fbpx

Unterwandert

Unterwandert von Köpke,  Jörg
Jörg Köpke, Mitarbeiter des Redaktionsnetzwerks Deutschland, hat jahrelang die wachsende Verflechtung nationalistischer, rechtsextremistischer Bewegungen mit politischen Institutionen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern – von Polizei über Bundeswehr, Justiz, Wirtschaft bis hin zur Politik – untersucht. Der Rücktritt von Innenminister Lorenz Caffier Ende 2020, als der Kauf einer Waffe bei einem Neonazi bekannt wurde, soll nur die Spitze des Eisberges gewesen sein. Der Report macht am konkreten Beispiel des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern exemplarisch sichtbar, auf welche Weise der Staat von Rechtsextremisten flächendeckend unterwandert wird. Wenn die Gefahr tatsächlich nicht von Rändern, sondern aus der Mitte der Gesellschaft kommt, dann zeigt die Entwicklung, wie der bürgerlich-kapitalistische Staat in der Krise seine eigenen demokratischen Spielregeln aufkündigt und neue setzt.
Aktualisiert: 2021-07-21
> findR *

Der Halle-Prozess: Mitschriften

Der Halle-Prozess: Mitschriften von Englisch,  Hannah, Pook,  Linus, Redlin,  Maja, Stanjek,  Grischa, Wigard,  Tuija
Am 9. Oktober 2019, dem höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur, griff ein rechtsextremer Attentäter in mörderischer Absicht die Synagoge in Halle an. Da es ihm nicht gelang, in die Synagoge einzudringen, attackierte er einen Döner-Imbiss. Er ermordete zwei Menschen, Jana L. und Kevin S., und verletzte mehrere Personen auf seiner Flucht. Mit über 40 Nebenkläger*innen und mehr als 80 Zeug*innen und Sachverständigen fand im Jahr 2020 einer der größten Prozesse gegen einen Rechtsterroristen in der Geschichte der Bundesrepublik statt. Nach 26 Verhandlungstagen fand dieser seinen Abschluss mit der Verurteilung des Täters zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Die einzigartigen Mitschriften der Autor*innen geben die gesamte Verhandlung detailliert wieder und zeigen, wie antisemitische, rassistische und misogyne Gewalt vor Gericht verhandelt wurde. Linus Pook realisiert Videos und schreibt Texte über Antisemitismus und die extreme Rechte. Tuija Wigard ist Politikwissenschaftlerin mit Fokus auf Antisemitismus und Islamismus. Grischa Stanjek arbeitet als Bildungsreferent, Programmierer und Fotograf. Die Herausgeber*Innen gründeten Ende 2019 den Verein democ. Zentrum Demokratischer Widerspruch e. V. und sind dort als Vorstandsmitglieder aktiv. –– On 9 October 2019, during Yom Kippur, the most important holiday in the Jewish calendar, a right-wing extremist carried out a deadly attack on the synagogue in Halle. When he was unable to break into the synagogue, he attacked a kebab stand, murdering two people, Jana L. and Kevin S., and injuring several people as he fled. Involving over forty joint plaintiffs and more than eighty witnesses and experts, one of the biggest trials against a right-wing terrorist in Germany’s history was held in 2020. After twenty-six days, the trial ended with a life sentence being handed down to the perpetrator. The authors’ unique transcripts of the proceedings provide a detailed account of the entire trial and reveal how anti-Semitic, racist, and misogynist violence was heard in court. Linus Pook makes videos and writes texts on anti-Semitism and the extreme right. Tuija Wigard is a political scientist with a focus on anti-Semitism and Islamism. Grischa Stanjek works as an educational consultant, programmer, and photographer. In late 2019, the editors founded democ. Zentrum Demokratischer Widerspruch e. V. and are now active members of the association’s board.
Aktualisiert: 2021-05-20
> findR *

Portal der Welten

Portal der Welten von Holicki,  Irene, Lühn,  Matthias, Tchaikovsky,  Adrian
England, in der nahen Zukunft. Vier Jahre nach dem spurlosen Verschwinden ihrer besten Freundin Mal ist die Studentin Lee noch immer traumatisiert. Nach einem mysteriösen Anruf kreuzen sich ihre Wege mit denen des MI5-Agenten Julian Sabreur, der einem Phantom nachjagt. Ist es vielleicht Mal? Aber wo war sie – und wo ist sie jetzt? Als auch noch eine Physikerin entführt wird, die über Parallelwelten geforscht hat, beginnt das Gefüge von Lees und Julians Welt auseinanderzubrechen. Irgendetwas ist da draußen, und es hat finstere Absichten …
Aktualisiert: 2021-05-11
> findR *

Portal der Welten

Portal der Welten von Holicki,  Irene, Lühn,  Matthias, Tchaikovsky,  Adrian
England, in der nahen Zukunft. Vier Jahre nach dem spurlosen Verschwinden ihrer besten Freundin Mal ist die Studentin Lee noch immer traumatisiert. Nach einem mysteriösen Anruf kreuzen sich ihre Wege mit denen des MI5-Agenten Julian Sabreur, der einem Phantom nachjagt. Ist es vielleicht Mal? Aber wo war sie – und wo ist sie jetzt? Als auch noch eine Physikerin entführt wird, die über Parallelwelten geforscht hat, beginnt das Gefüge von Lees und Julians Welt auseinanderzubrechen. Irgendetwas ist da draußen, und es hat finstere Absichten …
Aktualisiert: 2021-05-20
> findR *

Im Bann der AfD

Im Bann der AfD von Boudaghi,  Nicolai, Leschik,  Alexander, Löer,  Wigbert
Sie sind jung, neugierig und hoch motiviert. Über Jahre engagieren sich Nicolai Boudaghi, heute 29, und Alexander Leschik, 21, in der AfD. Schnell steigen sie auf. Dabei stehen sie auf der Seite der Gemäßigten. Doch irgendwann müssen sie sich eingestehen, dass der radikale Flügel der Partei nicht zu stoppen ist. Vor der Bundestagswahl 2021 legen Boudaghi und Leschik einen atemberaubenden, teilweise verstörenden Insider-Bericht vor. Sie schildern ihre Wege und Fehler in der AfD-Jugendorganisation und bei der Mutterpartei. Und sie zeigen anhand exklusiver Quellen, wie die AfD tatsächlich tickt. Gemeinsam mit dem Investigativ-Journalisten und Bestseller-Autor Wigbert Löer konnten sie für dieses Buch Partei-Chats auf Telegram, Whatsapp und Facebook auswerten. Sie lasen Sitzungsprotokolle des AfD-Bundesvorstands und etliche weitere interne Papiere. So ist "Im Bann der AfD" die sehr persönliche Geschichte zweier junger Partei-Funktionäre und zugleich ein brisantes Enthüllungsbuch.
Aktualisiert: 2021-07-02
> findR *

Deutschland zwischen Größenwahn und Selbstverleugnung

Deutschland zwischen Größenwahn und Selbstverleugnung von Mohr,  Reinhard
Die Suche der Deutschen nach ihrer Identität ist geradezu sprichwörtlich. Immer wieder kommt es zum Streit über Begriffe wie Nation, Heimat und Leitkultur. Trotz aller historischen Veränderungen ist das Selbstbewusstsein der Deutschen immer noch von Extremen geprägt und schwankt zwischen moralischem Größenwahn und peinlicher Selbstverleugnung. Dazu kommt, dass die mediale Empörungskultur einseitige Sichtweisen fördert. Vor lauter Rassismus, Sexismus, Rechtsextremismus und Nationalismus erkennt manch braver Bürger sein eigenes Land nicht wieder. Für die bundesdeutsche Demokratie sind das bedrohliche Entwicklungen. Ohne eine vernunftgeleitete Wahrnehmung der Wirklichkeit verliert sie ihr Fundament. Reinhard Mohr beschreibt eindrucksvoll, warum es uns immer noch an republikanischem Selbstbewusstsein mangelt. Im Zentrum steht die Frage: Wo ist – zwischen AfD und Antifa – eigentlich die politische Mitte geblieben? Wofür stehen CDU, CSU und SPD? Angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl sind diese Fragen dringlicher denn je.
Aktualisiert: 2021-06-03
> findR *

Unterwandert

Unterwandert von Köpke,  Jörg
Jörg Köpke, Mitarbeiter des Redaktionsnetzwerks Deutschland, hat jahrelang die wachsende Verflechtung nationalistischer, rechtsextremistischer Bewegungen mit politischen Institutionen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern – von Polizei über Bundeswehr, Justiz, Wirtschaft bis hin zur Politik – untersucht. Der Rücktritt von Innenminister Lorenz Caffier Ende 2020, als der Kauf einer Waffe bei einem Neonazi bekannt wurde, soll nur die Spitze des Eisberges gewesen sein. Der Report macht am konkreten Beispiel des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern exemplarisch sichtbar, auf welche Weise der Staat von Rechtsextremisten flächendeckend unterwandert wird. Wenn die Gefahr tatsächlich nicht von Rändern, sondern aus der Mitte der Gesellschaft kommt, dann zeigt die Entwicklung, wie der bürgerlich-kapitalistische Staat in der Krise seine eigenen demokratischen Spielregeln aufkündigt und neue setzt.
Aktualisiert: 2021-07-14
> findR *

Potsdamer Ableben

Potsdamer Ableben von Biermann,  Pieke
Westberlin 1987, lässig und laut. Ein Manager sagt, Mädchenbands sind out, und will deutsche Macho-Kerle zu Pophelden küren. Leider liegt unterm Büffet eine tote Radiomoderatorin. Der Erste Kriminalhaupt­kommissar Karin Lietze (»Lietze reicht!«) mit einer Nase für Täter und einer Schwäche für Lucky Luciano-Zigarillos hat Schiss vor Kaffee­maschinen, aber vormachen kann man ihr nüscht. Auch wenn der Fall chaotisch ist, weil in der Popszene jede ihr eigenes Süppchen kocht.
Aktualisiert: 2021-05-13
> findR *

Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit

Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit von Annas,  Max
Jena, 1985. Ein junger Mann ist ermordet worden. Ein Punk, so nennen sich diese Gestalten, die vom sozialistischen Staat so schwer auf Linie zu bringen sind. Die Ermittler der Morduntersuchungskommission um Oberleutnant Otto Castorp nehmen schnell den Vater des Opfers ins Visier, einen Antiquitätenhändler mit Westkontakt. Der Ermordete, das weiß Castorp, hatte sich als Informeller Mitarbeiter bei der Stasi verpflichtet. Zudem hat der Fall offenbar mit alten Geschichten zu tun. Sehr alten, sehr finsteren Geschichten ...
Aktualisiert: 2021-07-30
> findR *

Brennende Zedern

Brennende Zedern von Dam,  J. F.
Informationen sind tödlicher als Waffen – denn Worte erschaffen Wirklichkeit Der deutsch-libanesischen Journalistin Laya Niering werden glaubhafte Informationen zugespielt, die auf einen bevorstehenden islamistischen Anschlag von großer Tragweite hindeuten. Doch während der Recherche kommen ihr Zweifel: Der Bürgermeister wird brutal ermordet vor der neuen Migrantensiedlung aufgefunden, eine junge Frau aus der rechten Szene begeht Selbstmord, eine verkohlte Leiche wird in einer Chemieanlage gefunden, die offiziell nicht existiert. Ist die Bedrohung durch den Anschlag wirklich real? Oder soll Layas Artikel nur Wut und Hass in der Gesellschaft schüren und damit schlimmstenfalls sogar einen Bürgerkrieg mitten in Deutschland initiieren? Als Laya klar wird, wer ihr wahrer Gegner ist und dass sie nur als Marionette in einem perfiden Spiel dienen soll, holt sie zum Gegenschlag aus ...
Aktualisiert: 2021-05-21
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Neonazis

Sie suchen ein Buch über Neonazis? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Neonazis. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Neonazis im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Neonazis einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Neonazis - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Neonazis, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Neonazis und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.