Data Tutaschchia

Data Tutaschchia von Amiredschibi,  Tschabua, Lichtenfeld,  Kristiane
Als Data Tutaschchia als Gesetzloser in den Untergrund geht, schreibt man das Jahr 1885. In Geor­gien, als Teil des Russischen Zarenreichs, toben die Vorboten der Oktoberrevolution, die dem Land letztlich die Unabhängigkeit bringen wird. Die Politik ist dabei nicht die Sache des Räubers mit der magischen Aura; was ihn umtreibt, sind der Egoismus, die Rücksichtslosigkeit, vor allem aber die Käuflichkeit der Menschen, gegen die er kämpft bis aufs Blut und an denen er zu verzweifeln droht. Den Behörden kann er immer wieder ein Schnippchen schlagen. Doch er hat einen mächtigen und klugen Widersacher. Am Ende klüger als er? Data Tutaschchia, der edle Räuber, dessen Heimat die Wälder und die Berge Georgiens sind, ist in seinem Land zum Nationalhelden geworden, der Roman sofort nach seinem Erscheinen zum Sensa­tionserfolg, der verfilmt und in ein Comic transformiert wurde; bis heute gilt er als wichtigster Roman der georgischen Gegenwartsliteratur. Bezeichnet wurde er als Don Quijote im Stil Dostojewskis, natürlich als moderner Robin Hood – wirklich vergleichen lässt sich dieser historische, philosophische, politische, satirische Kriminalroman, dieses bunte Panorama aus Geschichten, Personen, Gesprächen, Landschaften mit gar nichts.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Data Tutaschchia

Data Tutaschchia von Amiredschibi,  Tschabua, Lichtenfeld,  Kristiane
Als Data Tutaschchia als Gesetzloser in den Untergrund geht, schreibt man das Jahr 1885. In Geor­gien, als Teil des Russischen Zarenreichs, toben die Vorboten der Oktoberrevolution, die dem Land letztlich die Unabhängigkeit bringen wird. Die Politik ist dabei nicht die Sache des Räubers mit der magischen Aura; was ihn umtreibt, sind der Egoismus, die Rücksichtslosigkeit, vor allem aber die Käuflichkeit der Menschen, gegen die er kämpft bis aufs Blut und an denen er zu verzweifeln droht. Den Behörden kann er immer wieder ein Schnippchen schlagen. Doch er hat einen mächtigen und klugen Widersacher. Am Ende klüger als er? Data Tutaschchia, der edle Räuber, dessen Heimat die Wälder und die Berge Georgiens sind, ist in seinem Land zum Nationalhelden geworden, der Roman sofort nach seinem Erscheinen zum Sensa­tionserfolg, der verfilmt und in ein Comic transformiert wurde; bis heute gilt er als wichtigster Roman der georgischen Gegenwartsliteratur. Bezeichnet wurde er als Don Quijote im Stil Dostojewskis, natürlich als moderner Robin Hood – wirklich vergleichen lässt sich dieser historische, philosophische, politische, satirische Kriminalroman, dieses bunte Panorama aus Geschichten, Personen, Gesprächen, Landschaften mit gar nichts.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Anton Reiser

Anton Reiser von Lemke,  Sebastian
Karl Philipp Moritz’ ›psychologischer Roman‹ Anton Reiser, 1785–90 in vier Teilen erschienen, ist eines der interessantesten menschlichen Dokumente aus dem 18. Jahrhundert – Autobiografie und Roman, kulturgeschichtliches Zeugnis und psychologische Studie, persönlichstes Bekenntnis und lehrhafter Traktat zugleich, in seiner geistes- und sozialgeschichtlichen Bedeutung unvergleichbar. Der Roman Anton Reiser hat viele Philosophien vorweggenommen, sei es die Empfehlung für Mitgefühl durch Arno Gruen und Richard Rorty, der unabdingbare Respekt für andere so wie Seyla Benhabib dies fordert, die Hingabe an andere im Sinne eines Levinas und die Ehrfurcht vor dem Leben eines Albert Schweitzer. Aus der Sicht heutiger Forschungen kann Anton Reiser als Beispiel fortgesetzter, komplexer Traumatisierungen – und deren Folgen – dienen. Moritz wurde im selben Jahr wie Mozart geboren (1756), er lebte auch nur wenig länger als Mozart und starb im Jahr 1793 an einer Lungenerkrankung. Goethe hat Moritz sehr geschätzt und unterstützt. Im Anhang dieses E-Books findet der Leser umfassende Informationen zu Jeanne Marie Guyon du Chesnoy – eine bedeutende Vertreterin des mystischen Quietismus. Die Schriften Madame Guyons haben eine sehr große Bedeutung in der Geschichte des deutschen Pietismus und in der in diesem Roman geschilderten Kindheit des Anton Reiser.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Berg

Berg von Quin,  Ann
»Ein Mann namens Berg, der sich in Greb umbenannte, kam in eine Küstenstadt, mit der Absicht seinen Vater zu töten …« So beginnt Ann Quins verrückt-lustiger Debutroman mit düsteren Untertönen. Ein Erstlingswerk so »überragend und außergewöhnlich, dass man es nie wieder vergessen wird« (The Guardian). Haarwuchsmittel- und Perückenverkäufer Alistair Berg erfährt den Aufenthaltsort seines Vaters, der ihn und seine Mutter früh verlassen hat. Ohne seine Identität preiszugeben, mietet sich Berg in das kleine Hotelzimmer neben dem seines Vaters und dessen Geliebten ein. Dort beginnt er, den Mord an seinem Vater zu planen. Verführung und Gewalt folgen, doch nicht ganz so, wie Berg es beabsichtigt hat … Ann Quin lässt den Leser in die Psyche Bergs eintauchen und verwischt dabei Realität und Illusion.
Aktualisiert: 2019-12-03
Autor:
> findR *

Das dritte Hotel

Das dritte Hotel von Schwenk,  Sabine, Van den Berg,  Laura
Mit einem Flug ins sommerliche Kuba beginnt für Clare eine flirrende Reise in die Vergangenheit. Erst wenige Wochen zuvor hat sie ihren Mann Richard bei einem Unfall verloren. Nun besucht sie auf seinen Spuren ein Filmfestival in Havanna, als Richard plötzlich überraschend vor ihr steht. Kann sie ihren Sinnen trauen oder will jemand sie täuschen? Clare folgt der geheimnisvollen Gestalt durch die Gassen der Stadt und gedanklich bis in die Grauzonen ihrer Ehe und Kindheit. Van den Bergs traumwandlerischer Roman spielt mit den Grenzen unserer Wahrnehmung, lässt Fantasie und Wirklichkeit auf wunderbare Weise verschmelzen. Eine poetische Geschichte über das Reisen und das Trauern, erzählt von einer originellen, starken Frauenstimme.
Aktualisiert: 2019-12-01
> findR *

Das dritte Hotel

Das dritte Hotel von Schwenk,  Sabine, Van den Berg,  Laura
Mit einem Flug ins sommerliche Kuba beginnt für Clare eine flirrende Reise in die Vergangenheit. Erst wenige Wochen zuvor hat sie ihren Mann Richard bei einem Unfall verloren. Nun besucht sie auf seinen Spuren ein Filmfestival in Havanna, als Richard plötzlich überraschend vor ihr steht. Kann sie ihren Sinnen trauen oder will jemand sie täuschen? Clare folgt der geheimnisvollen Gestalt durch die Gassen der Stadt und gedanklich bis in die Grauzonen ihrer Ehe und Kindheit. Van den Bergs traumwandlerischer Roman spielt mit den Grenzen unserer Wahrnehmung, lässt Fantasie und Wirklichkeit auf wunderbare Weise verschmelzen. Eine poetische Geschichte über das Reisen und das Trauern, erzählt von einer originellen, starken Frauenstimme.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Die Verlobung des Monsieur Hire

Die Verlobung des Monsieur Hire von Fürmann,  Benno, Osterwald,  Grete, Simenon,  Georges
Monsieur Hire ist ein Einzelgänger. Ein Einzelgänger wider Willen. Niemand im Pariser Vorort Villejuif will mit dem kleinen, unförmigen Mann etwas zu tun haben. Seinen Lebensunterhalt verdient sich Hire mit kleinen Gaunereien. Als eine Prostituierte ermordet wird, fällt der Verdacht sofort auf ihn. Während die Polizei Hire beschattet, beobachtet er weiter seine heimliche Liebe, das hübsche Dienstmädchen Alice im Nachbarhaus. Als Alice sich eines Tages an ihn wendet und ihn um Hilfe bittet, kann er sein Glück kaum fassen… Ungekürzte Lesung mit Benno Fürmann 4 CDs · ca. 5 h 16 min
Aktualisiert: 2019-11-07
> findR *

Anton Reiser – ein psychologischer Roman

Anton Reiser – ein psychologischer Roman von Moritz,  Karl Philipp, Weber,  Frank
Im Stile eines Entwicklungsromans beschreibt Karl Philipp Moritz die Entwicklung des Jugendlichen Anton Reiser. Gegen Ende des 18.Jahrhunderts geschrieben, erzählt der Roman über die gesellschaftliche Realität seiner Zeit, über Not, Ehrgeiz und Verfall einerseits und religiösen Wahn, Hoffnungen und Klischees andererseits. Unschwer zu erkennen ist dahinter die Biographie des Autors.
Aktualisiert: 2019-07-18
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema psychologischer Roman

Sie suchen ein Buch über psychologischer Roman? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema psychologischer Roman. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema psychologischer Roman im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema psychologischer Roman einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

psychologischer Roman - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema psychologischer Roman, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter psychologischer Roman und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.