fbpx

Empirische Erforschung internetbasierter Kommunikation

Empirische Erforschung internetbasierter Kommunikation von Beißwenger,  Michael
Die empirische, auf qualitative oder quantitative Korpusanalyse gestützte Beschreibung von geschriebener und gesprochener Sprache hat sich in der Sprachwissenschaft als zentrales Paradigma etabliert.Die Reihe bietet eine Plattform für synchron-linguistische Ansätze und interdisziplinäre Arbeiten mit linguistischem Schwerpunkt, die innovative Wege empirischen Arbeitens aufzeigen und neue Methoden und Modelle anhand von Datenmaterial entwickeln.
Aktualisiert: 2020-01-01
> findR *

Grabinschrift – eine Textsorte im Wandel

Grabinschrift – eine Textsorte im Wandel von Jarosz,  Jozef
Diese Studie stellt eine diachrone korpusbasierte Auseinandersetzung mit der Textsorte Grabinschrift dar, die als Vertreter epigrafischer Texte ein Beispiel für eine Form der öffentlichen Kommunikation ist, die nicht mittels Massenmedien, sondern Inschriftenträger aus Naturstein, Metall, Holz usw. vermittelt wird. Die Arbeit setzt sich anhand 1380 authentischer monumental fixierter deutscher Grabinschriften aus 16 Friedhöfen in Sachsen mit den Wandelprozessen im Zeitraum 1780–2015 auf der textstrukturellen, stilistischen, pragmatischen, textsemiotischen u.a. Ebene auseinander. Durch die Anwendung eines zweistufigen Forschungsdesigns wird dem Leser ein detailliertes Bild einer facettenreichen Textsorte geliefert, die als Schnittstelle von sacrum und profanum, Leben und Tod, Diesseits und Jenseits, Vergangenheit und Zukunft gilt und ihr Status als Zeuge individueller und kollektiver Erinnerungskultur seit mehreren tausend Jahren bewahrt.
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Der multimodale Text aus kontrastiver Sicht

Der multimodale Text aus kontrastiver Sicht von Bartoszewicz,  Iwona, Jarosz,  Jozef, Opilowski,  Roman
Der Band 3 in der Reihe Breslauer Studien zur Medienlinguistik / Wrocławskie studia z lingwistyki mediów entwickelt und verknüpft zwei Ansätze in der Erforschung von massenmedialen Texten: Multimodalität und Kontrastivität. Der erste Ansatz betrifft die Interaktionen von verschiedenen Zeichen in Medientexten, während der andere auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Gestaltung von Texten und Textsorten in der globalen Kommunikation abzielt. Diesbezüglich werden im Buch zwei große multimodale Textbereiche – Textdesign und Sprache-Bild-Beziehung – herausgearbeitet und kontrastiv an deutschen und polnischen Pressetexten (Cover, Zeitungsartikel, Infografiken, Werbeanzeigen) anhand eines Analysemodells erörtert.
Aktualisiert: 2020-01-06
> findR *

Protest twittern

Protest twittern von Dang-Anh,  Mark
Wenn Menschen heute auf der Straße protestieren, sind immer auch digitale Medien im Spiel. Ob zur Mobilisierung oder Koordination, zur Vor- oder Nachbereitung: Proteste sind durch die sprachlichen Interaktionen und medialen Praktiken der Teilnehmenden bestimmt. Mark Dang-Anh widmet sich der situativen Protestkommunikation in digitalen Medien mit einem Fokus auf Interaktionen im Mikrobloggingdienst Twitter. Anhand zweier Falluntersuchungen von Protesten gegen rechte Aufmärsche analysiert er die vielschichtigen Relationen zwischen Sprache, Medien und der sozialen Praxis des Protestierens. Die dem Buch zugrunde liegende Arbeit wurde 2019 mit dem »Preis der Universität Siegen für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, vergeben von der Dirlmeier-Stiftung«, ausgezeichnet.
Aktualisiert: 2020-01-24
> findR *

Protest twittern

Protest twittern von Dang-Anh,  Mark
Wenn Menschen heute auf der Straße protestieren, sind immer auch digitale Medien im Spiel. Ob zur Mobilisierung oder Koordination, zur Vor- oder Nachbereitung: Proteste sind durch die sprachlichen Interaktionen und medialen Praktiken der Teilnehmenden bestimmt. Mark Dang-Anh widmet sich der situativen Protestkommunikation in digitalen Medien mit einem Fokus auf Interaktionen im Mikrobloggingdienst Twitter. Anhand zweier Falluntersuchungen von Protesten gegen rechte Aufmärsche analysiert er die vielschichtigen Relationen zwischen Sprache, Medien und der sozialen Praxis des Protestierens. Die dem Buch zugrunde liegende Arbeit wurde 2019 mit dem »Preis der Universität Siegen für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, vergeben von der Dirlmeier-Stiftung«, ausgezeichnet.
Aktualisiert: 2020-01-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Medienlinguistik

Sie suchen ein Buch über Medienlinguistik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Medienlinguistik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Medienlinguistik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Medienlinguistik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Medienlinguistik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Medienlinguistik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Medienlinguistik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.