fbpx

Das Dilemma mit den Dilemmas

Das Dilemma mit den Dilemmas von Lebrenz,  Christian
Ohne Dilemmas geht es nicht Kennen Sie die Tage, an denen man das Gefühl hat, eigentlich nur verlieren zu können? Ständig Entscheidungen treffen zu müssen, bei denen man zwischen Pest und Cholera wählen muss? Willkommen in der Welt der Dilemmas, den Entscheidungen, bei denen wir uns zwischen gleich unangenehmen Alternativen entscheiden müssen und es keine befriedigende Lösung gibt. Diese Dilemmas sind aber kein Zeichen für schlechtes Management, sondern sie sind die Eintrittskarte, um überhaupt am Spiel als Manager teilnehmen zu können! Denn eine Organisation ohne Dilemmas gibt es nicht. Da Dilemmas unvermeidlich sind, sollten Sie ein entspannteres Verhältnis zu ihnen entwickeln, dabei hilft Ihnen unser Ratgeber Das Dilemma mit den Dilemmas. Hören Sie auf, sich selbst die Schuld für diese Zwickmühlen in die Schuhe zu schieben. Mehr noch: Wenn Sie Dilemmas schon nicht vermeiden können, ist es sinnvoll, möglichst viele Ansätze zu beherrschen, um Dilemmas in den Griff zu kriegen.
Aktualisiert: 2020-04-15
> findR *

Kollektive Entscheidungsprozesse

Kollektive Entscheidungsprozesse von Martin,  Albert
Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit verbreiteten Handlungstendenzen und mit den Mechanismen, die das kollektive Entscheidungsgeschehen bestimmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Betrachtung struktureller Aspekte der Entscheidungsfindung. Bedeutsame Forschungsergebnisse werden anhand ausführlicher Schilderungen bemerkenswerter Studien illustriert und erläutert.
Aktualisiert: 2020-04-20
> findR *

Das Streben nach Autonomie

Das Streben nach Autonomie von Breyer-Mayländer,  Thomas
Die digitale Transformation als Vernetzung von Menschen, Organisationen, Maschinen, bis hin zu simplen Gegenständen des täglichen Lebens hat mehr oder weniger starke Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Künstliche Intelligenz und autonome technische Systeme haben direkte Auswirkungen auf die Autonomie des Einzelnen, was neue Fragen für Wissenschaft und Praxis aufwirft. In unterschiedlichen Beiträgen werden Autonomiegewinne und -verluste skizziert, die sich unter anderem im Bereich des Rechts, der Informations- und Kommunikationstechnologien, in Kunst und Gestaltung, bei Kundenbeziehungen, Kryptowährungen, Medieninhalten sowie im digitalen Arbeitsalltag feststellen lassen. Kritische Entwicklungen wie digitale Sorglosigkeit und Tools und Verfahren wie Projektmanagementsoftware oder predictive analytics gilt es dabei zu bewerten. Damit liefert dieser Band einen Überblick zum aktuellen Stand der Diskussion, zeigt Zusammenhänge auf und sensibilisiert für die Gestaltung des digitalen Wandels. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Dirk Drechsler, Prof. Dr. Dirk Westhoff, Prof. Daniel Fetzner, Prof. Dr. Hans-Ulrich Werner, Prof. Dr. Stefan Ernst, Prof. Dr. Volker Sänger, Prof. Dr. Erik Zenner, Prof. Dr. Ralf Lankau, Prof. Dr. Christopher Zerres, Kai Rahnenführer, Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer
Aktualisiert: 2020-06-25
> findR *

Das Dilemma mit den Dilemmas

Das Dilemma mit den Dilemmas von Lebrenz,  Christian
Ohne Dilemmas geht es nicht Kennen Sie die Tage, an denen man das Gefühl hat, eigentlich nur verlieren zu können? Ständig Entscheidungen treffen zu müssen, bei denen man zwischen Pest und Cholera wählen muss? Willkommen in der Welt der Dilemmas, den Entscheidungen, bei denen wir uns zwischen gleich unangenehmen Alternativen entscheiden müssen und es keine befriedigende Lösung gibt. Diese Dilemmas sind aber kein Zeichen für schlechtes Management, sondern sie sind die Eintrittskarte, um überhaupt am Spiel als Manager teilnehmen zu können! Denn eine Organisation ohne Dilemmas gibt es nicht. Da Dilemmas unvermeidlich sind, sollten Sie ein entspannteres Verhältnis zu ihnen entwickeln, dabei hilft Ihnen unser Ratgeber Das Dilemma mit den Dilemmas. Hören Sie auf, sich selbst die Schuld für diese Zwickmühlen in die Schuhe zu schieben. Mehr noch: Wenn Sie Dilemmas schon nicht vermeiden können, ist es sinnvoll, möglichst viele Ansätze zu beherrschen, um Dilemmas in den Griff zu kriegen.
Aktualisiert: 2020-04-15
> findR *

Wittgensteins Sprachspiel und die Spieltheorie

Wittgensteins Sprachspiel und die Spieltheorie von Bereczki,  Sára
Wittgensteins späte Philosophie der Sprache als ein Spiel erweist sich als ebenso problematisch, wie die Gleichsetzung von Gesellschaftsspielen mit der Struktur sozialer Interaktionen als irreführende Analogie, die eine humanismusneutrale ökonomische Rationalität der Player imaginiert und von deren Verwirrung der Verstand befreit werden soll. Dieses Werk unternimmt die Kritik einer fragwürdig gewordenen, aggressiven ökonomischen Rationalität als auch ein Plädoyer der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gegenüber, der wir verpflichtet sind. Ausgehend von der Sprachspielkonzeption des österreichischen Philosophen Ludwig Wittgenstein, beleuchtet die Autorin das Modell der Spieltheorie und entwickelt aus dieser Zusammenführung eine Philosophie der Ökonomie, als das Sprachspiel der Spieltheorie mit dem Ziel die Grenzwertigkeit ökonomischer Spiele zu verdeutlichen.
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Das Dilemma mit den Dilemmas

Das Dilemma mit den Dilemmas von Lebrenz,  Christian
Ohne Dilemmas geht es nicht Kennen Sie die Tage, an denen man das Gefühl hat, eigentlich nur verlieren zu können? Ständig Entscheidungen treffen zu müssen, bei denen man zwischen Pest und Cholera wählen muss? Willkommen in der Welt der Dilemmas, den Entscheidungen, bei denen wir uns zwischen gleich unangenehmen Alternativen entscheiden müssen und es keine befriedigende Lösung gibt. Diese Dilemmas sind aber kein Zeichen für schlechtes Management, sondern sie sind die Eintrittskarte, um überhaupt am Spiel als Manager teilnehmen zu können! Denn eine Organisation ohne Dilemmas gibt es nicht. Da Dilemmas unvermeidlich sind, sollten Sie ein entspannteres Verhältnis zu ihnen entwickeln, dabei hilft Ihnen unser Ratgeber Das Dilemma mit den Dilemmas. Hören Sie auf, sich selbst die Schuld für diese Zwickmühlen in die Schuhe zu schieben. Mehr noch: Wenn Sie Dilemmas schon nicht vermeiden können, ist es sinnvoll, möglichst viele Ansätze zu beherrschen, um Dilemmas in den Griff zu kriegen.
Aktualisiert: 2020-04-15
> findR *

Das Streben nach Autonomie

Das Streben nach Autonomie von Breyer-Mayländer,  Thomas
Die digitale Transformation als Vernetzung von Menschen, Organisationen, Maschinen, bis hin zu simplen Gegenständen des täglichen Lebens hat mehr oder weniger starke Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Künstliche Intelligenz und autonome technische Systeme haben direkte Auswirkungen auf die Autonomie des Einzelnen, was neue Fragen für Wissenschaft und Praxis aufwirft. In unterschiedlichen Beiträgen werden Autonomiegewinne und -verluste skizziert, die sich unter anderem im Bereich des Rechts, der Informations- und Kommunikationstechnologien, in Kunst und Gestaltung, bei Kundenbeziehungen, Kryptowährungen, Medieninhalten sowie im digitalen Arbeitsalltag feststellen lassen. Kritische Entwicklungen wie digitale Sorglosigkeit und Tools und Verfahren wie Projektmanagementsoftware oder predictive analytics gilt es dabei zu bewerten. Damit liefert dieser Band einen Überblick zum aktuellen Stand der Diskussion, zeigt Zusammenhänge auf und sensibilisiert für die Gestaltung des digitalen Wandels. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Dirk Drechsler, Prof. Dr. Dirk Westhoff, Prof. Daniel Fetzner, Prof. Dr. Hans-Ulrich Werner, Prof. Dr. Stefan Ernst, Prof. Dr. Volker Sänger, Prof. Dr. Erik Zenner, Prof. Dr. Ralf Lankau, Prof. Dr. Christopher Zerres, Kai Rahnenführer, Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer
Aktualisiert: 2020-07-01
> findR *

Die Schließung eines Stadttheaters

Die Schließung eines Stadttheaters von Bayer,  Sirko
In einem altehrwürdigen Theater steht die allerletzte Aufführung an, zu der sich Schauspielliebhaber aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen einfinden. Sie ahnen nicht, dass sie an jenem denkwürdigen Abend selbst zu Protagonisten eines bühnenreifen Abgesangs werden. Ein Werk, das sich gegen den verantwortungslosen Umgang mit geistigen Werten richtet.
Aktualisiert: 2020-04-02
> findR *

30 Minuten Problemlösungen

30 Minuten Problemlösungen von Hagmaier,  Ardeschyr
Dieses Buch macht Mut, Probleme aktiv zu lösen – egal, in welcher Lebenssituation Sie sich gerade befinden. Es hilft, die eigene Problemlösungskompetenz zu entwickeln, stellt Techniken zur praktischen Problemanalyse vor und gibt Tipps für kreative Lösungswege. Lesen Sie, wie Sie • ein Problem als Chance sehen, • hemmende Glaubenssätze verabschieden, • von der „Problem-Ente“ zum „Lösungs-Adler“ werden.
Aktualisiert: 2019-04-24
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Problembewusstsein

Sie suchen ein Buch über Problembewusstsein? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Problembewusstsein. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Problembewusstsein im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Problembewusstsein einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Problembewusstsein - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Problembewusstsein, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Problembewusstsein und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.