fbpx

Märchen – Märchenforschung – Märchendidaktik

Märchen – Märchenforschung – Märchendidaktik von Lange,  Günter
Der vorliegende Aufsatzsammelband enthält die Vorträge, die im Rahmender Ringvorlesung Märchen - Märchenforschung - Märchendidaktik im Sommersemester 2003 an der Technischen Universität Braunschweig gehalten worden sind. Diese Vorlesungsreihe wurde von der Märchen-Stiftung Walter Kahn großzügig finanziert, so dass einige der bedeutendsten Märchenforscher und -didaktiker eingeladen werden konnten: der Grimm-Forscher Prof. Dr. Heinz Rölleke (Wuppertal), der Theologe und Psychotherapeut Prof. Dr. Eugen Drewermann (Erwitte), der Volkskundler Prof. Dr. Leander Petzoldt (Innsbruck), Dr. Johannes Wilkes (Erlangen), Arzt und Psychotherapeut, die Märchenerzählerin Linde Knoch (Westerland/Sylt), Helga Zitzlsperger (Weingarten) als Märchendidaktikerin, der Bilderbuchanalytiker Prof. Dr. Jens Thiele (Oldenburg) und der Medienexperte Dr. Christoph Schmitt (Rostock).
Aktualisiert: 2020-12-05
> findR *

Der Fliegenpilz

Der Fliegenpilz von Bauer,  Wolfgang
Als Giftpilz ist der Fliegenpilz ein Symbol für die Gefährlichkeit der Natur, und gleichzeitig gilt er als Synonym für das Glück schlechthin. Wissenschaftler sehen im Fliegenpilz das vielleicht älteste bewusstseinsverändernde Mittel der Menschheit. Der heilige Pilz begleitete Schamanen bei ihren Seelenreisen zu Geistern und Göttern, er half bei der Suche nach Verlorengegangenem und der Erforschung der Zukunft. Das Geheimnis um seine rituelle Verwendung wurde in archaischen Kulturen streng gehütet. Spuren seines Gebrauchs finden sich noch im Namen (ein Pilz zum Fliegen!), in Legenden um Eremiten, die in der Wüste Visionen suchten, in Göttermythen und Zaubermärchen, im Stein der Weisen der Alchimisten und in der fantastischen Literatur. Und nicht zuletzt wird er bis in unsere Zeit als Schmerz- und Heilmittel eingesetzt, vor allem bei nervösen Leiden.
Aktualisiert: 2021-11-17
> findR *

Phantastisches im Leseland

Phantastisches im Leseland von Roeder,  Caroline
Diese gattungsgeschichtliche Untersuchung liefert eine Analyse der phantastischen kinderliterarischen Werke aus der DDR einschließlich der Sowjetisch Besetzten Zone (SBZ). Neben der umfänglichen Darstellung der theoretischen Debatte um die Phantastik verdeutlichen zwölf exemplarische Analysen programmatische Entwicklungslinien, ästhetische Gestaltungsweisen, Motive und Themen dieser Gattung. Zwei Modelltypen der DDR-Kinder- und Jugendliteratur werden entworfen und es wird hinterfragt, welche Funktion diese erfüllen und inwieweit von einer Funktionalisierung des Phantastischen gesprochen werden kann. Zwei ausführliche Exkurse verweisen innerhalb der Literaturchronologie auf zwei bedeutende Außenseiter des DDR-Literatursystems: Peter Hacks und Reiner Kunze. Schließlich verweist die Untersuchung auf die Bedeutung der Kinder- und Jugendliteratur der DDR im Kontext der Erinnerungskultur und stellt die Frage: Was bleibt?
Aktualisiert: 2022-07-27
> findR *

Die Brüder Grimm in Marburg

Die Brüder Grimm in Marburg von Hedwig,  Andreas
Zwischen 1802/06 lebten die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm in Marburg. Nur eine Episode? Für die Brüder war es eine prägende Zeit. Sie kamen als 17-jährige nach Marburg, studierten, reiften intellektuell und bildeten hier ihre persönlichen Netzwerke. Dieses Buch nimmt ihr Studienumfeld und dessen vielfältige Auswirkungen auf das Leben und das Werk der Brüder in den Blick. Anlass für das neuerliche Erinnern an die Brüder Grimm bot die 200. Wiederkehr des Erscheinungstermins der Erstausgabe der Kinder- und Hausmärchen im Jahr 2012. Daher wenden sich die Beiträge besonders den Märchen aus Marburger Perspektive zu. Was trieb die Brüder an, die Märchen zu publizieren? Finden sich dort Motive, die sich mit Marburg verbinden lassen? Welche Bedeutung hatten die Märchen im Werk Otto Ubbelohdes, der ihnen mit seinen berühmten Illustrationen zu einer enormen Popularität verhalf? Was sagen uns die Märchen heute ? Über die Marburger Zeit der Brüder hinaus weist der bedeutende Nachlass der Familie Grimm im Hessischen Staatsarchiv Marburg. Er stand im Mittelpunkt der Ausstellung "Die Brüder Grimm in Hessen" zum Jubiläumsjahr 2012, die in diesem Buch ausführlich dokumentiert wird. Präsentiert werden zum Teil sehr persönliche Dokumente, von der frühesten Kindheit in Hanau bis zu den beruflichen Stationen in Kassel, Göttingen und Berlin
Aktualisiert: 2019-11-19
> findR *

Sanara

Sanara von Mark-Schaal,  Angelika
„Sanara“ ist ein spirituelles Märchen, das die Macht und die Kraft der bedingungslosen Liebe offenbart. Es symbolisiert den Weg zweier Liebender, die am Ende ihres Weges die reine Liebe verkörpern. Bis es dazu kommt, sind sie mit Herausforderungen unterschiedlichster metaphysischer Art konfrontiert. Prinz Sanander zieht aus, seine geliebte Prinzessin Sanara von dem Fluch der eifersüchtigen Herrscherin Xantia zu befreien. Dabei sind von ihm drei Aufgaben mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad zu bewältigen – sowohl im äußeren als auch im inneren Erleben. Mut, Tapferkeit und Großherzigkeit, Weisheit, Hingabe und Vertrauen – und schließlich die Meisterung der allumfassenden Liebe sind die Meilensteine auf seinem Pfad der Liebe. Sanara zeigt symbolisch den Weg der Selbstmeisterung auf – hin zum Wahren, Guten und Schönen, zu innerem Frieden, zu Harmonie und Erfüllung, zu einem Leben in Glückseligkeit.
Aktualisiert: 2020-12-17
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Maerchen

Sie suchen ein Buch über Maerchen? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Maerchen. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Maerchen im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Maerchen einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Maerchen - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Maerchen, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Maerchen und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.