fbpx

Modernisierung von Milchviehställen mit kleinen Beständen

Modernisierung von Milchviehställen mit kleinen Beständen von Reichel,  Angela, Wandel,  Hermann
Die Autoren geben Tipps für die Modernisierung und Weiterentwicklung kleiner Milchviehställe und zeigen beispielhafte Baulösungen, die im Hinblick auf das Haltungssystem, Melken, Füttern, Tränken, Einstreu und Entmisten überprüft werden. Eine Checkliste im Anhang des Buches hilft beim Planen.
Aktualisiert: 2021-05-05
> findR *

Nutztierhaltung und -hygiene

Nutztierhaltung und -hygiene von Gauly,  Matthias, Hoy,  Steffen, Krieter,  Joachim
Das Buch befasst sich mit den Grundlagen der Tierhaltung und Tierhygiene in Landwirtschaftsbetrieben. Ziel des Buches ist es, Basiswissen zu den Anforderungen und Normen bei der Haltung von Rindern, Schweinen, Schafen und Geflügel zu vermitteln. Die verschiedenen Haltungsformen für Rinder (Milchvieh, Kälber, Mutterkühe, Mastrinder), Schweine (tragende und ferkelführende Sauen, Aufzuchtferkel, Mastschweine), Schafe und Geflügel werden kompakt vorgestellt. Breiten Raum nehmen Aspekte des Tierschutzes, des Tierverhaltens und die daraus abgeleiteten Anforderungen der Tiere an ihre Haltungsumgebung ein. Dabei werden die Auswirkungen von Umweltfaktoren (Gase, Staub, Stallklima) auf Gesundheit und Leistung der Nutztiere beschrieben und die Durchführung wichtiger Hygienemaßnahmen erläutert, wie Reinigung und Desinfektion, Schadnager- und Insektenbekämpfung. Ausführungen zur Tränkwasserhygiene sowie zur Hygiene bei der Lagerung und Verwertung organischer Dünger und zur Geburtshygiene runden das Buch ab.
Aktualisiert: 2022-12-02
> findR *

Erfolgreiche Milchfieberprophylaxe

Erfolgreiche Milchfieberprophylaxe von DLG e.V.
Trotz erheblicher Fortschritte in der Haltung, Hygiene und bedarfsgerechten Fütterung von Milchkühen tritt in den meisten Herden Milchfieber auf und verursacht erhebliche wirtschaftliche Einbußen. Das Fachbuch erläutert die wichtigsten Strategien und Empfehlungen, die Milchviehhalter und Berater mit Hilfe von Fütterungsmaßnahmen zur Vorbeuge von Milchfieber nutzen können.
Aktualisiert: 2020-02-07
Autor:
> findR *

Eutergesundheit im Milchviehbetrieb

Eutergesundheit im Milchviehbetrieb
Euterentzündungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen der Milchkuh und verursachen grosse wirtschaftliche Schäden in Milchviehbeständen. In vielen Fällen erweisen sich Behandlungen mit Antibiotika als wenig nachhaltig. Sie bewirken zudem, dass grosse Mengen Antibiotika in die Umwelt gelangen. In einem Forschungsprojekt des FiBL auf 100 Milchvieh-Betrieben wurde mit Mitteln des Coop Naturaplan-Fonds ein alternatives, tierethisch und ökologisch vertretbares Vorgehen entwickelt und zur Praxisreife gebracht. Das vorliegende Merkblatt enthält Empfehlungen zu einer schrittweisen, biokonformem Sanierung von Eutererkrankungen beim Milchvieh und zeigt auf, wie bei einem weitestgehenden Verzicht auf Antibiotika die Eutergesundheit langfristig erhalten werden kann.
Aktualisiert: 2020-12-08
> findR *

Möglichkeiten und Grenzen der Substitution von Mais durch Kombinationen von perennierenden Gräsern und Leguminosen im Milchviehbetrieb

Möglichkeiten und Grenzen der Substitution von Mais durch Kombinationen von perennierenden Gräsern und Leguminosen im Milchviehbetrieb von Köhnke,  Sandra
Gute Grundfutterqualitäten werden im Milchviehbetrieb für eine wirtschaftliche Produktion immer wichtiger. Dabei stoßen energetisch hochwertige Futtermittel wie Silomais flächenmäßig an ihre Anbaugrenzen. Die ökologischen Nachteile von Silomais sind hinlänglich bekannt. Zukauffuttermittel wie z.B. Sojaschrot und Weizen unterliegen sehr starken Preisschwankungen, wobei diese Volatilitäten im Handel weiter zunehmen. Für Milchviehbetriebe wird es daher zunehmend schwierig langfristige Futterkosten zu kalkulieren. Durch den Anbau von Gemengen aus Leguminosen mit perennierenden Gräsern zeichnen sich Chancen dafür ab, die ökologischen Nachteile von Silomais durch ein Substitutionsprodukt zu minimieren. Die bisher bekannten schlechten Siliereigenschaften der Leguminosen sollen deutlich verbessert und mit weiteren Vorteilen kombiniert werden: Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist ein Vorteil durch hohe wlK-Gehalte in Kombination mit dem Proteinschutz durch Tannine und damit eine verbesserte Stickstoffeffizienz in der Ration zu erwarten. Neue Gräserzüchtungen mit erhöhten wlK-Gehalten (HZG) sollen in dieser Arbeit in Gemengen mit Leguminosen, die sekundäre Inhaltsstoffe enthalten, getestet werden. Im Frühjahr 2006 wurden die Leguminosen Trifolium pratense, Medicago sativa und Lotus corniculatus sowie die Gräser Lolium multiflorum, Lolium perenne als Hochzuckergrassorte und als Vergleichssorte angebaut. Als Reinsaat und im Gemenge (50/50) in alternierenden Reihen wurde der Versuch als lateinisches Rechteck mit drei Wiederholungen angelegt. Die Flächen lagen auf dem ökologisch wirtschaftenden Lehr- und Versuchsbetrieb der Justus-Liebig-Universität Gießen in Villmar-Aumenau in Hessen (180 m ü. NN). Die Versuchsjahre 2007 und 2008 wurden mit einem Parzellenvollernter in jeweils drei Schnitten beerntet und anschließend analysiert.
Aktualisiert: 2019-10-21
> findR *

Ketose, Azidose & Co.

Ketose, Azidose & Co. von Mahlkow-Nerge,  Katrin, Tischer,  Marion
Subklinische Stoffwechselstörungen sind häufig der Anfang allen Übels in der Tiergesundheit. Sie sind nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, erhöhen aber das Risiko für das Auftreten weiterer Krankheiten in der Herde, wie z.B. Euter- und Klauenerkrankungen, Gebärmutterentzündungen, Nachgeburtsverhaltungen oder generell schlechte Fruchtbarkeitsergebnisse. Den klassischen Ketose-, Azidose-, Milchfieber- oder Labmagen-Fall aber gibt es nicht. Meistens greifen Stoffwechselimbalancen sogar ineinander über. Betriebe mit z.B. gehäuft auftretenden Labmagenverlagerungen haben sehr wahrscheinlich auch ein Ketoseproblem oder in Betrieben mit gehäuften Milchfieberproblemen kommt es nicht selten auch zu ketotischen Stoffwechselsituationen. Die Ursachen für diese Stoffwechselstörungen können sehr verschiedenartig sein. Allen Stoffwechselerkrankungen ist aber gemein, dass fast immer Fütterungs- und/oder Haltungsfehler ursächlich beteiligt sind. Dieses neue Fachbuch beschreibt daher Fälle aus der Praxis, die letztlich alle von Stoffwechselerkrankungen als Verursacher diverser Probleme handeln. Der Leser erfährt, woran er subklinische Stoffwechselstörungen erkennen kann. Die Autorinnen zeigen, wie der Landwirt seine LKV-Berichte richtig liest, Rationen bewertet und wie mit Hilfe der tierärztlichen Bestandsbetreuung Krankheiten frühzeitig erkannt und effektiv behandelt bzw. vorgebeugt werden können. Die Autorinnen nehmen Sie mit in die Praxis!
Aktualisiert: 2018-07-12
> findR *

Weidewirtschaft mit Profit

Weidewirtschaft mit Profit von Elsässer,  Martin, Jilg,  Thomas, Thumm,  Ulrich
Die Weide für Milchkühe verdient eine neue Chance. Immer klarer und dominanter treten die Vorteile dieser tiergerechten Haltungsform in den Vordergrund: Ernte- und Konservierungsverluste des Grundfutters sind nicht vorhanden, der große Aufwand zur Futterwerbung und die damit verbundenen Energie-, Lager- und Technikkosten reduzieren sich enorm. Die Grünlandbestände sind bei guter Weideführung in deutlich besserem Zustand (Narbendichte, Unkrautbestand, Schadnagerbesatz). Darüber hinaus lassen sich die Produkte von Tieren auf der Weide besser Vermarkten und vielfach können Agrarumweltleistungen in Anspruch genommen werden. Der Ratgeber zeigt, wie ein professionelles Weidemanagement aussieht. Darüber hinaus gibt er Tipps für den Einstieg, zeigt die Chancen der Weidebetriebe auf und stellt wirtschaftliche Beispielrechnungen auf, die den Landwirt bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Pflichtlektüre für alle Milchviehbetriebe mit betriebsnahen Flächen.
Aktualisiert: 2016-04-14
> findR *

Landwirtschaft in aller Welt

Landwirtschaft in aller Welt von Strebel,  Stefanie
Wo steht der größte Milchviehbetrieb der Welt? Wer ist global der größte Weizenproduzent? Wieso ist Indien der bedeutendste Rindfleischexporteur der Welt, obwohl dort die Kühe als heilig gelten? Wieviel kostet ein Hektar Ackerland in den verschiedenen Ländern? Mit welchen Förderungen unterstützt der Staat die landwirtschaftliche Erzeugung? Welche Trends zeigen sich bei Produktion und globalem Handel von Agrarrohstoffen? Diese und viele weitere spannende Fragen rund um die Landwirtschaft in aller Welt werden in diesem Fachbuch behandelt – fundiert, kompetent, übersichtlich, verständlich, interessant mit vielen Hintergrundinformationen. Landwirtschaft ist nicht nur die älteste Form des menschlichen Wirtschaftens, es gibt auch nichts Globaleres als die Landwirtschaft, denn sie ist in jedem Land vertreten. Wichtig darüber hinaus ist der weltweite Austausch von landwirtschaftlichen Erzeugnissen. In diesem Buch werden 24 der bedeutendsten Agrarländer der Erde portraitiert. Hierbei wird unter anderem auf die wirtschaftlichen, politischen, klimatischen und geographischen Verhältnisse eingegangen. Daneben wird die Agrarstruktur, die Infrastruktur und die Situation in Handel und Verarbeitung angesprochen. Außerdem werden die dominierenden Agrarerzeugnisse im Pflanzenbau mit deren Anbausaison und Hauptanbauregionen, Produktionsentwicklung und Handelswegen näher betrachtet. Schließlich wird die tierische Produktion des jeweiligen Landes veranschaulicht. Machen Sie eine Agrarreise rund um die Welt und entdecken Sie die Regionen, in denen die Rohstoffe für das Leben auf unserem Planeten erzeugt werden. Die Autorin, Stefanie Strebel, ist aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Maklerin für landwirtschaftliche Produkte eine exzellente Kennerin der internationalen Agrarmärkte. Länder im Portrait: · Ägypten · Argentinien · Australien · Brasilien · China · Deutschland · Frankreich · Indien · Japan · Kanada · Kasachstan · Neuseeland · Niederlande · Polen · Rumänien · Russland · Saudi Arabien · Spanien · Südafrika · Tschechien · Ukraine · Ungarn · USA · Vereinigtes Königreich
Aktualisiert: 2018-11-15
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Milchvieh

Sie suchen ein Buch über Milchvieh? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Milchvieh. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Milchvieh im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Milchvieh einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Milchvieh - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Milchvieh, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Milchvieh und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.