Richtig im Kopf

Richtig im Kopf von Franzetti,  Dante Andrea
Dante Andrea Franzetti erzählt in seiner Kriminalnovelle die berührende Geschichte von einem behinderten Kind, einer alleinerziehenden Mutter und einem zynischen Fernsehmann, der unversehens in die mörderischen Ereignisse stolpert. Darf man Schwerverbrecher verurteilen? Nein, ist die Hirnforscherin Regine Odenaal überzeugt. Wenn diese Täter töten, werden sie von abnormen Neuronenströmen geleitet, für die sie nichts können. Im Gespräch mit dem Drehbuchautor Mauro de Feo, der sie filmisch porträtieren soll, erläutert sie, warum pädophile Mörder oder notorische Vergewaltiger strafrechtlich nicht belangt werden dürften. Strafe könne es nur für Menschen geben, die eine Wahl hätten, nicht aber für Täter, die von ihrem kranken Gehirn gesteuert würden. Sie seien nicht richtig im Kopf. Auf die Probe gestellt wird Regine Odenaal, als sie selbst unmittelbar von einem grausamen Mord betroffen ist. De Feo und sie sind mittlerweile ein Paar, doch er muss feststellen, dass er gegen das unaufhaltsame Abdriften seiner Partnerin in Wahnsinn und Rachsucht machtlos ist. Die überlegene Wissenschaftlerin stürzt plötzlich in den bodenlosen Strudel der Realität. Der Roman ist eine Auseinandersetzung mit den neuesten neurologischen Theorien, die dem Menschen jede Verantwortung für sein Tun absprechen. Das Dasein, die Realität widerlegt aber solche Konstrukte: Ohne Schuld- und Verantwortungsgefühle ist ein menschliches Zusammenleben nicht möglich.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Richtig im Kopf

Richtig im Kopf von Franzetti,  Dante Andrea
Dante Andrea Franzetti erzählt in seiner Kriminalnovelle die berührende Geschichte von einem behinderten Kind, einer alleinerziehenden Mutter und einem zynischen Fernsehmann, der unversehens in die mörderischen Ereignisse stolpert. Darf man Schwerverbrecher verurteilen? Nein, ist die Hirnforscherin Regine Odenaal überzeugt. Wenn diese Täter töten, werden sie von abnormen Neuronenströmen geleitet, für die sie nichts können. Im Gespräch mit dem Drehbuchautor Mauro de Feo, der sie filmisch porträtieren soll, erläutert sie, warum pädophile Mörder oder notorische Vergewaltiger strafrechtlich nicht belangt werden dürften. Strafe könne es nur für Menschen geben, die eine Wahl hätten, nicht aber für Täter, die von ihrem kranken Gehirn gesteuert würden. Sie seien nicht richtig im Kopf. Auf die Probe gestellt wird Regine Odenaal, als sie selbst unmittelbar von einem grausamen Mord betroffen ist. De Feo und sie sind mittlerweile ein Paar, doch er muss feststellen, dass er gegen das unaufhaltsame Abdriften seiner Partnerin in Wahnsinn und Rachsucht machtlos ist. Die überlegene Wissenschaftlerin stürzt plötzlich in den bodenlosen Strudel der Realität. Der Roman ist eine Auseinandersetzung mit den neuesten neurologischen Theorien, die dem Menschen jede Verantwortung für sein Tun absprechen. Das Dasein, die Realität widerlegt aber solche Konstrukte: Ohne Schuld- und Verantwortungsgefühle ist ein menschliches Zusammenleben nicht möglich.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Erwachsene – lernfähig aber unbelehrbar?

Erwachsene – lernfähig aber unbelehrbar? von Siebert,  Horst
Der Autor beschreibt eine Vielzahl an Varianten des Konstruktivismus, erklärt lernpsychologische Grundlagen, vermittelt neurowissenschaftliche Erkenntnisse, zieht daraus schließlich didaktische und methodische Folgerungen für die politische Erwachsenenbildung und stellt entsprechende Beispiele vor. Dieses Buch ist mehr als eine erkenntnisreiche, spannende Einführung in die Debatten des Konstruktivismus. Die Leserinnen und Leser erhalten Anregungen und Zugänge, wie Konstruktivismus für die Erwachsenenbildung fruchtbar gemacht werden kann.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Funktionelle Neuroanatomie

Funktionelle Neuroanatomie von Rehkämper,  Gerd, Zilles,  Karl
Rasante Entwicklungen im Bereich der Neurowissenschaften haben die Neuroanatomie einer funktionellen Betrachtung geöffnet. Gleichzeitig haben bildgebende Verfahren die klinische Diagnostik revolutioniert. Die effektive Nutzung dieser Möglichkeiten setzt detaillierte Kenntnisse der funktionellen Systeme in Gehirn und Rückenmark voraus. Das vorliegende Taschenlehrbuch berücksichtigt diese Gesichtspunkte durch eine Betonung der Systemzusammenhänge und der klinischen Relevanz. Gleichzeitig werden die topographischen Grundlagen in einem separaten Atlas und zahlreichen schematischen Abbildungen vermittelt. Die bewährte Didaktik rundet ein Lehrbuch ab, in dem eine komplexe Materie verständlich vermittelt wird.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Brain Talk

Brain Talk von Christopeit,  Tara, Schnarch,  David Morris
Sich selbst besser zu kennen und auch den anderen zu verstehen, hilft in jeder Art von Beziehung ungemein. Denn erst dadurch ist es möglich, mit dem Partner, den Kindern, den Freunden liebevolle Beziehungen zu führen. Diese Fähigkeit besitzt jeder von uns, doch nicht alle nutzen sie. Der international renommierte Psychologe Dr. David Schnarch zeigt hier mit zahlreichen Fallbeispielen, wie das Gehirn in Verbindung zu anderen steht und wie Sie mithilfe des neurobiologischem Mindmappings diese positiv gestalten können. Der Bestsellerautor Schnarch wird für seine einfühlsame, lebendige und leicht verständliche Sprache nicht nur in Fachkreisen geschätzt, sondern ebenso von Hunderttausenden von Lesern. Wer auf der Suche nach sich selbst ist, kommt um »Brain Talk« nicht herum.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Aha!-Moment (eBook)

Der Aha!-Moment (eBook) von Stockdreher,  Margit
Der Aha-Moment ist ein im Hinblick auf Coaching zwar diskutiertes Phänomen, jedoch im neurowissenschaftlichen Kontext noch nicht ausreichend erforscht. Bisher stehen nur einzelne Aspekte des Themas im Fokus der Forschung, und die sind auch nur in Teilbereichen evaluiert. Die Praxis zeigt, dass Aha-Momente beim Coachee durch die Persönlichkeit des Coachs ausgelöst werden. Coaches fördern als Impulsgeber kreatives Denken und schaffen durch gezielte Interventionen die Voraussetzung für das Erleben eines Aha Moments. Im Aha-Moment entsteht das Wissen um die Richtigkeit einer Entscheidung und die Gewissheit, dass Bedenken unbegründet sind. Mit Erfahrung, psychologischem Knowhow, Kreativität und Intuition fördert der Coach beim Coachee die Einsicht. Sie ist die Grundlage für das Eintreten von Aha-Momenten, die Veränderungsprozesse auslösen. Mit einem neuen Bewusstsein und der Motivation, die an ein Ziel gekoppelt ist, werden alte Muster aufgebrochen, und die Aufmerksamkeit des Coachees kann auf die Gestaltung der zukünftigen Möglichkeiten gerichtet werden. Die Verknüpfung und das Zusammenspiel verschiedener Gehirnsysteme stellen eine wichtige Basis für erfolgreiche Veränderung dar. Die Anwendung neurowissenschaftlicher Kenntnisse zum Aha-Moment unterstützt erfolgreiche Coachingprozesse. Hierbei kommt der interaktionellen Beziehungserfahrung zwischen Coach und Coachee eine besondere Bedeutung zu. Diese ist umso effektiver, je besser neben der fachlichen Kompetenz die Persönlichkeit des Coachs ausgebildet ist und je stärker die Bedeutung des Zusammenwirkens von neurowissenschaftlicher und psychologischer Betrachtungsweise im Coaching berücksichtigt wird.
Aktualisiert: 2019-12-18
> findR *

Der Aha!-Moment (Taschenbuch)

Der Aha!-Moment (Taschenbuch) von Stockdreher,  Margit
Der Aha-Moment ist ein im Hinblick auf Coaching zwar diskutiertes Phänomen, jedoch im neurowissenschaftlichen Kontext noch nicht ausreichend erforscht. Bisher stehen nur einzelne Aspekte des Themas im Fokus der Forschung, und die sind auch nur in Teilbereichen evaluiert. Die Praxis zeigt, dass Aha-Momente beim Coachee durch die Persönlichkeit des Coachs ausgelöst werden. Coaches fördern als Impulsgeber kreatives Denken und schaffen durch gezielte Interventionen die Voraussetzung für das Erleben eines Aha Moments. Im Aha-Moment entsteht das Wissen um die Richtigkeit einer Entscheidung und die Gewissheit, dass Bedenken unbegründet sind. Mit Erfahrung, psychologischem Knowhow, Kreativität und Intuition fördert der Coach beim Coachee die Einsicht. Sie ist die Grundlage für das Eintreten von Aha-Momenten, die Veränderungsprozesse auslösen. Mit einem neuen Bewusstsein und der Motivation, die an ein Ziel gekoppelt ist, werden alte Muster aufgebrochen, und die Aufmerksamkeit des Coachees kann auf die Gestaltung der zukünftigen Möglichkeiten gerichtet werden. Die Verknüpfung und das Zusammenspiel verschiedener Gehirnsysteme stellen eine wichtige Basis für erfolgreiche Veränderung dar. Die Anwendung neurowissenschaftlicher Kenntnisse zum Aha-Moment unterstützt erfolgreiche Coachingprozesse. Hierbei kommt der interaktionellen Beziehungserfahrung zwischen Coach und Coachee eine besondere Bedeutung zu. Diese ist umso effektiver, je besser neben der fachlichen Kompetenz die Persönlichkeit des Coachs ausgebildet ist und je stärker die Bedeutung des Zusammenwirkens von neurowissenschaftlicher und psychologischer Betrachtungsweise im Coaching berücksichtigt wird.
Aktualisiert: 2019-12-12
> findR *

Wer werden wir sein?

Wer werden wir sein? von Lipinski,  Andreas
Wie hat sich unser Bild vom Menschen in den letzten zwei Jahrzehnten verändert? Welche Rolle spielen Phänomene wie die Digitalisierung, Ergebnisse der Hirnforschung, die Beschleunigung unserer Gesellschaft? Wie gelingt es der Neurowissenschaft, unseren Umgang mit Aggression zu verändern? Gibt es eine Neurobiologie des Glücks? Und was bedeutet das für uns? Andreas Lipinski hat führende Psychologen, Neurologen, Soziologen und Philosophen interviewt. Interviews u.a. mit Wolf Singer, Manfred Spitzer, Harald Welzer, Peter Bieri, Tobias Esch, Hartmut Rosa, Klaus Hurrelmann geben einen komprimierten Überblick darüber, auf welche Zukunft wir uns zubewegen.
Aktualisiert: 2019-11-27
> findR *

Ikigai

Ikigai von Blind,  Sofia, Mogi,  Ken
Japaner leben außergewöhnlich lange. Dafür gibt es einen Grund: ein tief im japanischen Alltag verwurzeltes Lebensprinzip, das die Japaner Ikigai nennen, was so viel bedeutet wie »das, wofür es sich zu leben lohnt«. Japaner trachten danach, ihr Ikigai zu finden und zu leben – egal ob in der Karriere, in den Beziehungen mit ihren Familien und Freunden oder in ihren Hobbys. Hauptsache, das, was sie tun, machen sie um seiner selbst willen. Der Hirnforscher und Bestsellerautor Ken Mogi ist der erste Japaner, der dieses Lebensprinzip seiner Kultur wissenschaftlich betrachtet. Er zeigt, wie Ikigai wirkt und warum es glücklich und gesund macht. Dabei porträtiert er Menschen, die ihr Ikigai leben – ob die Obstbauern von Sembikiya, der Keramiker Sokichi Nagae oder der 93-jährige Iro Ono, der älteste mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Koch. Was allesamt eint: die Kunst, mit Hingabe zu leben.
Aktualisiert: 2019-11-28
> findR *

Wir Eltern sind auch nur Menschen!

Wir Eltern sind auch nur Menschen! von Mangold,  Jörg, Mattejat,  Fritz
Ein Selbsthilfebuch: Von der Neurowissenschaft zur konkreten Anwendung im Familienalltag Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Fritz Mattejat Stimmen zum Buch: „Dieses bahnbrechende Buch ist ein wunderbarer Begleiter für alle, die durch die Höhen und Tiefen des Elternseins gehen. In einem leichten, einladenden Stil geschrieben, bietet Jörg Mangolds Buch einen frischen Denkansatz, der Achtsamkeit und Selbstmitgefühl verbindet, um die unvermeidlichen Herausforderungen der Elternschaft zu bewältigen. Er zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Eltern werden, die Sie schon immer sein wollten. Und wenn Sie es nicht sind, wie Sie sich selbst die liebevolle Güte schenken, die Sie verdienen. Sehr empfehlenswert!“ Christopher Germer, Klinischer Psychologe und Dozent an der Harvard Medical School in Boston, Autor des Buches Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl und Mitentwickler des Kurses Achtsames Selbstmitgefühl (Mindful Self-Compassion) „Es ist nicht immer einfach, Vater oder Mutter zu sein. In diesem mit leichter Feder geschriebenen Buch verknüpft Jörg Mangold alte Weisheit und die sanfte Kraft des Selbstmitgefühls mit neuen Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft und seinen eigenen Erfahrungen als Kinder- und Jugendpsychiater sowie als Vater. Das vorliegende Buch ist bestens geeignet, Eltern zu helfen, ihr Leben mit allen Herausforderungen zu meistern und sich selbst und ihren Kindern – die es auch nicht immer leicht haben mit ihren gestressten Eltern – mit mehr Achtsamkeit und liebevoller Güte zu begegnen.“ Frits Koster, Meditationslehrer und Mitentwickler des 8-wöchigen achtsamkeitsbasierten Kurses in Mitgefühlspraxis (MBCL Mindfulness-Based Compassionate Living) „Dieses großartige und hilfreiche Buch ist wissenschaftlich fundiert und mit dem Herzen geschrieben. Jörg Mangold überführt die Theorie in den Alltag. Jede Seite lebt von seiner einfühlsamen Art, tiefen Einsichten und lebenspraktischen Anregungen. Hätte es dieses Buch doch schon gegeben, als wir unsere Kinder großgezogen haben.“ Rick Hanson, Neuropsychologe, Autor von Das Gehirn eines Buddha
Aktualisiert: 2019-11-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Neurowissenschaft

Sie suchen ein Buch über Neurowissenschaft? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Neurowissenschaft. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Neurowissenschaft im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Neurowissenschaft einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Neurowissenschaft - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Neurowissenschaft, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Neurowissenschaft und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.