fbpx

Träger, Arbeitsfelder und Zielgruppen der Sozialen Arbeit

Träger, Arbeitsfelder und Zielgruppen der Sozialen Arbeit von Bieker,  Rudolf, Niemeyer,  Heike
Der Band stellt die Träger der Sozialen Arbeit vor und informiert systematisch und umfassend über alle wesentlichen Arbeitsfelder/Zielgruppen in den großen Bereichen Kindheit, Jugend und Familie, Arbeitsmarkintegration, Wohnen, Migration, Alter und Pflegebedürftigkeit, Gesundheit und abweichendes Verhalten. Dabei werden nicht nur Kenntnisse über die Zielgruppen und deren Problemlagen vermittelt, sondern zugleich typische Strategien sozialer Unterstützung und Intervention aufgezeigt, eingebettet in den jeweiligen organisatorischen und rechtlichen Kontext des Handlungsfeldes. Der Band kann als Basislektüre im Studium, zur Berufsorientierung und zur Vorbereitung von Praxisphasen während des Studiums genutzt werden.
Aktualisiert: 2021-11-26
> findR *

Prekäre Subjektivierung

Prekäre Subjektivierung von Künstler,  Phries Sophie
Warum folgt aus einer prekären gesellschaftlichen Lage nicht automatisch ein politisches Subjekt? Dieser Grundfrage kritischer Gesellschaftstheorie widmet sich Phries Künstler und geht Prozessen prekärer Subjektivierung im Kontext von Mutterschaft und Erwerbslosigkeit nach. Anhand von Interviews mit Teilnehmerinnen von Aktivierungsmaßnahmen werden aus poststrukturalistischer Perspektive die Kämpfe untersucht, die unternommen werden müssen, um den eigenen Subjektstatus gegen die Gefahr der Verwerfung zu sichern. Damit leistet die Studie einen Beitrag zur Theoretisierung und Empirie von Subjektivierung im Horizont sozialer Ungleichheit, Prekarität und Politik.
Aktualisiert: 2021-11-26
> findR *

Hochschulen in der Pandemie

Hochschulen in der Pandemie von Angenent,  Holger, Petri,  Jörg, Zimenkova,  Tatiana
Die Coronapandemie stellt Hochschulen vor bisher ungeahnte Herausforderungen. Digitalisierung und Online-Lehre bestimmen das Bild, während Campus und Seminarräume verwaisen. Welche Auswirkungen haben diese Veränderungen auf Studierende und Lehrende? Werden Diskriminierung und Exklusion durch digitale Lehre verstärkt oder gemindert? Und wie können Hochschulleitungen auf das »New Normal« reagieren? Die Zusammenführung von Forschungsergebnissen, Lessons Learned und Best Practice-Beispielen zeigt, wie sich Hochschulen - und Hochschullehre - durch die Erfahrungen aus der Pandemie verändern, und bietet Impulse für eine nachhaltige Hochschulentwicklung.
Aktualisiert: 2021-11-26
> findR *

Prekäre Subjektivierung

Prekäre Subjektivierung von Künstler,  Phries Sophie
Warum folgt aus einer prekären gesellschaftlichen Lage nicht automatisch ein politisches Subjekt? Dieser Grundfrage kritischer Gesellschaftstheorie widmet sich Phries Künstler und geht Prozessen prekärer Subjektivierung im Kontext von Mutterschaft und Erwerbslosigkeit nach. Anhand von Interviews mit Teilnehmerinnen von Aktivierungsmaßnahmen werden aus poststrukturalistischer Perspektive die Kämpfe untersucht, die unternommen werden müssen, um den eigenen Subjektstatus gegen die Gefahr der Verwerfung zu sichern. Damit leistet die Studie einen Beitrag zur Theoretisierung und Empirie von Subjektivierung im Horizont sozialer Ungleichheit, Prekarität und Politik.
Aktualisiert: 2021-11-26
> findR *

Hochschulen in der Pandemie

Hochschulen in der Pandemie von Angenent,  Holger, Petri,  Jörg, Zimenkova,  Tatiana
Die Coronapandemie stellt Hochschulen vor bisher ungeahnte Herausforderungen. Digitalisierung und Online-Lehre bestimmen das Bild, während Campus und Seminarräume verwaisen. Welche Auswirkungen haben diese Veränderungen auf Studierende und Lehrende? Werden Diskriminierung und Exklusion durch digitale Lehre verstärkt oder gemindert? Und wie können Hochschulleitungen auf das »New Normal« reagieren? Die Zusammenführung von Forschungsergebnissen, Lessons Learned und Best Practice-Beispielen zeigt, wie sich Hochschulen - und Hochschullehre - durch die Erfahrungen aus der Pandemie verändern, und bietet Impulse für eine nachhaltige Hochschulentwicklung.
Aktualisiert: 2021-11-26
> findR *

DAS ZEIT UND RAUM BUCH – Band 2: DER RAUM

DAS ZEIT UND RAUM BUCH – Band 2: DER RAUM von Winters,  Rainer
In zwei Bänden präsentiert der Autor insgesamt 10.000 Ergebnisse zur Vermessung der Welt. Ein Nachschlagewerk für Wissenschaftler und Interessierte. Band 2 eröffnet dem Leser über 5.000 ausgewählte Raumperspektiven, die so zuvor noch nie gelesen wurden. In einer Raumskala vereint, lassen sich jetzt Daten von den Naturwissenschaften bis zur Medizin, von der Psychologie bis zur Musik, von den Sozialwissenschaften bis zur Rechtskunde, aus den Verwaltungswissenschaften, den Kultur- und Humanwissenschaften vergleichen. Eine Deklaration des Interdisziplinären. Von der kürzesten bis zur längsten Raumeinheit unserer Welt.
Aktualisiert: 2021-11-25
> findR *

Mein Glückstagebuch

Mein Glückstagebuch von Fiebiger,  Florian, Ganglbauer,  BEd,  Doris
Die Gesundheit und das Glück von Kindern sind für die Volksschuldirektorin Doris Ganglbauer elementare Anliegen – gerade in Pandemiezeiten. So entstand die Idee des Glückstagebuchs. Grafisch gestaltet von ihrem Sohn Florian Fiebiger soll es Kindern von 6 bis 11 Jahren helfen, täglich das Glück zu entdecken und zu erkennen, wo und wie man Glück finden kann. Auf spielerische Art fördert dieses Arbeitsbuch die Achtsamkeit, Dankbarkeit und Resilienz der Kinder. Sie können beim Schreiben, Basteln, Malen und Rätselraten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ein kleiner Marienkäfer ist von der ersten bis zur letzten Seite mit dabei. Nicht fehlen dürfen Tipps zum Glücklichsein und Achtsamkeitsübungen. Glücksmomente tragen zu einem starken Immunsystem bei, zu körperlicher wie seelischer Gesundheit. Das Tagebuch wurde im Schulunterricht erprobt und adaptiert – es kann genauso außerschulisch genutzt werden, um Kinder glücklich zu machen.
Aktualisiert: 2021-11-25
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Paedagogik

Sie suchen ein Buch über Paedagogik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Paedagogik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Paedagogik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Paedagogik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Paedagogik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Paedagogik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Paedagogik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.