fbpx

Seitensprung

Seitensprung von Zeune,  Michael
Als am 27. Juni 1989 der ungarische Außenminister Gyula Horn gemeinsam mit seinem österreichischen Amtskollegen Alois Mock medienwirksam mit einer Eisenschere den Eisernen Vorhang an der österreichisch - ungarischen Grenze zerschnitten, da saßen unser Autor und seine Eltern gerade beim Abendessen auf ihrer Datsche und rieben sich verwundert, wie Millionen Deutsche, die Augen. Noch am gleichen Abend fasste er, gerade volljährig geworden, die Entscheidung, durch dieses Loch in ein neues Leben aufzubrechen ohne zu wissen, auf was für ein Abenteuer er sich einlässt.
Aktualisiert: 2021-09-26
> findR *

Erbe und Erinnerung

Erbe und Erinnerung von Behling,  Klaus
Wo ist Günter Schabowskis Mauerfall-Zettel? Was stand in Erich Honeckers BNDAkte? Welches Geheimnis verbarg der Verkauf der DDR-Banken? Wer profitierte vom Ausverkauf der NVA? Wollte das ganze Volk die Wende? Wie entstand die »ostdeutsche« Identität? Waren Frauen »Verlierer der Einheit«? Warum hat die AfD im Osten Erfolg? Erfolgsautor Klaus Behling lotet in 77 interessanten, lehrreichen und neugierigen Fragen die bewegenden Jahrzehnte des deutschen Umbruchs aus. In seinen packend geschriebenen und akribisch recherchierten Antworten erinnert er ans DDR-Ende, erzählt von Politik und Wandel, von Erbschaften und neuen Freiheiten, von Abbrüchen und mühsamen Anfängen, von Macht und Militär sowie von dunklen Schatten und neuen Gefahren im vereinten Deutschland. Dabei gibt er – fernab jedweden Anspruchs auf Deutungshoheit – ein umfassendes Stimmungsbild wieder und zeigt, dass der geschichtsträchtige Prozess noch nicht abgeschlossen ist. Ein kundiges, reich bebildertes und im besten Sinne populäres Sachbuch, das die Zeitenwende im Osten dokumentiert, aber auch Schlaglichter auf die Folgen der deutschen Einheit wirft.
Aktualisiert: 2021-08-23
> findR *

Der 9. November

Der 9. November von Niess,  Wolfgang
"Der 9. November ist der deutsche Schicksalstag." So begann Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble am 9. November 2018 seine Ansprache zur Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestages. "An diesem Datum verdichtet sich unsere jüngere Geschichte in ihrer Ambivalenz, mit ihren Widersprüchen, ihren Gegensätzen. Das Tragische und das Glück, der vergebliche Versuch und das Gelingen, Freude und Schuld: All das gehört zusammen. Untrennbar." Die Revolution von 1918/19, der Hitlerputsch, die Reichspogromnacht, das Attentat von Georg Elser auf Adolf Hitler und die friedliche Revolution von 1989 – alle diese Ereignisse sind mit diesem Datum verknüpft. Wolfgang Niess erzählt die Geschichte der jeweiligen Tage und beschreibt den Kampf um die Erinnerung. Seit 1918 ist der 9. November ein besonderer Tag der deutschen Geschichte, der eine eigene historische Bedeutung besitzt. Die Ereignisse stehen nicht bloß in einem anekdotischen, sondern in einem realen Zusammenhang. Im Spiegel dieses Datums lässt sich daher eine deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts schreiben. Der 9. November macht den langen, von furchtbaren Rückfällen in die Barbarei unterbrochenen, schließlich aber erfolgreichen Kampf um die Demokratie in Deutschland anschaulich wie kein anderer Tag des Jahres. Es ist an der Zeit, ihn zu einem nationalen Gedenktag zu erklären.
Aktualisiert: 2021-09-16
> findR *

Der 9. November

Der 9. November von Niess,  Wolfgang
"Der 9. November ist der deutsche Schicksalstag." So begann Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble am 9. November 2018 seine Ansprache zur Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestages. "An diesem Datum verdichtet sich unsere jüngere Geschichte in ihrer Ambivalenz, mit ihren Widersprüchen, ihren Gegensätzen. Das Tragische und das Glück, der vergebliche Versuch und das Gelingen, Freude und Schuld: All das gehört zusammen. Untrennbar." Die Revolution von 1918/19, der Hitlerputsch, die Reichspogromnacht, das Attentat von Georg Elser auf Adolf Hitler und die friedliche Revolution von 1989 – alle diese Ereignisse sind mit diesem Datum verknüpft. Wolfgang Niess erzählt die Geschichte der jeweiligen Tage und beschreibt den Kampf um die Erinnerung. Seit 1918 ist der 9. November ein besonderer Tag der deutschen Geschichte, der eine eigene historische Bedeutung besitzt. Die Ereignisse stehen nicht bloß in einem anekdotischen, sondern in einem realen Zusammenhang. Im Spiegel dieses Datums lässt sich daher eine deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts schreiben. Der 9. November macht den langen, von furchtbaren Rückfällen in die Barbarei unterbrochenen, schließlich aber erfolgreichen Kampf um die Demokratie in Deutschland anschaulich wie kein anderer Tag des Jahres. Es ist an der Zeit, ihn zu einem nationalen Gedenktag zu erklären.
Aktualisiert: 2021-09-16
> findR *

Unter der Brücke

Unter der Brücke von Pansch,  Petra
Die 1952 in Chemnitz geborene Diplomjournalistin und Autorin Petra Pansch reiste 1984 mit ihrer Familie aus der DDR aus und begann im Westen noch mal von vorn. Heute lebt sie am Rande der Nordeifel, wo sie ihre Autobiografie verfasste und biografische Geschichten aus ihrem Umfeld schreibt. Zum 60. Jahrestag des Berliner Mauerbaus erscheint das Buch von Petra Pansch „Unter der Brücke“, das die Zeit vom Mauerbau 1961 bis zum Mauerfall 1989 umreißt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen ein Stasioffizier und ein junger NVA-Soldat, die sich am Vorabend des 13. August 1961 in Ostberlin begegnen. Noch ahnen sie nicht, dass sich aus dieser Zufallsbegegnung ein Familienbund entwickeln wird, hinter dessen sozialistischer Fassade sich Tragödien und Abgründe auftun. Wie immer bei Petra Pansch ist es eine im Detail genau beschriebene Geschichte, gepaart mit den politischen Geschehnissen dieser Jahre.
Aktualisiert: 2021-08-05
> findR *

Unter der Brücke

Unter der Brücke von Pansch,  Petra
Die 1952 in Chemnitz geborene Diplomjournalistin und Autorin Petra Pansch reiste 1984 mit ihrer Familie aus der DDR aus und begann im Westen noch mal von vorn. Heute lebt sie am Rande der Nordeifel, wo sie ihre Autobiografie verfasste und biografische Geschichten aus ihrem Umfeld schreibt. Zum 60. Jahrestag des Berliner Mauerbaus erscheint das Buch von Petra Pansch „Unter der Brücke“, das die Zeit vom Mauerbau 1961 bis zum Mauerfall 1989 umreißt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen ein Stasioffizier und ein junger NVA-Soldat, die sich am Vorabend des 13. August 1961 in Ostberlin begegnen. Noch ahnen sie nicht, dass sich aus dieser Zufallsbegegnung ein Familienbund entwickeln wird, hinter dessen sozialistischer Fassade sich Tragödien und Abgründe auftun. Wie immer bei Petra Pansch ist es eine im Detail genau beschriebene Geschichte, gepaart mit den politischen Geschehnissen dieser Jahre.
Aktualisiert: 2021-08-05
> findR *

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert von Wirsching,  Andreas
Diese kleine Geschichte des 20. Jahrhunderts beschreibt den Weg der Deutschen von der obrigkeitsstaatlich geprägten Monarchie hin zur fest im Westen verankerten demokratischen und sozialen Republik. Dazwischen liegen jene Erfahrungen, die für die deutsche und europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts prägend geworden sind: Weltkrieg und Demokratieverlust, Diktatur und Verbrechen, Teilung und Wiedervereinigung. Die Darstellung legt ein besonderes Augenmerk auf die Frage nach einem "deutschen Sonderweg" und widmet dabei den langfristigen und häufig widersprüchlichen gesellschaftlichen Entwicklungen besondere Beachtung.
Aktualisiert: 2021-09-07
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Mauerfall

Sie suchen ein Buch über Mauerfall? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Mauerfall. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Mauerfall im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Mauerfall einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Mauerfall - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Mauerfall, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Mauerfall und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.