fbpx

Ich wünschte, ich wäre hier: Langeweile im Zeitalter des Internets

Ich wünschte, ich wäre hier: Langeweile im Zeitalter des Internets von Kingwell,  Mark, Santos,  Andreas Simon dos
Langeweile ist eine der geläufigsten menschlichen Erfahrungen, trotzdem scheint sie sich beharrlich einem vollständigen Verständnis zu entziehen. Wir alle wissen, wie es sich anfühlt, gelangweilt zu sein, doch was genau den Zustand des Gelangweiltseins auslöst, was ihn ausmacht und was aus ihm folgt, ist weit weniger klar. Ist Langeweile eine Funktion der Muße, sodass es, wie manche meinen, vor dem Zeitalter Schopenhauers so etwas wie Langeweile gar nicht gab? Oder ist die aus dem Mittelalter bekannte Sünde der Acedia – eine Art Apathie, ein Überdruss an jeder Art des Tätigseins – vielleicht ein passender Vorläufer? Stürzt uns die Langeweile in ein Wechselbad widersprüchlichen Verlangens oder konträrer Zustände oder beides? Kurz: Wenn ich mich angesichts eines gefüllten Kühlschranks darüber beklage, dass es nichts zu essen gibt, oder wenn ich in hundert Fernsehkanälen vergeblich nach etwas Gescheitem suche, wer oder was ist dann genau daran schuld?
Aktualisiert: 2021-04-29
> findR *

Radikale Selbstfürsorge. Jetzt!

Radikale Selbstfürsorge. Jetzt! von Gräfen,  Svenja, Hillerzeder,  Lea
Svenja Gräfen hielt Self-Care lange für egoistisch, unsolidarisch und allem voran für ein falsches Versprechen der milliardenschweren Wellness-Industrie. Höchste Zeit für ein Update: Denn eigentlich ist Selbstfürsorge weder Produkt noch Luxus, sondern zugänglich für jede*n und eine Basis, um auch für andere da sein zu können. In diesem Buch erzählt die Autorin von eigenen Strategien und Erfahrungen. Sie macht deutlich, warum Self-Care gerade jetzt so wichtig ist – und weshalb Selbstfürsorge und Feminismus einander nicht widersprechen, sondern sogar zusammengehören.
Aktualisiert: 2021-04-23
> findR *

Mamamantras. Entspannung für Alltagsheldinnen

Mamamantras. Entspannung für Alltagsheldinnen
  Mama sein ist nicht immer einfach – den Familienhaushalt managen, mindestens fünf Dinge gleichzeitig tun können, zuhören, Ratschläge geben und dafür sorgen, dass es deinen Lieblingsmenschen stets gut geht. Da ist es dringend an der Zeit, mal an sich selbst zu denken und sich bewusst zu werden, dass kleine Auszeiten wichtig sind; Zeit, kleine Pausen zu machen, in denen man etwas Entspannung und neue Energie tanken kann. Einfach eine der liebevoll illustrierten Karten aus der Box ziehen, wenn einem danach ist, und sich von dem Tipp oder Spruch positiv motivieren oder inspirieren lassen. Diese inspirierenden Kärtchen machen Mut und schenken Zuversicht, sich im Mama-Alltag auch kleine Auszeiten zu gönnen. Man muss nicht perfekt sein, um eine tolle Mama zu sein!
Aktualisiert: 2021-05-07
> findR *

Ich wünschte, ich wäre hier: Langeweile im Zeitalter des Internets

Ich wünschte, ich wäre hier: Langeweile im Zeitalter des Internets von dos Santos,  Andreas Simon, Kingwell,  Mark
Ich wünschte, ich wäre hier bietet eine dringende und aktuelle politische Analyse der Langeweile, die unser ständiges, alltägliches Eintauchen und Versinken in digitale Medien dominiert sowie dessen tiefgreifende Auswirkungen auf unsere Persönlichkeit. Mark Kingwell setzt bei einer philosophischen Analyse von Langeweile und Glück an, um die drängenden Probleme der Bildschirmabhängigkeit und die Verlockung von Online- Empörung zu untersuchen. Ohne zu moralisieren, nimmt Kingwell die Möglichkeit ernst, dass die gegenwärtigen Lebens- und Verbindungsbedingungen ausgehöhlte, von der Außenwelt abgeschiedene menschliche Ichs schaffen. Während das Scrollen, Wischen und Klicken zielgerichtete Handlungen wie das Verbinden mit anderen Personen suggerieren, argumentiert Kingwell, dass wiederholte Fingerklicks lediglich den Schatten einer Bedeutung liefern, indem sie uns auf Datenfragmente, Twitter-Feeds, Instagram-Posts, Einkaufspräferenzen und Texttrends reduzieren, die von Algorithmen erfasst werden. Kingwell untersucht die Ursprünge und Auswirkungen von Langeweile, um aufzuzeigen, wie wir Verhältnisse für ein reicheres und bedeutungsvolleres Leben schaffen können. Eine Lösung sieht er in der Philosophie und einer »kreativen Langeweile«. Verständlich geschrieben, wird dabei sowohl auf die klassischen Philosophen als auch auf zeitgenössische Kritiker verwiesen.
Aktualisiert: 2021-04-07
> findR *

Hand drauf!

Hand drauf! von Bacio,  Gianna
Die Möglichkeiten der weiblichen Masturbation sind vielseitig. Dennoch wissen viele Frauen nicht genau, wie sie sich selbst zum Höhepunkt bringen können. Sogar der Anspruch auf einen Orgasmus liegt ihnen fern. Aber warum? Weil die weibliche Lust nach wie vor als Mysterium gilt, das wir kaum bis gar nicht erforschen – vor allem nicht in Bezug auf Techniken. Doch woher soll »frau« wissen, was sie machen soll, wenn niemand darüber spricht, niemand fragt, es erklärt oder vorführt? Die Sexualpädagogin Gianna Bacio weiß: Masturbation muss man lernen und üben. Wie Schwimmen oder Fahrrad fahren. Man muss sich Zeit nehmen und darf den Mut nicht verlieren. Irgendwann klappt es. Nur, wer sich und seine Vorlieben gut kennt, kann ein erfülltes Sexleben führen und das auch an seinen Partner weitergeben.
Aktualisiert: 2020-01-28
> findR *

Hand drauf!

Hand drauf! von Bacio,  Gianna
Die Möglichkeiten der weiblichen Masturbation sind vielseitig. Dennoch wissen viele Frauen nicht genau, wie sie sich selbst zum Höhepunkt bringen können. Sogar der Anspruch auf einen Orgasmus liegt ihnen fern. Aber warum? Weil die weibliche Lust nach wie vor als Mysterium gilt, das wir kaum bis gar nicht erforschen – vor allem nicht in Bezug auf Techniken. Doch woher soll »frau« wissen, was sie machen soll, wenn niemand darüber spricht, niemand fragt, es erklärt oder vorführt? Die Sexualpädagogin Gianna Bacio weiß: Masturbation muss man lernen und üben. Wie Schwimmen oder Fahrrad fahren. Man muss sich Zeit nehmen und darf den Mut nicht verlieren. Irgendwann klappt es. Nur, wer sich und seine Vorlieben gut kennt, kann ein erfülltes Sexleben führen und das auch an seinen Partner weitergeben.
Aktualisiert: 2020-01-28
> findR *

E-Book „MeTime – eine Philosophie für mehr Lebensqualität“

E-Book „MeTime – eine Philosophie für mehr Lebensqualität“ von Gräber,  Thomas
Immer schneller, höher, weiter! Es wird immer mehr, um was man sich kümmern muss, alles muss noch schneller und effizienter erledigt werden. Die Digitalisierung treibt uns. Immer öfter ertappen wir uns dabei, auf Dinge nur noch zu reagieren – anstatt zu agieren. Doch: Das Gefühl, keine Zeit mehr zu haben, allen gerecht werden zu müssen und immer zu funktionieren, macht den Menschen krank! Erholung, Sport und Freizeit sollen die Wunden heilen. Die Idee der MeTime-Philosophie ist, sich nicht von seinem Beruf erholen zu müssen, sondern nach Strategien und Lösungen zu suchen, um in allen Lebenslagen – auch im Beruf – MeTime zu haben. Denn: Alles, was hilft, die Batterien aufzutanken, macht fit und glücklich. MeTime – Zeit für mich! Lesen Sie, wie ein Häkchen im Kästchen Ihr Universum verändern kann. Der Autor Thomas Graber ist mit Leib und Seele erfolgreicher Unternehmer im Handwerk und gibt sein Wissen und seine Erfahrungen in Seminaren und Vorträgen weiter.
Aktualisiert: 2021-04-13
> findR *

Hand drauf!

Hand drauf! von Bacio,  Gianna
Die Möglichkeiten der weiblichen Masturbation sind vielseitig. Dennoch wissen viele Frauen nicht genau, wie sie sich selbst zum Höhepunkt bringen können. Sogar der Anspruch auf einen Orgasmus liegt ihnen fern. Aber warum? Weil die weibliche Lust nach wie vor als Mysterium gilt, das wir kaum bis gar nicht erforschen – vor allem nicht in Bezug auf Techniken. Doch woher soll »frau« wissen, was sie machen soll, wenn niemand darüber spricht, niemand fragt, es erklärt oder vorführt? Die Sexualpädagogin Gianna Bacio weiß: Masturbation muss man lernen und üben. Wie Schwimmen oder Fahrrad fahren. Man muss sich Zeit nehmen und darf den Mut nicht verlieren. Irgendwann klappt es. Nur, wer sich und seine Vorlieben gut kennt, kann ein erfülltes Sexleben führen und das auch an seinen Partner weitergeben.
Aktualisiert: 2020-01-28
> findR *

MeTime – eine Philosophie für mehr Lebensqualität

MeTime – eine Philosophie für mehr Lebensqualität von Gräber,  Thomas
Immer schneller, höher, weiter! Es wird immer mehr, um was man sich kümmern muss, alles muss noch schneller und effizienter erledigt werden. Die Digitalisierung treibt uns. Immer öfter ertappen wir uns dabei, auf Dinge nur noch zu reagieren – anstatt zu agieren. Doch: Das Gefühl, keine Zeit mehr zu haben, allen gerecht werden zu müssen und immer zu funktionieren, macht den Menschen krank! Erholung, Sport und Freizeit sollen die Wunden heilen. Die Idee der MeTime-Philosophie ist, sich nicht von seinem Beruf erholen zu müssen, sondern nach Strategien und Lösungen zu suchen, um in allen Lebenslagen – auch im Beruf – MeTime zu haben. Denn: Alles, was hilft, die Batterien aufzutanken, macht fit und glücklich. MeTime – Zeit für mich! Lesen Sie, wie ein Häkchen im Kästchen Ihr Universum verändern kann. Der Autor Thomas Graber ist mit Leib und Seele erfolgreicher Unternehmer im Handwerk und gibt sein Wissen und seine Erfahrungen in Seminaren und Vorträgen weiter.
Aktualisiert: 2021-04-13
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema MeTime

Sie suchen ein Buch über MeTime? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema MeTime. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema MeTime im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema MeTime einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

MeTime - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema MeTime, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter MeTime und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.