schwerer macht, dass Stress entsteht, der sich kumuliert und zur Gefahr für die Gesundheit wird.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *

Gehirn&Geist – Psyche und Körper

Gehirn&Geist – Psyche und Körper
Gerade jetzt, kurz vor Drucklegung dieser Ausgabe, hat mich eine heftige Erkältung erwischt. Das ist der Stress, sagt meine Freundin, was meine Stimmung auch nicht aufhellt: Am liebsten würde ich alles hinschmeißen und mich im Bett verkriechen. Eindeutiger Fall von »sickness behaviour«. Das wird mir am nächsten Tag klar, als sich der Nebel in meinem Kopf etwas gelichtet hat. Dieses Schonverhalten wird von Immunboten¬stoffen verursacht, die ins Gehirn gelangen, erklärt der Psychoneuroimmunologe Manfred Schedlowski (S. 66): Sie machen uns schlapp, antriebslos, ja nahezu depressiv – was evolutionär betrachtet durchaus sinnvoll ist. Wer geschwächt ist, bleibt besser in der Höhle, wo ihm keine Raubtiere über den Weg laufen. Genau wie die Psyche manchmal die körperliche Gesundheit be¬einträchtigt (so das traditionelle Verständnis von »Psychosomatik«), können umgekehrt Körperreak¬tionen unseren Geist angreifen: somatopsychisch! Tatsächlich mehren sich Indizien, wonach Erkrankungen wie das chronische Müdigkeitssyndrom (S. 70), Depressionen, Demenz und Wahnsymptome (S. 60) in Im¬munreaktionen des Körpers wurzeln können. Dabei hieß es jahrzehntelang, Gehirn und Immunabwehr hätten nichts miteinander zu schaffen. Nun aber enthüllen Mediziner Stück für Stück die geheimnisvollen Verbindungen von Psyche, Nerven¬, Hormon¬ und Abwehrsystem. Darin liegt eine große Chance. Denn eigentlich hat die Natur diese enge Verflechtung geschaffen, um uns gesund zu erhalten. So schützt ein solides Immunsystem fortwährend das Gehirn. Andersherum kann Gedankenkraft etwa Schmerzen lindern (S. 12, S. 84), und ein Spaziergang im Wald hebt nicht nur die Stimmung, sondern bringt auch krebshemmende Killerzellen auf Trab (S. 32). Also, raus aus der Höhle, liebe Leser, die Raubtiere können uns heute nichts anhaben! Katja Gaschler, Redaktion Gehirn&Geist.
Aktualisiert: 2020-01-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Psychosomatik

Sie suchen ein Buch über Psychosomatik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Psychosomatik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Psychosomatik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Psychosomatik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Psychosomatik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Psychosomatik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Psychosomatik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.