fbpx

Erziehungsdenken in den Vereinigten Staaten von Amerika

Erziehungsdenken in den Vereinigten Staaten von Amerika von Krenzer,  Richard Ph.
In der sich in ihrem demokratischen Selbstverständnis entfaltenden Gesellschaft der USA wurde public-education unter verschiedenen Aspekten verwirklicht: Sie sollte radikale Tendenzen in dieser Gesellschaft eindämmen; zum Erwerb von Eigentum ausbilden; Aufstiegschancen von Arbeiterkindern verbessern; Menschen unterschiedlicher Rassen und Sprachen zusammenführen; zur Selbstregierung erziehen. Die geistesgeschichtliche Entwicklung des Erziehungsdenkens in den USA, die sich weithin mit der Entwicklung dieses «public education»-Begriffes gleichsetzen lässt, wird im vorliegenden Buch behandelt.
Aktualisiert: 2019-12-19
> findR *

Mit Bezug auf Sprache

Mit Bezug auf Sprache von Liebert,  Wolf-Andreas, Schwinn,  Horst
Die Beiträge in der Festschrift für Rainer Wimmer anlässlich seines 65. Geburtstags dokumentieren die Vielschichtigkeit seines sprachwissenschaftlichen Wirkens. Eine große Anzahl der Artikel widmet sich einer seiner zentralen Forschungstätigkeiten, der Sprachkritik. Seine interdisziplinären und anwendungsorientierten Arbeitsfelder sowie seine frühen Arbeiten zu EigenNamen werden durch spezifische Beiträge ebenso gewürdigt, wie in einem Themenblock hervorgehoben wird, dass es »die« Sprache nicht gibt, sondern dass Sprachen nur neben Sprachen, d. h. in einem Miteinander, existieren können.Auf diese Weise entsteht ein Einblick in die wichtigsten Strömungen und Ansätze der zeitgenössischen interpretativen Semantik, zu deren Entwicklung Rainer Wimmer durch sein Schaffen wesentlich beigetragen hat.
Aktualisiert: 2021-03-17
> findR *

Sämtliche Werke / Sozialkritische Publizistik. Die Schule des Lebens

Sämtliche Werke / Sozialkritische Publizistik. Die Schule des Lebens von Beiner,  Friedhelm, Eckert,  Charlotte, Kinsky,  Esther, Korczak,  Janusz, Ungermann,  Silvia
Die im vorliegenden Band 7 abgedruckte Sozialkritische Publizisitk des jungen Korczak dokumentiert die unmittelbare politische Auseinandersetzung Henryk Goldszmits mit den gesellschaftlichen Problemen Polens in der Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.1907/08 veröffentlicht er unter dem Titel Die Schule des Lebens eine Sozial-Utopie, in der die zuvor angemahnten gesellschaftlichen Veränderungen durch Erneuerung der Erziehung angestrebt werden.Unter den gegebenen Zeitumständen waren Korczaks Bemühungen, die Lebensbedingungen der notleidenden Bevölkerungsschichten durch eine Reform der Gesellschaft radikal zu verändern, nicht realisierbar. Um dennoch erfolgversprechend für seine Ziele arbeiten zu können, konzentrierte er sich auf das Feld der Erziehung als einer Schlüsselstelle zur Veränderung der sozialen Lage des am härtesten betroffenen Teils der Bevölkerung, des Proletariats und seiner Kinder.
Aktualisiert: 2022-08-18
> findR *

Beltz Lexikon Pädagogik

Beltz Lexikon Pädagogik von Tenorth,  Heinz-Elmar, Tippelt,  Rudolf
Das gab es noch nie: ein derart umfassendes pädagogisches Lexikon für alle, die in Beruf, Ausbildung und Praxis mit Pädagogik und Bildung zu tun haben. Mit einer Fülle von Informationen, wie sie sonst nirgendwo zu finden sind, geschrieben von den renommiertesten Vertretern des Fachs. Mit rund 6.000 Stichwörtern von A wie »ABC-Schütze« bis Z wie »zweiter Bildungsweg« und 64 ausführlichen Überblicksartikeln bietet das »BELTZ Lexikon Pädagogik« sowohl die Möglichkeit zum Nachschlagen als auch zum Vertiefen pädagogischer Zusammenhänge. Es ist damit Lexikon und anregende Lektüre für alle, die sich mit der Erziehung, Bildung und ihrer professionellen Gestaltung in unserer Gesellschaft beschäftigen und auseinandersetzen wollen. In der Vielfältigkeit seiner Themen und Informationen ist das »BELTZ Lexikon Pädagogik« eine unersetzbare Voraussetzung, um bei allen pädagogischen Fragestellungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft mitreden zu können. • mit 6000 Stichworten mehr als doppelt so viele Einträge wie andere Lexika • hochrangige Autoren • 64 ausführliche Überblicksartikel von Adoleszenz bis Wissensmanagement • mehr als 150 Grafiken und Schaubilder • internationale Ausrichtung
Aktualisiert: 2020-03-19
> findR *

Auf Flügeln der Kunst

Auf Flügeln der Kunst von Groote,  Kim de, Nebauer,  Flavia
Kunst und Kultur beflügeln – auch Menschen mit Demenz. Ihnen schöne Erfahrungen bei künstlerisch-kulturellen Aktivitäten zu ermöglichen, sie gemeinsam mit ihren Angehörigen am Kulturleben ihrer Stadt teilhaben zu lassen, erfordert kompetente Begleitung. Voraussetzung ist eine gute Vorbereitung der künstlerisch-kulturellen Praxis. Dieses Handbuch soll dabei Hilfestellung leisten. In einer Bestandsaufnahme geht es um die Fragen: Welchen Stellenwert haben Kunst und Kultur derzeit in der Begleitung von Menschen mit Demenz und wie wird dem Bedürfnis nach sinnvoller Beschäftigung und Selbstausdruck von Seiten der verschiedenen Bezugs- und Berufsgruppen entsprochen? Es folgen „Wissensbausteine“ zum Krankheitsbild der Demenz und den Konsequenzen für die künstlerisch-kulturelle Praxis, zur Beziehungs- und Kommunikationsgestaltung sowie zu der Bedeutung und wissenschaftlich belegten Wirkung von Kunst und Kultur. Zahlreiche deutsche und internationale Praxisbeispiele aus den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Museum, Literatur und Medien sollen Anregungen geben, selbst initiativ zu werden und Kunst und Kultur in den (Pflege-)Alltag zu integrieren. Das Handbuch richtet sich an Kulturpädagogen, Künstler und Kultureinrichtungen, Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen, im Sozialbereich und der Altenhilfe sowie Angehörige und Betreuende im häuslichen Umfeld. Herausgegeben vom Institut für Bildung und Kultur e.V. Im Kern geht es ... um die Bewahrung und Gestaltung von Lebensqualität, unabhängig vom körperlichen oder geistigen Zustand der Senioren. Dass dazu auch Kunst und Kultur gehören, haben die Remscheider mit ihrer Publikation eindrucksvoll bewiesen. Kulturpolitische Mitteilungen 1/2012 In der umfangreichen, gut verständlichen Darlegung von theoretischen Grundlagen zum Arbeitsfeld an Demenz erkrankten Menschen und von kreativen Praxismodellen aus unterschiedlichen Kunstsparten ist es ein praxisrelevantes Handbuch, das mit Nachdruck zu empfehlen ist. Prof. Dr. habil. Ruth Hampe, socialnet.de
Aktualisiert: 2019-11-22
> findR *

Wut-Hexlein komm raus!

Wut-Hexlein komm raus! von Bächtold Sidler,  Sévérine, Keller,  Adrian
Das Wut-Hexlein ist eine lustig und sensibel illustrierte Geschichte, die Kindern Mut macht, mit ihren Gefühlen, mit Angst und Freude, Zorn und Jubel, gut zu leben. Dario kocht innerlich vor Wut. Am liebsten würde er wie Luca um sich schlagen und schreien, oder Haare reissen wie Luisa. Aber er lässt sich nichts anmerken, nie. Bis der Druck im Bauch so gross ist, dass ihm übel wird. Er hält die Hände vor den Mund … zu spät! Es würgt ihn und aus dem Mund purzelt ein komisches Wesen, das struppige Wut-Hexlein. Eine hilfreiche Geschichte für alle Eltern und Lehrpersonen, die mit ihren Kindern einen Weg suchen, mit überbordender oder unterdrückter Emotion umzugehen.
Aktualisiert: 2020-03-18
> findR *

Augusto Boal

Augusto Boal von Staffler,  Armin
Das Theater der Unterdrückten von Augusto Boal hat sich einen festen Platz in der deutschsprachigen Theaterlandschaft erarbeitet. Aber nicht nur dort: In Schulen und Universitäten, im Sozialbereich, in der politischen Landschaft und hier vor allem in der Bürgerbewegung, in der Sucht- und Gewaltprävention und in Gefängnissen kommen die Methoden des brasilianischen Theatermachers zum Einsatz. Diese Einführung gibt erstmals seit demSammelband „Theater der Unterdrückten. Übungen für Schauspieler und Nicht-Schauspieler“ (1989) einen fundierten Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Entwicklungen, chronologisch verknüpft mit dem Leben Boals. Das Theater der Unterdrückten ist ein lebendiges System, und diese Einführung legt die philosophischen, theatralen und politischen Grundlagen der Arbeit dar und erklärt die wesentlichen Methoden wie Forumtheater, Unsichtbares Theater und Regenbogen der Wünsche.
Aktualisiert: 2020-01-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Paedagogik

Sie suchen ein Buch über Paedagogik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Paedagogik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Paedagogik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Paedagogik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Paedagogik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Paedagogik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Paedagogik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.